Mit Baby auf Reisen

Für das Baby darf ruhig ein bisschen mehr Proviant eingepackt werden.
  • Für das Baby darf ruhig ein bisschen mehr Proviant eingepackt werden.
  • Foto: inarik / Fotolia
  • hochgeladen von Marie-Thérèse Fleischer

Babys erster Urlaub ist etwas ganz Besonderes: Und er muss auch besonders gut vorbereitet werden. Säuglinge brauchen nämlich eine ganze Menge Gepäck und vor allem die Verpflegung ist für die Kleinsten wichtig. Wer nur für ein paar Tage wegfährt, sollte die gewohnte Babynahrung einpacken, damit sich das Bäuchlein nicht umstellen muss. Gläschen, Knabbereien, Milchpulver und Breie können in allen Verkehrsmitteln gut transportiert werden, direkte Sonneneinstrahlung und Temperaturen über 30 Grad sollten aber vermieden werden.

Lieber zu viel als zu wenig einpacken

Beim Proviant gilt es, auch Unvorhergesehenes einzuplanen. Einem schreienden Säugling kann man schwer erklären, dass die Anreise wegen Stau oder Verspätungen länger dauert und es daher erst in einer Stunde Abendessen gibt. Nehmen Sie in einer Thermoskanne abgekochtes Wasser mit, um auch unterwegs Fläschchen und Breie anrühren zu können. Auch ausreichendes Trinken ist für Babys auf Reisen wichtig: Vor allem, wenn die Klimaanlage eingeschaltet ist, wollen die trockenen Schleimhäute befeuchtet werden.

Mehr zum Thema Reisen mit Babys erfahren Sie hier...


Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen