Betreuung

Beiträge zum Thema Betreuung

Kinderbetreuung im Taka-Tuka-Land in St. Valentin.
2 2

Region Enns
Gemeinden in Region bieten Ferien-Betreuung an

Sommerschule in Kronstorf, Ferienangebot im Taka-Tuka-Land und durchgehend offene Schulen. REGION. "Unser Ziel als Gemeinde ist es, gerade unter den diesjährigen Rahmenbedingungen ein möglichst durchgehendes Sommerangebot zu bieten", sagt Christian Kolarik, Bürgermeister von Kronstorf. Gemeinsam mit den Nachbargemeinden wird es, wie in der Vergangenheit, die Sommerbetreuung in Hargelsberg geben. Zusätzlich beteiligt sich die Schule in Kronstorf am Angebot der kostenlosen Sommerschule des...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Die Gewerkschaft hofft auf ein gesellschaftliches Umdenken in puncto Pflege nach der Corona-Pandemie (Symbolbild).

Pflegeberufe
Gewerkschaft hofft auf gesellschaftliches Umdenken

Alters- und Pflegeheime hatten bereits ohne Corona-Pandemie Herausforderungen mit dem Personalstand. Die Rufe der Beschäftigten nach mehr Bezahlung und besseren Arbeitsbedingungen seien oft ungehört geblieben, berichtet Christian Jedinger von der Gewerkschaft. OÖ. Die Beschäftigten in den Alters-und Pflegeheimen, so Jedinger von der Gewerkschaft younion Oberösterreich, leisten das ganze Jahr über Schwerstarbeit. Nun würden sie zu jenen Menschen zählen, die trotz der Gefahr durch die...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Ab April 2020 startet im OÖ. Roten Kreuz das Pilotprojekt „Freiwilliges Sozialjahr in der häuslichen Betreuung.

Rotes Kreuz bietet Einblicke
Pilotprojekt: Freiwilliges Sozialjahr in der Betreuung

Mit 1. April 2020 startet das Rote Kreuz sein Pilotprojekt „Freiwilliges Sozialjahr in der häuslichen Betreuung“. Dauer: 9 Monate. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis 15. März. OÖ. Sie kümmern sich um Menschen, die ohne Hilfe ihren Alltag nicht alleine bewältigen können, sind da, um zu helfen und geben Menschen Nähe, die ihnen nicht nahe stehen. Die Mitarbeiter des Roten Kreuzes Oberösterreich sind Teil eines engmaschigen Netzwerks der Hilfe. Das Bild der Hilfe aber wandelt sich mit unserer...

  • Perg
  • Ulrike Plank

Pflege und Betreuung
Volkshilfe OÖ will 35-Stunden-Woche

Die Volkshilfe OÖ fordert eine Verkürzung der Arbeitszeit im Pflege- und Betreuungsbereich. Bevorzugtes Modell: Eine schrittweise Einführung mit abwechselnder jährlicher Lohnerhöhung bzw. Arbeitszeitverkürzung. OÖ. „Wir wissen, dass wir damit vom Kurs anderer Arbeitgeber im privaten Sozial- und Pflegebereich abweichen. Aber als Voraussetzung für gute Betreuungsarbeit wollen wir für unsere Mitarbeiter positive Rahmenbedingungen schaffen. Dazu gehören die Arbeitszeit und die Entlohnung“, sagt...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Seit 2. September gibt es in Oberösterreich unter der Nummer 051/775 775 eine Pflege-Hotline für alle Fragen rund um Pflege und Betreuung im Alter.

Hilfe für pflegende Angehörige
Neue Hotline für alle Fragen rund um Pflege und Betreuung

2030 werden über 100.000 Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher auf Pflegedienstleistungen angewiesen sein. Sozial-Ressort des Landes Oberösterreich bietet ein umfassendes Informationsangebot OBERÖSTERREICH. Derzeit leben in Oberösterreich rund 80.000 pflege- und betreuungsbedürftige Personen. Laut Berechnungen wird sich diese Zahl in den kommenden zehn Jahren stark erhöhen. 2030 werden bereits über 100.000 Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher auf Pflegedienstleistungen angewiesen...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Der Umgang mit Demenzpatienten ist herausfordernd.

MAS Demenztrainer
Mehr Wissen über Demenz ist gefragt

Der Bedarf an einer qualifizierten Ausbildung für Menschen mit Demenz steigt. ÖSTERREICH. In Österreich leiden etwa 130.000 Menschen an Demenz, Tendenz steigend. Somit wächst auch die Nachfrage nach einer qualifizierten Betreuung. „Das Wissen um Demenz ist eine Grundvoraussetzung, um eine optimale Behandlung von Menschen mit Demenz zu gewährleisten“, sagt Christine Adler, Leiterin der MAS Alzheimerakademie der MAS Alzheimerhilfe. Ab dem Frühjahr 2020 bietet die MAS Alzheimerhilfe neue...

  • Wien
  • Landstraße
  • Carola Bachbauer
Von links: Hellfried Blamauer, Stefan Bauer, Karl Kollingbaum, Karin Wegerer, Heidemarie Schinkinger, Helmut Wurdinger, Gertraud Strigl, Gunter Kastler, Franz Stefan Karlinger, Ingeborg Baumgartner, Marieluise Metlagel, Pater Markus Schlichthärle, Claudia Durchschlag und Manfred Hageneder

Eröffnung Tageszentrum Enns
Angehörige durch Tagesbetreuung entlasten

Am Mittwoch, 13. März, eröffnete das Tageszentrum im Zentrum für Betreuung und Pflege in Enns. ENNS. Zahlreiche Ehrengäste feierten gemeinsam mit Leiter Helmut Wurdinger die Eröffnung des neuen Tageszentrum in der Eichbergstraße in Enns. Auch Pater Markus Schlichthärle segnete das neue Zentrum. „Wir stehen vor einer Überalterung unserer Gesellschaft und Pflege wird dadurch immer wichtiger. Der Großteil der Pflegebetreuung geschieht immer noch auf privater Ebene zuhause. Doch diese Leute, die...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Spaß mit der Leihoma
3

Der Omadienst des Katholischen Familienverbandes ist auf der Suche nach neuen Leihomas
Leihomas begehrt und geliebt

Wie eine richtige Oma ein- bis zweimal in der Woche, stundenweise die lieben Kleinen betreuen. Mit ihnen spielen, ins Freie gehen, vorlesen, einfach gemeinsam Zeit verbringen und Spaß miteinander haben. Wenn keine Familie in der Nähe ist oder die Großeltern noch arbeiten, ist das für Eltern und besonders für Alleinerziehende eine große Hilfe. 390 Leihomas Oberösterreich weit, 8 davon in Asten-Enns-St.Florian, sind von ihrer Aufgabe begeistert. Kinder zu betreuen ist eine erfüllende Tätigkeit,...

  • Enns
  • Evi Kapplmüller

Vortrag: Pflegegeld & 24-Stunden Betreuung

Für Schnellentschlossene Morgen Vortrag: Pflegegeld & 24-Stunden Betreuung Zielgruppe: Menschen mit und ohne Behinderungen ANMELDUNG erforderlich, beschränkte Plätze! Anmeldung entweder: - per Email unter: office@sli-emc.at - per Telefon unter: 0732/89 00 46 TeilnehmerInnenanzahl: 6 - 20 Personen Worum geht es? Ziel des Vortrags mit Diskussion ist es, die aktuellen Pflegegeld-Bestimmungen der Pensions-Versicherungs-Anstalt (PVA) im Überblick kennenzulernen. Was lernen Sie? Es werden die...

  • Linz
  • Mag. Jürgen E. Holzinger

Unser neues Programm ist da, folgende Kurse starten:

Es geht wieder los mit: - Eltern-Kind-Gruppen - kreativen Workshops - Kurse für Kinder und Erwachsene - Bewegungsgruppen - Outdoorgruppen - Babysitterkurs - betreute Geburtstagsfeiern ab ca. 4 Jahren - Reanimationskurs - Vorträge - Kinderbetreuung "Unsere kleine Welt" für Kinder ab 1,5-4 Jahren - flexible, schulische Nachmittagsbetreuung für Volksschulkinder Genauere Infos unter: 0664/8262745 oder fbz.enns@ooe.familienbund.at Wir freuen uns! Wo: Familienbundzentrum "Unsere kl. Welt",...

  • Enns
  • Familienbundzentrum Enns "Unsere kleine Welt"

Vortrag: Zur neuen gesetzlichen Regelung in der 24 Stunden Betreuung in Österreich

VORTRAG: ZUR NEUEN GESETZLICHEN REGELUNG in der 24 STUNDEN BETREUUNG in ÖSTERREICH Obmann Mag. Jürgen E. Holzinger hält am 22.04.16 an der Universität Linz einen Vortrag zur NEUEN gesetzlichen Regelung in der 24 Stunden Betreuung in Österreich und klärt auf welche Schritte man nun gegen unseriöse Vermittlungsagenturen einleiten kann. Außerdem gibt er einen Überblick über die Regelungen die aus unserer Sicht noch fehlen, wie Mindestausbildungsstandards und Berufshaftpflicht bei...

  • Linz
  • Mag. Jürgen E. Holzinger

ORF Wirtschaftsmagazin €CO berichtet über unser Engagement in der Pflege

Am 07.01.2016 auf ORF 2 im Wirtschaftsmagazin €CO wurde unser Beitrag gesendet. Unser Obmann Mag. Jürgen E. Holzinger im Interview. Unser Verein ChronischKrank kämpft nun bereits seit 2012 für gesetzliche Regelungen in der 24 Stunden Betreuung für pflegebedürftige Menschen in Österreich, mit Jänner 2016 ist es nun endlich soweit und das Wirtschafts-ministerium hat reagiert und im Bereich Vermittlungsagenturen von PersonenbetreuerInnen – über Standes- und Ausübungsregeln für die Organisation von...

  • Enns
  • Mag. Jürgen E. Holzinger
1

Pflege & 24 h Betreuung in Österreich

Nach 13 TV-Beiträgen sowie Radio- und Printmedienberichten in denen ich mich gegen unseriöse Betreuungsagenturen und fehlende gesetzliche Regelungen eingesetzt habe hat Vizekanzler und Wirtschaftsminister Dr. R. Mitterlehner nun endlich mit gesetzlichen Änderungen reagiert. Wir haben in der Begutachtung unsere Stellungnahmen zu den Verordnungen abgegeben. Hier die Details! Seit der Legalisierung der 24 Stunden Betreuung im Jahr 2008 sind viele neue Vermittlungsorganisationen auf dem Pflege- und...

  • Enns
  • Mag. Jürgen E. Holzinger
Spaß mit der Leihoma
10

Leihomas heiß begehrt!

Im Raum Enns - St. Florian werden dringend Leihomas gesucht! Viele junge Familien ziehen in den Gemeinden zu und haben keine eigene Oma in der Nähen. Da wird es ganz schön schwierig wenn hin und wieder stundenweise eine liebevolle Betreuung benötigt wird. Der „OMADIENST“ des Katholischen Familienverbandes sucht fitte Damen die von Kindern begeistert sind und Lust auf eine neue Herausforderung haben. Leihomas finden eine erfüllende Aufgabe, Wertschätzung und bekommen zusätzliche eine finanzielle...

  • Enns
  • Evi Kapplmüller
2

Montag! ORF heute konkret – live Diskussion – Sozialministerium gegen ChronischKrank®

HINWEIS! Montag 11.05. um 18.30 ORF 2 -heute konkret- Obmann Jürgen E. Holzinger live im Konfrontationsgespräch mit dem Sozialministerium – Thema: 24h-Förderung für Betreuung Alles zum Thema finden Sie HIER. Verein ChronischKrank® Österreich Mo, Di 8:00 18:00 Uhr; Do 9:00 – 14:00 Uhr 07223 / 82 6 67 Kirchenplatz 3, 4470 Enns kontakt@chronischkrank.at www.chronischkrank.at

  • Enns
  • Mag. Jürgen E. Holzinger
Obmann Jürgen E. Holzinger, Martina Rupp und MMag. Staudinger, Pflegeexperte im Sozialministerium (Kabinett BM Hundstorfer) v.r.
2

ORF heute konkret – live Diskussion – Sozialministerium gegen ChronischKrank®

Am Montag den 15.12.2014 war unser Obmann Jürgen E. Holzinger live im ORF 2 in der Sendung heute konkret um 18.30 im Konfrontationsgespräch mit MMag. Staudinger, Pflegeexperte im Sozialministerium (Kabinett BM Hundstorfer) zu sehen. Obmann Holzinger hat Herrn MMag. Staudinger wieder mit dem Pflege- & Betreuungsmissständen in Österreich und den fehlenden Unterstützungen seitens der Länder und des Bundes für die betroffenen zu Pflegenden konfrontiert. Nach unseren letzen Interventionen machte das...

  • Enns
  • Mag. Jürgen E. Holzinger

ChronischKrank® greift Pflege&Betreuung mit Servus TV auf

Derzeit beziehen über 50% der Menschen die Pflegegeld erhalten, die 1.und 2. Stufe Pflegegeld. Ab 01.01.2015 ist zur Erlangung der Pflegegeldstufe 1 mehr als 65 Stunden und zur Erlangung der Pflegegeldstufe 2 mehr als 95 Stunden notwendig. Dies ist eine klassische Diskriminierung gegenüber jenem, Personenkreis der körperlich und/oder psychisch eingeschränkt ist bzw. am Aufbau Österreichs mitgearbeitet hat, eine Valorisierung folgt dann erst ein Jahr später. Um denselben Ausgangswert bei...

  • Enns
  • Mag. Jürgen E. Holzinger

Mehr als 500 Jugendliche drei Tage im Dienst der guten Sache

ENNS/STEYR. Bei Österreichs größter Jugendsozialaktion, organisiert von der Katholischen Jugend Österreich in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3, haben sich auch in Oberösterreich heuer wieder rund 500 Jugendliche in über 50 Einzelprojekten engagiert. Aus Enns versuchten junge Menschen der Dekanatsjugend Enns-Lorch ihren Beitrag zu leisten, um die Welt ein wenig besser zu machen. Unter dem Motto „Lass dich nicht pflanzen, setz dich ein!“ konnten die Jugendliche ihre Grenzen...

  • Enns
  • Oliver Wurz
Die Arbeit mit älteren Menschen ist sinnstiftend und bedingt durch den demografischen Wandel werden in diesem Bereich Arbeitskräfte gesucht.
1

Alles andere als langweilig

Die ARGE Alten- und Pflegeheime OÖ organisierte in Kooperation mit dem Sozialressort des Landes OÖ am Freitag, den 3. Oktober 2014 zum zweiten Mal einen „Tag der Altenarbeit“. Dabei wurden in 86 Alten- und Pflegeheimen, bzw. Einrichtungen der Altenarbeit Oberösterreichs die Türen geöffnet, um die vielfältigen Aktivitäten und innovativen Projekte, die verschiedenen Berufe und das tägliche Engagement der Mitarbeiter/innen und Auszubildenden zu präsentieren. Viele Interessierte besuchten die...

  • Linz
  • Oliver Koch

ORF Sendung Bürgeranwalt – Missstände in der Pflege&Betreuung in Österreich

Obmann Jürgen Ephraim Holzinger hat der ORF Sendung Bürgeranwalt mit Dr. Resetarits, in unserer Bürozentrale in Enns ein TV-Interview über die unzureichende Unterstützung der WKO und des BMASK in Sachen Pflege und Betreuung in Österreich gegeben. Wir kritisieren folgendes: Es gibt über 600 Agenturen die Pflege & Betreuungspersonal vom Osten nach Österreich vermitteln. Es gibt keine Behörde die zuständig ist, Betroffene gesundheitlich oder finanziell von Agenturen geschädigt werden. Agenturen...

  • Enns
  • Mag. Jürgen E. Holzinger
„Bei den rund 10.000 Veranstaltungen durften wir mehr als 350.000 Besucher begrüßen“, freut sich OÖ Familienbund-Landesobmann Thomas Stelzer (r.).
1

Rekordjahr für den Familienbund OÖ

Der OÖ Familienbund blickt auf ein Jahr der Rekorde zurück: Die Mitgliederzahl erreichte mit 8501 Personen Ende 2013 einen neuen Höchststand. Bei den ungefähr 9500 Kursen, Workshops, Veranstaltungen und Vorträgen in den 22 OÖ Familienbundzentren mit ihren 24 Außenstellen wurden knapp 265.000 Besucher gezählt – Rekord. Das Familienservicebüro beriet mehr als 3300 Familien bei Fragen zur Kinderbetreuung. Auch das ist ein neuer Höchststand. Rund 5000 Menschen fanden in den neun...

  • Linz
  • Oliver Koch
2

Spiel und Spaß für Leihomas

Ein lustiger Nachmittag unter dem Motto „Spiel, Spaß und Irgendwas“ fand vor Kurzem im Diözesanhaus für die Leihomas des Kath. Familienverbandes OÖ statt. Auf humorvolle Weise und passend für jedes Lebensalter vermittelte Spielgruppenleiterin Beatrix Stütz, wie herrlich unkompliziert die Welt durch das Spiel sein kann. Ob bei „Kapitän Cook“, den Pustespielen oder Wortketten – die Leihomas waren mit Begeisterung dabei. Vor allem beim „Geschichtensäckchen“ konnte kreativ mitgestaltet und mit...

  • Enns
  • Oliver Koch
VP-Landesrätin Doris Hummer überreichte dem scheidenden Linzer Bürgermeister und begeisterten Tennisspieler Franz Dobusch als Dank für die gute Zusammenarbeit ein Körbchen mit Tennisbällen und Schokolade.
2 3

Neues Kindergarten-Dienstrecht als "Beispiel, wie Politik funktionieren soll"

VP-Landsrätin Hummer und Linzer Bürgermeister und oö. Städtebundchef Dobusch (SP) brachten neues Kindergarten-Dienstrecht mit höheren Einstiegsgehältern auf Schiene 2085 Euro statt bisher 1750 Euro werden Kindergärtnerinnen voraussichtlich ab Jänner, spätestens aber ab September kommenden Jahres beim Berufseinstieg verdienen. Das neue Dientsrecht gilt für alle - auch private - Kindergärten in Oberösterreich sowie ebenfalls für die Krabbelstuben und sieht zudem insgesamt sieben Wochen Urlaub...

  • Linz
  • Thomas Winkler, Mag.
Krabbelstube Schardenberg
3

Der Bauernhof als Tageszentrum

Mit einer neuen Initiative "Green Care" sollen Landwirte einen zusätzlichen Einkommenszweig erhalten. Das österreichweite Projekt wird seit März auch in Oberösterreich ausgerollt. Ziel ist es, dass Landwirte beispielsweise ihre Gebäude Sozialinstitutionen wie Caritas oder Lebenshilfe zur Verfügung stellen. Diese können dort eine Krabbelstube, ein Tageszentrum oder betreutes Wohnen anbieten. Der Landwirt verdient an der Miete, kann sich aber auch – nach absolvierten Kursen oder entsprechender...

  • Linz
  • Oliver Koch
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.