Astronomischer Verein Mühlviertel

Beiträge zum Thema Astronomischer Verein Mühlviertel

Leute
Von links: Egon Döberl, Wolfgang Wöss und Franz Hofstadler.

Astronomischer Verein Mühlviertel
Wolfgang Wöss erhielt Ehrenurkunde

FREISTADT, SANDL. Im Rahmen der Vereinsversammlung des Astronomischen Vereins Mühlviertel wurde Wolfgang Wöss die Ehrenmitgliedschaft für Verdienste im Bereich der Amateurastronomie verliehen. Mentor und MotivatorDer Astronom besitzt in Sandl eine weitgehend selbstgebaute Sternwarte, hat den Planetenweg von Freistadt nach Sandl und die dortige Weltraumarena initiiert und ist Mentor sowie Motivator im Bereich Himmelskunde. Übergeben wurde ihm die Ehrenurkunde in den Räumen der Firma Asa...

  • 21.01.20
Lokales
Der Astronomische Verein Mühlviertel ist am 13. November mit Teleskopen und Fernrohren am Hauptplatz Freistadt vertreten.

MERKUR-DURCHGANG
Seltenes Ereignis am Montag, 11. November

FREISTADT. Der Merkur-Durchgang am Montag, 11. November, ist ein seltenes Ereignis. Dabei wird der innerste Planet unseres Sonnensystems vor der Sonnenscheibe vorbeiziehen. Der letzte Merkur-Durchgang war im Mai 2016 zu sehen, der nächste wird erst im November 2032 stattfinden. Der kleinste und schnellste Planet des Sonnensystems wird als Pünktchen über die Sonnenscheibe wandern. Um 13.35 Uhr ist es so weit: Der Merkur berührt die Sonnenscheibe im Osten, was als erster Kontakt bezeichnet...

  • 04.11.19
Lokales
Von links: Wolfgang Eder, Heribert Wagner, Wolfgang Wöss, Franz Hofstadler, Hermann Viehböck und Andreas Gusner mit Sohn.

ASTRONOMISCHER VEREIN
Ausstellung über Mondlandung begeisterte

FREISTADT. Der Astronomische Verein Mühlviertel war zum 50-Jahr-Jubiläum der Mondlandung mit einem Informationszelt beim Genussmarkt am Hauptplatz vertreten. Viele Menschen besuchten die Ausstellung und informierten sich über eine der größten technischen Meisterleistungen der Menschheit. Auf großformatigen Bildtafeln und mit Original-Videos konnte man den Ausstieg der Astronauten auf die Mondoberfläche miterleben. Die Fernsehübertragung aus dem ORF-Studio und aus dem Kontrollzentrum in Houston...

  • 26.07.19
Lokales
Mitglieder des AVM.

GENERALVERSAMMLUNG
Astronomischer Verein mit großen Zielen

FREISTADT. Vor zwei Jahren wurde der Astronomische Verein Mühlviertel (AVM) mit elf Personen gegründet. Mittlerweile ist die Zahl der Mitglieder auf 29 gestiegen. Bei der Neuwahl wurde der bisherige Vorstand mit Franz Hofstadler als Obmann bestätigt. In seinem Bericht betonte der Obmann die bisherigen Aktivitäten: Fotoausstellung im Schlossmuseum, Wiederaktivierung des Gymnasium-Teleskops, Teilnahme an der Mühlviertler Messe, Beobachtungsmöglichkeit bei totaler Mondfinsternis,...

  • 21.06.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.