Alles zum Thema Bernhard Schrettle

Beiträge zum Thema Bernhard Schrettle

Lokales
Große Freude über den seltenen Münzfund am Frauenberg: Bürgermeister Leitenberger, Mitglieder des Leibnitzer Gemeinderates, Ursula Pintz (3. v. r.) und Bernhard Schrettle (1. v. r.).

Goldschatz am Frauenberg präsentiert

Einen wahren Schatz fand man kürzlich am Gelände des Tempelmuseums Frauenberg. LEIBNITZ.Zwei Goldmünzen aus dem späten dritten Jahrhundert vor Christus offenbarten sich bei den archäologischen Arbeiten Mitte Juni. „Auf diesen rund 2.200 Jahr alten Stücken sind Pallas Athene und die Siegesgöttin Nike gut zu erkennen“, erklären Ursula Pintz, Stadthistorikerin der Stadtgemeinde Leibnitz, und Bernhard Schrettle, seines Zeichens Kurator und Archäologe. Unter regem Interesse der Bevölkerung und...

  • 16.07.19
Lokales
Die Verantwortlichen des Tempelmuseum freuten sich gemeinsam mit den Hobby-Archäologen des Vereins "Erlebnis Archäologie" über sie Sensationsfunde.
3 Bilder

Tempelmuseum am Frauenberg ist im Goldrausch

Bei Grabungen am Frauenberg wurden zwei seltene Goldmünzen gefunden. FRAUENBERG/LEIBNITZ. Die Sonne lachte vom strahlend blauen Himmel und genauso gut wie das Wetter war die Stimmung beim Team des Tempelmuseums am Frauenberg. Und das aus gutem Grund: Bei Grabungen am Vorplatz des Tempelmuseum wurde eine Goldmünze entdeckt. Und die WOCHE Leibnitz war live vor Ort, als es weitere gute Nachrichten gab: Ein Hobby-Archäologe hat beim Sieben noch eine Münze gefunden! Seltener Fund für die...

  • 19.06.19
  •  1
  •  3
Lokales
Buchautor Bernhard Schrettle mit mitwirkenden Autoren und Ehrengästen bei der Buchpräsentation im Rathaus Leibnitz.
35 Bilder

Neue wissenschaftliche Publikation
Der Frauenberg sorgt für eine Sensation: Neue Forschungen im römischen Heiligtum

Die neuen Forschungen im römischen Heiligtum auf dem Frauenberg liegen jetzt in Buchform vor. Der Frauenberg mit dem Tempelmuseum gilt seit jeher als besonderer Kraftplatz mit einzigartiger Strahlkraft. Die vielen sensationellen Funde aus jüngster Zeit unterstreichen die Wichtigkeit der Geschichte. Archäologe und Grabungsleiter Bernd Schrettle ist es zu verdanken, dass es über die neuen Forschungen im römischen Heiligtum auf dem Frauenberg jetzt auch ein umfassendes Nachschlagwerk gibt. Im...

  • 29.01.19
  •  1
Lokales
Dr. Bernd Schrettle präsentiert sein neues Buch in Leibnitz.
2 Bilder

Einladung zur Buchpräsentation im Rathaus Leibnitz

Neue Forschungen im römischen Heiligtum auf dem Frauenberg bei Leibnitz behandelt der neue Buchband von Bernhard Schrettle, der am Freitag, dem 25. Jänner um 16 Uhr im Rathaus in Leibnitz präsentiert wird. Die Publikation behandelt die aktuellsten Grabungsergebnisse am Gelände des Tempelmuseums am Frauenberg von 2013 bis 2016. Die sensationellen Funde aus der Zerstörungsgrube – Götterstatuen, Altäre, Kleinfunde, Münzen und vieles mehr – werden beschrieben und ihre Bedeutung diskutiert....

  • 16.01.19
  •  2
Lokales
Am Tempelmuseum Frauenberg wird eine Sonderausstellung über die Ammengöttinen gezeigt.

Geschichte fest in Frauenhand

Heuer steht der "Tag des Denkmals" (24. September) unter dem Motto Heimat großer Töchter. Voll auf "Frauenpower" setzt das Bundesdenkmalamt in diesem Jahr im Rahmen des "Tag des Denkmals", der am Sonntag, dem 24. September Besucher anlocken soll. Allein in der Steiermark öffnen bei insgesamt 30 Programmpunkten denkmalgeschützte Objekte – darunter Burgen, Schlösser, Kirchen, Privatobjekte, eine Restaurierwerkstatt – bei freiem Eintritt ihre Tore und ermöglichen einen besonderen Blick auf...

  • 12.09.17
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.