Alles zum Thema Klaus Seufer Wasserthal

Beiträge zum Thema Klaus Seufer Wasserthal

Lokales
Klaus Seufer-Wasserthal

Leseratten
In die Welt der Bücher eintauchen

SALZBURG (lg). Bücher sind die Abenteuer im Kopf und lassen den Leser in die verschiedensten Welten eintauchen. Lust aufs Lesen wollen auch die Salzburger Buchtage machen, die von 16. bis 21. November stattfinden und von der Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft in der Wirtschaftskammer Salzburg organisiert werden. Lesungen in Verlagen, Lokalen und Kirchen "Wir wollen zeigen, was die Salzburger Verlage so machen, was die Buchhandlungen können. Und tun wollen wir das mit Veranstaltungen...

  • 08.11.18
Leute
Salzburger Buchwoche
Rupertusbuchhandlung Salzburg
Lesung von Peter Keglevic aus seinem Roman "Ich war Hitlers Trauzeuge" 
Foto: Franz Neumayr    4.11.2017
Im Bild v.l. Klaus Seufer Wasserthal und Peter Keglevic
10 Bilder

Hier kommen Leseratten auf ihre Kosten

SALZBURG. Autoren, ihre Bücher und die Leser. Selten kommen sich alle drei so nahe wie bei den Salzburger Buchtagen. Samstag wurde die Mozartstadt vielerorts zu einer Drehscheibe für Literatur. Gleich zwei Mal volles Haus gab es für die Rupertusbuchhandlung. Dort plauderte ein immer junger (104 Jahre) Marko Feingold über sein Buch „Wer einmal gestorben ist, dem tut nichts mehr weh“. Gefolgt von einer Lesung aus dem Debutroman von Peter Keglevic „Ich war Hitlers Trauzeuge“. Einer der das...

  • 06.11.17
Leute
Auftakt Literaturfest Salzburg Foto: Neumayr/Leo 17.05.2017 Kirsten Fuchs, Guy Kretna, Christa Gürtler, Sabine Gruber,
3 Bilder

Literaturfest blickt auf zehn Jahre

SALZBURG. Stolzes Jubiläum – zum bereits zehnten Mal startete das Literaturfest Salzburg. Beste Gelegenheit auch über die ersten neun Jahr Bilanz zu ziehen. 50 Schauspieler, an die 400 Autoren und rund 25.000 Besucher bilden die Erfolgsbilanz des Organisatons Teams. Das gleichzeitig die Ärmel für das heurige Festival hochkrempelt. Ein kleiner feiner Gegenpart zur sonst weitgehend von Musik dominierten Kultur in der Mozartstadt will man auch bleiben, so Mitorganisator Klaus Seufer-Wasserthal....

  • 22.05.17
Lokales
Klaus Seufer-Wasserthal Filialleiter der Rupertus Buchhandlung,Obmann der Salzburger Buch- und Medienwirtschaft,

Buchtage wollen Lust auf das Lesen machen

SALZBURG. Was früher unter dem Titel „Salzburger Buchwoche“ stattfand, findet heuer von vierten bis zehnten November zum zweiten Mal unter dem neuen Namen „Salzburger Buchtage“ statt. Organisiert werden die Buchtage von der Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft in der Wirtschaftskammer Salzburg. Eröffnet werden die Buchtage am vierten November um 19.30 Uhr im WIFI mit der Präsentation des neuen Krimis von Veit Heinichen „Die Zeitungsfrau“. Heinichen lebt seit fast zwanzig Jahren in seiner...

  • 27.10.16
Lokales
Klaus Seufer Wasserthal, Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf und Landesrat Heinrich Schellhorn

Literaturfest Salzburg für die Bücherfreunde

SALZBURG (lg). Von 18. bis 22. Mai stand die Stadt Salzburg ganz im Zeichen des Literaturfestes. Mehr als 30 Autoren aus dem In- und Ausland widmeten sich in ihren Lesungen und Gesprächen speziell dem Thema der Gegenwartsliteratur. "Das Literaturfest ist aus dem Salzburger Jahreskreis nicht mehr wegzudenken. Die Präsenz der Autoren und Literaturliebhaber während des Literaturfestivals macht auf die Gegenwärtigkeit der Literatur aufmerksam", betonten Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf, LR...

  • 23.05.16
Leute
10 Bilder

Abenteuer im Kopf

SALZBURG. Um das gute, alte Buch dem Leser wieder Näher zu bringen fanden am Wochenende in der Altstadt die Salzburger Buchtage statt. Der Buchhandel präsentierte ein breites Spektrum zum Thema Bücher. Im Carpe Diem las Thomas Morgenstern aus seinem Werk „Über meinen Schatten: Eine Reise zu mir selbst“. Märchenwald und "Prosa unter Palmen" Er erzählte offen und direkt über das Leben im Leistungssport, seine schwerste Zeit und den Umgang mit einem ihm bis dahin völlig unbekannten Gefühl:...

  • 08.11.15
Lokales

Mit Literatur Grenzen überschreiten

SALZBURG (lg). Zum achten Mal holt das Literaturfest Salzburg, das dieses Jahr von 27. bis 31.Mai stattfindet, Neuerscheinungen vor den Vorhang und regt mit Lesungen, Gesprächen und Diskussionen zum literarischen Austausch an. Die Grenzen ziehen Ausgangspunkt zahlreicher Veranstaltungen ist in diesem Jahr das Thema „Über Grenzen“ in seinen gesellschaftlichen, politischen und künstlerischen Dimensionen. „Kaum ein Begriff und kaum ein Sachverhalt beschäftigt unser Nachdenken über die Zukunft...

  • 08.04.15
Leute
11 Bilder

"Irgendwo sind wir alle Fremde"

SALZBURG. „ Nicht lesen! Blöder Trick ich weiß, aber er funktioniert offensichtlich: Sie lesen.“ So beginnt das Vorwort in Proschat Madanis Buch: „Suche Heimat, biete Verwirrung - Mein persisch-deutsch-österreichisches Leben." Das "Fremdsein" als Thema Die aus Film und Fernsehen bekannte Schauspielerin mit Iranischen Wurzeln Proschat Madani widmet sich mit Witz und Humor dem Thema anders sein. „ Es geht ums „fremdsein“, um das anders sein. Und schlussendlich sind wir alle irgendwo Fremde,...

  • 26.11.14
Lokales

Für die Freunde der Literatur

Das siebte Literaturfest Salzburg steht unter dem Motto "Frieden und Krieg". SALZBURG. Zum siebten Mal holt das Literaturfest Salzburg, das von 21. bis 25. Mai stattfindet, Neuerscheinungen deutschsprachiger Autoren vor den Vorhang. Frieden und Krieg "In diesem Jahr bildet der Jahrestag des Ersten Weltkrieges den Ausgangspunkt einiger Veranstaltungen, die wir unter das Motto 'Frieden und Krieg' stellen werden", erklärt der Salzburger Buchhändler Klaus Seufer-Wasserthal, der gemeinsam ...

  • 15.04.14
Wirtschaft

"Brauchen klares Profil"

Der regionale Buchhandel punktet gegenüber Internetanbietern mit Service und Beratung. SALZBURG. Internetanbieter, E-Books und eine Welt, in der alles zunehmend digitalisierter wird – der klassische Buchhandel hat mit einer starken Konkurrenz zu kämpfen. "Natürlich gibt es viele Mitbewerber im Internet und man muss sich als Buchhandlung ein klares Profil zulegen, um präsent zu sein", erklärt Klaus Seufer-Wasserthal, Inhaber der Rupertus-Buchhandlung und Obmann der Fachgruppe Buch- und...

  • 11.03.14