Burgstiftung

Beiträge zum Thema Burgstiftung

Wirtschaft
Die ungarischen Journalistinnen Dorka Gyárfás und Adrienn Kurucz vom Onlineportal wmn.hu wurden von Stiftungsadministrator Gilbert Lang durch die Burg Güssing geführt.

Tourismus
Güssing sieht Tourismuspotenzial bei ungarischen Gästen

Im Nachbarland Ungarn will Güssing neue touristische Einnahmequellen erschließen. "Ich möchte mehr gezielte Werbemaßnahmen setzen und ungarischen Onlineportale nutzen", kündigt Stiftungsadministrator Gilbert Lang. "Die Burg, die Batthyany-Krypta und der Reliquienschrein des Seligen Fürsten Ladislaus Batthyany-Strattmann in der Basilika verzeichnen schon sehr viele Gäste und Pilger aus Ungarn, dazu Besucher aus der Schweiz, Deutschland, Slowenien, den USA und den österreichischen...

  • 10.10.19
Leute
Stiftungsadministrator Gilbert Lang begrüßte die Templer-Brüder auf der Freitreppe der Burg.

"Custos In Via"
Templerbruderschaft besuchte Burg Güssing

"Mittelalterlich" ging es auf Burg Güssing zu. Eine Delegation der Templerbruderschaft "Custos In Via" aus Niederösterreich besuchte die einstige Festung und wurde von den "Burgwächtern" Manuel Koller und Maurice Glatt durch das historische Gebäude geführt. Anschließend wurden die beiden Schüler der HBLA Güssing als Ritterkandidaten in die Templerbruderschaft aufgenommen. "Ab nun tragen die beiden Burgwächter schwarz, die Farbe der Ritter-Schüler", erklärt Burgstiftungsadministrator Gilbert...

  • 18.06.19
Lokales
Tourismusverbands-Obmann Gilbert Lang ist zum neuen Administrator der Burg- und Klosterstiftung bestellt worden.

Gilbert Lang ist neuer Güssinger "Burgherr"

Die Burgstiftung Güssing hat einen neuen Administrator bestellt. Tourismusverbands-Obmann Gilbert Lang folgt Bernhard Schimpl nach, der bereits vor über einem Jahr seine Amtsmüdigkeit bekundet hatte. Lang arbeitet im Stadtamt Güssing, ist Leiter des Bezirksstandesamtsverbandes, Lektor an der Landesverwaltungsakademie und Obmann der Tourismusregion Güssing. Den neuen Burg-Job macht er in seiner Freizeit. Pläne hat Lang bereits etliche Pläne in der Schublade: "Eine weithin sichtbare...

  • 06.06.17
Lokales
Der Stiftung gehören Burg (Bild), Kloster, Klosterkirche und Batthyány-Gruft.

Güssing braucht einen neuen Burgherrn

Stiftungsadministrator Bernhard Schimpl legt seine Funktion nach nur knapp über einem Jahr zurück. Die Stiftung für Burg und Kloster in Güssing bekommt einen neuen Administrator. Bernhard Schimpl wird seine Funktion, die er erst im April 2015 übernommen hat, im Laufe der nächsten Monate zurücklegen. "Ich habe bald bemerkt, dass die Aufgabe mehr Zeit in Anspruch nehmen würde, als ich aufbringen kann", erklärt Schimpl, der hauptberuflich als Beamter in der Landesregierung in Eisenstadt...

  • 31.05.16
  •  2
Lokales
Die Stiftung wird nun Bernhard Schimpl geführt.

Neuer Administrator für Güssinger Burgstiftung

Bernhard Schimpl ist der neue Stiftungsadministrator der Burg Güssing. Er folgt in dieser Funktion dem ehemaligen Bezirkshauptmann Johann Grandits, dessen Vertrag Ende März ausgelaufen ist. Zur Burg- und Klosterstiftung gehören die Burg, das Kloster, die Klosterkirche sowie die Gruft der Familie Batthyany. Der Rudersdorfer Bernhard Schimpl ist 54 Jahre alt und Landesbeamter.

  • 16.04.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.