Bejing

Beiträge zum Thema Bejing

Neben zahlreichen formellen Terminen stand auch ein Besuch der Panda-Aufzuchtstation in Chengdu am Programm.
9

China-Reise
In der Heimatprovinz der Pandabären

Die Partnerregionen Sichuan, Shandong und die Hauptstadt Peking waren Ziel der Reise einer oberösterreichischen Delegation unter Leitung von Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander nach China. CHENGDU (win). Im fast eine halbe Million Quadratkilometer großen Sichuan mit der Hauptstadt Chengdu leben 83 Millionen Menschen – und „80 Prozent der Pandabären in China“. Das erklärte Vizegouverneur Wang Yihong im Rahmen der Unterzeichnung einer Partnerschaftserklärung zwischen Sichuan...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Anzeige
4

China für Einsteiger - World of Travel / Bezirksrundschau Reisen

Kontakt: Mandana Küx - Filiale Linz Telefon : 0732-77 38 88-18 e-mail : Mandana Küx Rundreise 10 Tage/9 Nächte ab Beijing/bis Shanghai Flugpauschalreise mit mit Air China (CA) 11 Tage/9 Nächte ab/bis Frankfurt IHR VORTEIL - Garantierte Durchführung ab 2 Personen - Deutschsprechende Reiseleitung - Halbes Doppelzimmer buchbar - Individuelle Verlängerungen vor/nach der Reise möglich - Inklusive Transrapid in Shanghai Diese Reise bringt Ihnen die Schönheiten des Landes näher. Kulturhistorische...

  • Linz
  • Online-Redaktion Oberösterreich
2

Elmar Peintner ist kultureller Botschafter Tirols

Der Tiroler Maler Elmar Peintner vertritt Tirol bei der 5. Beijing International Art Biennale in China bereits zum zweiten Mal. „Das ist nicht nur für Elmar Peintner eine große Auszeichnung, sondern auch für unser Land eine besondere Ehre“, betont Palfrader. Die hochkarätig besetzte Ausstellung im National Art Museum of China wurde am Freitag, den 28. September 2012, eröffnet. Beim Symposium am Tag nach der Vernissage hielt Peintner ein Referat über die österreichische zeitgenössische Kunst....

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Wintersportmesse ISPO in Peking: Ein Besucher begutachtet eine Schneekanone.
2

Ski-Boom in China: Österreich mischt mit

Der Wintersport expandiert in dem asiatischen Land. Auch Wiener Firmen profitieren davon. Wenn in China ein Rad umfällt, interessiert das niemanden. Bei einem Paar Ski sieht es schon anders aus: Der Wintersport erlebt dort derzeit einen kräftigen Aufschwung. Lukrativer Markt Während 1994 nur 200 Chinesen auf Ski unterwegs waren, sind es heute bereits fünf Millionen. Im 20 Mrd. Euro schweren chinesischen Sportartikelmarkt sehen auch Wiener Unternehmer Chancen. „Der Anteil Österreichs an den...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Redaktion Wiener Bezirkszeitung Archiv 01

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.