Alles zum Thema Arzberg

Beiträge zum Thema Arzberg

Lokales
Schülerinnen des BORG Birkfeld besuchten die Kinder um ihnen aus ihren Lieblingsbüchern vorzulesen.
7 Bilder

Spannende Geschichten im Bezirk

Am steirischen Vorlesetag wurde im gesamten Bezirk vorgelesen.  Anlässlich des dritten steirischen Vorlesetages gab es auch im Bezirk Weiz zahlreiche Veranstaltungen zum Thema. Im Borg Birkfeld nahmen Schülerinnen den Vorlesetag zum Anlass, um den benachbarten Kindergarten zu besuchen und den Kindern aus jenen Büchern vorzulesen, die sie selbst als Kinder geliebt hatten. Spannende Geschichten gab es auch im Schaubergwerk Arzberg in Passail zu hören. Tief im Innern des Berges wurden...

  • 03.06.19
Sport
Beim vom Skiverein Weiz durchgeführten Bewerb nahmen rund 90 StarterInnen teil.

4 Bewerbe und 1 Ziel
1. Zwergelcup Rennen im Almenland

Auf den Skipisten der Sommeralm wird derzeit das 1. Zwergerlcup Rennen des Bezirks ausgetragen. In drei Bewerben traten am Pirstingerkogellift und am Holzmeisterlift, bereits einige Kinder im Alter von drei bis zwölf Jahren gegeneinander an. Ins Leben gerufen wurde der Wettbewerb vom Steirischen Skiverband und wird im Bezirk Weiz von den Schivereinen Weiz, Arzberg, St. Kathrein am Offenegg und Breitenau durchgeführt. „Wir wollen den Skisport für Kinder und Jugendliche wieder mehr...

  • 18.02.19
  •  1
Lokales
Groß ist die Freude über die neuen Kippstangen und Torflaggen.

Neue Kippstangen und Torflaggen für den Schiverein Arzberg

Der Skiverein Arzberg veranstaltete ein Skirennen am Pirstingerlift, bei dem zum ersten Mal die neuen Kippstangen und Torflaggen zum Einsatz kamen. Der Schiverein Arzberg bedankt sich bei den drei Sponsoren, der Gemeinde Passail, Almenland Stollenkäse sowie Mercedes Harb Weiz, für die Unterstützung beim Kauf der neuen Ausstattung. Der Verein ist nun besten für das Nachwuchstraining gerüstet und kann die jüngsten Mitglieder professionell fördern.

  • 14.02.19
Lokales
Mit dem Lied "Glück auf liebe Bergleut" und dem "Grubenwasser" wurde  im Stollen auf ein gutes neues Jahr angestoßen.
2 Bilder

Mettenschicht der Bergleute

Stimmungsvolle Mettenschicht im Arzberger Schaustollen Der alte Brauch der Bergleute, in der Weihnachtszeit unter Tage eine „Mettenschicht“ durchzuführen, wurde vom Knappenverein Arzberg auch heuer wieder durchgeführt. Die Stollenführer des Schaubergwerkes, der Passailer Gemeindevorstand und zahlreiche Gäste marschierten am Abend des 27. Dezember vom Arzberger Dorfplatz zum Schaustollen. Dort wurde dann tief im Berg eine stimmungsvolle bergmännische Weihnachtsfeier abgehalten. Der Obmann...

  • 02.01.19
Lokales
Der Festmarsch der "schwarzen Männer und Frauen" zur Barbara Feier in die Kirche
2 Bilder

Barbarafeier in Arzberg

Die Marktgemeinde Passail und der Knappenverein Arzberg luden am vergangenen Wochenende zur traditionellen Feier zu Ehren der Heiligen Barbara. Nach dem eindrucksvollen Festmarsch der „schwarzen Männer und Frauen“ zur Kirche, zelebrierte Pfarrer Karl Rechberger die Barbara-Messe, festlich umrahmt von den Weizer Jagdhornbläsern. Zum anschließenden Festakt im Mehrzwecksaal der Volksschule konnte Knappenvereins-Obmann OSR Otto Schinnerl neben Bezirkshauptmann Dr. Rüdiger Taus auch Vertreter von...

  • 04.12.18
Sport
Johann Schrei mit den Medaillen der heurigen Staatsmeisterschaft.
3 Bilder

Medaillen für Arzberger bei den Staatsmeisterschaften im Sportschießen

Der Arzberger Johann Schrei konnte bei den 37. österreichischen Staatsmeisterschaften im Sportschießen für Sportler mit Behinderung vier Medaillen in die Steiermark holen. Vom Österreichischen Behindertensportverband wurden in Wien bereits die 37. Staatsmeisterschaften im Sportschießen veranstaltet. Diese Sportart kann sowohl von behinderten als auch nichtbehinderten Menschen ausgeübt werden. Zentral sind dabei vier Faktoren: Körperliches Training, Kraft, Konzentration und innere...

  • 24.09.18
Leute
Mit der Einheitskleidung ging es in den Käsestollen.

Rosentaler Pensionisten beim Adler-Käsestollen

Nach der Modenschau beim Adler und einem Mittagessen ging es für die Rosentaler Pensionisten zum Käsestollen nach Arzberg. Bei einer Führung erfuhren die Rosentaler Wissenswertes über die Herstellung und die Reifung des Käses. Als Abschluss wartete noch ein gemütliches Beisammensein im Buschenschank Gangl in Passail.

  • 02.05.18
Lokales
Ehrengast-Ledersprung vom Direktor der Geologischen Bundesanstalt Wien, Peter Seifert.
6 Bilder

Arzberger Knappen sprangen wieder über's Arschleder

Die Marktgemeinde Passail und der Knappenverein Arzberg luden am vergangenen Wochenende zur traditionellen Feier zu Ehren ihrer Schutzpatronin, der Heiligen Barbara. Nach dem eindrucksvollen Festmarsch der „schwarzen Männer und Frauen“ zur Kirche von Arzberg, der vom Musikverein Arzberg musikalisch begleitet wurde, zelebrierte Pfarrer Karl Rechberger die Barbara-Messe, festlich umrahmt vom Männerchor "Vocalix". Zum anschließenden Festakt im Mehrzwecksaal der Volksschule konnte...

  • 05.12.17
Leute
63 Bilder

Arzberg feierte 775. Jubiläum

Zum 775. Geburtstag von Arzberg sind zahlreiche Ehrengäste angereist. LH.-Stv. Michael Schickhofer, Abg.z.NR. Reinhold Lopatka, der Leiter der BH Weiz Rüdiger Taus und viele weitere Ehrengäste ließen es sich nicht nehmen, beim Jubiläumsfest in Arzberg gemeinsam mit Bgm. Eva Karrer sowie den beiden Vizebgm. Sigfried Stadlhofer und Johann Schrei dabei zu sein. Extra aus Bayern angereist sind ca. 40 Personen der gleichnamigen Partnerstadt Arzberg im Fichtelgebirge mit ihrem Bürgermeister Stefan...

  • 28.10.17
Lokales
Andreas Bösch, Bereichsleiter Liegenschaft Gerhard Pöchhacker, Gemeinderat Leopold Brenn, Bürgermeister Werner Krammer

Das Ybbstal sucht Bauherren

Von 29 Euro bis 160 Euro pro Quadratmeter: Im Ybbstal gibt es für jedes Börsel das passende Baugrundstück. WAIDHOFEN. „Leben voller Möglichkeiten ist gerade beim Wohnen unser Credo. Daher sind wir stets bemüht, neue Angebote zu ermöglichen“, so Waidhofens Ortschef Werner Krammer. Einserplatzerl im Ybbstal Derzeit werden in Waidhofen Wohnmöglichkeiten und Grundstücke "Am Moos" oder in ländlichen Gebieten wie Konradsheim und St. Georgen/Klaus angeboten. In Schatzöd (Konradsheim) ist der...

  • 10.05.17
Lokales

Arzberg hat eine Bio-Imkerei

Die Bienenzucht der Familie Schinnerl in Arzberg-Wiedenberg kann bereits auf eine 50-jährige Tradition zurückblicken. Rosa und Franz Schinnerl bekamen 2016 das Zertifikat "Bio-Imkerei". Diese Bio-Zertifizierung erfolgt erst nach umfassenden behördlichen Kontrollen. Artgerechte Haltung, ausgesuchte Trachtgebiete, Fütterung nur mit Biozucker und der Verzicht auf Medikamente sind Voraussetzungen. Der Honig wird von den Bienen in den Wachswaben im Bienenstock gelagert. Daher haben regelmäßige und...

  • 13.12.16
Lokales
.li. nach re. OM Otto Schinnerl, Zeremonienmeister Gert Hübel, DI Robert Schüller (Montanbehörde), die Kandidaten Fladerer + Stadlhofer sowie Dr. Leo Weber (Ministerialrat i.R.)
2 Bilder

Ledersprung und Jagdhornbläser

In Arzberg fand eine eindrucksvolle Feier am Tag der Heiligen Barbara statt. Die Marktgemeinde Passail und der Knappenverein Arzberg luden am vergangenen Wochenende zur traditionellen Feier zu Ehren der Heiligen Barbara. Nach dem eindrucksvollen Festmarsch der „schwarzen Männer und Frauen“ zur Kirche von Arzberg, der vom Musikverein Arzberg musikalisch begleitet wurde, zelebrierte Pfarrer Karl Rechberger die Barbara-Messe, festlich umrahmt von den Weizer Jagdhornbläsern. Ledersprung Zum...

  • 12.12.16
Reisen
Pimaskapelle
15 Bilder

Bei der Pimaskapelle am Arzberg unterwegs........

Ein herrlicher Aussichts- und Fotopunkt ist die Pimaskapelle am Arzberg in Waidhofen an der Ybbs. Und das hat natürlich auch mein Herz höher schlagen lassen. Zu allen Seiten liegt einem die sanfte, hügelige Landschaft des Mostviertels zu Füssen. Zeigt seine Facetten, seine Ursprünglichkeit. Versetzt mich immer wieder in Begeisterung für meine Heimat.

  • 26.10.16
  •  11
  •  22
Reisen
35 Bilder

Kulinarische Erlebnisführung Almenland Stollenkäse

Im ehemaligen Stollen des Silberbergwerk in Arzberg welcher eigentlich als Heilstollen adaptiert werden sollte reifen fein verarbeitete Käselaibe. Die Idee, Käse im Stollen reifen zu lassen hatte Herr Franz Möstl im Jahr 2006. Alles über den Stollenkäse aus dem Almenland, welcher im Jahrmillionen alten Gestein bei einer konstanten Temperatur von 10° Celsius im Franz-Leopold-Stollen reift und zum Großteil aus der Milch von heimischen Kühen und Schafen hergestellt wird, sowie die Geschichte der...

  • 28.09.16
  •  8
  •  8
Freizeit
Eine Rundwanderung um den Azberg nördlich von Telfs nimmt nicht viel Zeit in Anspruch hat aber viel Sehenswertes zu bieten
22 Bilder

Um den Telfer Arzberg

Dieser Spaziergang zu Füßen der Hohen Munde ist gerade an Tagen, an denen das Wetter nicht ganz stabil ist oder man nicht lange Zeit hatte, eine besonders angenehme Wanderung. Vom Telfer Zentrum aus und zurück braucht man für die Runde knapp drei Stunden, einschließlich der Pausen zum Genießen der Ausblicke und für einen Abstecher in die schöne Birkenberg- Kapelle. Zum Teil führt die Strecke über einen steil ansteigenden Wurzelsteig, zum Teil über bequeme Forststraßen, die besonders für...

  • 09.06.16
  •  4
  •  7
Lokales

Auszeichnungen für den Musikverein Arzberg

Kapellmeister Herbert Reisinger, Obmann Wilfried Lembacher und die Passailer Bürgermeisterin Eva Karrer wurden in die Aula der Alten Universität nach Graz eingeladen. Dort wurden dem Musikverein Arzberg der Steirische Panther und der Robert-Stolz-Preis verliehen. Überreicht wurden die hohen Auszeichnungen von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Hans Stolz – er ist der Urenkel des Komponisten Robert Stolz – und den Vertretern des Steirischen Blasmusikverbandes. Es ist dies bereits der dritte...

  • 07.06.16
Lokales

Frühlingskonzert des Musikvereins Arzberg

Es war wieder soweit, das alljährliche Frühlingskonzert des Musikverein Arzberg fand statt. Moderator Otto Schinnerl führte den vollen Mehrzewecksaal gekonnt durch den Abend. Das vielfältige Konzertprogramm von Kapellmeister Herbert Reisinger begann heuer mit dem „UNO – Marsch“ von Robert Stolz. Weiter‘s im Programm waren die bekannte Ballettmusik „SAGA“, sowie „Showtime“, „Besame Mucho“, „Fly me tot he moon“ und „The Second Walz“. Das dramatische Stück „And the Angels Called“, sowie die...

  • 22.04.16
Lokales

Sechs Medaillien für Almenland Stollenkäse

Der 31. World-ChampionshipCheeseContest in Madison, Wisconsin, USA hat wieder stattgefunden und die beliebten Almenland Stollenkäsesorten räumten insgesamt 6 Medaillen ab. Alle zwei Jahre treten bei der Weltmeisterschaft die besten Käsesorten gegeneinander an und machen es den Experten der Jury sehr schwer. An zwei Tagen wurden 2955 verschiedene Käsesorten aus 23 Nationen in 110 verschiedenen Kategorien verkostet. Aussehen, Konsistenz, Reinheit, Geschmack und vieles mehr waren ausschlaggebend...

  • 22.04.16
Lokales
Die Fichte wurde 1988 zum Naturdenkmal erklärt und ist etwa 120 Jahre alt.

Naturdenkmal: Die Zeller Fichte

WAIDHOFEN/YBBS. Die Fichte in Zell-Arzberg ist etwa 120 Jahre alt. Sie bildet "eine beherschende Einheit im harmonisch zusammengesetzten Landschaftsbild", heißt es im Bescheid zu Erklärung zum Naturdenkmal aus dem Jahr 1988. Sie kennen ein Naturdenkmal? Die BEZIRKSBLÄTTER stellen die Denkmäler des Bezirks vor. Schicken Sie uns einfach Ihre Fotos an die Adresse: amstetten.red@bezirksblaetter.at

  • 11.01.16
Lokales
Die Stieleiche ist etwa 140 Jahre alt und wurde 1987 zum Naturdenkmal erklärt.

Naturdenkmal: Die Zeller Stieleiche

WAIDHOFEN/YBBS. Die Stieleiche in Zell-Arzberg besitzt "ein bemerkenswertes Erscheinungsbild, das durch ihre Höhe sowie den Kronenumfang charakterisiert wird", heißt es im Bescheid zur Erklärung zum Naturdenkmal aus dem Jahr 1987. Sie kennen ein Naturdenkmal? Die BEZIRKSBLÄTTER stellen die Denkmäler des Bezirks vor. Schicken Sie uns einfach Ihre Fotos an die Adresse: amstetten.red@bezirksblaetter.at

  • 11.01.16
Lokales
17 Bilder

Mettenschicht im Arzberger Stollen

Auch heuer lud der Vereinsvorstand des Knappenvereins Arzberg seine Mitglieder zur Mettenschicht. Ursprünglich war die Mettenschicht die letzte vor Weihnachten verfahrene Schicht. Der Steiger (Aufsichtsperson im Bergwerk) beendete die Schicht vorzeitig und hielt im Huthaus (das zentrale Verwaltungsgebäude im Bergwerk) eine Art Predigt. Danach dankten die Bergleute mit Bergmannsliedern für den Bergsegen. Ein einfaches Essen beendete die Schicht. Im geheimnisvollen Ambiente des...

  • 31.12.15