Alles zum Thema Christa Gürtler

Beiträge zum Thema Christa Gürtler

Lokales
Organisieren das Literaturfest: Susanne Tiefenbacher, Christa Gürtler, Nadine Fejzuli und Nadine Samija.

Fest für die Literatur
Das 12. Literaturfest holt im Mai Kultautor Wolf Haas nach Salzburg

Von 22. bis 26. Mai findet in Salzburg das Literaturfest statt. Lesungen, Workshops und das Bücherrfahrad sind nur einige Highlights.  SALZBURG. Etwas mit der Sprache machen - unter diesem Motto steht der Mai ganz im Zeichen der Literatur. „Ich werde etwas mit der Sprache machen – Da werden Sie staunen“ verspricht die Dichterin Nora Gomringer in einem ihrer Sprechtexte. Was damit gemeint ist, wird man beim zwölften Literaturfest (22. bis 26 Mai) erfahren. Autor Wolf Haas mit einer...

  • 03.04.19
Lokales
Die Organisatoren Valerie Besl und Christa Gürtler stellen künstlerische und gesellschaftliche Revolten in den Fokus.

Salzburg wird mit dem Literaturfest zur Lesestadt

An fünf Tagen im Mai steht die Stadt Salzburg ganz im Zeichen der Literatur und der Bücher. SALZBURG (lg). Literatur von ihrer besten Seite zeigen – mit diesem Anspruch geht das Salzburger Literaturfest ab dem 23. Mai in seine elfte Auflage. Revolte als Grundthema Thematisch umkreisen viele Veranstaltungen des diesjährigen Festivals, dessen Programm erstmals von Christa Gürtler und Valerie Besl verantwortet wird, künstlerische und gesellschaftliche Revolten. "Im Zentrum stehen in diesem...

  • 16.04.18
Lokales

Mit Literatur Grenzen überschreiten

SALZBURG (lg). Zum achten Mal holt das Literaturfest Salzburg, das dieses Jahr von 27. bis 31.Mai stattfindet, Neuerscheinungen vor den Vorhang und regt mit Lesungen, Gesprächen und Diskussionen zum literarischen Austausch an. Die Grenzen ziehen Ausgangspunkt zahlreicher Veranstaltungen ist in diesem Jahr das Thema „Über Grenzen“ in seinen gesellschaftlichen, politischen und künstlerischen Dimensionen. „Kaum ein Begriff und kaum ein Sachverhalt beschäftigt unser Nachdenken über die Zukunft...

  • 08.04.15
Lokales

Für die Freunde der Literatur

Das siebte Literaturfest Salzburg steht unter dem Motto "Frieden und Krieg". SALZBURG. Zum siebten Mal holt das Literaturfest Salzburg, das von 21. bis 25. Mai stattfindet, Neuerscheinungen deutschsprachiger Autoren vor den Vorhang. Frieden und Krieg "In diesem Jahr bildet der Jahrestag des Ersten Weltkrieges den Ausgangspunkt einiger Veranstaltungen, die wir unter das Motto 'Frieden und Krieg' stellen werden", erklärt der Salzburger Buchhändler Klaus Seufer-Wasserthal, der gemeinsam ...

  • 15.04.14