Bernhard Eisel

Beiträge zum Thema Bernhard Eisel

Sport
Bernhard Eisel beendet mit 38 Jahren seine Radsportkarriere.

12 mal Tour de France
Radprofi Bernie Eisel erklärte seinen Rücktritt

Der ehemalige Stallhofner Bernhard Eisel beendet mit 38 Jahren seine Karriere. KLAGENFURT. Am Dienstag erklärte Bernhard Eisel im Alter von 38 Jahren via Facebook nach 19 Jahren als Profi seinen Rücktritt. Der Stallhofner, dessen Bruder Arnold Eisel in Rosental seit mehr als 17 Jahren das Radfachgeschäft "Drahteisel" betreibt, bestritt mit zwölf Teilnahmen so oft wie kein anderer Österreicher die Tour de France, außerdem nahm er vier Mal am Giro d'Italia und drei Mal an der Vuelta teil. Seine...

  • 14.01.20
Sport
Die Bezirksblätter sind natürlich mit dabei – Heimrennen!
3 Bilder

Jubiläumskriterium in Bischofshofen

Österreichs Radelite gastiert am 2. August zum zehnten Mal in Bischofshofen – Radkriterium sei Dank. Zum zehnten Mal geht es heuer in Bischofshofen wieder um Runden, Punkte und Prämien, wenn Österreichs Top-Fahrer am 2. August zum Radkriterium nach Bischofshofen kommen. "Über die Jahre konnte nichts unsere Leidenschaft dämpfen. Wir sind mit unseren Herausforderungen gewachsen und haben neun wunderbare Kriterien erlebt. Ich bin überzeugt, dass Nummer zehn genauso stark werden wird", sagt...

  • 20.07.18
Sport
Marco Friedrich vom Team Pro Energetic Arbö führt zur Rad-WM in den USA.

Friedrich und Eisel bei der Rad-WM

Nach dem gebürtigen Stallhofner Bernhard Eisel (international Team SKY) bei der Elite wurde nun auch Marco Friedrich bei den Junioren für die Straßen-WM in Richmond, USA, vom ÖRV nominiert. Die Qualifikation gelang dem Fahrer vom Team Pro Energetic Arbö mit guten Ertebnissen bei Rundfahrten in Tschechien, Serbien und in der Schweiz. Nach dem Abflug am 21. September bleibt den beiden noch ein wenig Zeit zum Akklimatisieren und dann werden Friedrich am 26. September und Eisel am 27. September...

  • 11.09.15
Sport
Sieger

65 Runden, 47 km, ein Herzschlag-Finale!

BISCHOFSHOFEN (pjw). Einen eindrucksvollen Heimsieg konnte der Salzburger Daniel Schorn beim 6. Radkriterium, am vergangenen Donnerstag, in Bischofshofen feiern. Der 21-jährige Jungprofi vom deutschen Team NetApp, konnte in einem Herzschlag-Finale den Sprint für sich entscheiden und verwies nach 65 Runden (47 km) Bernhard Eisel (Team HTC Columbia) und Landsmann Harald Starzengruber (Radteam Tirol) auf die Plätze. „Dass ich in diesem Jahr meinen ersten Sieg hier in Bischofshofen einfahren...

  • 11.08.10
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.