Astrid Eisenkopf

Beiträge zum Thema Astrid Eisenkopf

LH-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf bei ihrem Besuch im Feriencamp in Marz.

"Großes Fressen im Naturpark"
Über 4.000 Kinder begeistert beim Lerncamp

Bereits das zweite Mal veranstalteten die Burgenländischen Naturparke gemeinsam mit dem Land Burgenland und der Werkstatt Natur Aktionstage im Rahmen eines ELER-Förderprojektes. LH-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf stattete dem Feriencamp in Marz einen Besuch ab und war vom Draußen-Unterricht mindestens so begeistert wie die Kinder. MARZ. An 10 Tagen hatten über 4.000 Kinder an insgesamt 8 Standorten quer durchs Burgenland, im Rahmen des Lerncamps, die Möglichkeit zu erfahren was ein Naturpark...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Im Rahmen eines Bezirkstages in Mattersburg, besuchte  LH-Stv. Astrid Eisenkopf, gemeinsam mit Bgm. Dieter Posch, den FunderMax Standort in Neudörfl.
2

FunderMax Neudörfl
LH-Stv. Astrid Eisenkopf auf Betriebsbesuch

Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf besuchte gemeinsam mit Bürgermeister Dieter Posch den FunderMax Standort in Neudörfl für eine Betriebsbesichtigung. NEUDÖRFL. "Der Name FunderMax ist vielen BurgenländerInnen ein Begriff, denn das Unternehmen hat sich im Burgenland und weltweit durch große Innovationskraft und höchste Qualität einen Namen als Vorzeigebetrieb gemacht", so Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf bei einem FunderMax-Betriebsbesuch in Neudörfl....

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Angelika Illedits
Überzeugten sich von der gelungenen Revitalisierung des Meierhofes in Pöttsching: LAbg. Bgm. Dieter Posch, Vbgm.in Laura Moser, LH-Stv.in Astrid Eisenkopf und Bgm. Martin Mitteregger
4

Dorferneuerung in Pöttsching
Meierhof erstrahlt in neuem Glanz

Der Meierhof in Pöttsching wurde mit finanzieller Unterstützung des Landes revitalisiert. PÖTTSCHING. Vor mehr als 800 Jahren wurde der Meierhof in Pöttsching erstmals urkundlich erwähnt. In den 60er Jahren kaufte die Gemeinde den Meierhof und hat ihn zu einem Zentrum für das Orts- und Vereinsleben umfunktioniert. Egal ob Konzerte, Ausstellungen, Hochzeiten oder private Feiern – der Meierhof ist in den letzten Jahren für die Pöttschinger zu einem wichtigen gesellschaftlichen Ort geworden und...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Christian Uchann
LH-Stv.in Mag.a Astrid Eisenkopf, Veranstalterin Juliane Bogner vom Festivalgelände Wiesen mit Sängerin und Produzentin Domino Blue.

Artists, Drums and Fire
Green Event am Festivalgelände in Wiesen

Am Freitag, den 16. Juli und Samstag, den 17. Juli, ist es soweit: „Artists, Drums and Fire“ am Festivalgelände in Wiesen geht über die Bühne und wird nach der Richtlinie des Umweltzeichens für Green Events aufgestellt. Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf besuchte im Vorfeld die Organisatoren und Künstler. WIESEN. „Die ausgezeichneten Green Events leisten einen wesentlichen Beitrag für eine zukunftsfähige Veranstaltungsbranche in Österreich. Mit diesem Engagement übernehmen sie...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Bürgermeister Matthias Weghofer, Nathalie I. Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf, Anntonia I.
2

Wiesen
Erdbeerkönigin Nathalie I. im Namen der Wiesener Frucht unterwegs

Die Österreichische Erdbeerkönigin Nathalie I. war mit Erdbeerprinzessin Antonia I. wieder als Botschafterin für die Wiesener Ananas-Erdbeeren in Österreich unterwegs. WIESEN. Auf ihrer Tour besuchten die jungen Damen den Wiener Bürgermeister Michael Ludwig. Die Bundeshauptstadt Wien ist seit Jahrzehnten ein wichtiger Absatzmarkt für die beliebte rote Frucht aus Wiesen. Aus diesem Grund besucht eine Delegation der Marktgemeinde Wiesen seit Jahren den Bürgermeister von Wien und überreichen ihm...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Die Kooperation zwischen Land Burgenland und dem Regionalmanagement Burgenland zu den Naturparken geht weiter.
2

Bad Tatzmannsdorf
Vereinbarung der ARGE Naturparke bis 2025 verlängert

Die Kooperation zwischen dem Land Burgenland und dem RMB über die ARGE Naturparke wurde für den Zeitraum 2021-2025 unterzeichnet. BAD TATZMANNSDORF. Die 2009 ins Leben gerufene Kooperation zwischen dem Land Burgenland und dem Regionalmanagement Burgenland (RMB) wurde bis Jahresende 2025 verlängert. LH Hans Peter Doskozil, LH-Stv. Astrid Eisenkopf, LR Daniela Winkler, RMB-Geschäftsführer Harald Horvath und die Obmänner der sechs burgenländischen Naturparke unterzeichneten am Donnerstag, 17....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
LH-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf präsentierte gemeinsam mit Thomas Böhm, GF ARGE der Bgld. Naturparke, die neue Fachbroschüre „Früher war alles später – Wie der Klimawandel in den Burgenländischen Naturparken ankommt“.

Meierhof Pöttsching
Fachtagung zu Klimawandel und Biodiversität

Das Regionalmanagement Burgenland lud heute Dienstag im Meierhof in Pöttsching zu einer Fachtagung zu den Themen Klimawandel und Biodiversität in den burgenländischen Naturparken. Im Vorfeld wurde die neue Fachbroschüre "Früher war alles später" präsentiert. PÖTTSCHING. Rund 50 Personen trafen sich auf Einladung des Regionalmanagements Burgenland im Meierhof zum Erfahrungsaustausch und bei "Biodiversität zum Mitmachen". Vor allem Fragen wie der Klimawandel in den Burgenländischen Naturparken...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Übergabe eines Insektenhotels an die Volksschule Sieggraben mit den Schülerinnen Helena und Anja, Direktorin Andrea Tauber, Bildungslandesrätin Daniela Winkler, den Schülerinnen Katharina und Julia, LH-Stv. Astrid Eisenkopf (Obfrau des Vereins "Unser Dorf" und für Dorfentwicklung zuständige Landesrätin), Bürgermeister Andreas Gradwohl und Schülerin Mia.

Naturparkschule Sieggraben
Insektenhotel soll Artenvielfalt aufzeigen

Um bereits die "Kleinsten" der Gesellschaft für den Erhalt und die Förderung der Artenvielfalt vor unserer Haustüre  zu begeistern bekam die Naturparkschule Sieggraben, im Rahmen der Aktion "Burgenland BeeFit" ein Insektenhotel überreicht. SIEGGRABEN. Der Verein "Unser Dorf" verschenkt im Rahmen des Projektes "Burgenland BeeFit" ein Insektenhotel an jede Naturparkschule und jeden Naturpark-Kindergarten, um die Förderung der Artenvielfalt an Burgenlands Schulen und Kindergärten zu fördern....

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
LR Leonhard Schneemann ließ sich in der Teststation in Mattersburg im Rahmen der Massentests im Beisein von LHStv. Astrid Eisenkopf testen.
4

Corona-Virus
Zweite Massentests im Burgenland gestartet

Die von 13. bis 17. Jänner im Burgenland stattfindenden Corona-Massentests sind unter reger Beteiligung in den Bezirksvororten angelaufen. BURGENLAND. Mit Stand 13. Jänner, 11 Uhr, haben sich 38.111 Burgenländerinnen und Burgenländer zu einem freiwilligen und kostenlosen Antigen-Schnelltest an einer der Teststationen angemeldet. Im Rahmen eines Lokalaugenscheines bei der Teststation in Mattersburg ließen sich auch Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf und Gesundheitslandesrat...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Landeshauptmannstellvertreterin Astrid Eisenkopf mit allen PreisträgerInnen des Burgenländischen Tierschutzpreises 2020
5

Zum Wohl der Tiere
Burgenländischer Tierschutzpreis 2020 vergeben

Im Tierschutzheim Sonnenhof in Siegendorf wurde der Burgenländische Tierschutzpreis in vier Kategorien verliehen. SIEGENDORF. „Wir wollen jene Personen vor den Vorhang holen, die ihr Leben dem Wohl der Tiere verschrieben haben“, sagte Landeshauptmannstellvertreterin Astrid Eisenkopf bei der Verleihung. Mit dem Tierschutzpreis sollen zum einen private Personen und Vereine, zum anderen landwirtschaftliche Betriebe in den Blickpunkt gerückt und ihr oft im Verborgenen liegendes Engagement einer...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
"Förderpreis Gender" ausgezeichnet: Jelena Glavas-Dzijan, Daniela Fehringer-Hager, Susanna Koch-Lefevre, LH-Stv. Astrid Eisenkopf und Karina Ringhofer (Referatsleiterin Frauenreferat)

Förderpreis Gender
Susanna Koch-Lefevre siegt mit Abschlussarbeit

LH-Stv Astrid Eisenkopf vergab wieder Stipendien für feministische Abschlussarbeiten und zeichnete damit drei engagierte Frauen, die sich mit Frauenthemen befassten, aus. OBERWART. Um Bachelor- oder Masterarbeiten, die Frauenthemen behandeln, zu fördern und zu belohnen, lud Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf ein, Arbeiten mit feministischem Bezug für den Förderpreis im Referat Frauen, Antidiskriminierung und Gleichbehandlung der Burgenländischen Landesregierung einzureichen. Aus...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
LHStv. Astrid Eisenkopf sichert den Gemeinden Hilfe zu.

Commerzialbank-Pleite
„Wir lassen keine übermäßigen Liquiditätsengpässe bei den Gemeinden zu“

LHStv. Astrid Eisenkopf lud Vertreter der vom Bilanzskandal der Commerzialbank Mattersburg betroffenen Gemeinden in die Bauernmühle Mattersburg, um über Hilfsmaßnahmen zu sprechen. MATTERSBURG. Die Gemeinden bangen um ein Guthaben von insgesamt rund 6 Millionen Euro. In einigen Gemeinden droht sogar der Totalverlust des Vermögens. Zusätzliche BedarfszuweisungsmittelLHStv. Astrid Eisenkopf sicherte den Gemeinden zu, „dass wir keine übermäßigen Liquiditätsengpässe zulassen wollen.“ Wenn es etwa...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Corona-Krise ist auch eine Chance für das Klima, meinen Klimaforscherin Helga Kromp-Kolb und LHStv. Astrid Eisenkopf.

Corona-Krise und Klimaschutz
„Eine Chance zu lernen, wie wir mit der Natur umgehen können“

LHStv. Astrid Eisenkopf und die bekannte Klimaforscherin Helga Kromp-Kolb sprachen über Chancen und Herausforderungen im Klimaschutz, die sich aus der Corona-Krise ergeben. BURGENLAND. „Im Bereich des Klimaschutzes hat der Shutdown zumindest kurzfristig gezeigt, was alles möglich ist“, sagte LHStv. Astrid Eisenkopf und verwies vor allem auf den Rückgang der Stickstoffdioxid-Emmissionen. „Zu Beginn der Ausgangsbeschränkungen, als der Verkehr massiv zurückgegangen ist, haben wir einen Rückgang...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
ÖVP-Chef Christian Sagartz im Live-Talk mit Peter L. Eppinger

Facebook-Talk mit ÖVP-Chef Sagartz
„Die Journalisten waren schwer enttäuscht“

Burgenlands ÖVP-Landesparteiobmann Christian Sagartz sprach im Facebook-Gespräch mit Peter L. Eppinger über die ersten Wochen an der Spitze der Volkspartei Burgenland, die ersten 100 Tage im Europa-Parlament und die aktuellen Herausforderungen rund um die Corona-Krise. BURGENLAND. Es waren ereignisreiche Wochen und Monate, auf die Sagartz zurückblicken kann. So stand Anfang dieses Jahres fest, dass er ins EU-Parlament einziehen wird. Start der EU-Arbeit mit der Brexit-AbstimmungDer Start als...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
„Wir haben die Messwerte im Auge“, so LHStv. Astrid Eisenkopf.
2

LHStv. Eisenkopf beruhigt
„Waldbrände in Tschernobyl keine Gefahr für das Burgenland“

Seit Anfang April wüten im Norden der Ukraine rund um Tschernobyl heftige Waldbrände. In Europa steigt die Furcht, dass sich radioaktive Wolken ausbreiten könnten. LHStv. Astrid Eisenkopf kann jedoch beruhigen. Aktuelle Messungen zeigen keine Auswirkungen auf das Burgenland. BURGENLAND. Die aktuellen Entwicklungen zu den Waldbränden in der Sperrzone rund um das stillgelegte Atomkraftwerk Tschernobyl brachten die Befürchtung mit sich, dass radioaktive Luftmassen auch ins Burgenland getragen...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
„Auch Schwangere gehören zur Risikogruppe. Wir fordern daher, den Schutz von schwangeren Frauen in der aktuellen Situation zu verbessern“, so LHStv. Astrid Eisenkopf.

SPÖ Frauen Burgenland
„Schutz von schwangeren Frauen in der Corona-Krise“

Die SPÖ Frauen Burgenland unterstützen Antrag auf vorzeitigen Mutterschutz in der Corona-Krise. BURGENLAND. Die Anforderungen in Branchen wie dem Handel oder im Bereich der Pflege, in denen viele Frauen arbeiten, sind derzeit besonders hoch. Die SPÖ Frauen Burgenland fordern deshalb, dass der Schutz von Schwangeren erweitert werden muss. Mutterschutz ab der 15. Schwangerschaftswoche„Schwangere Arbeitnehmerinnen müssen in der jetzigen Ausnahmesituation die Möglichkeit haben, früher in...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
OP-Masken fürs Burgenland: LHStv. Astrid Eisenkopf und Landesamtsdirektor Ronald Reiter nahmen die Lieferung von OP-Masken aus Hunan in Eisenstadt in Empfang.

Lieferung aus der chinesischen Partnerregion Hunan
Burgenland bekommt 20.000 OP-Masken geschenkt

In Eisenstadt sind heute 20.000 Stück OP-Masken für das Burgenland eingetroffen. Die Lieferung stammt aus der chinesischen Region Hunan, einer Partnerregion des Burgenlandes. BURGENLAND. Die Masken wurden von den Verantwortlichen in Hunan kostenlos bereitgestellt und in Kooperation mit dem österreichischen Außenministerium auf dem Luftweg nach Österreich transportiert. Für Gesundheits- und PflegebereichDie Masken werden an Einrichtungen und Organisationen im burgenländischen Gesundheits- und...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
LHStv. Astrid Eisenkopf rät, bei finanziellen Schwierigkeiten mit der Schuldenberatung Kontakt aufzunehmen.
1

Corona-Krise
Schuldenberatung Burgenland auch in Corona-Zeiten

Viele Menschen sind derzeit aufgrund der Corona-Krise von Einkommensverlusten bedroht. Um den Leuten die Angst zu nehmen und ihnen Unterstützung in finanziellen Angelegenheiten anzubieten, steht die Schuldenberatung auch in diesen Zeiten zur Verfügung. BURGENLAND. Zwar finden aufgrund der momentanen Situation keine persönlichen Beratungen statt, Telefonische Beratungen oder Mail-Beratungen sind aber möglich. „Außergewöhnliche finanzielle Herausforderungen“„Mir ist es wichtig, den Burgenländern...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
In den Altenwohn- und Pflegeheimen starten die Testungen nächste Woche.
3

Corona-Virus im Burgenland
Flächendeckende Testungen in Spitälern und Pflegeheimen

Um den Betrieb in den Spitälern abzusichern und das Risiko für das versorgungskritische Personal zu senken, werden ab sofort mehr Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in burgenländischen Gesundheitseinrichtungen auf COViD-19 getestet. BURGENLAND. „Um die kritische Infrastruktur am Laufen zu halten und das Gesundheitspersonal besser zu schützen, werden MitarbeiterInnen in Spitälern verstärkt auf Ansteckungen mit dem Coronavirus getestet“, so LHStv. Astrid Eisenkopf. Dasselbe gelte für Altenwohn- und...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Auch wenn das Frühlingswetter zu einem Ausflug an die Seen verführt, muss die Bevölkerung aufgrund der Corona-Maßnahmen zumindest bis 13. April darauf verzichten.

Corona-Virus
Betreten von Seebädern und Hafenanlagen ab heute verboten

Um der weiteren Verbreitung des Coronavirus im Burgenland entgegenzutreten, ist laut Verordnung des Landes Burgenland auf Grund des COVID-19-Maßnahmengesetzes ab heute, dem 3. April, das Betreten von Seebädern, Stegen und Seehütten untersagt. BURGENLAND. Außerdem ist das Betreten von Hafen- und Slipanlagen zur Ein- und Auswasserung sowie Inbetriebnahme von Booten verboten. AusnahmenVom Verbot ausgenommen werden (Einsatz-) Fahrten der Blaulichtorganisationen, der versorgungskritischen...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Mehr Unterstützung aus dem Katastrophenhilfsfonds präsentiert: STF Pinkafeld-KmdtStv Christian Ulreich, LA Christian Drobits, LR Astrid Eisenkopf, LA Bgm. Kurt Maczek und STF Pinkafeld-Kmdt Kurt Tripamer am Gelände des derzeit im Bau befindlichen neuen Feuerwehrhauses Pinkafeld.
2

Pinkafeld
Katastrophenhilfsfonds des Landes Burgenland neu aufgestellt

LR Astrid Eisenkopf, LA Christian Drobits und Bgm. LA Kurt Maczek stellten die Reformen im Katastrophenhilfsfonds in Pinkafeld vor. PINKAFELD. Die Wetterlage in unseren Breiten wird immer unbeständiger. Etliche Unwetterkapriolen mit Starkregen und Überflutungen in den vergangenen Jahren haben gezeigt, wie hilflos der Mensch gegen natürliche Gewalten ist. "Das Land Burgenland fördert über die Katastrophenbeihilfe seit Jahren die Behebung von Schäden, die durch Hochwasser, Erdrutsch, Vermurung...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Frauenlandesrätin Astrid Eisenkopf (m) betonte die Wichtigkeit der Gleichberechtigung von Frau und Mann.

Wanderausstellung „100 Jahre Frauenwahlrecht“ in Sigless eröffnet

SIGLESS. 100 Jahre sind seit der Einführung des österreichischen Frauenwahlrechts im Jahr 1918 vergangen. Zur Erinnerung an diesen wichtigen Meilenstein in der Geschichte der Frauenbewegung, wurde die politische Beteiligung von Frauen im Burgenland umfassend recherchiert. Die Ergebnisse werden mittels einer mobilen Ausstellung einem breiten Publikum zugänglich gemacht. Kürzlich war die Wanderausstellung „100 Jahre Frauenwahlrecht“ zum ersten Mal in der Gemeinde Sigless zu sehen. Zusätzlich gibt...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Informierten über das breitgefächerte Angebot der Frauenberatungsstellen im Burgenland: Stehend v.l.: LRin Mag. Astrid Eisenkopf, DSAin Renate Holpfer (Verein "Frauen für Frauen Südburgenland"), Mag.a Karin Behringer-Pfann ("Der Lichtblick" Neusiedl am See - psychosoziale und psychologische Beratung); sitzend v.l.: Doris Horvath (Frauenberatungsstelle Oberpullendorf/Dachverband der bgld. Frauenberatungsstellen), Karin Hammerschmidt, ("Die Tür" Eisenstadt und Mattersburg - Frauen & Arbeit, AMP-Beratung)

Frauenberatungsstellen: Angebot wird ausgebaut

MATTERSBURG. Seit fast drei Jahrzehnten helfen die burgenländischen Beratungsstellen Frauen und Mädchen kostenlos, vertraulich und anonym in Krisensituationen. 1989 wurde vom Verein „Frauen für Frauen“ in Oberwart die erste Beratungsstelle eingerichtet, Schritt für Schritt erfolgte der Ausbau in allen Bezirken. Dieses flächendeckende Angebot ist österreichweit einzigartig. Rechtsberatung ausbauen „Die burgenländischen Frauenberatungsstellen leisten seit vielen Jahren hervorragende,...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Torte für 18 Jahre Frauenpolitik und Übergabe der Frauenagenden: Neo-Frauenlandesrätin Astrid Eisenkopf und LR Verena Dunst

Nach 18 Jahren übergibt Dunst das Frauenressort an Eisenkopf

LR Dunst will sich nun auf die Landwirtschaft konzentrieren EISENSTADT. „Ich habe das mit Leidenschaft gemacht. Aber jetzt wird es höchste Zeit, dass das jemand anderer übernimmt“, sagte LR Verena Dunst bei der Übergabe des Frauenressorts in der Landesregierung an LR Astrid Eisenkopf. Als Begründung gab Dunst ihre Arbeit als Agrarlandesrätin an. „Seit ich die Landwirtschaft übernommen habe, habe ich ein irrsinnig schlechtes Gewissen“, so Dunst. „Viel gestalten“Eisenkopf freut sich auf ihr neues...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.