Biosphärenpark Wienerwald

Beiträge zum Thema Biosphärenpark Wienerwald

Johannes Wimmer (Leiter des Forstbetriebs Wienerwald ÖBf), Renè Sit (ÖBf), Alexandra Wieshaider (Leiterin des Biosphärenpark-Team der ÖBf), Christine Scholly-Bachinger (Biosphärenpark Koordinatorin NÖ), Andreas Weiß (Direktor des Biosphärenpark Wienerwald), Doris Polgar (Biosphärenpark Botschafterin Breitenfurt), Bürgermeister der Marktgemeinde Breitenfurt Wolfgang Schredl, Simone Wagner (Teamleiterin im Biosphärenpark Wienerwald), Bürgermeister der Gemeinde Wienerwald Michael Krischke, Vizebürgermeister der Gemeinde Wolfsgraben Christian Trojer, Vizebürgermeister der Gemeinde Wienerwald Karl Breitenseher und Martina Keilbach (ÖBf) (v.l.) bei der Eröffnung des "Mittelpunkts des Biosphärenpark Wienerwald".

Biosphärenpark Wienerwald
Der "Mittelpunkt" wurde eröffnet

Am 16. Oktober 2020 wurde ein neuer Aussichtspunkt in Form eines begehbaren Biosphärenpark-Logos aus Holz am Mittelpunkt der Region feierlich eröffnet. WIENERWALD (pa). Der Biosphärenpark Wienerwald feiert heuer sein 15-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wurde ein Bauwerk in Form des Biosphärenpark-Logos gestaltet, das das gelebte Miteinander von Mensch und Natur in dieser von der UNESCO ausgezeichneten Lebensregion symbolisiert. Neben einer herrlichen Aussicht bietet der Standort auch...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Katharina Gollner
Das Biosphärenpark Obstbaum-Quiz kann vom 25. Oktober bis 22. November online gespielt werden. JederTeilnehmer erhält das Streuobstwiesen Memo-Spiel "Ein Apfel kommt selten allein".

Biosphärenpark Wienerwald
Obstbaumtag im neuen Gewand

Statt „Infostände und Bastelprogramm“ heißt es heuer Onlinequiz (25.10.-22.11.2020) und Webinar (24.11.2020) zum Obstbaumtag 2020. Für die Teilnehmer des Onlinequiz gibt es außerdem ein Streuobstwiesen Memo-Spiel.  WIENERWALD (pa). Der Biosphärenpark Obstbaumtag ist bereits zur liebgewonnenen Tradition unter den Obstbaumliebhaberinnen und Obstbaumliebhabern geworden. Corona bedingt kann dieser im heurigen Jahr leider nicht in gewohnter Form stattfinden. Tipps und Tricks Ganz verzichten...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Katharina Gollner
Christoph Vielhaber (GF Wienerwald Tourismus), LR Jochen Danninger, Mag. Manuela Zinöcker (Biosphärenpark-Botschafterin), Landeshauptfrau-Stv. Stephan Pernkopf und Andreas Weiß (Direktor Biosphärenpark Wienerwald)

Biosphärenpark Wienerwald
Neue Wanderkarte jetzt bestellen

Der Wienerwald ist eines der beliebtesten und auch bekanntesten Naherholungsgebiete weit über seine Grenzen hinaus. Die vielfältige Kulturlandschaft lädt BewohnerInnen und BesucherInnen gleichermaßen dazu ein, den UNESCO Biosphärenpark Wienerwald bei Spaziergängen und Wanderungen zu erkunden. WIENERWALD (pa). Wienerwald Tourismus und der Biosphärenpark Wienerwald haben einen speziellen Grund dafür genutzt, um für den Herbst eine ganz besondere Wanderkarte zu gestalten: Beide Unternehmen...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Katharina Gollner
Stadträtin Ulli Sima, Vorsitzender des BPWW-Aufsichtsrates LAbg. Bürgermeister Christoph Kainz, Biosphärenpark Direktor DI Andreas Weiß und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf (v.l.) wünschen viel Erfolg beim Konzipieren der Projektideen.

Biosphärenpark Wienerwald
Einreichschluss für Projekte wird verlängert

Das Biosphärenpark Wienerwald Management verlängert den Einreichschluss des Projektwettbewerbs „15 Jahre – 15 Projekte“! Gemeinschaftsinitiativen haben noch bis zum 15. November 2020 Gelegenheit ihre Projektideen zu den Themen: Freizeit und Naherholung, Erhaltung der Kulturlandschaft sowie betriebliche Kooperationen – Regionalprodukte und Direktvermarktung einzureichen und damit die Chance auf ein Preisgeld von bis zu 4.000 Euro. WIENERWALD (pa). Anlässlich des 15jährigen Bestehens des...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Katharina Gollner
Der Wald und das Gewässer stehen im Fokus der Biosphären-Park Tage.

Jetzt Naturwissenschaftliche Berufsperspektiven kennenlernen
"Science Summer" im Biosphärenpark Wienerwald

An 3 Thementagen sollen Jugendliche und junge Erwachsene, einen Einblick in naturwissenschaftliche Berufs- und Forschungsfelder im Biosphärenpark Wienerwald erhalten und neue berufliche Perspektiven näher kennenlernen. WIENERWALD. ExpertInnen der Österreichischen Bundesforste, des Forst- und Landwirtschaftsbetriebs der Stadt Wien und der Koordinationsstelle für Fledermausschutz in Österreich nehmen Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 25 Jahren mit auf einen Streifzug durch den...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Rund 940 Arten wurden gefunden, wie hier abgebildete Türkenbund-Lilie (Lilium martagon)
2

Biosphärenpark Wienerwald
940 Artenfunde am 14. Tag der Artenvielfalt

Rund 75 Experten durchstreiften am 19. und 20. Juni 2020 den zum Biosphärenpark Wienerwald gehörenden Teil des 18. Wiener Gemeindebezirkes, um innerhalb von 24 Stunden möglichst viele Tier-, Pflanzen- und Pilzarten zu finden. TULLNERBACH/REGION (pa). Die Artensuche wurde zum 14. Mal im Biosphärenpark Wienerwald veranstaltet und soll die Bevölkerung für die heimische Naturvielfalt sensibilisieren: Rund 940 Arten wurden heuer von 75 Experten entdeckt, darunter elf verschiedene Fledermausarten...

  • Purkersdorf
  • Katharina Gollner

Biosphärenpark
Team „les enfants terribles“ gewinnt Online-Challenge

Das Team „les enfants terribles“ aus Wien gewinnt Online-Challenge Biosphärenpark Cup 2020. Rund 50 Teams meisterten die teils kniffligen Fragen der 10 Stationen im virtuellen Raum. WIENERWALD (pa). Nachdem der traditionell am 1. Mai stattfindende 10 Stationen-Parcours am Schul- und Biosphärenpark Standort heuer aufgrund der verhängten Covid-19 Maßnahmen nicht stattfinden konnte, verlegte das Biosphärenpark Wienerwald-Team den beliebten Biosphärenpark-Cup kurzerhand ins Netz. Rund 50 Teams...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Katharina Gollner
Vorsitzender des BPWW-Aufsichtsrates LAbg. Bürgermeister Christoph Kainz, LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf und Biosphärenpark Direktor DI Andreas Weiß (v.l.) wünschen viel Erfolg beim Konzipieren der Projektideen.

Biosphärenpark Wienerwald
Projektwettbewerb startet

Das Biosphärenpark Wienerwald Management veranstaltet zum 15 Jahre Jubiläum den Projektwettbewerb „15 Jahre – 15 Projekte“. Gemeinschaftsinitiativen sind dazu aufgerufen ihre Projektideen zu den Themen: Freizeit und Naherholung, Erhaltung der Kulturlandschaft sowie betriebliche Kooperationen – Regionalprodukte und Direktvermarktung bis zum 30.09.2020 einzureichen. Auf die Gewinnerinnen und Gewinner wartet ein Preisgeld in der Höhe von bis zu 4.000 Euro. WIENERWALD/NEULENGBACH (pa)....

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Katharina Gollner
Die Online-Challenge des Biosphärenpark.

Mitmachaktion in Tullnerbach
Biosphärenpark-Cup 2020 wird zur Online-Challenge

TULLNERBACH. (pa) „Besondere Situationen erfordern besondere Lösungen“, dachte sich das Biosphärenpark Wienerwald-Team und verlegte den traditionell am 1. Mai stattfindenden Biosphärenpark-Cup kurzerhand ins Netz: Vom 1. bis 10. Mai 2020 kann gespielt werden und natürlich winken den 3 Siegerteams auch heuer wieder tolle Preise. Biosphärenpark-Cup digital Die Teilnahme ist kostenlos und es wird dazu eingeladen, mitzumachen. Gespielt werden kann bis 10. Mai 2020 auf sämtlichen Geräten, die...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Große Auftaktveranstaltung: 15 Jahre UNESCO Biosphärenpark Wienerwald. Jetzt Termin vormerken.
1

Biosphärenpark Wienerwald
Auftaktveranstaltung anlässlich 15-jährigem Bestehen

März 2020: Auftaktveranstaltung - 15 Jahre UNESCO Biosphärenpark Wienerwald Anlässlich seines 15-jährigen Bestehens lädt das Biosphärenpark Wienerwald Management zur Auftaktveranstaltung im Jubiläumsjahr. Wann: 26. März 2020, 18:30 bis 22:00 Uhr Wo: Prof. Adolf-Schnürl Musikschule, Greifensteiner Straße 22, 3423 St. Andrä-Wördern Nach den Grußworten und einer Interviewrunde mit LH-Stv. Dr. Stephan Pernkopf, Land Niederösterreich, und Forstdirektor DI Andreas Januskovecz, Stadt Wien,...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Mountainbike-Strecke im Biosphärenpark Wienerwald
2

Biosphärenpark Wienerwald
Los geht’s auf den neu beschilderten Mountainbike-Strecken im Biosphärenpark Wienerwald

Im Wienerwald darf wieder ge-moutain-biked werden. Nach der alljährlichen Winterruhe sind die legalen Wienerwald Mountainbike-Strecken und Trails ab 1. März nicht nur wieder offiziell befahrbar, sondern obendrein auch komplett neu beschildert. WIENERWALD. Insgesamt wurden rund 5.000 Richtungsweiser und Zusatzschilder in den vergangenen Monaten auf den 1.250 Mountainbike-Streckenkilometern der Destination Wienerwald montiert. Ein Kraftakt, der nunmehr eine benutzerfreundliche...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Die neue Biosphärenpark-Botschafterin aus Neustift Innermanzing, Bürgermeisterin Irmgard Schibich, inmitten von Landtagsabgeordnetem Christoph Kainz vom Land NÖ, Alexander Mrkvicka von der Stadt Wien, Biosphärenpark-Direktor Herbert Greisberger, Bürgermeister von Pressbaum, Josef Schmidl-Haberleitner, Vize-Bürgermeisterin Irene Wallner-Hofhansl sowie Geschäftsführer vom Wienerwald Tourismus, Christoph Vielhaber.

Biosphärenpark Wienerwald prämiert Wienerwälderin 2019 und zeichnet aktive Unterstützer aus

WIENERWALD. Das Biosphärenpark Wienerwald Management kürte Amphibienschützerin Gerda Stojaspal zur „Wienerwälderin 2019“. Als neue Botschafterin von Neustift-Innermanzing für den Biosphärenpark Wienerwald wurde Bürgermeisterin Irmgard Schibich willkommen geheißen. Seit 29 Jahren kümmert sich Gerda Stojaspal um die Amphibienanlage entlang des Hirschgartenteiches und zweier kleinerer Teiche. „Mit ihrem unermüdlichen und freiwilligen Engagement für den Amphibienschutz leistet Stojaspal einen...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sarah Loiskandl
Für Kinder gab es am Tag der Artenvielfalt 2019 unter anderem Naturführungen zu Gewässerlebewesen.
1

1.151 Artenfunde beim 13. Tag der Artenvielfalt im Biosphärenpark Wienerwald

Als echter Hotspot der Artenvielfalt erwies sich am 14. und 15. Juni 2019 die Stadtgemeinde Pressbaum. Dorthin lud der Biosphärenpark Wienerwald zahlreiche Besucher, die sich bei Nachtwanderungen, Naturführungen und jeder Menge Infostände über die heimischen Tier- und Pflanzenarten informieren konnten. Die rund achtzig angereisten Experten aus den verschiedensten Fachbereichen entdeckten innerhalb von 24 Stunden 1.151 Tier,- Pflanzen- und Pilzarten. WIENERWALD. Für die freiwilligen...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sarah Loiskandl
Mountainbiken als Naturerlebnis
1

Biosphärenpark Wienerwald
Mountainbike-Verträge im Wienerwald verlängert

MTB-Plattform, Gemeinden und die Bundesländer Niederösterreich und Wien vereinbaren gemeinsam ein erweitertes MTB-Streckennetz im Biosphärenpark Wienerwald REGION (pa). Für die Plattform „Mountainbiken im Biosphärenpark Wienerwald“ – bestehend aus dem MTB-Verein WienerWaldTrails, dem Biosphärenpark Wienerwald Management, den Österreichischen Bundesforsten (ÖBf), dem Stift Klosterneuburg, dem Forstbetrieb der Stadt Wien (MA 49) und dem Wienerwald Tourismus – stellt sich nach jahrelangen...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Daniela Fröstl
 „Natur im Garten“ Präsident Alfred Riedl, Tullnerbachs Bürgermeister Johann Novomestsky, Landesrat Martin Eichtinger, Simone Wagner vom Biosphärenpark Wienerwald, Gumpoldskirchens Bürgermeister Ferdinand Köck, „Natur im Garten“ Obmannstellvertreter Christian Gepp, Maria Enzersdorfs geschäftsführende Gemeinderätin Anneliese Mlynek, Dominic Urban (Stadtgärten Baden), Gumpoldskirchens Vizebürgermeister Jörgen Vöhringer und Neulengbachs Umweltstadträtin Barbara Löffler.
2

Biosphärenpark Wienerwald
Alle Gemeinden pflegen pestizidfrei

Alle niederösterreichischen Gemeinden 
im „Biosphärenpark Wienerwald“ pflegen pestizidfrei REGION (pa). Landesrat Eichtinger: „Die Region Biosphärenpark Wienerwald ist eine ökologische Vorzeigeregion Österreichs: Alle 51 NÖ Gemeinden pflegen ihre Grünräume für über 850.000 Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher pestizidfrei.“ Die Lebensregion „Biosphärenpark Wienerwald“ ist ein Zusammenschluss von 51 NÖ-Gemeinden und sieben Wiener Gemeindebezirken. Alleine die Fläche des...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Bürgermeister Michael Göschelbauer und die Gemeindebediensteten Nicole Eier, Monika Donner-Zeller und Dominik Kraus.

Auszeichnung für pestizidfreien Biosphärenpark Wienerwald

ALTLENGBACH (pa). Vor kurzem bekam die Marktgemeinde Altlengbach eine Auszeichnung von Natur im Garten für den pestizidfreien NÖ Biosphärenpark Wienerwald. Außerdem erhielt die Marktgemeinde Altlengbach eine Urkunde als Vorbildgemeinde zur Einführung einer Energiebuchhaltung und leistet damit einen wertvollen Beitrag zur Energiewende Land Niederösterreich. Das Grundzertifikat zur „Gesunden Gemeinde Altlengbach“ bekam die Gemeinde bereits im Jahr 2017 überreicht. Aktueller ist die Urkunde „Auf...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sarah Loiskandl
Im Wienerwald: Forstfacharbeiter Adolf Mellecker und Joso Corkovic.
30

Ernte im Wienerwald
"Achtung, Baum fällt!"

WIENERWALD / ZENTRALRAUM. Im Gebiet 47 B1 wird gearbeitet, die Motorsägen laufen auf Hochtouren: Forstfacharbeiter Adolf Mellecker, der von allen Peter genannt wird, ist gemeinsam mit seinem Kollegen Joso Corkovic damit beschäftigt, die Ernte im Wienerwald vorzunehmen. Mit von der Partie ist diesmal auch Bezirksblätter-Redakteurin Karin Zeiler. Sicherheit geht vor An jenem Platz, an dem die Männer derzeit beschäftigt sind, sind nicht mehr viele Bäume zu schneiden, dies hat schon der Wind...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
"Wienerwälderin 2017" war Manuela Zinöcker.

Die „Wienerwälderin 2018“ wird gesucht

Das Biosphärenpark-Wienerwald-Management begibt sich auf die Suche nach der „Wienerwälderin des Jahres“. REGION WIENERWALD (mh). Auch 2018 begibt sich das Biosphärenpark-Wienerwald-Management für den Tag der Frauen am 8. März auf die Suche nach der „Wienerwälderin des Jahres“. Dabei sollen Frauen vor den Vorhang geholt werden, die einen besonderen Beitrag zur Nachhaltigkeit im Biosphärenpark Wienerwald leisten. "Bewerbungen und Nominierungen werden ab sofort entgegengenommen. Die Einreichfrist...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
Bürgermeister Martin Michalitsch, Biosphärenpark-Direktor Herbert Greisberger und Gabriele Zimmer vom Wienerwaldmuseum gratulieren Manuela Zinöcker (2.v.li.) im Wienerwaldmuseum zur Auszeichnung "Wienerwälderin 2017".

Eichgrabenerin zur „Wienerwälderin 2017“ gekürt

Der Biosphärenpark Wienerwald hat mit Manuela Zinöcker aus Eichgraben eine neue "Patronin". EICHGRABEN (red). Der Biosphärenpark Wienerwald rief engagierte Damen im Biosphärenpark dazu auf, sich der Wahl zur „Wienerwälderin 2017“ zu stellen. Aus den zahlreichen Bewerbungen wurde Biosphärenpark-Botschafterin Manuela Zinöcker aus Eichgraben zur Wienerwälderin 2017 gekürt. „Mit Manuela Zinöcker hatten wir erstmals eine Kandidatin, die von drei unabhängigen Dritten vorgeschlagen wurde. Es freut uns...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
Die Wienerwälderin 2016 Vroni Breitner (Mitte). Erika Berger und Biosphärenpark Direktor Herbert Greisberger gratulieren herzlich.

Gesucht: Die „Wienerwälderin 2017“

Bewerbungen und Nominierungen ab sofort möglich. WIENERWALD (red). Bereits zum sechsten Mal begibt sich das Biosphärenpark-Wienerwald-Management zum Tag der Frauen am 8. März auf die Suche nach der „Wienerwälderin des Jahres“. Dabei sollen Frauen vor den Vorhang geholt werden, die einen besonderen Beitrag zur Nachhaltigkeit im Biosphärenpark Wienerwald leisten. Bewerbungen und Nominierungen werden ab sofort entgegengenommen. Die Einreichfrist läuft bis 6. Februar 2017. Mit der Auszeichnung...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
Harald Brenner ist stellvertretender Geschäftsführer des Biosphärenparks.
1 1 4

Biosphärenpark-Experte im Interview: Der Wienerwald als Juwel der Region

Harald Brenner vom Biosphärenpark Wienerwald im Gespräch über die Einzigartigkeit unserer Region. REGION. Herr Brenner, was macht den Wienerwald aus Expertensicht so einzigartig? HARALD BRENNER: "Eine Vielzahl an Highlights: Wenn man rein den Wald betrachtet, dann ist man im Wienerwald im größten zusammenhängenden Buchen-Vorkommen Mitteleuropas. Mit dem Wald-Wiesen-Mosaik haben wir auch einen sehr spannenden Lebensraum, der durch die unterschiedlichen Landschaftsformen eine breite Palette an...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
Die "Wienerwälderinnen 2015" Elisabeth Wrbka und Elisabeth Hammerl (Mitte) mit Biosphärenpark-Direktorin Andrea Moser.

Biosphärenpark sucht die „Wienerwälderin 2016“

REGION WIENERWALD (mh). Bereits zum fünften Mal begibt sich der Biosphärenpark Wienerwald zum Tag der Frauen am 8. März auf die Suche nach der „Wienerwälderin des Jahres“. Dabei sollen Frauen vor den Vorhang geholt werden, die einen besonderen Beitrag zur Nachhaltigkeit im Biosphärenpark leisten. Vwrgangenes Jahr durfte sich mit Elisabeth Hammerl eine Eichgrabnerin über diese Auszeichnung freuen. Teilnahmeberechtigt sind Frauen, die in einer der 51 niederösterreichischen Gemeinden oder 7...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann

Zehn Jahre – zehn Wege: Neuer Wanderfolder für den Biosphärenpark Wienerwald

Die Jubiläumsrouten führen durch den gesamten Biosphärenpark und zeigen dabei die Vielfalt der Region auf. REGION WIENERWALD/NEULENGBACH (red). Zum zehnjährigen Bestehen des Biosphärenparks Wienerwald laden Biosphärenpark Wienerwald Management GmbH und die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) mit dem neuen Wanderfolder zum Jubiläumswandern im Biosphärenpark ein. Zehn Routen mit jeweils einem anderen Motto führen durch den Biosphärenpark und zeigen dabei die Vielfalt der Region auf....

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
NV-Vortstandsdirektor Bernhard Lackner, Toni Hieret, LK NÖ-Vizepräsident Otto Auer, Bürgermeisterin Karin Winter und Jugend am Werk-Standortleiter Johann Wakolbinger

Green-Care-Projekt in Maria Anzbach eröffnet

In Zusammenarbeit mit dem "Dreierhof" betreibt Jugend am Werk eine Backstube, in der Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderung tätig sind. MARIA ANZBACH (red). Der "Dreierhof", den Toni und Eva Hieret seit 1986 in Maria Anzbach im Landschaftsschutzgebiet des Biosphärenparks Wienerwald bewirtschaften, ist kein Bauernhof im herkömmlichen Sinn. Gemäß ihrem Grundsatz "Inklusion" haben sie daraus ein innovatives Projekt geschaffen, das ihrem Motto "Gemeinsam statt einsam und Miteinander...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.