Baby

Beiträge zum Thema Baby

Personalia
Alles Gute dem jüngsten Moosbrunner

MOOSBRUNN. Bürgermeister Paul Frühling freut sich: "Seit Jahren ist es eine schöne Tradition, neugeborene Moosbrunnerinnen und Moosbrunner herzlich willkommen zu heißen. Heute durfte ich ein Babypaket an Alexander bzw. an seine Mama Petra Stummer übergeben. Alles Liebe und Gute der jungen Familie!"

  • Schwechat
  • Markus Leshem
  2

Wir gratulieren
Zweimal Babyglück in Schwadorf

SCHWADORF. In der Marktgemeinde Schwadorf schlug der Storch gleich zweimal zu. Im ersten Bild sehen Sie Andrea Lengel mit Baby Laura und Bruder Lukas sowie Gemeinderätin Christiane Amsüss. Am zweiten Foto erfreut sich Baby Hafsa Kacmaz ihrer ersten Tage.

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Bürgermeister Thomas Ram mit den Jung-Eltern Dominique Lehner, Christoph Hübner und Baby Anastasia Hübner.

Wir gratulieren
Babyfreuden in Fischamend

FISCHAMEND. Zuwachs freut jede Gemeinde. Vor allem, wenn er so süß ist, wie die kleine Anastasia. Das Mädchen verzückt ganz Fischamend. Die Eltern Dominique Lehner und Christoph Hübner sind natürlich besonders stolz auf ihren Nachwuchs. Bürgermeister Thomas Ram überreichte den beiden eine Windeltorte und gratulierte im Namen der ganzen Gemeinde.

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Nachwuchs in Schwadorf

Das Baby von Eslem Ünlüer ist die jüngste Schwadorferin. Wir gratulieren herzlich zu dem süßen Nachwuchs.

  • Schwechat
  • Maria Ecker
Babys und Kinder sollten niemals - auch nicht kurz - alleine im Auto zurückgelassen werden.

Säugling im Auto zurückgelassen

In Schwechat gingen bei der Polizei mehrere Notrufe von Passanten ein, die auf ein Baby in einem geparkten PKW aufmerksam geworden waren. Beim Eintreffen der Beamten kam die Mutter zu ihrem Fahrzeug zurück. Laut einem der Zeugen soll der drei Monate alte Säugling eine halbe Stunde lang in dem Auto zurückgelassen worden sein, was die Mutter bestreitet. Es wären lediglich zehn Minuten vergangen. Die 25-Jährige aus dem Bezirk Mödling wurde angezeigt und der Fall dem Jugendamt gemeldet.

  • Schwechat
  • Maria Ecker
Erkältungen helfen dem Baby, das Immunsystem zu stärken. Meist ist die Krankheit harmlos.
 2

Wenn das Baby erstmals erkältet ist

Babys bauen früh ihr Immunsystem auf. Bevor dieses jedoch vollständig entwickelt ist, kann es schon einmal zu einer Erkältung kommen. Wenn Säuglinge husten und niesen, kann das für die Eltern recht beunrugingend sein, ist in der Regel aber harmlos. Diese Krankheiten helfen dem Baby, sich gegen die Viren zu wehren, die die Erkältung verursachen. Um die Symptome zu lindern, sollten die kleinen Patienten viel trinken, da Fieber dem Körper wichtige Elektrolyte entzieht. Eine sanfte Art der...

  • Margit Koudelka

Eine neue Schwadorferin

Mama Daniela Flanitzer mit Schwester Nora freuen sich riesig über den Familienzuwachs.  Gemeinderätin Christiane Amsüss durfte das entzückende Baby Luisa auch einmal halten.

  • Schwechat
  • Maria Ecker
Für das Baby darf ruhig ein bisschen mehr Proviant eingepackt werden.
 2

Mit Baby auf Reisen

Babys erster Urlaub ist etwas ganz Besonderes: Und er muss auch besonders gut vorbereitet werden. Säuglinge brauchen nämlich eine ganze Menge Gepäck und vor allem die Verpflegung ist für die Kleinsten wichtig. Wer nur für ein paar Tage wegfährt, sollte die gewohnte Babynahrung einpacken, damit sich das Bäuchlein nicht umstellen muss. Gläschen, Knabbereien, Milchpulver und Breie können in allen Verkehrsmitteln gut transportiert werden, direkte Sonneneinstrahlung und Temperaturen über 30 Grad...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Die glücklichen Eltern mit ihrem Rotkreuz-Team: Papa Florian, Rotkreuz-Sanitäterin Corinna Götterer, Mama Elisabeth mit Töchterchen Julia sowie die Rotkreuz-Sanitäter Norbert Schmickl und Florian Wödl.
 1

Baby im Rettungswagen auf der A4 zur Welt gekommen

Am heutigen 17. August, um exakt 00.17 Uhr war es so weit: die kleine Julia kam mit 3.310 Gramm und 53 cm zur Welt. Geburtsort: Rettungswagen. BEZIRK. Eigentlich war das Brucker Rot Kreuz-Team mit Florian Wödl, Corinna Götterer und Norbert Schmickl mit der werdenden Mama Elisabeth K. auf dem Weg ins Spital zur Entbindung. Doch dazu sollte e snicht kommen, die kleine Julia hatte es definitiv eilig. Als feststand, dass der Transport ins Krankenhaus nicht mehr möglich ist, blieben das...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Salat und andere Gemüsesorten sollten in der Schwangerschaft oft auf dem Speiseplan stehen.
 1

Diabetes tritt in der Schwangerschaft häufig auf

Schwangerschaftsdiabetes kann grundsätzlich bei jeder Frau in freudiger Erwartung auftreten, denn der Stoffwechsel verändert sich in dieser Zeit stark. Durch die Schwangerschaftshormone steigt der Bedarf an Insulin an. Dieses von der Bauchspeicheldrüse produzierte Hormon ist dafür verantwortlich, dass der Zucker - die Glucose - aus dem Blut in die Zellen des Körpers gelangt. Risiken für das Kind vermindern Wenn der Zuckerstoffwechsel der Mutter aus dem Gleichgewicht gerät und der...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Kuscheln, Blickkontakt und Wärme signalisiert dem kleinen Erdbewohner, dass er willkommen ist.

"Hallo Baby, wir kümmern uns um dich!"

Unmittelbar nach der Geburt eines Kindes entsteht zwischen dem kleinen Wesen und den Eltern eine tiefe Verbundenheit. Experten sprechen vom „Bonding“. „To bond“ bedeutet übersetzt „zusammenkleben“. Tatsächlich wirkt die Geborgenheit, die das Kleine unmittelbar nach der Entbindung durch intensiven Blickkontakt und Kuscheln erfährt, wie ein „emotionaler Sekundenkleber“. Dieser schweißt Eltern und Kind lebenslang zusammen. Guter Start in die Welt Wenn der Bauchbewohner auf die Welt kommt,...

  • Sylvia Neubauer
Tobias  wurde im vergangenen Jahr am häufigsten als Name für einen neugeborenen Jungen gewählt, bei den Mädchen wurde Anna am öftesten gewählt.
  6

Lieber Leonie statt Jamie-Lee - Das sind die beliebtesten Babynamen Niederösterreichs

Die Tendenz ist klar: Niederösterreichs Eltern sind wenig experimentierfreudig, sondern mögen es klassisch. Zumindest, was die Namen ihrer Kinder angeht. Jedes Elternpaar kennt den Kampf: Welchen Namen gebe ich meinem Kind? Die Bezirksblätter haben sich, in Kooperation mit babygalerie.at, die häufigsten Babynamen Niederösterreichs im Jahr 2016 angesehen und diese für euch zusammengefasst. Keine Experimente Eines ist sicher: Experimentelle, "denglische" Namen bleiben weiterhin die Ausnahme....

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Viele Babys bekommen kurz nach der Geburt Neugeborenen-Akne.

Neugeborenen-Akne: Harmlose Pickelchen

Viele frischgebackene Eltern kennen das: Das Baby bekommt wenige Tage oder Wochen nach der Geburt Pickelchen im Gesicht, bevorzugt an Nase und Wangen. Die sogenannte Neugeborenen-Akne ist harmlos und heilt mit der Zeit von selbst ab. Die Ursache von Neugeborenen-Akne lässt sich einfach erklären. Von der Schwangerschaft kreisen im Blutkreislauf des Baby noch Geschlechtshormone, deren schrittweiser Abbau für die unreine Haut verantwortlich ist. Nicht drücken! Eltern sollten keinesfalls...

  • Julia Wild
Eine gesunde Ernährung vermag Schwangerschaftsdiabetes wieder aufzuheben.

Diabetes in der Schwangerschaft

Aufgrund der hormonellen Umstellungen im Laufe einer Schwangerschaft kann auch der Zuckerstoffwechsel durcheinandergeraten. Viele Frauen bekommen ein sogenanntes Schwangerschaftsdiabetes, das jedoch gut behandelt werden kann. Bei den meisten Frauen treten bei einem Schwangerschaftsdiabetes (Gestationsdiabetes) keine Symptome auf - unbehandelt kann die Krankheit jedoch für Mutter und Baby gefährlich werden. Daher wurde im Mutter-Kind-Pass 2010 ein Zuckerbelastungstest zwischen der 24. und 28....

  • Julia Wild
Für den Vater ist die Geburt des eigenen Kindes ein großes emotionales Ereignis.

Wie kann der werdende Papa die Frau unterstützen?

Die meisten Schwangeren wünschen sich, dass der Partner bei der Geburt dabei ist. Der Mann kann eine sehr wertvolle Stütze für die Gebärende sein, sollte sich selbst aber keinesfalls zu stark unter Druck setzen. Nicht jeder Mann fühlt sich im Kreißsaal wohl: Blut, die ganzen Geräte und mögliche Komplikationen werden nicht von jedem gleich gut verkraftet. Ein empfindlicher werdender Vater sollte sich sein Unbehagen vor der Geburt unbedingt eingestehen und mit seiner Partnerin darüber sprechen....

  • Julia Wild
Babyschwimmen stärkt die Bindung zwischen Eltern und Kind.
 1

So stärkend wirkt Babyschwimmen

Babyschwimmen ist eine tolle Unternehmung für Eltern und Kind. Einerseits fördert die Bewegung im Wasser die motorischen Fähigkeiten, andererseits auch das Selbstvertrauen des Babys. Für die Kleinen stellt der Aufenthalt im Schwimmbecken kein Problem dar - immerhin ist es noch nicht lange her, dass sie im Fruchtwasser der Mutter "geschwommen" sind. Etwa ab dem dritten Lebensmonat sind Babys bereit für ihre erste Schwimmstunde. Mit Wasserspaß Vertrauen fassen Babyschwimmen hat eigentlich...

  • Julia Wild

Baby der Woche: Lukas Travnik

Geboren: 03.02.2016 um 11:33 Uhr Größe: 57cm Gewicht: 4262g Wohnort: 2401 Fischamend Klinik: LK Mödling

  • Schwechat
  • Sabine Schorn

Babyrucksäcke an Fischamender Jungfamilien übergeben!

Mit Beschluss der letzten Gemeinderatssitzung bekommen Jungeltern von Fischamender Neugeborenen ab sofort von der Stadtgemeinde einen Wickel-Rucksack mit ausgesuchten erstklassigen Markenprodukten überreicht. Im Stadtamt konnte Bürgermeister Mag. Thomas Ram nun die ersten Willkommensgeschenke den glücklichen Eltern übergeben! Der Wickel-Rucksack besteht aus hochwertigem Material und beinhaltet: Turnbeutel, Wickelmatte, Babyflasche, Schnuller, Beißring, Kapuzen-Badetuch, Strampler-Set,...

  • Schwechat
  • Stadtgemeinde Fischamend

Baby der Woche: Lara Sophie Prein

Geboren: 05.01.2016 03:16 Größe: 51 cm Gewicht: 3410 g Wohnort: 2440 Gramatneusiedl Klinik: LK Wr. Neustadt Haben Sie auch ein Baby der Woche für uns? Dann schicken Sie eine Mail an: schwechat@bezirksblaetter.at

  • Schwechat
  • Sabine Schorn

Baby der Woche: Marvin Bordian

Geboren: 05.01.2016 00:46 Größe: 53 cm Gewicht: 3290 g Wohnort: 2440 Gramatneusiedl Klinik: LK Mödling Haben Sie auch ein Baby der Woche für uns? Dann schicken Sie eine Mail an: schwechat@bezirksblaetter.at

  • Schwechat
  • Sabine Schorn

Babyzeichensprache

Babys wollen kommunizieren, bevor sie sprechen können Der Austausch eigener Gedanken mit der Umwelt ist ein grundlegendes menschliches Bedürfnis, auch bei Babys. Bis zur verständlichen Lautsprache ermöglichen die Gesten der Babyzeichen Ihrem Kind, seine Wünsche und Gedanken leichter auszudrücken. Denn Gesten sind ein natürlicher Teil der Sprache und zaubern ein Strahlen auf Babygesichter, weil sie sich verstanden fühlen. Babyzeichen unterstützen auf altersgerechte Weise das Lernen mit...

  • Schwechat
  • Monika Kalmar
 1   12

Workout mit dem Baby

Beim Kanga-Training stellt sich die Frage nach dem Babysitter nicht. SCHWECHAT. Mindestens zehn Kinderwägen stehen aufgefädelt in einer Reihe vorm Eingang des Trainingsraums im Multiversum. Daneben noch ein paar Maxi Cosis. Der Anblick lässt keine Zweifel offen: Es ist "Kangatraining"-Zeit. Rund 35 Mamis treffen sich hier jeden Mittwoch, um gemeinsam mit ihren kleinen Lieblingen (ab sechs Wochen) etwas für ihr Wohlbefinden zu tun und lästigen Schwangerschaftspfunden den Kampf anzusagen. Die...

  • Schwechat
  • Sonja Himburg
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.