Brigitte Povysil

Beiträge zum Thema Brigitte Povysil

"Ich bekenne mich zum Landespatron als Schulfeiertag", sagt Bildungslandesrätin Christine Haberlander (ÖVP).

"Verlockungen gibt es auf allen Ebenen"

Christine Haberlander ist seit einem Monat Landesrätin für Gesundheit, Bildung und Frauen. Sie hat ihr Büro im Landesdienstleistungszentrum beim Linzer Hauptbahnhof. Im Gespräch mit der BezirksRundschau spricht sie über Ambulanzgebühren, Probleme bei der Kinderbetreuung und den künftigen Chef der Bildungsbehörde. Das Interview führten Thomas Winkler und Rita Pfandler. BezirksRundschau: Wir sind soeben der FPÖ-Abgeordneten Brigitte Povysil begegnet. Sie fordert, alle Spitäler – auch...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler

Strategie gegen steigenden Crystal Meth-Konsum gefordert

BEZIRK, OÖ. "Die Zahl von Crystal Meth-Konsumenten in Oberösterreich steigt dramatisch", berichtet die freiheitliche Gesundheitssprecherin LAbg. Prim. Dr. Brigitte Povysil. "Laut Aussagen des Bundeskriminalamtes werden in unserem Land mehr Crystal Meth-Abhängige aufgegriffen als in allen anderen Bundesländern Österreichs gemeinsam", so Povysil. "Um diese gefährliche Entwicklung zu stoppen, fordert die FPÖ die Einberufung eines überregionalen Drogengipfels", sagt Povysil. "Das Konsumverhalten...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Manfred Haimbuchner.

FPÖ will Ärzte mit Anschluss

Um die medizinische Infrastruktur zu gewährleisten, müssen laut Oberösterreichs FPÖ-Obmann Manfred Haimbuchner und FPÖ-Gesundheitssprecherin Brigitte Povysil, neue Wege bei der Form der Ordinationen beschritten werden – wie etwa die Möglichkeit zur Schaffung akzeptabler Rahmenbedingungen für Gruppenpraxen, ohne dass es zu Umsatzabzügen bei den Ärzten käme. So könne man Ärzten einen Anschluss geben und hätte neue Kooperationsformen für Landärzte geschaffen. Weitere Forderungen der FPÖ im...

  • Oberösterreich
  • Oliver Koch

FPÖ: Fragen rund um Spitalskooperation mit Passau

BEZIRK, PASSAU. Wie viele oberösterreichische Kinder und Jugendliche aus dem Bezirk Schärding sind im Passauer Krankenhaus bereits betreut worden? Welche Diagnosen wurden seit der Kooperation gestellt? Gab es Beschwerden über die Versorgung? Auf diese Fragen will die FPÖ eine Antwort. Gesundheitssprecherin Brigitte Povysil gab bekannt, dass die Freiheitlichen mittels eines schriftlichen Schreibens an Gesundheitsreferent und Landeshauptmann Josef Pühringer eruieren will, wie sich die...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Peter Niedermoser, Ärztekammerpräsident, Moderatorin Christine Radmayr, Petra Löcker vom LKH Rohrbach, Erwin Rebhandl, Bezirksärztesprecher.
6

Bedingungen verbessern und Ärzte entlasten

ROHRBACH. Ein düsteres Bild zeichnete Primar Anton Ebner, Obmann des Vereins Aktiv Xund, zu Beginn der Diskussion "Gesundheitsversorgung im Bezirk Rohrbach 2020, quo vadis?". Ärztemangel, mehr Ältere – auch unter den Ärzten – und die geokulturelle Randlage des Bezirks seien Aspekte, die in Zukunft die qualitative Versorgung des Bezirks beeinflussen werden. Ein Problem, das noch dazu käme, sei die Tatsache, dass zuwenige Menschen Medizin studieren. "Im Jahr 2035 fehlen laut Studien in Österreich...

  • Rohrbach
  • Karin Bayr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.