Bildung

Beiträge zum Thema Bildung

Symbolfoto

Corona-Matura
Fast 20 Prozent mit Auszeichung bestanden

Trotz Corona-Ausnahmezustand und Distance Learning ist die Matura 2020 in Oberösterreich gut über die Bühne gegangen. OÖ. Insgesamt 1.171 (18,5 Prozent) der 6.344 der Kandidaten bestanden mit ausgezeichnetem Erfolg, 1.226 (19,3 Prozent) mit einem guten Erfolg. Nur 285 (4,5 Prozent) der jungen Männer und Frauen haben die heurige Reife- und Diplomprüfung nicht bestanden. Wie jedes Jahr haben letztere im Herbst noch eine Chance. Besseres Ergebnis als 2019Damit haben 37,8 Prozent der Schüler...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
  2

Hohe Auszeichnung für digi TNMS Münzkirchen
digiTNMS Münzkirchen erste Expert PLUS Schule in der Bildungs-region Innviertel

Kurz vor den Sommerferien hat die digiTNMS Münzkirchen eine hohe Auszeichnung erhalten: als erste Mittelschule in der Bildungsregion Innviertel wurde die Mittelschule Münzkirchen von der eEducation Austria mit dem Status „eEducation Expert+.Schule“, der höchsten Auszeichnung für digitale Lehre und digitales Lernen, bedacht. Das Bundesministerium für Bildung hat aufgrund der erbrachten und nachgewiesenen Leistungen für das Schuljahr 2019/20 der Schule diese Anerkennung zugesprochen. eEducation...

  • Schärding
  • Christoph Wallenstein
  2

Ausschreibung
Lions vergeben 4.000 Euro für nachhaltige Projekte

In Zusammenarbeit mit dem Land OÖ wird der Lions Nachhaltigkeitspreis ausgeschrieben und prämiert. OÖ. „Mit diesem Preis wollen wir Lions die nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft fördern und einen Beitrag zur Erreichung der Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen leisten“, erklärt Rupert Baumgartner, Lions-Distriktbeauftragter für Umwelt und Nachhaltigkeit. Die Projekte können sich daher mit Fragen der sozialen Nachhaltigkeit (z.B. Generationenleben, Integration,...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
 1   2

Neues Wifi-Kursbuch
Qualifikation zum Nachschlagen

Auch in digitalisierten Zeiten ist das Wifi-Kursbuch als 500 Seiten starkes „Nachschlagewerk“ für Aus- und Weiterbildung relevant. OÖ. Rund 56.000 Wifi-Kursbücher wurden diese Woche an Kunden versendet. Weitere 14.000 Exemplare liegen bereit. Selbstverständlich auch online verfügbar legt das Bildungshaus der Wirtschaftskammer nach wie vor Wert auf die Papier-Ausgabe – und bekommt das auch von den Kunden bestätigt, wie Wifi-Institutsleiter Harald Wolfslehner versichert. Die Auflage bleibt...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Die Plattform #weiterlernen bringt etwa gespendete digitale Endgeräte oder Unterstützungen beim Lernen zuhause mit hilfesuchenden Schülern, aber auch Eltern sowie Lehrkräften zusammen.

weiterlernen.at
Freiwillige Pädagogen und Endgerät-Spenden gesucht

Die Bundesregierung präsentierte heute die neue Plattform #weiterlernen. Ziel dieses Angebots ist es, allen Schülern die gleichen Zugangsmöglichkeiten zum Bildungsangebot zu bieten. Die Plattform bringt etwa gespendete digitale Endgeräte oder Unterstützungen beim Lernen zuhause mit hilfesuchenden Schülern, aber auch Eltern sowie Lehrkräften zusammen. „Wir haben in den letzten Wochen schon erfahren dürfen, mit welcher Motivation und welchem Engagement die Pädagoginnen und Pädagogen ihre...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Gesundheitsreferentin sowie Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander und Bettina Schneebauer, Geschäftsführerin der FH Gesundheitsberufe OÖ.

Fachhochschule Gesundheitsberufe OÖ
Aufnahmeverfahren erfolgt online

Das Aufnahmeverfahren der Fachhochschule, kurz FH, Gesundheitsberufe OÖ sieht normalerweise persönliche Aufnahmetests und -gespräche vor. Doch Großveranstaltungen und schriftliche Aufnahmetests sind aufgrund der momentanen Situation nicht möglich. Daher wurde beinahe das gesamte Aufnahmeverfahren angepasst. OÖ. Alle Schritte erfolgen nun online – zum Schutz der angehenden Gesundheitsstudierenden und des Personals. Die bereits bestehende Online-Bewerbung unter www.obs.fh-gesundheitsberufe.at...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Mädchen beim Lernen
 6   6

Schulvergleich
Ergebnisse der PISA-Bildungsstudie präsentiert

Weltweit werden bei der PISA-Studie rund 600.000 Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 15 und 16 Jahren befragt. Gemessen werden die Kompetenzen in den drei zentralen Bereichen: Lesen, Mathematik und Naturwissenschaft. Eines vorab: Österreich liegt nur im Mittelfeld. Am Dienstag wurden zum siebten Mal werden die Ergebnisse einer PISA-Studie vorgestellt. Die Studie soll Daten zur Qualität und Effektivität der verschiedenen Schulsysteme in den Mitgliedsstaaten aufzeigen. In diesem...

  • Ted Knops
Die Anzahl der Studentinnen in Österreich stieg von 1983 bis 2018 um 109 Prozent.

Frauen in der Wirtschaft
Bildung: Frauen auf der Überholspur

Frauen haben in Österreich ein hohes Bildungsniveau. Die Zahl der Akademikerinnen stieg zwischen 2001 und 2016 um 115 Prozent. OÖ. Frauen haben mittlerweile nicht nur bei den Maturaabschlüssen die Nase vorn. Während im Jahr 1980 noch durchschnittlich 20 Prozent der Frauen die Reifeprüfung abgeschlossen haben, sind es 2017 bereits 51 Prozent. Im Vergleich dazu haben 1980 21 Prozent und 2017 36 Prozent der Männer die Matura absolviert. Akademischer Siegeszug der FrauenAuch in weiterer...

  • Linz
  • Carina Köck
  30

Wochenendseminar der Landjugend Schärding

Am ersten Novemberwochenende ist die Landjugend Schärding in Geboltskirchen erfolgreich in die Bildungssaison vom Bezirk Schärding gestartet. 39 motivierte Funktionäre aus 12 Ortsgruppen folgten der Einladung und bildeten sich in zwei Halbtagesseminaren beim WoSe (Wochenendseminar) weiter. Zum einen erläuterten die Teilnehmmer/innen mit Judith Azesberger was es heißt „Funktionär zu sein“. Sie zeigte auf, welche Eigenschaften ein guter Funktionär mitbringen muss und wie viel ein Funktionär...

  • Schärding
  • Bezirkslandjugend Schärding
v. l.: Iris Ratzenböck-Höllerl, Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander und Hofrat Günter Brandstetter.
  2

Erwachsenenbildungsforum OÖ
Bildungsschwerpunkt für ein gesundes OÖ

Um das Bewusstsein für die eigene Gesundheit zu fördern, hat sich das Erwachsenenbildungsforum OÖ den Themenschwerpunkt Gesundheit und Bildung gesetzt. Kursangebote sollen Menschen dabei helfen, sich kritisch mit dem Thema Gesundheit auseinanderzusetzen. OÖ. Im Rahmen seiner Gesundheitsstrategie versucht das Land Oberösterreich seine Bürger über ihre eigene Gesundheit zu informieren. Auch die Erwachsenenbildung setzt sich mit dem Schwerpunkt "Was hält uns gesund?" für einen gesünderen...

  • Linz
  • Carina Köck
JKU-Rektor Meinhard Lukas, Markus Raml, Wolfgang Roland (für Preisträgerin Theresa Roland), Cesar Sampson, Sarah Katzinger, Sebastian Tanzer, Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner (v. l.).
  2

OÖ. Leistungspreis
„Nur durch Leistung kann OÖ International bestehen“

Mit dem OÖ. Leistungspreis wurden in drei unterschiedlichen Kategorien unter 40-jährige für ihre besonderen Leistungen ausgezeichnet. OÖ. „Wir holen ‚Gasgeber‘ vor den Vorhang und müssen uns um unsere Zukunft keine Sorgen machen“, mit diesen Worten leitet Markus Raml, vom Raml und Partner-Forum sowie Mit-Initiator des OÖ. Leistungspreises, selbigen ein. Bereits zum vierten Mal wurde der OÖ. Leistungspreis vergangene Woche vergeben.Für Wirtschaftslandesrat und Mit-Initiator Markus Achleitner...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Panholzer tritt Nachfolge von Wolfgang Schatzl an.
  2

Interview
Schärdingerin ist neue Innviertler Bildungsregion-Chefin

Mit 1. September übernahm Bezirksschulchefin Eva Panholzer die Leitung der Innviertler Bildungsregion. BEZIRK SCHÄRDING, INNVIERTEL (ebd). Im Interview spricht die 52-jährige gelernte Sonderschullehrerin über die bevorstehenden Herausforderungen, weshalb ihr Bezirksschulinspektorposten nicht nachbesetzt wird, und von wo aus sie künftig arbeiten wird. Frau Panholzer, wie kams zum neuen Job? Panholzer: Die Stelle „Leiter der Bildungsregion Innviertel“ wurde vom Bundesministerium für...

  • Schärding
  • David Ebner

Neue Leitung für Bildungsregion Innviertel
Eva Panholzer folgt Wolfgang Schatzl

INNVIERTEL. Mit 28. August 2019 bestätigte das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung die von der Bildungsdirektion OÖ vorgeschlagenen Leiter der insgesamt sechs Bildungsregionen. Die Abteilung „Päd/4, Bildungsregion Innviertel“ übernimmt Schulqualitätsmanagerin Eva Panholzer. Sie ist damit für die Bezirke Braunau, Ried und Schärding zuständig und tritt die Nachfolge von Wolfgang Schatzl an. Die 52-Jährige aus Schärding ist gelernte Sonderschullehrerin. 19 Jahre lang...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
ALPHA-Lesecoach Christine Schlair und OÖ-Rotkreuz-Präsident Walter Aichinger.

„Alpha. meine Chance.“
Rotes Kreuz sagt der Leseschwäche den Kampf an

OÖ. Mit der Initiative des OÖ. Roten Kreuzes (RK) „Alpha. meine Chance.“ soll jungen Menschen mit Lesedefiziten eine bessere Zukunft ermöglicht werden. Laut OÖRK würde das Lesen nicht nur bilden, sondern auch zentraler Faktor in der geistigen Entwicklung sein. Bildung rettet Lebensläufe „Unser Engagement in Bildung rettet auf den ersten Blick kein Leben, beeinflusst aber die Lebensläufe der Heranwachsenden positiv“, betont Christine Schlair, eine von mehr als 160 freiwilligen...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Landesrätin Christine Haberlander gibt einen Jahresausblick über Bildung, Gesundheit und Frauen.

Land Oberösterreich
Bildung, Gesundheit und Frauen im Jahr 2019

OÖ. Am 27. November gab Landesrätin Christine Haberlander einen Ausblick über die Bereiche Bildung, Gesundheit und Frauen für das Jahr 2019. „Wir stehen vor der Herausforderung, zukunftsfähige Strukturen zu schaffen, die die langfristige Versorgung in allen drei Bereichen absichern“, so Haberlander. Jahresausblick 2019 Laut der Landesrätin wird das Gesundheitsbudget im Jahr 2019 vom Land Oberösterreich um 50 Millionen Euro erhöht. Weiters seien im Budgetantrag 200 zusätzliche Dienstposten...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Preisträger Helmut Fallmann (Kategorie: Personen) und Oliver Brüggemann für den Fachbereich Chemie der JKU (Kategorie: Unternehmen/Organisationen) (v. l.).

Internationalisierung der Bildung
Auszeichnung für Engagement in der Bildung

OÖ. Kürzlich wurden Helmut Fallmann, Vorstand der Fabasoft AG und der Fachbereich der Chemie der Johannes Kepler Universität (JKU) mit dem „INDUSTRIA“ ausgezeichnet. Die Industriellenvereinigung OÖ (IV OÖ), die JKU und der MBA Club Linz haben diesen Preis 2016 ins Leben gerufen. Alle zwei Jahre ehren sie damit Personen und Organisationen für ihr herausragendes Engagement zur Internationalisierung der Bildung in Oberösterreich. „Für ein Industrieland wie Oberösterreich ist diese internationale...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
IV OÖ-Geschäftsführer Joachim Haindl-Grutsch

Industriellenvereinigung OÖ sieht Handlungsbedarf bei Arbeitsmarkt und Bildungssystem

OÖ. Angesichts der aktuellen Hochkonjunktur werde der Fachkräftemangel in OÖ und damit die Mängel im System verstärkt sichtbar. Ohne die entsprechenden Fachkräfte könne der Standort Oberösterreich nicht sein ganzes Potenzial entfalten, so die Industriellenvereinigung Oberösterreich (IV OÖ). Praxisnahe und kurzfristige Maßnahmen im Bereich der Arbeitsmarktpolitik einerseits sowie mittel- und langfristig eine Änderung unseres Bildungssystems seien laut IV OÖ-Geschäftsführer Joachim Haindl-Grutsch...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Christa Grömer (li.) und Julia Hagn (Kursbegleitung).
 1

Projekt Eule in Andorf erreicht magische Zahl 1000

Erst zweieinhalb Jahre gibt es das Kursangebot "Eule" in Andorf für Menschen mit Beeinträchtigung. ANDORF. Im Herbst 2014 hat Eule – ein Kursprogramm des FAB Organos für Menschen mit Beeinträchtigung – den Betrieb aufgenommen. Heute, drei Jahre und sechs Kurssaisonen später – haben bereits rund 1000 Teilnehmer die Kurse besucht. Das freut Diplomsozialarbeiterin und Leiterin des Eule-Standorts in Andorf, Christa Grömer. Sie ist seit den Anfängen mit dabei. "In Schärding haben wir 103 Kurse...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Die BETT ist nach eigenen Angaben die größte Messe für Bildungsspezifische Elektronik.
  6

BETT 2017: „Wir wissen nicht, wo die Reise hingeht“

Vorerst ging die Reise nach England. Auf der BETT 2017 in London wurde die Zukunft der Bildung skizziert. ENGLAND/OÖ. Die Digitalisierung erfasst immer mehr Bereiche des täglichen Lebens, so auch die Bildung, ferner den Unterricht an den Schulen. Wie die Zukunft in diesem Bereich aussehen könnte, schaute sich Landeshauptmann-Stellvertreter und Bildungslandesrat Thomas Stelzer auf der „British Educational Training and Technology Show“ (BETT) in London an. Mit von der Partie war auch der oö....

  • Oberösterreich
  • Ingo Till

Literatur- und Schreibwerkstatt

Wir Menschen haben Im Laufe unserer Geschichte immer neue Ausdrucksformen hervorgebracht. Wir malen, fotografieren, musizieren, formen, modellieren, spielen Theater, konstruieren, singen … Eine Ausdrucksform erfasst unser Menschsein aber wie keine andere. Nur die Sprache und mit ihr die Literatur vermag es, allen Lebensbereichen Rahmen und Gestalt zu verleihen. Eine gute Geschichte setzt Charaktere in Beziehung, ist bildhaft und sinnlich in ihrer Sicht auf die Welt, musikalisch im Tonfall und...

  • Schärding
  • Josef Zweimüller
Die strahlenden Sieger der Aktion "Lernen fürs Leben". Alle Fotos dieser Bildergalerie: Alfred Reiter.
 1  1   95

Lernen mit Mut, Freude und Kreativität

OÖ. Sie konstruieren für Menschen im Rollstuhl einen Tisch, der auf Knopfdruck höhenverstellbar ist. Sie bauen eine Stiege in einem Armenviertel von Lima. Sie sorgen dafür, dass die Schnecken die Pracht im Garten nicht zerstören. Und sie fragen, inwiefern Heimat von einem Ort abhängig ist. Oberösterreichs Schüler sind wissbegierig und kreativ. Gemeinsam mit ihren Lehrern zeigen sie, wie vielfältig und bunt Schule, Lernen und das Sammeln von Erfahrungen sein kann. Damit diese Projekte nicht...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
  4

Eine echte Massai zu Besuch an der HAK Schärding

Am 16. 11. 2016 kam Gladys Kiranto Mühlböck – eine echte Massai aus Kenya - an die HAK- Schärding, um vor den Schülern und Schülerinnen der 2. Jahrgänge über ihr Leben als Kind in Kenia, ihr Projekt Tareto Maa, einem Schutzcenter für Kinder in Kilgoris, Kenia und ihr derzeitiges Wirken in Österreich zu sprechen. Für alle war es beeindruckend über die Unterschiede des Aufwachsens in Afrika und in Österreich zu hören. Welchen Stellenwert Bildung hat, wurde den Schülern und Schülerinnen...

  • Schärding
  • Irene Wiesinger
Ob sich Interessen mit den Begabungen decken, sieht man beim Schnuppern. Oft entdeckt man auch neue Talente.

"Ausprobieren und anschauen"

92 Prozent der Jugendlichen in OÖ haben spezifische Interessen OÖ (pfa). Unter rund 200 verschiedenen Lehrberufen können Jugendliche in Oberösterreich wählen. Wie schwierig es ist, die richtige Ausbildung für sich zu finden, weiß Friedrich Dallamaßl. Er ist Leiter der Lehrlings- und Meisterprüfungsstelle der Wirtschaftskammer OÖ und berichtet aus seiner persönlichen Praxis: "Wir wenden uns mit unserer Bildungs- und Berufsberatung an Schulen. Dort absolvieren die Schülerinnen und Schüler ein...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Spannend und anschaulich werden den Besuchern der Messe verschiedene Berufe und Ausbildungswege nähergebracht.

Messe Jugend & Beruf in Wels

Bereits zum 27. Mal veranstalten das Land Oberösterreich, die Wirtschaftskammer OÖ (WKOÖ) sowie die Arbeiterkammer OÖ (AKOÖ) Anfang Oktober die Messe „Jugend & Beruf“ in Wels. OÖ. Im Zuge der Messeankündigung präsentierten Wirtschaftslandesrat Michael Strugl, WKOÖ-Präsident Rudolf Trauner und AKOÖ-Präsident Johann Kalliauer einige Fakten zum Thema. „Es freut mich sehr, dass wir hier bei der Jugendausbildung alle an einem Strang ziehen“, meinte Trauner. Dass immer weniger junge Leute eine...

  • Linz
  • Ingo Till
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.