Bücher

Beiträge zum Thema Bücher

In der "Bücherzelle" findet sich einiges an Literatur.
3

Lesen in Parndorf
Eine Telefonzelle als Bibliothek

Die Gemeinde Parndorf hat seine erste Bücherzelle für Leseratten & Co aufgestellt. Das geniale dabei: Es handelt sich um eine englische Telefonzelle im typischen Design.  PARNDORF. Dem Kulturausschuss von Parndorf wurde vor geraumer Zeit eine typisch britische, rote Telefonzelle angeboten. Schnell konnte vom Ausschuss ein geeigneter Verwendungszweck gefunden werden: eine Bücherzelle. In dieser werden der Parndorfer Bevölkerung Bücher zur freien Entnahme angeboten und können auch von...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz

Ein neuer Burgenland Krimi
Jagdfreunde - ein Burgenland Krimi

"Jagdfreunde" von Werner Köhler Ein Burgenland Krimi ist erschienen. Taschenbuch, 196 Seiten Verlag: epubli ISBN-10: 9783750282285 ISBN-13: 3750282285 Eine Frauenleiche ohne Kopf wird in der Region Neusiedl am See am Hackelsberg gefunden. Ein schwieriger Fall für Chefinspektor Frank Unterreiner und Bezirksinspektor Sigmund Kasper. Wird es bei der einen Leiche bleiben oder handelt es sich um eine Mordserie? Frank Unterreiner ist ein erbarmungsloser, beinharter Ermittler mit...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Werner Köhler
1 12

Leseratten
Kinder präsentieren ihre Lieblingsbücher

Die Kinder der Volksschule Podersdorf am See stellen regelmäßig ihren Mitschülern ihre Lieblingsbücher vor. Besonders beeindruckt waren sie diesmal von Stevie, der sich selbst als Sindbad präsentierte.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • stefan haider
7

Oma Cillis Suppentopf
Es fehlt was, ach ja die Suppe!

"Räum den Tisch ab es wird gleich gegessen" das waren sehr oft die etwas ungeduldigen Worte von Oma Cilli, stand sie doch schon mit dem dampfenden Suppentopf vor dem Tisch. "Musst du denn immer so viele Bücher da herumliegen haben, genügt nicht ein Buch!?" Das hat sich bis heute nicht geändert. Eines schon, keine Oma Cilli steht da und es gibt selten eine Suppe!!

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
6

Bin ich durstig

Ein Katzenleben in dem Haushalt ist schon anstrengend, wenn man ganze Nacht lesen muss anstatt auf Bräutigamschau zu gehen. Wozu die so viele Bücher haben, ich fand keines sehr spannend, viel lieber wäre ich um die Häuser geschlichen, geht nicht bin ja in der großen Stadt, aber bald gehts aufs Land an den schönen Attersee, da gibt es kein Lesen in der Nacht das verspreche ich euch!!!!

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
Franz Weber in "seiner" Bibliothek in Winden am See. Er hat einiges vor, um Jung und Alt zum Lesen zu animieren.

Bibliothekar aus Winden am See sucht ehrenamtliche Helfer!

Winden am See hat eine neue Bibliothek. Bibliothekar Franz Weber, der das Amt auch ehrenamtlich betreibt, ist auf der Suche nach Helfern. WINDEN AM SEE. Nach der Übersiedlung aus dem Gemeindeamt ins Gebäude der Volksschule und der Neu-Eröffnung im Herbst 2017 durch LH Niessl stehen nun in der Bibliothek die ersten Veranstaltungen 2018 an. Und Franz Weber hat viele gute Ideen. Denn 2018 steht auch das Burgenland ganz im Zeichen des Lesens. 2018 steht unter dem Motto „Burgenland liest“....

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Silvia Hoffmann betreut die Bücherecke in Jois

Bücherecke im Museum Jois

JOIS. Seit September 2017 betreut Silvia Hoffmann unsere Bücherecke, die im Schulmuseum im ehemaligen Amtmannhaus untergebracht ist (Eingang vom Kirchenweg unterhalb der Leichenhalle). Geöffnet ist immer am zweiten Samstag des jeweiligen Monats von 14 bis 17 Uhr. Ein neuer Treffpunkt für alle: Bücher ausborgen, nicht mehr benötigte Bücher abliefern, tauschen, stöbern, lesen, plaudern oder einfach nur gemütlich beisammensitzen. Von der Weltgeschichte zur Geschichte Österreichs über...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
3 4

„Welttag der Poesie“ – Buchverlosungen von edition lex liszt 12

Am 21. März wird seit dem Jahr 2000 jährlich der von der UNESCO ausgerufene „Welttag der Poesie“ gefeiert. Der Tag soll an den „Stellenwert der Poesie“ erinnern und unter anderem dabei helfen, der „Dichtkunst auch im Zeitalter der neuen Informationstechnologien einen wichtigen Platz im kulturellen und gesellschaftlichen Leben“ einzuräumen, heißt es auf der UNESCO-Homepage. Diesen poetischen Tag nimmt die edition lex liszt 12 heuer zum Anlass für eine besondere Aktion für die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Burgenland

Der Philosoph hinter dem Mietshausfenster

BUCH-TIPP: Michael Krüger – „Das Irrenhaus“ Zu wenig Geld hat er seit einer unverhofften Erbschaft, die ihm im Münchner Promiviertel ein Mietshaus beschert hat, auf keinen Fall. Zu wenig Nachbarschaftsunterhaltung ob der außergewöhnlichen Mieter auch nicht und von Tagedieberei darf man auch nie zu wenig haben, aber birgt das Glück des Nichtstuns doch seine unglücklichen Tiefen? Autor Michael Krüger humoristisch, hintergründig und voll wunderbarer Sprachfarbe über „Das Irrenhaus“, und warum man...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
Den Originalbücherkasten gibt es leider nicht mehr, aber so ähnlich habe ich ihn in Erinnerung
4

Die Bücher meines Vaters

Der hohe schwarze Bücherkasten in dem großen Zimmer übte eine magische Faszination auf mich aus. Kaum konnte ich lesen schlich ich um ihn herum und hoffte insgeheim dass der Schlüssel steckte. Ab und zu war das der Fall, dann öffnete ich ganz leise und vorsichtig die beiden Glastüren und vor mir standen sie die Bücher, bunt und mit goldener Schrift am Rücken. Ehrfürchtig berührte ich sie mit meinen kleinen Händen und zog eines aus der dichtgedrängten Reihe. Es roch nach Druckerschwärze und...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
Die Schüler hatten ihren Spaß beim Lesen
1 2

NMS Kittsee: Die ganze Schule liest

Unter diesem Motto starteten die 1. und 2. Klassen der NMS Kittsee das Leseprojekt „POETREE“. Dabei werden verschiedene Texte-vor allem aber Gedichte- rund um das Thema Herbst von den Kindern gestaltet und im Schulgarten platziert. Dies soll wirklich ALLE-nicht nur Schüler, sondern auch deren Eltern und Lehrer dazu animieren, lesen einmal anders zu erleben. Treffpunkt Bibliothek Als ein weiteres Highlight der letzten Tage kann man den Besuch der 4. Klasse Volksschule am 10.10. in der...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Bezirksblätter Neusiedl
1 4

Über 100 Wunder der Natur und ihr Wesen

BUCH TIPP: Conrad Amber – "Baumwelten - und ihre Geschichten" Glanzvolle Fotos von uralten Baumpersönlichkeiten und Wäldern in Deutschland, Österreich, Schweiz sind in diesem prachtvollen Bildband strukturiert dargestellt und porträtiert. Fotograf Conrad Amber weckt in seinen stimmungsvollen Naturaufnahmen und den Beschreibungen dazu Emotionen. Ein herrlicher Schmökerband und eine Anleitung zum selber entdecken. Verlag Kosmos, 448 Seiten, 51,40 € Weitere Buch-Tipps finden Sie...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
2

Fünf Freunde und Alzheimer on the Road

BUCH TIPP: J. Paul Henderson – "Letzter Bus nach Coffeeville" Alte Freunde und eine Frau mit Alzheimer reisen in einem ehemaligen Bus der Beatles nach Coffeeville, die Endstation für Nancy und ihre "Krankheit des Vergessens": Hier soll sie durch ihren früheren Geliebten von ihrem Leid erlöst werden. Der Roman kommt kaum in Fahrt, zu ausführlich wird in die Vergangenheit der Protagonisten zurück geblendet. Der Erzählton ist traurig und witzig. Diogenes, 528 Seiten, 24.70 € Weitere...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1

Zwei Kulturen eine Identität?

BUCH-TIPP: Selim Özdogan - "Wieso Heimat, ich wohne zur Miete" „Ich habe meine Identität ja nie verloren, warum sollte ich sie dann suchen?“, meint Krishna Mustafa, geboren in der Türkei und ab dem Schulalter in Deutschland beheimatet. Als er von seiner Freundin verlassen wird, begibt er sich in der Türkei auf die Suche nach seinen Wurzeln, seiner Identität, die er ja eigentlich gar nicht verloren hat. Selim Özdogan legt in „Wieso Heimat, ich wohne zur Miete“ Klischees, Probleme und Vorurteile...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
2

Bühne frei ... für die Seelen des Kabaretts

BUCH TIPP: Marion Maier, Heimo Potzinger – "Wissen, Schmäh, Kabarett Österreichische Kabarettstars hautnah" Die rot-weiß-rote Kabarettszene erschließen uns Marion Maier und Heimo Potzinger über lebendige Einzelportraits der Stars der Gegenwart. Die Journalisten erhielten Einblicke in 11 Künstlerseelen von Balldini und Dorfer bis Stipsits und Zwa Voitrtottln, sie erzählen was sie bewegt, privat und ungeschminkt. Zusatz: über 100 Jahre Kleinkunstgeschichte kurz und bündig und 22 Wortspenden von...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Anzeige
NEOS-Spitzenkandidat Christian Schreiter fordert Freiheit für das Bildungssystem.

NEOS: Schule braucht Bücher – aber sicher keine Parteibücher!

„Es darf nicht sein, dass Parteiinteressen und Parteibücher die Zukunft unserer Kinder bestimmen. Es geht um freie LehrerInnen und DirektorInnen in einer autonomen Schule“, fordert NEOS-Spitzenkandidat Chris-tian Schreiter Freiheit für das Bildungssystem. Das NEOS-System der autonomen Schulen, in dem alle Schulen Bundessache sind, aber die Personalauswahl und -führung direkt an der lokalen Schule erfolgt, würde Landes- und Bezirksschulräte gänzlich abschaffen. Durch eine Bündelung der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Burgenland
Dr. Sepp Gmasz bekam das Große Ehrenzeichen des Landes.
1 2

Verdienstkreuz fürs Lebenswerk

NEUSIEDL AM SEE. Dr. Sepp Gmasz aus Neusiedl am See war unter den Geehrten am Landesfeiertag. Er bekam die zweitgrößte Auszeichnung des Burgenlandes. Auf die Frage wofür er das große Ehrenzeichen bekommen hat, schmunzelt er. "Man kann wohl sagen für mein Lebenswerk. Ich habe viele ehrenamtliche Dienste bekleidet. Ich war lange Dirigent der Jugendkapelle Frauenkirchen, Chorleiter in Neusiedl am See, Vorsitzender des Volksliedwerkes Burgenland und sogar vier Jahre Präsident des österreichischen...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
BM Gabrielle Nabinger und das Initiatoren- und Organisationsteam, (Uwe Flach, Franz Stöger, Helena Bakaljarova)
7

Erster offener Bücherschrank im Schlosspark Kittsee

KITTSEE (gsch). Feierlich eröffnet wurde die Installation des ersten offenen Bücherschrankes in Kittsee durch Frau Bgm. Dr. Gabrielle Nabinger. Entworfen wurde die für alle Lese-Interessierten zugängige „Kleinbibliothek“ durch den Architekten Robert Sekula. Nach mehrmonatigen Vorbereitungsarbeiten der Dorferneuerungs-Arbeitsgruppe Kultur&Wirtschaft konnte der Bücherschrank nun im Schlosspark der Öffentlichkeit präsentiert werden. „Dieses Projekt wird hoffentlich von der Bevölkerung eifrig...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Gabriele Schwammel
FamilienZentrum Gross und Klein, Gattendorf

FamilienCafé im FamilienZentrum Gross und Klein

FamilienCafé jeden Freitag 16-18 Uhr Genieße in geselliger Runde bei Kaffee und Kuchen oder frischgebackenen Waffeln den Wochenausklang im FamilienZentrum. Lerne andere Familien mit Kindern kennen, mit denen Du Dich austauschen kannst, während Dein Nachwuchs in kindgerechter Umgebung spielen kann. Leihbibliothek 1 BUCH - 1 MONAT - 1 EURO Unsere kleine Bibliothek im FamilienZentrum beherbergt eine Sammlung von Klassikern und Neuheiten der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenliteratur. Gegen...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • FamilienZentrum Gross und Klein
1

Vorboten des Wahlkampfes

KOMMENTAR von Christian Uchann Schön langsam erreichen die Vorboten des Nationalratswahlkampfes auch das Burgenland. Werner Faymann hatte bereits vor zwei Wochen Gelegenheit, seine Ideen für soziale Gerechtigkeit unters Volk zu bringen. Ihm folgten Grünen-Chefin Glawischnig, die sich recht geschickt beim Zubereiten von Bio-Snacks zeigte, und BZÖ-Obmann Bucher, der sich angesichts ernüchternder Umfragewerte – bewundernswert – optimistisch gab. Der bunte Reigen der Parteien, die sich beim...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Grünen-Chefin Eva Glawischnig half bei der Zubereitung der Bio-Snacks in der Pannonischen Tafel mit.
2

BZÖ und Grüne auf Wahlkampftour

Eva Glawischnig (Grüne) und Josef Bucher (BZÖ) fast zeitgleich auf Burgenland-Besuch. EISENSTADT/OBERWART (uch). Nach der Kanzlertour, die Werner Faymann unter anderem nach Eisenstadt und Oberwart führte, waren es die Parteispitzen von Grünen und BZÖ, die im Burgenland ihren Wahlkampf für die Nationalratswahl starteten. Unter dem Motto „Eva deckt auf“ verteilten Eva Glawischnig, Bundessprecherin der Grünen, und Mitarbeiter der Pannonischen Tafel in der Eisenstädter FUZO selbstgemachte...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
2 78

20 JAHRE edition lex liszt 12 EIN FEST

Lesen Lieben Lernen Die edition lex liszt 12 feierte ihr 20jähriges Bestehen, und zahlreiche Künstler feierten mit. Beispielsweise unterhielten Gerhard Altmann, Clemens Berger, Wolfgang Millendorfer, Reinhold Stumpf, Katharina Tiwald und Jutta Treiber mit Ausschnitten aus ihren Büchern, musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung im OHO Oberwart von „ois & nix“. Hier, im OHO, wurde 1992 auch der Verlag von Horst Horvath gegründet . Es sollte Geburtsstunde einer Erfolgsgeschichte sein:...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Dorothea Müllner-Frühwirth
4

Ausstellung "Novemberpogrome" mit Lesung in Neusiedl

Von 1. November bis 11. Dezember 2011 läuft in der Kulturvereinigung Nördliches Burgenland - Galerie "Gerbgruben" in Neusiedl am See, Hauptplatz 50 die Ausstellung "In memoriam Novemberpogrome" von Heinz Spicka. Bei der Vernissage am 10.11. 2011, 19:00 Uhr wird Evelyne Weissenbach aus ihrem soeben veröffentlichen Booklet "Flossenbürg 2011 - Ein Spürbericht" lesen. Einladung und Info: http://www.hs-verlage.at/novemberpogrome.html Wann: ...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • evi spicka
Von der Stiftskirche aus in den Hof gesehen
4 13

Stift Vorau

Das Augustiner -Chorherrenstift Vorau wurde im Jahre 1163 gegründet, es liegt eingebettet in die reizvolle Landschaft des Jogllandes in der Steiermark. Bei einer Reise machten wir einen Halt und besichtigten ohne Führung das Stift. Wenn wir wieder kommen machen wir sicher eine Führung mit, denn die Bibliothek soll sehr sehenswert sein , sowie all die anderen Einrichtungen.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Friederike Kerschbaum
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.