Brücke

Beiträge zum Thema Brücke

3

Steindorf
Brücke über Tiffnerbach nach Unwetter gesperrt

Loch in der Straße sorgt für Sperre der Brücke in Tiffen. STEINDORF. Aufgrund der Unwetterereignisse wurde ein Bereich der Straße in Tiffen unterspült. Die Brücke über dem Tiffnerbach (Höhe Auffahrt Pfarrkirche) musste am Dienstag-Abend bis auf weiteres gesperrt werden. Die Umleitung nördlich ist über Flatschach und Himmelberg möglich. Die Zufahrt zur Pfarrkirche ist vom Süden kommend möglich.

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
Setzen sich für den Neubau der Brücke ein: Vzbgm. Karl Lang und Straßenbaureferent Herwig Röttl
2

Straßenbau
Brücke in Leinig: Beschränkungen sind vom Tisch, Neubau geplant

Desolate Brücke in Leinig bereitet Sorgen: Nach Reduzierung der Gewichtsbeschränkung auf 3,5 Tonnen wurden nun Maßnahmen getroffen und die Beschränkung wieder auf acht Tonnen erhöht. Aber: Wird die Brücke nicht bald neu gebaut, droht eine Sperre. Zwei weitere, ähnliche, Brücken gibt es flussabwärts im Steindorfer Gemeindegebiet.  FELDKIRCHEN, STEINDORF (stp). Eine über 100 Jahre alte Brücke, die in Leinig über die Tiebel führt, sorgt seit langer Zeit für kritische Stimmen in der...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
Die Seferbrücke wird während der Bauarbeiten halbseitig gesperrt

Steuerberg
Verkehrsbehinderungen: Die Seferbrücke wird saniert

STEUERBERG. Ab Mittwoch, 13. Mai, wird die Seferbrücke in Severgraben an der B 93 Gurktalstraße in der Gemeinde Steuerberg saniert. Die Brücke wurde im Jahr 1981 errichtet und weist aufgrund des Frost-Tau-Wechsels schwere Schäden auf. "Durch das heuer nochmals aufgestockte Straßenbaubudget können wir 375.000 Euro für die Sanierung der Seferbrücke in die Hand nehmen und so die Verkehrssicherheit auf dieser Pendlerstrecke erhöhen. Gerade in schwierigen Zeiten sind Investitionen in die...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
Erster Straßenabschnitt "Feldkirchen Nord" wird morgen geöffnet. Über die Tiebel führt eine neue Brücke
4

Schulhausgasse "neu" ist ab heute geöffnet

Der erste Bauabschnitt "Feldkirchen Nord" ist ab heute befahrbar. FELDKIRCHEN (fri). Nach Auskunft von Straßen- und Verkehrsreferent StR Herwig Röttl (SPÖ) ist ab heute, 12. Juli 2016, der Straßenabschnitt vom Dulle Areal über die neue Brücke bis zur Schulhausgasse für den Verkehr freigegeben. "Damit nimmt die Gurktaler Straße einen neuen Verlauf", so Röttl.

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Ausschussmitglied Alexander Kröll, Techniker Christian Huber, Sachgebietsleiter Reinhard Krainer, StR Herwig Röttl (v.l.)
7

Gurktaler Straße: Ausbau nimmt Formen an

Mit Brücke und neuer Verbindungs-Straße erhält die Gurktaler Straße in Feldkirchen ein vollkommen neues Gesicht. FELDKIRCHEN (fri). Mit dem Bau des rund 220 Meter langen Straßenstückes wird nun über eine neue Brücke die Verbindung von der neuen Gurktaler Straße zur Schulhausgasse hergestellt. Neue Brücke "Die Brücke ist bereits fertig. Nun erfolgt der Lückenschluss und Ende Juli sollte der erste Bauabschnitt vom Projekt 'Feldkirchen Nord' erfolgt sein", erklärt Verkehrs- und...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
3

700.000 Euro für Sanierung der L70, Klein St. Veiter Straße

Die Bauarbeiten an der L70 sind bereits im Gange und sollen in der ersten Bauphase bis 18. Dezember 2015 dauern. Von 2. bis 11. November 2015 wird es eine Totalsperre geben. ST. MARTIN. Wie Straßenbaureferent LR Gerhard Köfer mitteilte, finden umfangreiche Sanierungsarbeiten auf der L70, Klein St. Veiter Straße, im Bereich Einbindung B94, Ossiacher Straße, Ortsanfang St. Martin ab der Eisenbahnkreuzung statt. Großflächige Netzrisse „Aufgrund großflächiger Netzrissbildungen, starker...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

Da rollt der Verkehr mühelos

Das größte Straßenbauprojekt Feldkirchens seit dem 2. Weltkrieg ist voll angelaufen. FELDKIRCHEN (fri). Mit dem Bau der neuen Gurktaler Straße gehen verschiedene straßenbauliche Projekte einher. "Wir schaffen quasi zwei Ringe, die ineinander über gehen und deren Verlauf zu einem ungehinderten Verkehrsfluss beiträgt", erklärt Straßen- und Verkehrsreferent Herwig Röttl. Dabei bezieht er sich auf ein Straßenstück, das die Schulhausgasse mit der neuen Gurktaler Straße künftig verbinden soll. "Die...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.