Blüten

Beiträge zum Thema Blüten

Die Blüten der Schnurbäume bedecken die Haymogasse
7

Aufregung in Liesing
Anrainer ärgern sich über die "verschmutzte" Haymogasse

Der Japanische Schnurbaum wird bis zu 30 Meter hoch. Einige dieser prächtigen Bäume wurden vor Jahrzehnten in der Haymogasse gepflanzt - das das macht Probleme. LIESING. Der Japanische Schnurbaum ist ein wunderbarer Lebensraum und ein Paradies für Bienen.  Weniger begeistert sind die Anrainer der Haymogasse in Liesing, was daran liegt, dass während der Blütezeit von August bis September die rund 1,5 Zentimeter großen Blüten die Gasse in rauen Mengen bedecken, was einen Spaziergang besonders...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
6

Wiener Corona-Spaziergänge
Blütenmeer

So schön blüht in Wiens 10. Bezirk, Favoriten, der Mai! Ich lasse mir die gute Laune nicht Corona verderben. Aber ich passe weiter auf, halte Hygiene-Standards und Distanz zu anderen weiter ein, auch wenn es jetzt Lockerungen gibt.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
5

Corona-Zeiten
Das Immunsystem...

...wird bekanntlich durch gute Laune gestärkt. Die Frühlingssonne, die laue Luft und die erblühenden Pflanzen unterstützen das. Man braucht es in Corona-Zeiten ganz besonders. Wir sind uns dessen bewusst und erfreuen uns dankbar an den paar Balkonpflanzen: Pelargonien, Tulpen und ein kleines Granatapfelbäumchen mit den schönen roten Knospen und Blüten. - Wir müssen nicht weit wandern für ihren Anblick; sie bieten jeden Tag ein anderes Spektakel, und wir lernen irgendwie wieder, Schönheit im...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
7

Wiener Spaziergänge
Wiener Spaziergänge...

...finden nun Corona-bedingt außerhalb Wiens statt. Wir fuhren die paar km im Auto aus Favoriten nach Südost, um dort ganz allein in grüner Landschaft zu spazieren. Wir begegneten wie vor ein paar Tagen nur den entzückenden Alpakas. Vieles blüht, und beim Anblick der Blüten oder auch der vorjährigen Früchte haben wir uns oft gefragt, was das wohl eine Pflanze sei. Nur die gelb blühende Mahonia haben wir erkannt; aus den Blüten werden blaue Beeren, aus denen ich jeden Sommer köstliche Marmelade...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
4

Wiener Spaziergänge
Vom Praterstern ins Viertel Zwei, 2

Im Wurstelprater haben wir eine Gedenktafel gefunden. Etwa dort, wo im Sommer die Lilliputbahn fährt, war in der 1.Hälfte des 20. Jh.-s das Vivarium;  ein biologisches Forschungsinstitut, Teil der Akademie der Wissenschaften. Da Gründer und Direktor jüdischer Abstammung waren, wurde in der Nazizeit das Institut zugesperrt, die Wissenschaftler verschleppt. Einer der Gründer wurde in der KZ Theresienstadt ermordet. Direkt neben dieser Tafel blüht ein wild wucherndes Etwas, Mitte Februar mit...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
2

Rezept
Rezept Fermentieren für Einsteiger

Fermentieren oder Gemüse säuern ist ganz einfach, hier mehrmals beschrieben. Aber wenn sich jemand nicht traut, die salzige Gewürzbrühe selbst zu mixen, dem verrate ich einen Trick: Kauft ein Glas saurer Gurkerl eurer Wahl, und nachdem die Gurkerl aufgegessen sind, verwendet die Brühe weiter. - Auf dem Bild sieht man: Ich habe die Gurkenbrühe mitsamt Senfkörnern einfach aufgefüllt, und zwar mit Suppengemüse aller Art (Karotten, Sellerie, Paprika), mit frischer Petersilie und recht viel...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
9

Sommer
Sommer im Garten

Gibt es etwas Schöneres als einen Garten? Ob Melanzaniblüte oder falscher Jasmin, ob namenloses unbekanntes "Unkraut", Feigen, Schwammerl oder etwas, was beim Berühren Jucken verursacht - schön sind sie alle.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
2 7 7

Blütenrausch

Mitte April, Schönbrunner Schlosspark.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.