Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Bei der Ausstellungseröffnung: Museumsmitarbeiterin Magdalena Resch, Peter Michelitsch, Erika Lojen (Witwe des Künstlers Gerhard Lojen), Museumsobmann Werner Amon und Museumsmitarbeiterin Bettina Ramesberger.

Ausstellung
Gerhard Lojen und Kurt Weber in Feuerwehrmuseum

Eine außererodentliche Sommerausstellung mit Arbeiten zweier außerordentlicher Künstler ist dieser Tage im Steirischen Feuerwehrmuseum Kunst & Kultur eröffnet worden. GROSS ST. FLORIAN. Mit den Arbeiten von Gerhard Lojen und Kurt Weber zeigt das Steirische Feuerwehrmuseum Kunst & Kultur in Groß St. Florian noch bis 29. August die Arbeiten zweier außerordentlicher Künstler-Persönlichkeiten, die die Steirische Moderne auch durch ihre Lehrtätigkeit nachhaltig geprägt haben. Die Ausstellung würdigt...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Burg Deutschlandsberg ist von 25. Juni bis 30. November Schauplatz für die Ausstellung "Magischer Realismus" mit Arbeiten von Lilo Almog.
2

Ausstellung
Lilo Almog stellt im Burgmuseum "Archeo Norico" aus

Am 24. Juni wird auf der Burg Deutschlandsberg die Ausstellung „Magischer Realismus“ mit Arbeiten von Lilo Almog eröffnet, ein weiteres Stück  Tradition und Mythos auf der Burg Deutschlandsberg, zu sehen bis 30. November. DEUTSCHLANDSBERG. Im Rahmen der alljährlichen Sonderausstellung in der Dr.-Hellmut-Czerny-Galerie im Burgmuseum "Archeo Norico" auf der Burg Deutschlandsberg präsentiert diesmal die Wiener Künstlerin Lilo Almog ihre Arbeiten im Zeichen der gegenständlichen Malerei stehenden...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Der Saxophonist Hans Lechner aus Bad Gams und der Kunstsammler Friedrich Ernst Lampl sind gute Freunde und werden bei der Ausstellungs-Eröffnung am 27. Juni im "Olly Haus" dabei sein.

Ausstellung in Deutschlandsberg
Friedrich Ernst Lampl öffnet die Pforten zu seiner Sammlung

Friedrich Ernst Lampl lädt am 27. Juni zur Wiedereröffnung der Ausstellung seiner privaten Kunst-Sammlung ins Deutschlandsberger  "Olly Haus" DEUTSCHLANDSBERG.  Als Friedrich Ernst Lampl aus gesundheitlichen Gründen einige Jahre auf Teneriffa zugebracht hat, ist auch seine Leidenschaft für die Kunst entfacht worden. Durch die stetigen Zukäufe der Arbeiten von national und international angesehenen Künstlern ist eine beachtliche Sammlung mit rund 150 Werken zusammen gekommen.  Eröffnung mit...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Das Desinfektionsflascherl durfte nicht fehlen

Grete Faßwald lud ins Atelier
Kreative Glaskunst im Garten

Der Besuch im Garten und dem Atelier von Glaskünstlerin Grete Faßwald ist immer ein ungebrochener Genuss. Heuer sogar ein verlängerter, denn die künstlerische Schau dauerte von Mittwoch über den Feiertag bis zum Sonntag. „Der Besuch“, so Faßwald, „sollte ohne jede Hektik erfolgen können.“ Zudem wollte sie am Samstag unter keinen Umständen die spektakuläre Arbeit am Glasofen auslassen. Einen Unterschied zu den gewohnten Gartenausstellungen gab es dennoch: Grete Faßwald gestaltete die Schau ohne...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Der große Saal auf Schloss Hollenegg ist voller überraschender Eindrücke: Kuratorin Alice Stori Liechstenstein gibt einen Einblick dazu.
1 Video 27

Ausstellung
"Feuer und Erde" auf Schloss Hollenegg for Design

An den kommenden drei Wochenenden öffnet Schloss Hollenegg for Design seine Pforten für die Ausstellung "Earth and Fire", in der sich alles um Werkstücke aus Keramik dreht, nämlich quer durch die Zeiten, die Kontinente und die Stilepochen. Hausherrin und Kuratorin Alice Stori Liechtenstein hat uns bei einem exklusiven Rundgang einen ersten Einblick in die historischen Räume gewährt, der erstaunliche Überraschungen bereit hält. HOLLENEGG. Ab Samstag, dem 15. Mai, öffnet Schloss Hollenegg for...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Maler Heinz Aschenbrenner und Gilbert Kleissner - am Foto mit der freischaffenden Künstlerin Eveline Kiegerl - stellen ihre Werke bis zum 23. Mai in der Stadtgalerie Deutschlandsberg aus.
Aktion 2

Deutschlandsberg
Aschenbrenner und Kleissner stellen in der Stadtgalerie aus

Die geplante Live Mal-Session der Maler Heinz Aschenbrenner und Gilbert Kleissner konnte bei der Eröffnung ihrer Ausstellung „Adaption“ in der Stadtgalerie Deutschlandsberg zwar nicht stattfinden, nichtsdestotrotz lockten die beiden Künstler beim "soft opening" den ganzen Tag über Kunstinteressierte in die Galerie am Hauptplatz. DEUTSCHLANDSBERG. Heinz Aschenbrenner und Gilbert Kleissner arbeiten seit 2011 intensiv künstlerisch miteinander. Neben gemeinsamen Teilnahmen an Nitsch-Aktionen als...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Die Stadtgalerie am Deutschlandsberger Hauptplatz ist Schauplatz für die neue Ausstellung „Adaptation“ der beiden Künstler Heinz Aschenbrenner und Gilbert Kleissner.
Aktion 2

Kultur
Performance-Kunst in der Stadtgalerie Deutschlandsberg

Die Stadtgalerie Deutschlandsberg am Hauptplatz 22 präsentiert ab 24. April die neue Ausstellung „Adaptation“ von Heinz Aschenbrenner aus Innsbruck und Gilbert Kleissner aus Graz. DEUTSCHLANDSBERG. Nachdem eine Vernissage im großen Rahmen nicht möglich ist, gibt es am Samstag, dem 24. April, in der Zeit von 10 bis 15 Uhr ein sogenanntes "soft opening" zur Kunstausstellung. Aktuell ist ein Schwerpunkt der beiden Künstler auf „Live Mal Performances“ gerichtet, die vor Publikum und mit...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
In nur kleinem Rahmen konnte die Ausstellungseröffnung der Fotogruppe "Fokus" in der Stadtgalerie am Deutschlandsberger Hauptplatz stattfinden.
2

Stadtgalerie Deutschlandsberg
Ausstellungseröffnung der Fotogruppe "Fokus"

Jung, ideenreich, fantasievoll, kreativ .... , das ist die Fotogruppe „Fokus“ der HLW Deutschlandsberg, die den heurigen Ausstellungsreigen in der Stadtgalerie Deutschlandsberg eröffnete. DEUTSCHLANDSBERG. Die originellen Bilder der Schüler aller Jahrgänge und ihres Lehrers Johann Buchinger, wurden in der Freizeit gemacht und transportieren nicht nur ihre persönliche Stimmung in der Corona-Pandemie sondern erzählen individuelle Geschichten. „Die gute Kooperation zwischen der HLW und der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Johann Buchinger, leidenschaftlicher Musiker und Lehrer, mit seinem Schüler Felix bei den letzten Pinselstrichen.
Aktion 2

Handy raus, scannen, los geht's
Deutschlandsberger Riesen-Osterei macht heuer Musik für alle Sinne

Nach einem Jahr Pause ziert ab 26. März wieder ein Riesen-Osterei den Deutschlandsberger Hauptplatz. Und dieses präsentiert sich heuer nicht nur optisch beeindruckend, sondern trägt auch der voranschreitenden Digitalisierung Rechnung: Kurzvideos, die mithilfe von QR Codes auf dem Handy anzuschauen sind, machen Musik für alle Sinne erlebbar.  DEUTSCHLANDBSERG. Das Osterei wurde heuer von Schülern der zweiten Klasse der FW Deutschlandsberg mit dem „Schwerpunkt Fit“ gestaltet. Die Idee für das...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Im Rahmen der Ausstellung "Impressionen" in der Stadtgalerie Deutschlandsberg entwerfen Schüler der HLW Deutschlandsberg ein Stimmungsbild des Krisenjahres.

Impressionen der Krise
Fotogruppe "Focus" startet Ausstellungsreigen in der Stadtgalerie

In der Stadtgalerie Deutschlandsberg ist ab 18. März die Ausstellung der Fotogruppe "Focus" der HLW Deutschlandsberg zu sehen.  DEUTSCHLANDSBERG. Zehn Schüler aller Jahrgänge der HLW Deutschlandsberg haben sich in ihrer Freizeit zu einer Fotogruppe namens „Focus“ zusammengeschlossen. Ein Jahr Corona hat auch bei diesen Jugendlichen Spuren hinterlassen. Daher haben es sich die kreativen Schüler zur Aufgabe gemacht, Motive mit ihrer Kamera einzufangen, die ihr Stimmungsbild dieses Krisenjahres...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Die Galerie im Pfarrzentrum Wies hat sich zu einem Geheimtipp für Ausstellungen entwickelt: Pfarrer Markus Lehr, Kuratorin Anja Senekowitsch, Künstler Markus Habersatter und PGR-Vorsitzende Veronika Spari (v. r.)
2

Am „HORIZONT“ begegnen einander Fotografie und Malerei
Eine Galerie für alle Fälle

Die Galerie im Pfarrzentrum Wies wird seit Anfang März mit Werken des in Salzburg lebenden Künstlers Markus Habersatter bespielt. Dass die bemerkenswerte Ausstellung „Horizont“ selbst in Zeiten von Corona gezeigt werden kann, ist zum einen der guten Kooperation zwischen Pfarre und Kulturinitiative Kürbis sowie zum anderen der Transparenz der Ausstellungsfläche zu verdanken. (jf). Abends bis 22 Uhr beleuchtet, steht der Glaszubau für Ästhetik und Funktionalität. Die Galerie im Pfarrzentrum...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Josef Fürbass
Der fotografischen Schatz aus dem Fotoatelier von Franz Fauth aus Korbin wird ab Mittwoch wieder im Greith-Haus zugänglich sein. Im Bild seine Enkelin Maria Fauth.

Ausstellung
Das Greith-Haus in St. Ulrich ist wieder geöffnet

Das Greith-Haus im Laubdorf St. Ulrich im Greith öffnet am kommenden Mittwoch wieder seine Pforten. SULMECK-GREITH. Das Greith-Haus in St. Ulrich im Greith ist inzwischen seit 21 Jahren eine Institution im Kuturgeschehen mitten in der Peripherie. Dennoch war das Jubiläumsjahr 2020 durch die Corona-Maßnahmen auch in der Peripherie mehr als durchwachsen. "Es ist schon sehr aufwändig, all dem Hin und Her mit Lockdown und Lockerungen nachzukommen", betont Isabella Holzmann in ihrer Funktion als...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Alle Freunde der Kunst sind eingeladen, sich Friedrich Ernst Lampls Sammlung in der Schulgasse 34 anzusehen. 15 Bilder wurden an den Verein "Tiere in unseren Händen" mit Obfrau Hannelore Gasteiger übergeben. Diese können am 9. Februar erworben werden.
1

15 Bilder für Tierschutzverein
Friedrich Ernst Lampl zeigt private Sammlung und hilft zugleich Tieren

Vom 9. Februar bis zum 31. Oktober ist die private Bilder-Sammlung des Deutschlandsbergers Friedrich Ernst Lampl für die Öffentlichkeit zugänglich. 15 Bilder davon können am 9. Februar zu Gunsten des Bad Gamser Tierschutzvereins "Tiere in unseren Händen" erworben werden.  DEUTSCHLANDSBERG. Im Jahr 2016 ist der Deutschlandsberger Friedrich Ernst Lampl nach Teneriffa ausgewandert, wo er seine Liebe zur Kunst entdeckte. "Immer, wenn ich etwas Geld übrig hatte, habe ich von internationalen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Die fünf Fotografen Günter Knaß, Christian Koller, Simon Mathauer, Heinrich Pansi und Walter Postl haben sich auf unterschiedliche Weise dem Flussjuwel Sulm genähert.
1 2

Von St. Martin bis Leibnitz
Fotoschau über Sulm geht auf Wanderschaft

Nach der erfolgreichen Fotoausstellung im Rondell in Schwanberg hat sich die Plattform Koralmschutz dazu entschlossen, die Schau über die Lebensader Sulm auf Wanderschaft zu schicken. Dem Auftakt in der Galerie im Pfarrzentrum Wies und im Café Central in St. Martin im Sulmtal folgen Eibiswald und Leibnitz als nächste Stationen.  WIES/ST. MARTIN/EIBISWALD/LEIBNTZ. Um die Bevölkerung noch stärker zu erreichen und ihr eindringlicher den Wasserschatz vor der Haustür nahe zu bringen, der durch...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Bgm. Josef Wallner, Marlies Wagner und Eveline Kiegerl als Verantwortliche der Stadtgalerie bei der Ausstellungseröffnung.

Deutschlandsberger Stadtgalerie ist wieder geöffnet

DEUTSCHLANDSBERG. In der Stadtgalerie am Deutschlandsberger Hauptplatz ist derzeit nicht nur der große Adventkalender zu sehen, auch der Galeriebetrieb selbst geht ab 11. Dezember wieder in Betrieb. Noch bis Weihnachten ist die Ausstellung „Chaos und Ordnung“ von Marlies Wagner zu sehen. Starke Reflexion Marlies Wagners Bilder sind das Ergebnis eines über mehr oder weniger langen Dialogs zwischen der auf die Leinwand, aufgetragenen Materialien und der Imagination, die sie für die entstandenen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Farben wirken auch bei Roswitha und Franz Riedl zuhause ganz unterschiedlich: Jeder Raum ist farblich aufeinander abgestimmt.

Roswitha und Franz Riedl
Von Farben, Räumen und ihrer Wirkung

Das Ehepaar Roswitha und Franz Riedl aus Preding arbeitet seit vielen Jahren an verschiedenen Projekten: von Lebensräumen bis hin zu Kunstwerken, auch für Unternehmen. PREDING. Sie ist „Das Raumg’fühl“, er ist „Das Unikat“ – und beide sind fast versteckt im äußersten Eck des Bezirks Deutschlandsberg. Am Tobisberg in Preding arbeiten Roswitha und Franz Riedl seit vielen Jahren als Selbstständige in ihrem eigenen Zuhause. Aus gutem Grund: Ihr eigenes Haus, inklusive des Gartens von über 6.000...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Stets kreativ: Claudia und Hannes Rossbacher mit Augenmerk für die Kunstfigur "das Zoff" als Motiv am Mund-Nasenschutz des Künstlers.
3

Bundesauszeichnung
Ritterschlag für den Kogelbauer Hannes Rossbacher

Am 30. Oktober erhält der international gefragte Pop-Art Künstler vom Reinischkogel Hannes Rossbacher das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich. Wir haben uns bereits vorab mit ihm und seiner als Bestseller-Autorin bekannten Frau Claudia Rossbacher zu einem Gespräch in St. Stefan ob Stainz getroffen. ST. STEFAN OB STAINZ. Am Reinischkogel sind die beiden schon richtig heimisch geworden: Claudia und Hannes Rossbacher - Krimi-Bestseller-Autorin und international gefragter...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Den Kindern wurden im Rahmen der Ausstellung die Themen Wetter/Klima sowie erneuerbare Energie und Mobilität nähergebracht.
2

Mittelschule 1 Deutschlandsberg
Besuch der Ausstellung "Klimaversum"

Die Schüler der 1c-Klasse besuchten kürzlich die Ausstellung „Klimaversum“ in der Stadtgalerie Deutschlandsberg. DEUTSCHLANDSBERG. Dabei konnten unterschiedliche, interaktive Stationen durchlaufen werden. Die Ausstellung wurde vom Kindermuseum „Frida und Fred“ entworfen und nun auch für den Transport adaptiert. Es wurden unterschiedlichste Themen behandelt, wie das Wetter/ Klima sowie erneuerbare Energie und Mobilität.

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Wie der Großvater Franz Fauth so auch seine Enkelin Maria Fauth: Immer auf der Suche nach guten Motiven vor der Kamera.
1 20

Maria Fauth und ihr großartiger Großvater

Derzeit wird im Greith-Haus eine Ausstellung mit einem fotografischen Schatz aus dem Fotoatelier von Franz Fauth aus Korbin gezeigt. Die WOCHE Deutschlandsberg hat Maria Fauth durch diese sehr gut besuchte Fotoschau ihres Großvaters begleitete und dabei neue Einblicke gewonnen. ST. ULRICH IM GREITH/ST. PETER IM SULMTAL. "Versunkene Welt" lautet der Titel der aktuellen Ausstellung im Greith-Haus in St. Ulrich im Greith. Versunken sind auch die Besucher der Ausstellung, nämlich in eine Welt...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Als Besonderheit wurden zu Beginn der Veranstaltung Musikstücke, welche die Gebrüder Fauth seinerzeit als „Fauth-Trio“ bei verschiedenen Anlässen zur Aufführung gebracht hatten, von der Volksmusikgruppe „Gstrichn voi“ präsentiert.
1 1

Greith-Haus
Ausstellung über das Vermächtnis der Fotografenfamilie Fauth

"Versunkene Welt" - unter diesem Titel läuft derzeit im Greith-Haus in St. Ulrich eine Ausstellung über das Vermächtnis der Fotografenfamilie Fauth aus Korbin. ST. PETER I.S./ST. MARTIN I.S. Nach der sensationellen Entdeckung von über 12.000 Glasplattennegativen durch wissenschaftliche Mitarbeiter des Universalmuseums Joanneum im Jahr 2016 am Hof der Familie vlg. Fotograf-Fauth in Korbin fand bereits von April bis Oktober 2017 eine erste Ausstellung im Landesmuseum in Graz statt, welche auf...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Brigitte Wohlmuth freut sich auf ihre erste Ausstellung im eigenen Garten in Wettmannstätten.

"Peace & Happiness" in Wettmannstätten

Am 12. Septemer ab 14 Uhr und am 13. September ab 10 Uhr lädt Brigitte Wohlmuth/human art & Partner zu ihrer ersten Kunstveranstaltung im Garten, bei Schlechtwetter am 19. und 20. September. WETTMANNSTÄTTEN. Unter dem Titel "Peace & Happiness" lädt Brigitte Wohlmuth zur ersten Bilderpräsentation in ihrem Garten in Wettmannstätten 164. Auf mehr als 2000 m2 gibt es dazu drei Thementerrassen, Gartendekorationen und einen Kreativbereich für Groß und Klein. "Außerdem werde ich eine meiner Arbeiten...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Posing der Ehrengäste vor dem Rundgang
5

Besucherandrang auf Schloss Stainz
Über hundert Aussteller bei den „gartenFREUDEN“

Das Angebot war vielfältig wie eh und je. Aufgeteilt auf die Ebenen Schlosshof, Refektorium, Weinkeller und Schlossterrasse hatten die über einhundert Aussteller alles im Sortiment, was mit Grün, Kräutern und Gartengestaltung zu tun hat. Mehr noch: Unter der Rubrik Kunsthandwerk fanden sich vielfältige Exponate für Haus, Hof und Wohnung. Nicht fehlen darf der Hinweis auf die gediegene Kulinarik, die man nach einem intensiven Rundgang bei dreißig Wärmegraden auch nötig hatte. „Wir fühlen uns...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Vroni Katona (li) ist froh, von der ärgsten Enge befreit zu sein

Vroni Katona lud in ihr Atelier
Sommerausstellung mit Corona-Abstand

STAINZ. - Das musste ganz einfach sein. Auch trotz der Corona-bedingten Einschränkungen ließ Veronika „Vroni“ Katona, die freischaffende Künstlerin mit dem umfassenden Blick auf Stainz, ihre Sommerminiaturen-Ausstellung von Freitag bis Sonntag nicht ausfallen. „Ich habe das Privileg der Natur genossen“, ließ sie wissen, zu keinem Augenblick ängstlich oder panisch gewesen zu sein. Im Ausstellungsraum hatte Vroni Katona ihre kreativen Werkstücke drapiert. Nach wie vor ist Ton aus dem...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Bei Bedarf können die Modelle auch dampfen

Friedrich Nechutny präsentierte seine Gartenbahn
Der Flascherlzug im Doppelpack

Die LGB-Gartenbahn, die Friedrich Nechutny am vergangenen Wochenende auf dem Bahnhof Stainz zeigte, stellt nur einen kleinen Bereich aus dem riesigen Fundus des Modellbauliebhabers dar. Aber dennoch zog die Miniaturanlage (Maßstab 1:22,5) im Zelt die Blicke der Passagiere auf sich. Zu Recht: Auf der Schleife tummelte sich der Flascherlzug mit der Diesellok S 11 und den Waggons Kräuterwagerl, Schilcherschaukel, Bergliesl und Höllerhansl. Im Einsatz war aber auch ein Zirkuszug im Urmodell, der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.