Benjamin Parth

Beiträge zum Thema Benjamin Parth

Paznaun startete mit den lokalen Spitzenköchen in die Genuss-Wandersaison: Martin Sieberer, Gunther Döberl, Andreas Spitzer, Hermann Huber und Benjamin Parth (v.l.):
Video 12

12. Kulinarischer Jakobsweg
Paznaun startet in die Genuss-Wandersaison

PAZNAUN. Es ist angerichtet: Am 12. Juli startete der 12. Kulinarische Jakobsweg im Paznaun. Besucher erlebten am Sonntag die Paznauner Spitzenköche beim Wandern auf ihre Patenhütten und beim Kochen ihrer speziellen Hüttenkreationen. Die hierfür kreativ interpretierten, bodenständigen Hüttengerichte aus regionalen Zutaten stehen ab sofort auf den jeweiligen Hüttenspeisekarten. Genussvoller Saisonstart Am 12. Juli startete der Kulinarische Jakobsweg in seine 12. Runde. Wer jetzt bis Ende...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
12. Kulinarischer Jakobsweg: Das Paznaun bringt auch im Sommer 2020 Hochgenuss ins Hochgebirge.
4

Kulinarischer Jakobsweg
Paznaun bringt Hochgenuss ins Hochgebirge

PAZNAUN. Fünf bodenständige Hüttengerichte aus regionalen Zutaten von fünf Paznauner Spitzenköchen kreativ interpretiert – Paznaun-Gäste entdecken vom 12. Juli bis zum Ende des Sommers 2020 den 12. Kulinarischen Jakobsweg auf fünf Genussrouten. Rezepte zum Nachkochen inklusive. Im Paznaun "genusswandern" Wer zwischen 12. Juli und Ende Sommer 2020 im Paznaun „genusswandert“, braucht keine Verpflegung. Der zwölfte Kulinarische Jakobsweg verspricht auf fünf Genussrouten auf über 2.000 Metern...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die "Paznauner Stube Trofana Royal" von Martin Sieberer holt mit 98 Punkten den ersten Platz in Tirol.
3

Falstaff Restaurantguide 2020
Martin Sieberer ist Tirols Nummer eins bei Falstaff

ISCHGL, ST. ANTON, LECH (otko). "Paznauner Stube Trofana Royal", "Stüva" und "Tannenhof" sind im Falstaff Restaurantguide 2020 unter den Top 3 Tirols. Auch weitere Restaurants aus dem Bezirk Landeck belegen Spitzenplätze. Gourmet-Hotspots Mit über 250.000 Bewertungen von 19.000 Mitgliedern des Falstaff Gourmetclubs wurde der Falstaff Restaurantguide 2020 zusammengestellt. Das "Steirereck" hat dabei seine alleinige Führungsposition verloren und teilt sich den Österreich-Sieg nun mit den...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Den Auftakt zum 23. Sterne-Cup der Köche bildet am Sonntag, 19. April von 13:00 bis 15:00 Uhr die Kochshow mit TV-Starkoch Johann Lafer, der mit prominenten Freunden und Kollegen zum Schlemmen auf die Idalp einlädt.
6

23. Sterne-Cup der Köche
50 Starköche auf Slalomkurs in Ischgl

ISCHGL. Der 23. Sterne-Cup der Köche präsentiert sich von 19. bis 20. April 2020 als sportlich-kulinarisches Wochenende. Neben dem traditionellen Riesenslalom der Starköche mit Live-Cooking-Duell führt die Präsentation des Hornstein-Rankings die Spitzenköche aus vier Nationen zusammen. Weitere Programmpunkte: Die Johann Lafer Küchenparty und das 2. Ischgler Haubenfestival. 23. Sterne-Cup der Köche Das beste Rezept für den Tagessieg beim Sterne-Cup der Köche ist die perfekte Mischung aus...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Benjamin Parth (li.) mit David Sinapian (Präsident Les Grandes Tables du Monde) bei der Präsentation der neuen Mitglieder am 27.01.2020 im Pavillon Ledoyen in Paris.
1 2

Exklusive, weltweite Restaurantvereinigung
Ischgler Spitzenkoch Benjamin Parth Mitglied der „Les Grandes Tables du Monde“

ISCHGL. Großer Erfolg auf internationaler Bühne für den Ischgler Koch Benjamin Parth: Sein Gourmetrestaurant Stüva ist ab sofort eines der wenigen Mitglieder der exklusiven Restaurantvereinigung Les Grandes Tables du Monde. Who’s-Who der internationalen Gastronomie „Unsere Vereinigung ‚Les Grandes Tables du Monde‘ repräsentiert das Who’s-Who der internationalen Gastronomie. Sie ist gewissermaßen die Haute Couture der Haute Cuisine“, so David Sinapian, Präsident der 1954 gegründeten...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Benjamin Parth (li.) mit Karl Obauer, dem bestbewerteten österreichischen Koch in "La Liste 2020", bei der Awardverleihung im Quai d’Orsay in Paris.
1 2

Einziger Preisträger im deutschsprachigen Raum
Benjamin Parth erhielt den "Young Chef Award" von La Liste

ISCHGL/PARIS. Jährlich zeichnet der französische Restaurantführer „La Liste“ die weltbesten Gastronomiebetriebe aus. Im Kreise renommierter Spitzenrestaurants findet sich auch das Gourmetrestaurant Stüva aus Ischgl in der Anfang Dezember veröffentlichten Rangfolge der Top 1000 Restaurants weltweit. Als echte Sensation gilt der „Young Chef Award“ von La Liste, der dem Tiroler Koch Benjamin Parth in Paris verliehen wurde. Diese Auszeichnung wird jedes Jahr nur einer Handvoll junger Talente zuteil...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Benjamin Parth wurde im Gault&Millau 2020 mit 18,5 Punkten (4 Hauben) ausgezeichnet und ist damit nach Simon Taxacher der bestbewertete Koch Tirols.
7

Gault&Millau 2020
Haubenweise Lob für Ischgl und St. Anton am Arlberg

ISCHGL/ST. ANTON/SERFAUS/FISS (otko). Der Gourmetführer „Gault&Millau 2020“ bringt passend zum Start der Wintersaison neben einem neuen Bewertungsschema einen wahren Haubensegen für die Tourismusmetroplen. Benjamin Parth steigt mit seinem Gourmetrestaurant Stüva zur Nummer 2 Tirols auf. Neues Bewertungsschema „Nach vier Jahrzehnten erweitert Gault&Millau Österreich sein Haubenspektrum nach oben und vergibt erstmals fünf Hauben“, so die Herausgeber Martina und Karl Hohenlohe im...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Guide A la Carte 2020: Die Starköche bestätigen den Ruf von Ischgl als Gourment-Hotspot.

Gourmethotspot
Guide A la Carte 2020: Fünf Ischgler Restaurants unter Top 10 Tirols

ISCHGL. Der am 4. Oktober erscheinende Gourmetführer „Guide A la Carte“ bestätigt Ischgls herausragende Position als Gourmethotspot: Unter den Top 10 in Tirol sind fünf Ischgler Betriebe gelistet. Rund 800 Restaurants wurden in Österreich getestet, darunter sieben Ischgler Spitzen-Restaurants, die insgesamt 27 Sterne ins Paznaun holen. Strahlkraft der Ischgler Kulinarik Mit der Veröffentlichung des neuen Guide A la Carte 2020 bestätigt sich einmal mehr die Strahlkraft der Ischgler...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Gourmetsafari in Ischgl: Die Haubenköche Martin Sieberer, Gunther Döberl und Gustav Jantscher (v.l.).
31

Premiere gefeiert
Gourmetsafari für Feinschmecker in Ischgl

ISCHGL (otko). Bei der Gourmetsafari glänzen die Ischgler Haubenköche Benjamin Parth, Martin Sieberer, Gunther Döberl und Gustav Jantscher mit kulinarischen Highlights. Gourmet-Hot-Spot der Alpen Der Gourmetführer „Gault&Millau 2019“ bestätigt in seiner aktuellen Ausgabe die herausragende Position Ischgls als Gourmet-Hot-Spot der Alpen. An keinem anderen Platz werden so viele Hauben in Relation zur Größe des Ortes gezählt. Mit diesem "Rekord" stellt das Paznauner Bergdorf auch die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Zur Präsentation des 38. Hornstein-Ranking traf die anwesende Kochelite dann anschließend erstmals auf 2.624m Höhe vor grandioser Bergkulisse zusammen, um gemeinsam die besten Restaurants in Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz zu feiern.
6

22. Sterne-Cup der Köche
Höchstleistungen, Haubenküche und Hüttengaudi in Ischgl – mit VIDEO

ISCHGL. Beim 22. Sterne-Cup der Köche von Champagne Laurent-Perrier und dem Tourismusverband Paznaun - Ischgl duellierte sich die internationale Kochelite am 7. und 8. April 2019 im Riesenslalom und bewies beim Live-Cooking auf der legendären Idalp-Bühne ihre Klasse. 50 hochdekorierte Küchenchefs Traumhafte Pistenbedingungen, Top-Köche, Traditions-Cup. Für 50 hochdekorierte Küchenchefs aus Deutschland, Österreich, Südtirol, der Schweiz und erstmals auch aus dem Elsass, hieß es...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Benjamin Parth ist amtierender „Gault&Millau Koch des Jahres 2019“. Mit einer Bewertung von 97 Punkten (4 Gabeln) bestätigen nun auch die Tester des Falstaff Restaurantguides 2019 sein modernes Gourmetkonzept.
2

Gourmet-Hotspot Ischgl
Falstaff 2019: Punktezuwachs für Benjamin Parth

ISCHGL. Spitzenkoch Benjamin Parth legt im heute erscheinenden Falstaff Restaurantguide 2019 einen Punktesprung von 96 auf 97 Punkte hin. Damit verteidigt er seine 4 Gabeln und reiht sich mit seinem Groumetrestaurant Stüva erneut unter die Top 3 Tirols ein. Martin Sieberers Paznauner Stube (Ischgl, 98 Punkte) holt den zweiten Platz. Unter den Top 3 Tirols Für die 15. Auflage des Falstaff Restaurantguides 2019 waren die Mitglieder des Falstaff Gourmetclubs wieder in den besten...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Regisseur Jim Rash, Drehbuchautor Nat Faxon, Haubenkoch Benjamin Parth und Hollywoodstar Will Ferrell (v.l.).
2

„Was will Ferrell im Paznaun?“
Hollywoodstar in der Schürze des Haubenkochs

ISCHGL. Locker und leger ging es zu, als Hollywoodstar Will Ferrell („Zoolander“, „Starsky and Hutch“) am Valentinstag das Gourmetrestaurant Stüva von „Gault&Millau Koch des Jahres 2019“ Benjamin Parth besuchte. Will Ferrell zu Gast bei Benjamin Parth Welches der Gerichte ihn am meisten begeistert hatte, wurde der US-Schauspieler nach seinem Dinner in der „Stüva“ gefragt. Ferrell: „Die Langostinos mit Curry haben mindestens einen Oscar verdient! Es ist erstaunlich was Benjamin Parth...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Wenn Champagne Laurent-Perrier und Ischgl am 7. und 8. April 2019 zum Sterne-Cup der Köche einladen, heißt es für mehr als 50 hochdekorierte Küchenchefs aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Südtirol sowie aus dem benachbarten Elsass raus aus der Küche und rauf auf den Ski.
4

Kultveranstaltung
22. Sterne-Cup der Köche in Ischgl

ISCHGL. Das sportlich-kulinarische Wochenende vom 7. bis 8. April 2019 wartet neben dem traditionellen Riesenslalom und dem Duell beim Live-Cooking mit etlichen Highlights und zwei Premieren auf: Dazu zählen die Johann Lafer Küchenparty und erstmals die Präsentation des renommierten Hornstein-Rankings auf 2.300m Höhe sowie das 1. Ischgler Haubenfestival. Zahlreiche Starköche Auf dem Programm: Riesenslalom mit Kochduell auf der Idjoch-Piste bei dem auch in diesem Jahr wieder Kochstars wie...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die kulinarische Speerspitze des Paznaun, Martin Sieberer (re.) und Benjamin Parth ("Gault&Millau Koch des Jahres 2019") freuen sich über das gute Abschneiden aller Ischgler Haubenrestaurants im neu erschienenen Guide Gault&Millau 2019.
7

„Gault&Millau 2019": Tourismushochburgen bestätigen ihren Ruf als Gourmet-Hotspots
Erneuter Haubenregen für Ischgl und St. Anton am Arlberg

ISCHGL/ST. ANTON/SERFAUS (otko). Die aktuellen Ausgabe des einflussreichen Gourmetführer Österreichs, „Gault&Millau", bestätigt gleichermaßen den erfolgreichen Weg von Ischgls Vorzeigerestaurants. Im Vergleich zu den Gourmet-Zentren Wien und Salzburg braucht sich der Paznauner Ort mit seinen 18 Hauben in acht Restaurants nicht zu verstecken. Für die Herausgeber des „Gault&Millau“, Martina und Karl Hohenlohe, ist die kulinarische Spitzenstellung der Region unumstritten: „Man kann das...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Von zwei auf drei Hauben mit 17 Punkten: Küchenchef Markus Pichler (re.) und Sous-Chef Christoph Krabichler in der Tannheimerstube im Hotel Hohenfels in Tannheim.

Toller Erfolg der Tiroler Restaurantszene
Der neue Gault&Millau bringt 148 Hauben nach Tirol

Die Zeugnisverteilung für Köche ist abgeschlossen, der neue Gault&Millau 2019 ist am Markt. Und es ist heuer die 40. Ausgabe. „Die Begeisterung über Spitzenleistungen, aber auch schonungslose  Kritik, wo sie notwendig ist: Mit dieser Haltung hat der Guide Gault&Millau seit Anbeginn die österreichische Restaurantszene begleitet. Die Kritiken und Bewertungen sind längst zur wichtigsten Referenz für die heimische Gastronomie geworden“, sagt Herausgeberin Martina Hohenlohe. In Tirol...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Sarah Falch, Martina Hohenlohe, Koch des Jahres 2019 Benjamin Parth und Karl Hohenlohe (v.l.).
1 2

Koch des Jahres kommt aus dem Mekka für Feinschmecker - mit VIDEO

Ischgl hat sich in den vergangenen Jahren zur kulinarischen Pilgerstätte für Feinschmecker entwickelt. Die ausgezeichneten Köche der Region vereinen aktuell 16 Hauben, 24 Sterne und 28 Gabeln in zehn Restaurants. Folgerichtig kommt nun auch der Gault&Millau Koch des Jahres 2019 aus Ischgl – gekürt wurde Benjamin Parth, Küchenchef im Restaurant Stüva im Hotel Yscla. ISCHGL. Die 1.600 Seelen-Gemeinde konnte sich in der Vergangenheit als führende Kulinarik-Region Österreichs etablieren – gleich...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
"Gault&Millau Koch des Jahres 2019": Karl Hohenlohe, Reinhard Hanusch (LOHBERGER), Preisträger Benjamin Parth, Martina Hohenlohe und Laudator Christian Seiler (v.l.).
104

Benjamin Parth ist Koch des Jahres 2019 – mit VIDEO

Benjamin Parth aus Ischgl ist „Gault&Millau Koch des Jahres 2019“. Am Abend des 14. September 2018 wurde der 30-jährige Koch von den Herausgebern Martina und Karl Hohenlohe mit der Auszeichnung geehrt. ISCHGL (otko). Die Wahl zum „Koch des Jahres“ ist laut Gault&Millau „die begehrteste Auszeichnung in der heimischen Gastronomiebranche“ und wird traditionell wenige Wochen vor dem Erscheinungstermin des neuen Guides bekanntgegeben. Der Preis wurde heuer zum 36. Mal verliehen. Nach Werner Matt...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Markus Winkler, Carole Rohrmoser, Stefan Klettner, Sarah Falk, Annemarie Foidl, Suwi Zlatic und Maximilian Blumschein, der die Räumlichkeiten für die Prüfung zur Verfügung gestellt hat (v. li.).
4

Weltweiter Prüfungstag für internationale Sommeliers

ST. JOHANN (be). Kürzlich war ein besonderer Tag für den Sommelierverband Österreich mit Präsidentin Annemarie Foidl. Im Hotel Post in St. Johann fanden die Zertifizierungen der A.S.I., Association de la Sommelliere Internationale, statt. Feine Nase, feiner Gaumen Die Zertifizierung der A.S.I. wird in allen Mitgliedsländern am gleichen Tag durchgeführt und Stefan Klettner aus St. Veit im Pongau (Tourismusschule Bischofshofen und jetzt Student an der Weinbauschule Geisenheim), sowie Sarah...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Falstaff Restaurantguide 2018: Nach dem Vorjahressieg in Tirol belegte Martin Sieberer heuer mit 98 Punkten den 2. Platz.
3

Falstaff 2018 bestätigt: Ischgl und St. Anton kochen auf höchstem Niveau

"Paznauner Stube Trofana Royal" und "Stüva" sind im Falstaff Restaurantguide unter den Top 3 Tirols. Auch weitere Restaurants aus dem Bezirk belegen Spitzenplätze. ISCHGL/ST. ANTON/LECH (otko). Mehr als 250.000 Votings von rund 18.000 Gästen hat die Falstaff-Redaktion heuer erhalten, bewertet wurden die Kategorien Essen, Service, Weinkarte und Ambiente. Souveräne Nummer eins ist auch in diesem Jahr wieder das "Steirereck". Das Haus im Wiener Stadtpark wurde von den Falstaff-Testern erneut am...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Hat gut lachen: Der erst 29-jährige Küchenchef Benjamin Parth wurde im aktuellen Hornstein Ranking mit drei Kronen ausgezeichnet.
3

Hornstein Ranking 2018: YSCLA Stüva unter den besten 26 Restaurants

Im kürzlich präsentierten Hornstein Ranking wird der erst 29-jährige Küchenchef Benjamin Parth aus Ischgl mit drei Kronen ausgezeichnet. Damit ist er der mit Abstand jüngste Spitzenkoch in dieser erlesenen Riege: Nur 26 Restaurants im gesamten deutschsprachigen Raum schafften den Sprung in die 3-Kronen-Kategorie, darunter neun deutsche, drei Schweizer, 13 österreichische und ein Südtiroler Spitzenbetrieb. Parths Gourmetrestaurant Stüva in Ischgl reiht sich mit 95,5 Punkten auf Platz 9 in...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
„Gault&Millau“ und Guide „A la Carte“ küren Ischgl zum absoluten Mekka für Feinschmecker in Tirol.
8

Hauben-Regen für Ischgl und St. Anton am Arlberg

Mit der Veröffentlichung des aktuellen Gourmetführer „Gault&Millau 2018“ bestätigen die Tourismushochburgen ihren Ruf als Gourmet-Hotspots. ISCHGL/ST. ANTON/SERFAUS (otko). Die aktuellen Ausgaben der einflussreichsten Gourmetführer Österreichs, „Gault&Millau“ und Guide „A la Carte“, bestätigen gleichermaßen den erfolgreichen Weg von Ischgls Vorzeigerestaurants. Nach Auswertung des am 19. Oktober erschienenen „Gault&Millau 2018“, befinden sich drei der sechs bestgereihten Tiroler...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Benjamin Parth: "Mein Team und ich arbeiten tagtäglich daran die Gerichte mit akribischer Tüftelei weiterzuentwickeln und zu perfektionieren."

Gault Millau 2018: Benjamin Parth schafft weiteren Sprung in Richtung Haubengipfel

Der 29-Jährige Ischgler Küchenchef Benjamin Parth wird im aktuellen „Gault Millau 2018“ für sein „Feuerwerk der Aromen“ ausgezeichnet – mit dem Zuwachs um einen Punkt steht er nun bei 18 Punkten und erreicht damit erstmals den Höchststand in der Drei-Hauben-Klasse. Erst Anfang Oktober wurde der Ischgler Haubenkoch Benjamin Parth als einer der jüngsten Fünf-Sterneköche Österreichs vom“ Guide A la Carte“ mit einem weiteren Punktezuwachs auf 96 Punkte ausgezeichnet. Nun legt der junge Paznauner...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Fühlt sich bestätigt mit seinem innovativen und mutigen Konzept: einer der jüngsten Spitzenköche Österreichs Benjamin Parth.
3

Leidenschaft für perfekte Produkte und mutige Kreationen

Der österreichische Gourmetführer „Guide A la Carte 2018“ streut Benjamin Parth, Küchenchef im Hotel YSCLA und dem hauseigenen Gourmetrestaurant Stüva in Ischgl, Rosen und verleiht dem jungen Ausnahmekoch mit 96 Punkten (2017: 95 Punkten) neuerlich fünf Sterne in seiner aktuellen Ausgabe. Das Stüva zählt damit zu den 20 besten Restaurants Österreichs. ISCHGL. Mutig, ungewöhnlich und faszinierend – so beschreibt die A la Carte Redaktion die kulinarischen Kreationen von Benjamin Parth. Auch in...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Serviceleiterin und Sommeliére Sarah Falch.
3

Sarah Falch vom Restaurant Stüva zum Service des Jahres 2018 gekürt

Der Große Restaurant und Hotelguide wählt Sarah Falch vom Restaurant Stüva in Ischgl zum „Service des Jahres“ in Österreich. ISCHGL. Als Serviceleiterin sorgt Sarah Falch im Restaurant Stüva in Ischgl mit ihrem jungen Team für gleichermaßen professionellen wie lockeren Service, den der Große Restaurant und Hotelguide mit einer Auszeichnung zum „Service des Jahres 2018“ würdigt. „Es ist einfach großartig mit welcher Natürlichkeit und Warmherzigkeit Sarah Falch den Gästen im Restaurant Stüva...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.