Barrierefrei

Beiträge zum Thema Barrierefrei

Für die Itzlinger, aber auch die Bewohner der umliegenden Stadtteile, ist das Gebiet beim Alterbach ein beliebtes Naherholungsgebiet.
  2

Naherholung
Am Alterbach in Itzling wird es barrierefrei

Rund um das Naherholungsgebiet in Itzling wird künftig auch die Lücke des Radweges geschlossen werden.  SALZBURG. Für die Itzlinger, aber auch die Bewohner der umliegenden Stadtteile, ist das Gebiet beim Alterbach ein beliebtes Naherholungsgebiet. Vor allem seit es neu renaturiert wurde. Der FPÖ-Gemeinderat Robert Altbauer ortet jetzt aber mangelnde Barrierefreiheit und zu wenig Sitzmöglichkeiten für die Spaziergänger. Zu wenig Sitzbänke für Spaziergänger "Das Gebiet zieht mit seiner...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Auf dem Programm stehen an die 30 Veranstaltungen, am 21. Februar wird beim „Fest der Vielfalt“ in der TriBühne in Lehen gefeiert. Den Auftakt macht eine Fotoausstellung mit Bildern von Ingeborg Bachmann.
  2

Monat der Vielfalt
Salzburg feiert die Toleranz und Buntheit der Stadt

In knapp 30 Veranstaltungen werden Vielfalt und Toleranz in der Stadt Salzburg zelebriert. SALZBURG. Bunt, tolerant und vielfältig - zwischen Jänner und Ende Februar setzt die Stadt Salzburg ganz auf diese drei Attribute. „Dazugehören ist in Salzburg kein leeres Wort. Zusammenhalt ist wichtig, das soll gezeigt werden. Dazu gibt es Veranstaltungen, in denen kritisch, aber auch sehr unterhaltsam das Thema Vielfalt in der Stadt beleuchtet wird. Es soll gezeigt werden, wie viel Potenzial in der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Barbara Sieberth, Sprecherin der Plattform für Menschenrechte.

Salzburger Menschenrechtsbericht
Barrierefreiheit, Diskriminierung und Asylverfahren als dominierende Themen

Die Plattform für Menschenrechte legte den aktuellen Salzburger Menschenrechtsbericht 2019 vor. SALZBURG. Von der Benachteiligung von Menschen mit Behinderung bei der Arbeitssuche bis hin zur Einlassverweigerung in Lokalen aufgrund der Hautfarbe: Der Salzburger Menschenrechtsbericht dokumentiert ein breites Spektrum von menschenrechtlichen Problemlagen in Salzburg. „Der Wind bläst den Menschenrechten rauer ins Gesicht“, so der Tenor im aktuellen Menschenrechtsbericht 2019, der von der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Stadtblatt-Redakteurin Lisa Gold

Kommentar
Auch die Hürden im Kopf abbauen

Zwar setzt die Stadt Salzburg bereits seit Jahren auf das Thema Barrierefreiheit, mit der aktuellen Kampagne "Selbstverständlich BarriereFREI" soll die Salzburger Bevölkerung jetzt noch einmal verstärkt dafür sensibilisiert werden. Denn Barrierefreiheit betrifft keineswegs nur Menschen mit Beeinträchtigung – das Thema ist viel breiter gestreut: ältere Menschen, kleine Kinder, Eltern mit Kinderwagen oder Personen, die vorübergehend in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sind. Auch Menschen,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Stadträtin Anja Hagenauer und das "Team Vielfalt" starten die Initiative "Selbstverständlich barriereFrei".

Neue Schwerpunkt-Kampagne
Salzburg will eine Stadt ohne Hürden und Barrieren werden

Gemeinsam mit der Bevölkerung will die Stadt Salzburg Hürden und Barrieren im Alltag abbauen. SALZBURG. Selbstverständlich barriereFREI“ – unter diesem Motto möchte das „Team Vielfalt“ die Salzburger einladen, gemeinsam über den Abbau von Hürden und Barrieren zu diskutieren und Vorschläge für Verbesserungen in puncto Barrierefreiheit einzubringen. Das Thema Barrierefreiheit soll dabei in einem weitreichenderen Umfang verstanden werden. "Wir werden einerseits die Bevölkerung...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
ÖVP-Gemeinderätin Delfa Kosic fordert eine rasche Umsetzung einer barrierefreien Querungsmöglichkeit.
 1   2

Barrierefrei
Nicht-Barrierefreie Bahnunterführung sorgt in Parsch für Unmut

Eine nicht barrierefreie Querungsmöglichkeit bringt für Parscher lange Umwege mit sich. SALZBURG. Die Bahngleise der ÖBB machen im Stadtteil Parsch gerade für Fußgänger und Radfahrer die Wege nicht immer ganz einfach. Zum Teil sind kilometerlange Umwege erforderlich. So etwa im Bereich der Eichstraßenbrücke im Norden und der Clemens-Krauss-Straße im Süden, wo es über eine Strecke von fast 1,5 Kilometern keine barrierefreie Querungsmöglichkeit gibt. Neugestaltung der Querung bis...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Der Aufzug für Rollstuhlfahrer sei "eine richtige und wichtige Investitionsentscheidung“, sagte Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl, im Bild links.
 1

Barrierefreiheit
Festung erhielt Aufzug

Besucher im Rollstuhl können nun den Innenhof der Festung besichtigen. SALZBURG (sm). Nach 10 monatiger Bauzeit wurde der neue Aufzug im ehemaligen Hochbehälter neben dem Glockenturm der Festung Hohensalzburg fertiggestellt. „Das Thema hat für uns sehr große Bedeutung und wir bemühen uns, die Zugänglichkeit für alle Gäste Schritt für Schritt zu verbessern“, so der Geschäftsführer der Salzburger Burgen und Schlösser, Max Brunner. Barrierefreier Lift auf der Festung Hohensalzburg Der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
 1  2

Kommentar
In Pappschachteln ohne Lift wohnen

Ja zur Nachverdichtung und Ja zu Barrierefreiheit, Kinderspielplätzen, Waschkeller und Begrünung. Aber wenn man sich das Maßnahmenpaket zu leistbarem Wohnen und Bauen ansieht, kommen einem hässliche Bilder in den Kopf. Man soll einsparen, damit die Mieten günstiger werden. Eigentlich logisch und begrüßenswert, aber eine Miniwohnung im Beton-Wohnblock bietet keine nennenswerte Lebensqualität. Noch dazu öffnet sich hier ein Fenster, um gewisse Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Landesrätin Andrea Klambauer und Landesrat Josef Schwaiger mit dem Maßnahmenpaket für leistbares Bauen und Wohnen.
 2

Neues Maßnahmengesetz für leistbares Wohnen
Barrierefreiheit nur bei Bedarf

Das vom Land geplante neue Maßnahmengesetz bringt sinnvolle Verdichtung, aber fehlende Barrierefreiheit. SALZBURG (sm). Landesrat Josef Schwaiger und Landesrätin Andrea Klambauer stellten vergangene Woche ein neues Maßnahmengesetz für leistbares Wohnen und Bauen der Öffentlichkeit vor. Mit diesem Gesetz, das noch dieses Jahr fertig werden soll, will man mit Vereinbarungen und gezielter Normreduktion die Bau- und Mietpreise senken. "Wir bauen hier nicht die Luxusklasse, sondern solide...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Das Hochbeet ist barrierefrei und lässt sich unterfahren. Demenz-Trainerin Nadine Winkler mit Josef Perger.
  3

Umgewandelte Brachfläche
Neuer Stadtteilgarten bringt Menschen zusammen

Mit einem Grillfest wurde der neue Stadtteilgarten Bolaring eingeweiht, der mit barrierefreien Hochbeeten glänzt.  SALZBURG (sm). Da freut sich Sozial-Stadträtin und Hobbygärtnerin Anja Hagenauer. "Aus einer unattraktiven Brachfläche wurde ein 2.000 qm großer Garten für Bewohner und Anrainer - ich bin total happy!" Ausstattung des neuen Stadtteilgarten Bolaring Zwölf Hochbeeten, zwei davon barrierefrei und im Rollstuhl zu bearbeiten. Außerdem stehen weitere Beete in denen Blumen, Gemüse,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
  2

Menschenrechte
Menschenrechte Ausstellung

Am Samstag den 6. April wurde zum Thema Menschenrechte eine Ausstellung organisiert. Schülerinnen der Caritas Schule (Bereich Behindertenarbeit) beschäftigten sich intensiv mit dem Thema Menschenrechte und präsentierten ausgewählte Rechte als Druckwerke.  Das Thema Privatsphäre, Recht auf Leben, Recht auf Reisen, Recht auf Bildung waren nur ein paar visuell dargestellte Themen. Als öffentlicher Raum wurde ein grosses Einkaufszentrum auserkoren um möglichst viele Menschen auf diese Themen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Jörgis Maislinger
Von links: Alexander Grabner, Sandra Stangassinger, Sabrina Steinhuber, Vizebürgermeisterin Anja Hagenauer, Christian Treweller, Gaby Weißenbäck, Johann Ritl, Behindertenbeauftragte Sabine Neusüß und Doris Forster in der Bücherei.
  2

Barrierefrei-Tipp
Lesen in leichter Sprache

Barrierefreiheit bedeutet auch leichte Sprache.  SALZBURG (sm).   Doris Forster ist Leiterin der Fachwerkstätte Fürbergstraße. Dort, in der Fürbergstraße 15 gibt es eine Bücherei. Die inklusive Bibliothek der Lebenshilfe. Die dortigen Bücher sind in leichter Sprache erhältlich. „Immer mehr Menschen in unserer Gesellschaft brauchen einfache bzw. leichte Sprache. Sei es, weil sie eine Leseschwäche haben, eine andere Erstsprache sprechen oder einen einfachen Einstieg in ein Fachgebiet, mit dem...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Max Michael, Gaby Weißenbäck, Christian Wallisch-Breitsching, Vizebürgermeisterin Anja Hagenauer, Behindertenbeauftragte Sabine Neusüß und Barbara Schuber beim Lokalaugenschein.
 1  1

Barrierefrei Tipp
Schwellenloser Zugang zur Kollegienkirche

SALZBURG (sm). Sie gilt als einer der bedeutendsten Barockkirchen in Europa: die Universitätskirche. Trotz ihres Alters, erbaut wurde sie in den Jahren 1696 bis 1707, ist sie heute barrierefrei erreichbar.  Rechts vom Haupteingang gibt es einen barrierefreien Zugang, der mittels Euro-Key zugänglich ist. Zwei zusätzliche Hinweisschilder sollen verstärkt auf den Zugang zur Barockkirche am Universitätsplatz aufmerksam machen.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Überzeugten sich von der Barrierefreiheit im Messezentrum: Michaela Strasser, Johann Ritl, Franz Hufnagl, Michael Wagner, Sabine Neusüß, Vizebürgermeisterin Anja Hagenauer und Friedrich Holzer.

Barrierefrei Tipp
Barrierefrei ins Messezentrum

SALZBURG (sm). "Jedes Jahr machen wir mit den Beiratsmitgliedern Begehungen, um Barrierefreiheit in der Stadt Salzburg weiter zu verbessern", sagt Vizebürgermeisterin Anja Hagenauer. Das Messe- und Kongresszentrum Salzburg setzt ebenfalls auf einen barrierefreien Zugang. Barrierefreie Eingänge und WC-Anlagen, taktile Leitsysteme für blinde und sehbeeinträchtigte Personen und ein barrierefreier Lift erwarten den Besucher im Messezentrum. Auch bei den Außenanlagen achtet das Messezentrum darauf,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Das Haus der Natur ist Barrierefrei-Tipp im September

Aktion zum "Tag des weißen Stockes"
Haus der Natur setzt auf Barrierefreiheit

SALZBURG. Zum "Barrierefrei-Tipp" im September hat der Behindertenbeirat der Stadt Salzburg das Haus der Natur gewählt. „Wir sind ein Museum für alle Menschen, alle sollen die Inhalte unseres Museums miterleben können“, so Direktor Norbert Winding. Spezialprogramm am 14. Oktober Führungen werden für blinde und sehbeeinträchtigte Menschen und auch in Gebärdensprache angeboten. Ein Rollstuhl-Parcours, der von allen benutzt werden kann, trägt zusätzlich zur Sensibilisierung bei.  Als "Tag des...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Die Behindertenbeauftragte Sabine Neusüß, Vizebürgermeisterin Anja Hagenauer und "Hausherr" Magistratsdirektor Martin Floss im Pegasuszimmer. 

Dr. Martin Floss.

Nun auch für Menschen mit Schwerhörigkeit

Neue Höranlage im Schloss Mirabell erleichtert Menschen mit Hörproblemen den Zugang zu Informationen. SALZBURG (sm). Eine neue induktive Höranlage verschafft Erleichterung für Menschen mit Einschränkungen beim Hören. Hörgerät-Träger können künftig im Pegasuszimmer störungsfrei Audiosignale empfangen und den Inhalten von Veranstaltungen akustisch perfekt folgen. „Die Umsetzung ist unbedingt notwendig“, sagt die ressortzuständige Vizebürgermeisterin Anja Hagenauer (Mitte). Neben der Panoramabar...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Zwei Jahre wurde an dem Maßnahmen-Katalog für ein barrierefreies Salzburg gearbeitet. V.l.n.r.: Reinhard Klaushofer (Universität Salzburg), Heidrun Wankiewicz (planwind.at), Vizebürgermeisterin Anja Hagenauer, Behindertenbeauftragte Sabine Neusüß und Magistratsdirektor Martin Floss.
  2

Barriere-Freiheit beginnt im Kopf

Salzburg legte als zweite Stadt in Österreich, einen Etappenplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention vor. SALZBURG (sm). Es gibt viele Arten von Behinderungen. Was für den einen einfach erscheint, ist für jemand anderen schwierig. Barriere-Freiheit betrifft auch den Zugang zu Informationen, z. B. wenn Schreiben von den Behörden schwer verständlich geschrieben sind. In der UN-Konvention heißt es: Für Menschen mit Behinderung soll es keine Hindernisse geben. Zwei Jahre lang arbeitete...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Neos-Klubobmann Sebastian Huber

Neos: Barrierefreiheit im Paracelsusbad vorab testen

SALZBURG. Die Neos fordern im Zuge der Neueröffnung des Paracelsusbades 2019 einen Testlauf in punkto Barrierefreiheit. "Die von der Stadt aufgelisteten barrierefreien Einrichtungen sollen vorab von ihren Nutzern auf Herz und Nieren getestet werden. Diesbezüglich werde ich im nächsten Sozialausschuss einen entsprechenden Antrag einbringen“, betont Neos Klubobmann Sebastian Huber. „Falls beim ‚Testlauf‘ noch Mängel hinsichtlich Barrierefreiheit festgestellt werden, so könnten diese umgehend...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Durch den festen Boden im Gastgarten lässt sich der Kies gut mit dem Rollstuhl befahren.
 1   3

Barrierefrei in den Biergarten

Das Bräustübl bietet schwellenlosen Zugang für Menschen mit Beeinträchtigungen SALZBURG (sm). Das Augustiner Bräu in Mülln ist nun mit einem Lift zugänglich. „Der Lift wurde eingebaut, weil wir allen Menschen unser Angebot zur Verfügung stellen wollen“, sagt Bräustübl-Direktor Rainer Herbe über die Investition von rund 400.000 Euro für den Lift, der den Gästen mit Gehbehinderungen oder im Rollstuhl einen barrierefreien Zutritt ermöglicht. Schwellenlos kann man in den ersten Stock des Bräustübls...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Von links: Marco Sillaber/ Panzerhalle, Gaby Weißenbäck, Vizebürgermeisterin Anja Hagenauer, Behindertenbeauftragte Sabine Neusüß, Maria Hufnagl, Franz Hufnagl und Gerhard Zauner/ Panzerhalle.

Panzerhalle ist Barrierefrei-Tipp im März

SALZBURG. "Barrierefrei-Tipp" im März ist die Panzerhalle in Salzburg-Mayglan. Alle Ein- und Zugänge in der Markthalle und im Restaurant sind barrierefrei zugänglich. Es gibt viel Platz und neben barrierefreien Toiletten insgesamt 25 Behinderten-Parkplätze in der Tiefgarage und im Außenbreich. Die Panzerhalle in Maxglan ist heute ein multifunktionaler Komplex mit Lofts, Büros, Coworking-Spaces, Ausstellungsflächen, Seminar- und Veranstaltungsräumen, Wohnbereichen und einem Gesundheits- und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Heinrich Schellhorn und Bewohnerin Erika Aufhauser im barrierefreien Wohnhaus in Salzburg Itzling. Keine Bodenschwellen oder unnötige Stufen erleichtern die Fortbewegung mit einem Kinderwagen oder einer Gehilfe.
  2

Barrierefrei Wohnen in Itzling

Vorbildobjekt mit 80 Wohungen in der Schopperstraße bietet Barrierefreiheit SALZBURG (sm). Ein schwellenloses Gebäude bietet Unabhängigkeit für Menschen mit Beeinträchtigungen. In der Schopperstraße wurde ein Bauprojekt mit 80 Wohnungen realisiert, das Barrierefreiheit für jeden bietet. Wohnungen, die von Personen mit und ohne Beeinträchtigung ohne fremde Hilfe und Einschränkung genutzt werden können. Gerade für ältere Menschen bedeutet der Rollator Mobilität. Die im hohen Alter durch die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl

Bilderbuch-Theater

Beim Bilderbuch-Theater wird nicht einfach nur vorgelesen, sondern wir präsentieren euch Geschichten auf einer richtigen Papiertheater-Bühne! Auch Licht und Schatten können Figuren aus Büchern zum Leben erwecken. Heute zeigen wir „Das Schaf Charlotte“ von Anu Strohner und Henrike Wilson. Ab 3 Jahren  Wann: 03.05.2018 15:00:00 bis 03.05.2018, 15:30:00 Wo: Spielzeug Museum, ...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Salzburg Museum
Laura Gehlhaar las aus ihrem Buch

Aus dem Alltag einer Rollstuhlfahrerin

SALZBURG. Die deutsche Autorin Laura Gehlhaar las im Pegasuszimmer im Schloss Mirabell Geschichten aus ihrem Buch „Kann man da noch was machen?", in dem sie ihren Alltag als Rollstuhlfahrerin schildert. Knapp 50 Personen lauschten den Episoden. "Solche Veranstaltungen bieten eine optimale Möglichkeit, Menschen ohne Behinderung auf das Thema aufmerksam zu machen und Barrieren im Kopf verschwinden zu lassen“, meinte die städtische Behindertenbeauftragte Sabine Neusüß, die die Veranstaltung für...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.