Augarten Porzellanmanufaktur

Beiträge zum Thema Augarten Porzellanmanufaktur

Lokales
Von der Herstellung der Form bis zur Glasur des Porzellans vergehen in der Leopoldstädter Manufaktur oft mehrere Wochen.
12 Bilder

Augarten
300-jährige Tradition in der Porzellanmanufaktur Augarten

In der Porzellanmanufaktur Augarten wird nach einem Geheimrezept feinste Ware in Handarbeit hergestellt. LEOPOLDSTADT. Im Jahr 1717 gelang es einem Kriegsagenten von Kaiser Karl IV, das streng geheime Rezept von Meißen, Deutschland, nach Wien zu bringen. Seither werden in der zweitältesten Porzellanmanufaktur Europas feinste Waren in einer eigenen Werkstatt hergestellt. In der Porzellangasse im 9. Bezirk gegründet, übersiedelte die Manufaktur im Jahr 1923 ins Schloss Augarten. Dort...

  • 21.11.19
Lokales
Premiere: Augarten-Porzellan schuf ein Kunstwerk als Briefmarke.

Eine Briefmarke aus Porzellan

Die Leopoldstädeter Porzellanmanufaktur Augarten wartet am 20. März 2014 mit einer Sensation auf: In er Oberen Augartenstraße 1a wid die weltweit erste Briefmarke aus Porzellan vorgestllt. Das Motiv "Wiener Rose" zu einem Nennwert von 5,90 Euro kann man vor Ort bei einem Sonderpostamt von 14 bis 18 Uhr erwerben. Die Auflage beträgt 150.000 Blocks.

  • 14.03.14
  •  3
  •  4
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.