Bim

Beiträge zum Thema Bim

Die Straßenbahnlinie 43 ist eine der meistgenutzten Linien Wiens.
1 6

Wien-Wahl 2020
Wie zufrieden ist die Politik mit den Öffis in Hernals?

Die Spitzenkandidaten zur Wien-Wahl am 11. Oktober nehmen zum Thema „Öffentlicher Verkehr im 17. Bezirk“ Stellung. Ilse Pfeffer (SPÖ): „Mit der Straßenbahn-Linie 43 haben wir eine der meistgenutzten Linien Wiens. Bei den Bussen auf den Heuberg und den Schafberg haben wir zahlreiche Verbesserungen und kürzere Intervalle erreicht. Auch auf der Schnellbahn-Linie S45 wurden die Intervalle verkürzt. Ich wünsche mir eine rasche Anbindung der neuen U-Bahn-Linie U5 an die S-Bahn in...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Ab 14. April gilt die Maskenpflicht in allen öffentlichen Verkehrsmitteln.
1

Corona-Maßnahmen
Maskenpflicht in den Wiener Öffis

Ab 14. April gilt neben Supermärkten auch eine Maskenpflicht in Straßenbahnen, U-Bahnen und Bussen. WIEN. Um die Ausbreitung des Coronavirus weiter einzuschränken, gilt ab Dienstag, 14. April eine Maskenpflicht für alle Fahrgäste der öffentlichen Verkehrsmittel. Jedoch reicht ein Mundnasenschutz – dazu zählt auch ein einfacher Schal. Die Fahrgäste werden mittels Durchsagen, Plakate und durch Mitarbeiter über die neue Regelung informiert, hieß es seitens der Wiener Linien. Ob die Wiener...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
In der Weihnachtsbim kann man Mehlspeisen von Ströck genießen, das Christkind treffen und dabei auch noch Gutes tun.
3

Charity
Die Ströck-Weihnachtsbim fährt wieder

An den Adventwochenenden umrundet die "helfende Weihnachtsbim" wieder die Ringstraße. WIEN. Köstliche Mehlspeisen genießen, während man gemütlich eine Runde um den Ring dreht – und dabei auch noch Gutes tun? Jedes Jahr im Advent sammelt die Ströck-Weihnachtsbim Spenden für den guten Zweck. Heuer für Menschen, die am chronischen Erschöpfungssyndrom (Myalgische Enzephalomyelitis, englisch: chronic fatigue syndrome, ME/CFS) leiden. Dabei handelt es sich um eine Krankheit mit ungeklärter...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Was es bei der U-Bahn bereits seit Februar gibt, kommt jetzt auch für die Straßenbahn: die Möglichkeit Teilzeit im Fahrdienst zu arbeiten.

Wiener Linien
Traumjob Teilzeit-Bimfahrer

Die Wiener Linien sind auf der Suche nach Teilzeit-Straßenbahnfahren. Interessierte können sich ab sofort bewerben. Die Ausbildung beginnt ab Mitte Juni. WIEN. Wer mindestens 21 Jahre alt ist und den medizinischen Eignungstest schafft, dem steht die Bim-Welt in Wien ab sofort offen. Die Teilzeit-Fahrer bekommen dieselbe fundierte, mehrmonatige Ausbildung wie Fahrer, die Vollzeit tätig sind. Die angehenden Fahrer lernen technische Details zum Fahrzeug und den Strecken, den richtigen Umgang...

  • Wien
  • Michael J. Payer
Der 13A kann an den Einkaufssamstagen nicht über die Mariahilfer Straße fahren und wird geteilt.

Wiener Linien
Öffis fahren an Einkaufssamstagen öfter

Ideal für die Shopping-Tour ohne Auto und Parkplatzsuche: Ab Samstag, 24. November 2018, fahren viele Linien der Öffis in kürzeren Intervallen.  WIEN. Weihnachten steht vor der Türe und für viele Menschen heißt das: Stress und ausgedehnte Shopping-Touren quer durch die Stadt. Um sich Hektik bereits  bei der Fahrt zu den Einkaufstraßen und -zentren in Wien zu ersparen, verzichten viele Menschen auf das Auto und die damit einhergehende Parkplatzsuche und steigen auf die Öffis um.  Die...

  • Wien
  • Sophie Alena
Auch die Linie 5 ist von der Störung betroffen.

Stromstörung bei den Wiener Linien
Elf Straßenbahnlinien fahren nur eingeschränkt

Störung im Bim-Netz im Frühverkehr am Montag: Elf Straßenbahnlinien werden umgeleitet oder kurzgeführt. WIEN. Wegen einer Stromstörung in einem Umspannwerk sind die Linien 2, 5, 9, 33, 37, 38, 40, 41, 42, 43 und 44 derzeit nur eingeschränkt unterwegs. Die Linien werden umgeleitet bzw. kurzgeführt. Das Störungsende ist derzeit nicht absehbar, heißt es auf der Website der Wiener Linien. Die Buslinie 40A ist ebenfalls betroffen. Es wird empfohlen auf die U-Bahn auszuweichen. Mit Hochdruck...

  • Wien
  • Anja Gaugl
Wiener Linien-Chef Günter Steinbauer, Arnold Schwarzenegger und Stadträtin Ulli Sima am Mittwoch in Wien.
1 1 2

Arnold Schwarzenegger signierte Wiener Bim

Arnold Schwarzenegger ist derzeit auf den Gleisen Wiens zu sehen. Gestern signierte er die Bim, die sein übergroßes Foto zeigt. Zu sehen ist Arni auf den Straßenbahnen 1, 2 und D. Anlass war der "R20 Austrian World Summit" zum Klimaschutz. WIEN. Der Terminator war da. Am Mittwoch weihte Arnold Schwarzenegger eine Straßenbahn der Wiener Linien ein, die sein übergroßes Konterfei zeigt – Signatur inklusive. Für die Terminator-Bim heißt es auf den Linien 1, 2 und D "I'll be back".  Anlass war...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Andreas Edler
Einmal quer durch Rudolfsheim: Mitte der 1960er-Jahre kreuzte der 8er auch den Sparkassaplatz.
1 2

Neue Unterstützer für die Linie 8 aus Hernals

Rückkehr der Gürtelbim: Hernals schließt sich Rudolfsheimer Appell an HERNALS. Nächste Runde im Kampf um die Rückkehr der Linie 8: Was von den Rudolfsheimer Mandataren von Wien Anders bereits seit einem Jahr gefordert wird, greifen jetzt auch die Hernalser Grünen auf. Sie fordern nun ebenfalls die Wiedereinführung der Gürtelbim zwischen Meidling und Döbling, die 1989 eingestellt wurde. So soll die U6 entlastet werden. "Weniger Gedränge in der U-Bahn und ein geringerer Zeitverlust auf Wegen...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Andrea Peetz
Bei der Linie 71 kommt es noch zu unterschiedlichen Intervallen.
1 1

Oberleitungsschaden in Wien-Landstraße: Stau und Verzögerung für Straßenbahnen

Störung am Morgen: Ein Lkw hat die Oberleitung auf der Landstraßer Hauptstraße beschädigt. Es kommt sowohl für Autofahrer als auch Öffi-Nutzer zu Verzögerungen. LANDSTRASSE. An der Haltestelle St. Marx kam es zu einem Unfall. Ein LKW fuhr in die Oberleitungen und beschädigte diese schwerwiegend. Deshalb werden die Linie 18 derzeit nur zwischen Burggasse und Quartier Belvedere geführt. Auf der 71er Linie kommt es zu längeren Wartezeiten. Da die Station nahe am S-Bahnhof St. Marx liegt lässt...

  • Wien
  • Landstraße
  • Giulia Mozzato
Dieses Bild gehört ab September der Vergangenheit an: Eine ULF-Straßenbahn der Linie 58 im Bereich Schönbrunn.
2

Ab September: Wiener Linien stellen Bimlinie 58 ein

Ersatz für die Öffi-Fahrer kommt durch Verlängerungen der Linien 10 und 60. Die Wiener Linien versprechen sich davon Verbesserungen für die Fahrgäste. WIEN. Die Umstellungen der Wiener Linien treten mit 2. September in Kraft. Die Straßenbahnlinie 58 wird in Pension geschickt und durch Verlängerungen anderer Bimlinien kompensiert. Die Straßenbahnlinie 60 wird verlängert und eine neue Direktverbindung von Rodaun über die Kennedybrücke zum Westbahnhof geschaffen. Die Stationen der Linie 58 in der...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Wien Anders will den 8er zurück: Fritz Fink (l.), Bezirksrat in Ottakring, und Didi Zach (r.), Bezirksrat in Rudolfsheim-Fünfhaus.
6 7

Linie 8: Neue Runde im Kampf um Gürtel-Bim

Entlastung für U6: neue Petition für Rückkehr der 1989 eingestellten Linie 8. RUDOLFHSEIM-FÜNFHAUS/OTTAKRING. Aufgeben? Kommt nicht infrage! Trotz Absage der Wiener Linien und der Stadt kämpft man im 15. und 16. Bezirk weiter für die Linie 8. Wien Anders startet eine Petition für die Rückkehr der Bim, die einst Meidling und Döbling verbunden hat. Das Ziel: eine Entlastung der U6. Die Argumentation der Wiener Linien, durch die neue U5 würde die U6 ohnedies entlastet, überzeugt Wien Anders...

  • Wien
  • Meidling
  • Andrea Peetz
Mit in der 
Öffi-Jury: 
Ottakrings Grünen-Chef Joachim Kovacs und bz-Chefin vom Dienst Andrea Hörtenhuber.     Foto: Edler
38 43

Mitmachen und Öffi-Jahreskarten gewinnen!

An 365 Tagen mit U-Bahn, Bus und Bim durch die ganze City – und das gratis! Die bz-Wiener Bezirkszeitung macht’s möglich: Gemeinsam mit den Grünen Ottakring verlosen wir zwei Jahreskarten für die Wiener Linien. Für echte Fans von Bim und Co. „Unser Öffi-Gewinnspiel hat die ersten beiden Jahre richtiggehend gerockt. Deshalb war es klar, dass es auch 2015 eine Fortsetzung gibt“, so Joachim Kovacs, Klubobmann der Grünen im 16. Bezirk. Mitmachen ist ein Kinderspiel: Wir wollen von Ihnen...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
1 2

Zwei Verletzte bei Bim-Zusammenstoß

Ecke Josefstädter/Albertgasse krachten zwei Straßenbahnen aufeinander. Bei einem Verkehrsunfall heute früh sind zwei Straßenbahnen der Linien 33 und 5 aus noch unbekannter Ursache an der Kreuzung Josefstädter Straße/Albertgasse aufeinander geprallt. Zwei Personen wurden leicht verletzt, aber von den Einsatzkräften bereits vor Ort versorgt. Während der Aufräumarbeiten musste die Straßenbahnlinien 2 auf die Linie 46 umgeleitet werden, mittlerweile fahren alle Linien aber wieder. Wieder...

  • Wien
  • Liesing
  • Agnes Preusser
Die Straßenbahn-Linie 44 fährt auf ihrer Strecke die Ottakringer Straße entlang.

Mit der Linie 44 durchs Grätzel

HERNALS / OTTAKRING. Barrierefrei geht es mit der Straßenbahn-Linie 44 durch die Ottakringer Straße mit den Haltestellen Yppengasse, Frauengasse und Teichgasse. Nicht nur für Kurzstrecken eignet sich die Bim: In 20 Minuten gelangt man vom Schottentor zur Güpferlingstraße in Dornbach.

  • Wien
  • Hernals
  • Wolfgang Beigl
Geliebte Straßenbahn: Fliesenleger Konrad A. schätzt den 5er: "Wenn man genug Zeit hat, passt’s gut!"
2 3

"Für den 5er braucht man Zeit"

Eine wichtige Lebensader ist die Bim zwischen Westbahnhof und Praterstern. An einer Beschleunigung wird gearbeitet. Es ist später Dienstag Vormittag. Der 5er rattert die Kaiserstraße entlang, pünktlich und mit wenigen Fahrgästen an Bord. Zeitungen liegen verteilt am Boden, doch wirkt es trotzdem sauber. „Die liegen gelassenen Zeitungen gehören ja leider schon zum Normalbild, da kann man wenig machen“, meint Henriette W.. Ansonsten ist sie sehr zufrieden mit der Straßenbahn. Wunsch:...

  • Wien
  • Neubau
  • Julia Franz
1. Bezirk: Über die Neugestaltung des Schwedenplatzes herrscht noch immer keine Einigung zwischen Stadt und Bezirk. Mehr dazu: http://www.meinbezirk.at/wien-01-innere-stadt/politik/schwedenplatz-was-nun-d825817.html
20

Quer durch alle Bezirke Wiens: Die besten Geschichten der Woche

Auch diese Woche ist wieder viel los in Wien: Die Neugestaltung am Schwedenplatz lässt nach wie vor die Wogen hochgehen, auf mehreren Bim-Linien werden die Sitze ausgebaut, um mehr Platz zu schaffen. Die wichtigsten Geschichten dieser Woche aus allen Bezirks-Printausgaben gibt´s hier als Bildergalerie zusammengefasst. Klicken Sie sich durch die besten Geschichten! Falls Sie ein Thema besonders interessiert: Alle Artikel finden Sie verlinkt in den Bildunterschriften der passenden Fotos der...

  • Wien
  • Liesing
  • Agnes Preusser
Straßenbahn 43: Derzeit sind nur ältere ULF-Garnituren im Einsatz.

Behörde stoppt ULF

Ein Formalfehler zwingt neueste Generation an Niederflurstraßenbahnen zurück in die Remise. HERNALS. Grundsätzlich sollten sie längst schon auf der Straßenbahnlinie 43 unterwegs sein. Die Rede ist von acht nagelneuen Straßenbahnzügen in modernster Niederflurtechnik, die von den Wiener Linen vor kurzem in Dienst gestellt wurden. Doch die für die Linien D, 1, 38, 40, 41 und 43 vorgesehenen Garnituren mussten zurück in die Remise. „Ein Formalfehler“, ist Wiener Linien Sprecher Dominik Gries...

  • Wien
  • Döbling
  • Wolfgang Beigl
Im Türbereich wurden bei den beiden Test-Straßenbahnen die Sitzplätze ausgebaut, um den Fahrgastwechsel zu beschleunigen.
1

Zweiter Test-ULF fährt am 6er

Die Wiener Linien schicken ab Montag einen zweiten Testzug mit weniger Sitzen auf die Bim-Linie 6. Seit September ist bereits eine Garnitur der Straßenbahnlinie 43 mit ausgebauten Sitzen im Türbereich unterwegs. Die Wiener Linien wollen damit testen, wie sich das Gedränge vor den Türen verringern lässt. Die Linie 6 gilt genauso wie der 43er als Hochfrequenz-Linie.

  • Wien
  • Döbling
  • Wolfgang Beigl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.