Bezirksfeuerwehrkommando Gmunden

Beiträge zum Thema Bezirksfeuerwehrkommando Gmunden

Gemeinschaft und Spaß gehören bei der 24 Stunden Jugendübung der FF Grünau dazu.
11

Gemeinschaft und Spaß an erster Stelle
Jugend engagiert sich in Vereinen

Ob bei der Feuerwehr, beim Roten Kreuz oder bei der Wasserrettung engagieren sich die Jugendichen ehrenamtlich im Bezirk Gmunden. Miteinander arbeiten und Spaß haben steht bei allen im Vordergrund. SALZKAMMERGUT. Viele Jugendliche im Bezirk engagieren sich ehrenamtlich bei der Feuerwehr, dem Roten Kreuz oder bei der Wasserrettung. Miteinander arbeiten und Spaß haben steht bei allen im Vordergrund. "Bei der Wasserrettung in Gmunden haben wir derzeit 14 Kinder im Alter von sieben bis 14 Jahren",...

  • Salzkammergut
  • Stefanie Habsburg-Halbgebauer
13

110 junge "Feuerwehrler" traten an
37. Wissenstest der Feuerwehrjugend in Gmunden

SALZKAMMERGUT. Seit 1983 wird im Bezirk Gmunden die Feuerwehrjugend durch den sogenannten Wissenstest auf den späteren Aktivdienst in den Freiwilligen Feuerwehren vorbereitet. Da der ursprüngliche Termin im vergangenen März aufgrund der Covid 19-Einschränkungen abgesagt werden musste, wurde dieser am 3. und 4. Oktober in der Volksschule Gschwandt nachgeholt. Dabei wurde besonderes Augenmerk auf die derzeit geltenden Covid-Bestimmungen gelegt. Hygienebestimmungen, eine getrennte Raumaufteilung,...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
2

Stefan Schiendorfer bestätigt
Schiendorfer als Bezirksfeuerwehrkommandant wieder gewählt

SALZKAMMERGUT. Am Samstag, 30. März, fand im Beisein des Bezirkshauptmannes Alois Lanz und dem Wahlleiter Martin Scheuba die Wahl des Bezirksfeuerwehrkommandanten statt. Die Mitglieder des Wahlausschusses sind selbst amtierende Kommandanten und gaben den eingebrachten Wahlvorschlag, der den bisherigen Bezirksfeuerwehrkommandanten Oberbrandrat Stefan Schiendorfer enthielt, dem Wahlleiter weiter. Im Zuge der Wahl wurde von den Anwesenden Feuerwehrkommandanten und den beiden Abschnittskommandanten...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
3

Bezirksfeuerwehrkommando Gmunden
Abschnittskommandanten für Gmunden und Bad Ischl gewählt

BEZIRK GMUNDEN. Am Samstag, 19. Jänner, fand im Sitzungssaal der Bezirkshauptmannschaft Gmunden im Beisein des Bezirkshauptmannes Alois Lanz und dem Wahlleiter Martin Scheuba die Wahl der Abschnittskommandanten der Abschnitte Bad Ischl und Gmunden statt. Die Mitglieder des Wahlausschusses sind selbst amtierende Kommandanten und gaben den jeweiligen Wahlvorschlag dem Wahlleiter weiter. Im Abschnitt Bad Ischl stellte sich Brandrat Peter Limbacher erneut der Wahl und wurde von den anwesenden...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Gasthaus Hlava in Kleinpertholz: einer der Brände 2017.
3

2,5 Millionen Euro sind 2017 im Bezirk Gmünd verbrannt

Brandschadenstatistik 2017 liegt vor: Bezirksfeuerwehrkommandant Erich Dangl gibt Tipps zur Vermeidung. BEZIRK (bt). Im Bezirk Gmünd wurden im Vorjahr knapp zweieinhalb Millionen Euro verbrannt - im wahrsten Sinne des Wortes. Denn wie aus der Niederösterreichischen Brandschadenstatistik hervorgeht, hat es 2017 56 Mal im Bezirk gebrannt. Dabei ist ein Schaden von 2.469.000 Euro entstanden. Oft ist Unachtsamkeit schuld Die hauptsächlichen Ursachen sind seit Jahren immer wieder die gleichen:...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
5

Bezirksfeuerwehrtag: Beeindruckende Bilanz

Beim Bezirksfeuerwehrtag blickte Bezirks-Feuerwehrkommandant Stefan Schiendorfer auf das Vorjahr zurück. BEZIRK (km). 47 Freiwillige Feuerwehren und drei Betriebsfeuerwehren gibt es in den Abschnittsfeuerwehrkommanden Gmunden und Bad Ischl. 3998 männliche und 130 weibliche Mitglieder sorgten im Vorjahr für eine beeindruckende Leistung. Zu 3588 Einsätzen wurden die Feuerwehrmitglieder gerufen und wendeten dafür 43.869 Stunden auf und fuhren 29.503 Kilometer. "Rechnet man noch Wartung/Reparatur,...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
21

59 neue Feuerwehrmänner beim Truppführerlehrgang in Laakirchen ausgebildet

59 Kameraden/innen der verschiedensten Feuerwehren des Abschnittes Gmunden besuchten am Samstag, 05. April 2014 und Sonntag, 16. April 2014 den Truppführerlehrgang in Laakirchen. Nach einer kleinen Wissenskontrolle wurden die Teilnehmer/innen in mehrere Gruppen aufgeteilt. Neben Theorie stand vor allem die Praxis auf dem Programm, um das Erlernte von der „Grundausbildung in der Feuerwehr“ umzusetzen. Stationsbetrieb Die aufgeteilten Gruppen wurden in den Stationen Feuerlöscher, Schaumangriff,...

  • Salzkammergut
  • Bezirksfeuerwehrkommando Gmunden

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.