Passail bekommt einen Landesrat

ÖVP-Bürgermeisterkandidat Werner Berghofer, Kultur- und Sportlandesrat Christopher Drexler und Bürgermeister Christoph Stark in Passail. (v.l.)
  • ÖVP-Bürgermeisterkandidat Werner Berghofer, Kultur- und Sportlandesrat Christopher Drexler und Bürgermeister Christoph Stark in Passail. (v.l.)
  • Foto: ÖVP Passail
  • hochgeladen von Nadine de Carli

Landesrat Christopher Drexler besuchte Passail im Rahmen seiner Tour durch den Bezirk und gab bekannt, in Passail ein Haus gekauft zu haben und mit seiner Lebensgefährtin in die Gemeinde zu übersiedeln.

Wenige Tage vor der Gemeinderatswahl besuchte Landesrat ChristopherDrexler den Bezirk Weiz, um mit Bürgermeistern und Spitzenkandidaten der Weizer Gemeinden über künftige Projekte und Vorhaben zu diskutieren. Zum Abschluss seiner Tour besuchte Drexler Passail. Dort gab der Landesrat bekannt, dass er in der Gemeinde ein Haus gekauft hat und im Herbst gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin nach Passail übersiedeln wird.
Werner Berghofer, Bürgermeisterkandidat in Passail, zeigte sich erfreut über die Neuigkeiten: „Es macht uns stolz, dass in Zukunft mit Christopher Drexler ein Landesrat in unserer Gemeinde wohnen wird.“

Von Sport bis zur Stubegg Ruine

Gemeinsam mit dem ÖVP-Team und Vertretern von Kultur- und Sportvereinen nutzte Werner Berghofer den Besuch, um Themen wie etwa die Nachwuchsförderung in den verschiedenen Sportvereinen mit dem zuständigen Landesrat zu besprechen. Neben sportlichen Angelegenheiten wurde auch über kulturelle Themen diskutiert, zum Beispiel die Wiederbelebung der Burgspiele in der Ruine Stubegg in Arzberg. „Wir haben mit der Burgruine ein Schmuckstück in unserer Gemeinde, das wir wieder aus dem Dornröschenschlaf holen wollen“, so Berghofer. Bis vor wenigen Jahren wurden im Burghof verschiedene Werke der Weltliteratur von heimischen Laiendarstellern aufgeführt, die über die Jahrzehnte fast 50.000 Besucher begeistern konnten. Franz Hausleitner von den Burgspielen Stubegg präsentierte erste Ideen und warb beim Gespräch mit Landesrat Drexler um Unterstützung für die Pläne.

„Es begeistert mich zu sehen, wie viele Passailerinnen und Passailer mit großem Engagement und Einsatz ihre Freizeit dafür einsetzen, der Bevölkerung in der Gemeinde ein breites sportliches und kulturelles Angebot zu bieten“, betonte Kultur- und Sportlandesrat Christopher Drexler. Und weiter: „Das ist ein entscheidender Faktor für eine lebendige Gemeinde und eine attraktive Region. Ich freue mich, die Gespräche über die Kultur- und Sportinitiativen in und um Passail bald fortführen und vertiefen zu können.“

Nach den Besuchen von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Bundesministerin Christine Aschbacher im März – vor der corona-bedingten Zwangspause – zeigt das Treffen mit Landesrat Christopher Drexler die gute Vernetzung der ÖVP Passail bis in die Regierungsspitzen von Bund und Land. „Gerade in turbulenten Zeiten ist es wichtig, die richtigen Ansprechpartner persönlich zu kennen“, ist Berghofer überzeugt. „Auf diese Kontakte können wir in Zukunft bauen, wenn es darum geht unsere Ziele für Passail zu erreichen.“

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen