Baustelle

Beiträge zum Thema Baustelle

Ab dieser Woche wird der Radweg auf der Muldenstraße saniert.

Spallerhof
Radweg in der Muldenstraße wird saniert

Der Radweg in der Muldenstraße im Stadtteil Spallerhof wird ab dieser Woche in Teilen saniert. Das holprige Betonsteinpflaster wird dabei durch Asphalt ersetzt und soll den Fahrkomfort erhöhen. LINZ. In der Muldenstraße im Stadtteil Spallerhof wird zwischen Spallerhofstraße und der Zufahrt zum Berufsbildenden Rehabilitationszentrum der dortige Radweg wegen gröberer Fahrbahnschäden saniert. Das holprige Betonsteinpflaster wird jetzt durch Asphalt ersetzt. Damit sollen nicht nur Schäden behoben...

  • Linz
  • Felix Aschermayer
Sperre: Der Mona Lisa-Tunnel wird von Juni bis September 2023 saniert.
3

Mona Lisa-Tunnel
Drei Monate gesperrt für Sanierung im Sommer 2023

Der Mona Lisa-Tunnel wird 2023 für drei Monate gesperrt. Von Juni bis September werden die, wie es seitens der Stadt heißt, unaufschiebbaren Sanierungsarbeiten dauern. Ein Umfahrungskonzept für die neuralgische Verbindung in den Linzer Süden soll bis Baubeginn gemeinsam mit der Polizei erarbeitet werden. LINZ. Schon ein Jahr vor Baustart ist also klar wo es im Sommer 2023 die bei weitem größte Baustelle in Linz geben wird. Von Juni bis September nächsten Jahres wird der Mona Lisa-Tunnel im...

  • Linz
  • Felix Aschermayer
4.000 Bäume und Sträucher für ehemalige Baustellenflächen der Bypassbrücken.
4

Bypassbrücken
4000 Bäume und Sträucher für ehemalige Baustellenflächen

Der durch den Bau der Linzer Bypassbrücken entstandene Schaden an der Natur wurde im Rahmen eines Rekultivierungskonzeptes weitestgehend behoben. Dafür wurden auf den während der Bauphase beanspruchten Flächen 4.000 Bäume und Sträucher gepflanzt.  LINZ. Der Bau der Linzer Bypassbrücken war zwangsweise auch ein Eingriff in die dortigen Grünflächen. Um den entstandenen Schaden auf den während der Bauphase beanspruchten Flächen möglichst auszugleichen wurden dort 4.000 Bäume und Sträucher...

  • Linz
  • Felix Aschermayer
Achtung Baustelle: Arbeiten für neue Wasserleitung auf der Landstraße starten ab Mai.

Achtung Baustelle
Arbeiten für neue Wasserleitung auf Landstraße ab Mai

Ab dem 2. Mai beginnen auf der Linzer Landstraße die Bauarbeiten zur Erneuerung der Hauptwasserleitung. Größere Beeinträchtigungen für Anrainer, Kunden sowie den öffentlichen Verkehr sind laut der Linz AG Wasser nicht zu befürchten. LINZ. Die 130 Jahre alte Hauptwasserleitung wird zwischen Landstraße 30 und 60 auf rund 350 Metern, im Rahmen von zwei Bauabschnitten erneuert. Zunächst wird vom 2. Mai bis zum 30. Juni zwischen Landstraße 40 und 60 begonnen. Vom 15. Mai bis voraussichtlich 31. Juli...

  • Linz
  • Felix Aschermayer
Auf der Vöestbrücke stadtauswärts gilt bis Dezember wieder einer 60er-Beschränkung.

Verkehr rollt über Bypass
Sanierung der Vöestbrücke startet mit März

Am Dienstag sperrt die Asfinag die Richtungsfahrbahn Norden auf der Vöestbrücke. Grund sind Sanierungsarbeiten. LINZ. Bis Dezember bleibt die Hauptfahrbahn auf der Vöestbrücke gesperrt. Auch der Abschnitt bis zur Anschlussstelle Dornach sowie der Talübergang Auhof werden saniert. Dafür richtet die Asfinag auf knapp vier Kilometern eine neue Verkehrsführung ein. „Wir sanieren jetzt die bestehende Voestbrücke und erneuern im anschließenden Abschnitt bis Dornach Lärmschutz, Entwässerung,...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Lange steht das Bürogebäude an der Hafenstraße nicht mehr – die Abrissarbeiten sind in vollem Gange.
16

Bildergalerie
Ehemaliger BezirksRundSchau-Standort ist bald Geschichte

An der Linzer Hafenstraße sind die Abbrucharbeiten in vollem Gange. Wo früher Zeitung gemacht wurde, steht ab 2023 ein neues Möbelhaus. LINZ. Das Bürogebäude wird derzeit abgerissen, um Platz für ein neues Möbelhaus zu machen. Bereits 2023 soll direkt an der Autobahn-Abfahrt eine XXXLutz- sowie eine Mömax-Filiale eröffnen. Im Bürogebäude war bis 2019 auch die BezirksRundSchau untergebracht.  Bereits abgerissen ist das Donaupark-Stadion am Gründstück nebenan. Dort errichtet XXXLutz ein...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Das Stadion an der Donau wird eine echte Hybrid-Arena – samt Büroflächen, Geschäften und einem Panorama-Restaurant.

Land bewilligt Ansuchen
Millionen-Zuschuss für neues Blau Weiß-Stadion

Am Dienstag bewilligte die oberösterreichische Landesregierung das von der Stadt Linz eingebrachte Förderansuchen für das neue Blau Weiß-Stadion im Donaupark. LINZ. Mit Investitionskosten von 25 Millionen Euro rechnet die Donauparkstadion Linz Errichtungs- und Verwaltungs-GmbH für den Bau von Stadion, zu vermietender Nebenräume und darunterliegendem Möbellager. Insgesamt drei Millionen Euro an Fördergeld schießt das Land Oberösterreich für den Bau der "Hybrid-Arena" im Linzer Donaupark zu. Die...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Gleichenfeier bei der Energie AG: Finanzvorstand Andreas Kolar, Generaldirektor Werner Steinecker und Technikvorstand Stefan Stallinger.

Energie AG
Dachgleiche bei Zubau des Linzer Power Towers

Nach rund zehn Monaten Bauzeit konnte Anfang November die Dachgleiche für den Zubau zum PowerTower der Energie AG Oberösterreich gefeiert werden. LINZ. Bis Herbst 2022 soll der Bürostandort unweit des Linzer Hauptbahnhofs fertiggestellt sein. „Der Zubau des PowerTowers ermöglicht uns, insbesondere die technischen Bereiche an einem Standort zu konzentrieren“, so Generaldirektor Werner Steinecker. Im Zubau richtet die Energie AG auch eine betriebliche Kinderbetreuungseinrichtung ein. Viertel der...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Der Kreuzungsbereich Wiener Straße/Zeppelinstraße wird umgebaut.

Baustelle
Kreuzung zur Zeppelinstraße in Kleinmünchen wird ausgebaut

Die Stadt lässt in Abstimmung mit der Gemeinnützigen Wohnungsgesellschaft der Stadt Linz GmbH (GWG) und dem Land den Kreuzungsbereich Zeppelinstraße/Wiener Straße adaptieren. KLEINMÜNCHEN. Durch den GWG-Neubau an der Kreuzung Zeppelinstraße/Wiener Straße wird die Errichtung einer stadtauswärts führende Rechtsabbiegespur in der Zeppelinstraße möglich. Dabei ist auch eine Kreuzungsaufweitung vorgesehen. Schutzwege und Radwegfurten werden verlegt. Dazu sind auch Adaptierungen an der...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Die Bauarbeiten in der Gruberstraße starten am 11. Oktober und dauern voraussichtlich zwei Wochen.

Verkehrsbeinträchtigungen
Fahrbahnsanierung in der Linzer Gruberstraße

Die Gruberstraße wird seit 11. Oktober zwischen der Weißenwolffstraße und der Körnerstraße umfassend saniert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich zwei Wochen. LINZ. Wegen des schlechten Fahrbahnzustands erfolgt in der Gruberstraße zwischen Weißenwolffstraße und Körnerstraße eine umfassende Sanierung. Die Fahrbahn wird rund 2.000 Quadratmetern abgefräst und neu asphaltiert. Die Kosten betragen 125.000 Euro. Gestartet wird das Bauvorhaben am 11. Oktober, die Arbeiten dauern etwa zwei Wochen....

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Ende August fällt der Startschuss für die Bauarbeiten in der Auhirschgasse.

Sommerbaustelle Pichling
Endausbau der Auhirschgasse startet im August

Ende August startet der Endausbau der Auhirschgasse samt Installation einer öffentlichen Beleuchtung. Dabei wird ein Gehsteig errichtet und die Fahrbahn fertiggestellt. LINZ-PICHLING. Zur Erschließung eines umfangreichen Wohnbauvorhabens der GWG erfolgt bei der Auhirschgasse im Linzer Stadtteil Pichling ein Endausbau. Im Zuge dieses Bauloses wird auf einer Länge von 140 Metern ein Gehsteig errichtet und auf der 2019 errichteten Fahrbahn die noch fehlende Verschleißschichte aufgebracht....

  • Linz
  • Sandra Würfl
Günther Köstner, Geschäftsführer der Firma Köstner in Engelhartszell, beim Ausbau Turmuhrzeiger.
3

Mariendom
Turmuhr des Mariendoms wird generalüberholt

Im Zuge der Turmhelm-Sanierung des Linzer Mariendoms wird nun auch die Turmuhr einer Generalüberholung unterzogen. LINZ. Die Turmuhr des Maria-Empfängnis-Doms zählt mit einem Zifferblatt-Durchmesser von 4,20 Meter zu den größten Kirchturmuhren Österreichs. Zur Mittagsstunde des 17. Juli 1909 ging die Uhr in Betrieb. Seither zeigte sie den LinzerInnen, gut sichtbar in rund 55 Meter Höhe, die Uhrzeit an. D Elektrischer Antrieb seit 1909Seit ihrer Entstehungszeit werden die vier Zeigerpaare über...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Ende August soll die neue Eisenbahnbrücke für den Verkehr freigegeben werden.

Stadt Linz
Neue Eisenbahnbrücke wird am 28. August eröffnet

Mit einem großen Eröffnungsfest wird die neue Eisenbahnbrücke am Samstag, 28. August 2021, feierlich eröffnet. LINZ. Der Endspurt bis zur Verkehrsfreigabe läuft. Am 28. August soll die neue Eisenbahnbrücke mit einem großen Fest eröffnet werden. Das gab das Büro von Bürgermeister Klaus Luger am Mittwoch per Aussendung bekannt. "Gemeinsam feiern" "Mit einem fulminanten Eröffnungsfest feiern wir gemeinsam mit den Linzerinnen und Linzern den erfolgreichen Abschluss eines der größten Linzer...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Die Bauarbeiten in Pichling in unmittelbarer Nähe zum Badesee gehen zügig voran.

"Wohnen am See"
Neue Großbaustelle in Pichling bis Ende Oktober

Beim Projekt „Wohnen beim See“ werden die ersten Wohnbauten sowie der städtische Kindergarten fertiggestellt. Daher baut die Stadt ab sofort auch Teile der Schwaigaustraße und der Traundorfer Straße in Pichling ausgebaut. LINZ. Geplant ist, die Traundorfer Straße auf einer Länge von etwa 400 Metern samt Gehsteig zu adaptieren. In der Schwaigaustraße wird die Fahrbahn verbreitert und ein neuer Gehsteig angelegt. Im Bereich des Kindergartens läßt die Stadt einen Fahrbahnteiler sowie zwei...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Mit der Förderzusage des Landes dürfte der Baustart auf der Linzer Gugl in greifbare Nähe rücken.
2

Raiffeisen Arena
Finanzierung für neues LASK-Stadion steht

Mit der beschlossenen Fördervereinbaung der Oö. Landesregierung sind die Weichen für das neue LASK-Stadion gestellt. Für die Auszahlung der maximal 30 Millionen Euro hohen Fördersumme stellt das Land klare Bedingungen. LINZ. Maximal 30 Millionen Euro Förderung schießt das Land Oberösterreich zum Bau des neuen LASK-Stadions zu. Am Montag stellte die Oö. Landesregierung mit dem einstimmigen Beschluss über die Fördervereinbarung die Weichen für die neue Arena auf der Linzer Gugl. „Sowohl die...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Bürgermeister Klaus Luger (3. v. l.) bei der Baustellen-Besichtigung an der Sportmittelschule Linz-Kleinmünchen mit Stadträtin Regina Fechter (4. v. l.), Vizebürgermeisterin Karin Hörzing (5. v. l.) und Markus Eidenberger, Geschäftsführer der Immobilien Linz GmbH (r.)
2

SNMS Kleinmünchen
Umbau der Ballsporthalle voll im Zeitplan

Bis Herbst 2021 soll die neue Bundesliga-taugliche Ballsporthalle in Kleinmünchen fertiggestellt sein. Bürgermeister Klaus Luger, Vizebürgermeisterin Karin Hörzing und Stadträtin Karin Fechter überzeugten sich am Donnerstag selbst vom Fortschritt der Bauarbeiten. LINZ. Insgesamt 12 Millionen Euro nehmen Land Oberösterreich und Stadt Linz für den Bau der neuen Ballsporthalle in der SNMS Kleinmünchen in die Hand. Bereits im Herbst sollen dort die Bundesliga-Matches der Steelvolleys Steg oder des...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Bis Mitte Juni wird in Pichling am Drosselweg gegraben und gebaut.

Baustelle
Drosselweg in Pichling wird ausgebaut

In Pichling wird am Drosselweg bis Mitte Juni die Fahrbahn verbreitert und ein Radweg angelegt. LINZ. Die Stadt Linz baut den Drosselweg zwischen Pichlinger Straße, der „ÖBB-Unterführung“ sowie der Oidener Straße aus. Der Gehsteig wird um einen Grünstreifen und einen Zweirichtungsradweg ergänzt. Breitere Fahrbahn und neue Beleuchtung Mit den Umbauten werden die neuen Wohnbauten der LEWOG erschlossen. Auch die Fahrbahn wird ausgebaut und die Beleuchtung adaptiert. Die Kosten betragen rund 60.000...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Die Straßenarbeiten im Spallerhof sollen eine Woche dauern.

Achtung Baustelle
Straße im Stadtteil Spallerhof wird ausgebaut

Im Mai wird ein Straßenzug im Stadtteil Spallerhof verbreitert und Raum für mehr Parkplätze geschaffen. LINZ. Weil es zu wenig Parkmöglichkeiten gibt, wird die Fahrbahn des Straßenzugs "Am Lerchenfeld" im Stadtteil Spallerhof verbreitert. Auf einer Länge von etwa 90 Metern wird Platz für einen Längsparkstreifen geschaffen. Mit der Verbreiterung soll auch die Möglichkeit zur Durchfahrt von Müllabfuhr und Einsatzorganisationen verbessert werden. Halte- und Parkverbot aufgehobenDas Halte- und...

  • Linz
  • Christian Diabl
Mithilfe von Roboter-Hund "Spot" und einem Laserscanner erschaffen Daniel Höller (2. v. l.), Dominic Koll (2. v. r.) und ihr Team von "qapture" exakte digitale Abbilder vom Umbau des Parlaments, dem Linzer Mariendom oder der neuen Eisenbahnbrücke.
4

ZukunftsRundschau
Wenn der Roboter-Hund auf der Baustelle aushilft

Das Linzer Start-up qapture erschafft digitale Abbilder vom Parlament, dem IKEA am Wiener Westbahnhof oder der neuen Eisenbahnbrücke. Bei der Laservermessung steht den Gründern Daniel Höller und Dominic Koll Roboter-Hund "Spot" zur Seite. LINZ. Wau! Ein Roboter-Hund, der ganz alleine, ohne Herrchen über die Baustelle auf der  Donaubrücke spaziert. Die Mission des flinken Vierbeiners: die verschiedenen Bauetappen dokumentieren. Das Linzer Start-up qapture setzt den Roboter als Helfer zur...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Bis 2030 werden 29 der imposanten Glasfenster im Linzer Maria-Empfängnis-Dom umfassend restauriert.
13

Linza G'schichten
Wie der hl. Florian von Linz nach Schlierbach kommt

Bis 2030 werden 29 Buntglasfenster im Linzer Maria-Empfängnis-Dom restauriert. Die StadtRundschau begab sich auf das Baugerüst im Neuen Dom und sah sich die Demontage aus der Nähe an. LINZ. Glaser Christian Redtenbacher hat schon in zahlreichen Kirchen Fenster aus- oder eingebaut. Der Auftrag im Linzer Maria-Empfängnis-Dom ist dennoch auch für ihn etwas ganz Besonderes. "28 Meter geht es hier hinunter", zeigt er vom Baugerüst aus Richtung Steinboden. Wir befinden uns im Querschiff des...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Das Dienstleistungszentrum Steyregg bietet auf drei Stockwerken Platz für modernste Büros, Arztpraxen oder Fitnessstudios.
1 3

Baureportage
Moderner Neubau in Steyregg

Im Gewerbepark Steyregg laufen die Bauarbeiten für das neue Dienstleistungszentrum (DLZ) Steyregg auf Hochtouren. LINZ. In Steyregg entsteht ein neues Dienstleistungszentrum. Der dreigeschoßige Neubau, direkt an der B3 und im Herzen des Gewerbeparks gelegen, bietet großzügigen Platz für Büros, Geschäftsflächen, Arztpraxen, Fitnessstudios und vieles mehr. Die Bauarbeiten laufen auf Hochtouren. "Dank unserer zuverlässigen Partnerunternehmen befindet sich der Baufortschritt zeitlich im Plan und...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Bürgermeister Klaus Luger und qapture-Co-Founder Daniel Höller beim ersten Einsatz des Roboterhunds „Spot“ in OÖ.
2

Digitaler Zwilling
Roboter-Hund "Spot" erstellt 3D-Modell der Brückenbaustelle

Sobald die 1.000 Fertigteilplatten der Fahrbahn verlegt sind, spaziert Roboterhund "Spot" über die Neue Donaubrücke und erstellte einen exakten 3D-Scan des Bauwerks.  LINZ. Die so spektakulär eingeschwommenen Brückenteile der Neuen Donaubrücke sind fertig verschweißt. Über die Osterfeiertage brachten die Arbeiter den Korrosionschutz im Bereich der Montagestöße an. Kommende Woche beginnt die Versetzung der 1.000 Fertigteilplatten für die Fahrbahn. Ist die Fahrbahn fertig, kommt erstmals...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Unter anderem wird ein Gehsteig, sowie ein kombinierter Geh- und Radweg neu geschaffen und die Straßenbeleuchtung erneuert.

Baustelle in Urfahr
Mühlbachstraße wird im April und Mai erneuert

Die Arbeiten finden in der Mühlbachstraße bei der Einmündung in die Leonfeldner Straße statt. Unter anderem wird ein Gehsteig, sowie ein kombinierter Geh- und Radweg neu geschaffen und die Straßenbeleuchtung erneuert. LINZ. Aufgrund einer Wohnbebauung in Urfahr wird die Straßeneinmündung der Mühlbachstraße in die Leonfeldner Straße umgebaut, damit ein geordnetes Ein- und Ausfahren gewährleistet ist. Unter anderem wird in nördlicher Richtung ein 40 Meter langer Straßenast mit Gehsteig neu...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis August.
1

Infrastruktur
Vierspuriger Ausbau der Industriezeile ist angelaufen

Startschuss für die Erweiterung der Industriezeile. Neben zwei weiteren Spuren wird auch ein Rad- und Gehweg errichtet. Die Arbeiten dauern bis August. LINZ. Mit Gesamtkosten von drei Millionen Euro ist der Ausbau der Industriezeile voll angelaufen. Im Auftrag der Linz AG wird die Industriezeile auf Höhe aller drei Hafenbecken vierspurig ausgebaut. Zusätzlich errichtet die Stadt Linz einen drei Meter breiten Zweirichtungs-Geh- und Radweg mit einem Grünstreifen. Auch die Gleistragplatten in...

  • Linz
  • Christian Diabl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.