Alles zum Thema Christian Merli

Beiträge zum Thema Christian Merli

Sport
Vierfachsieger Christian Merli.
3 Bilder

Großer Bergpreis von Österreich
Mit Streckenrekord zum Sieg

1:50,876 im ersten Rennlauf – mit einem neuen und fabelhaften Streckenrekord krallte sich der Italiener Christian Merli den Sieg beim "Großen Bergpreis von Österreich" am Rechberg. Es war bereits der vierte Triumph in Folge für den Osella-Piloten, der bei seinem Rekord die fünf Kilometer lange Strecke mit einem Schnitt von 164 km/h "hinaufflog". Hervorragender Gesamtsiebenter und Sieger bei den Tourenwagen wurde der Niederösterreicher Karl Schagerl im VW Rallye Golf. Eine ausgezeichnete...

  • 29.04.19
Sport
Christian Merli.

Merli holte das Triple

Motorsport. Der 47. "Bergpreis von Österreich" am Rechberg war einer, der zeitlich wohl am längsten gedauert hat. Erst um 17.30 Uhr raste der Italiener Christian Merli am vergangenen Sonntag mit seiner zweiten Tagesbestzeit zum Gesamtsieg, es war sein dritter in Folge. Der Fahrer aus Florenz gewann überlegen vor Landsmann Simone Faggioli, dem Schweizer Marcel Steiner und dem Vorarlberger Christoph Lampert. Ausritte, eine Ölspur, die Reinigung der verschmutzten Fahrbahn sorgten immer wieder für...

  • 24.04.18
Sport
Der Italiener Christian Merli war wieder unschlagbar.

Merli war der Mann des Tages in St. Agatha

Tolle Motorsport-Show bekamen die 11.000 Zuschauer bei der 30. Auflage des MSC-Rottenegg-Autoklassikers Esthofen - St. Agatha geboten. Einmal mehr war der der Italiener Christian Merli, der den Streckenrekord zwei Mal pulverisierte. Beim ersten Rennlauf um fast eine Sekunde und dann im zweiten Lauf noch einmal auf unfassbare 1:02,129. Der alte Rekord, stand auf 1:03,278. Dieser wurde von Merli im letzten Jahr aufgestellt.Alle Ergebnisse unter: www.bergrennen.at

  • 25.09.17
Sport
In 1:03,278 min. (182 Km/h.) jagte Christian Merli seinen Osella nach St. Agatha.
10 Bilder

Ein Italiener ließ den Asphalt schmelzen

Das war das Wochenende der heimischen Motorsport Fans. Der italienische Vizeeuropameister Christian Merli machte sein Versprechen wahr und pulverisierte den Streckenrekord auf der 3210 Meter langen Strecke von Esthofen nach St. Agatha. Verbesserte er den Rekord schon beim ersten Rennlauf, so setzte er beim Zweiten noch einen drauf und drückte den Rekord auf unfassbare 1:03,278 (183 Km/h.). Die 169 Starter, darunter vier Damen boten bei der 29. Auflage des EXCAPE Autobergrennen den 12.000...

  • 26.09.16