Corona-Krise

Beiträge zum Thema Corona-Krise

Maßnahmen für Bezirk Braunau zeigten Wirkung
7-Tages-Inzidenz von 436 auf 292 deutlich gesunken

Durch rechtzeitig gesetzte Maßnahmen konnten voraussichtlich wochenlange Ausreisekontrollen verhindert werden.   BEZIRK BRAUNAU (ebba). Die seit 5. April geltenden Ausreisekontrollen im Bezirk Braunau sind, wie geplant, am 11. April ausgelaufen. In den vergangenen Tagen hat sich die 7-Tages-Inzidenz gut entwickelt und liegt derzeit bei 292,74 (Stand: 12. April, 15 Uhr). Parallel liegen nur mehr acht von 46 Gemeinden über einer Inzidenz von 400. „36.105 Tests wurden in der gesamten vergangenen...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Beamte bei einer Ausreisekontrolle in Wildenau.
1 5

Bezirk Braunau
Ausreisekontrollen enden wie geplant am 11. April

UPDATE vom 9. April, 13 Uhr: Wie das Land OÖ mitteilt, enden die verschärften Maßnahmen wie geplant am Sonntag. Ein Testbus bleibt im Bezirk Braunau.   BEZIRK BRAUNAU (ebba). Die seit 5. April geltenden Maßnahmen im Bezirk Braunau laufen wie geplant am 11. April aus, informiert die Oö. Landesregierung. In den vergangenen Tagen hat sich die 7-Tages-Inzidenz im Bezirk gut entwickelt und liegt derzeit bei 331,6 (Stand: 9. April, 8 Uhr). Es liegen nur mehr acht von 46 Gemeinden über einer Inzidenz...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

LESERBRIEF
Die Angst wächst

"Seit über einem Jahr begleitet uns jetzt dieser Virus. Mittlerweile beeinflusst er jeden Bereich unseres Lebens. In den Medien ist kaum etwas anderes zu hören und auch die Menschen scheinen kein anderes Thema mehr zu haben. Die Angst wächst. Aber nicht nur vor dem Virus, sondern auch vor denen, die jetzt Befehle erteilen, Verordnungen ausgeben und Gesetze ändern. Der Kampf gegen den Virus wird langsam zu einem Kampf gegen die Menschen. Ich befürchte, man hat das Ziel aus den Augen verloren....

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Corona-Testangebot zu Ostern verstärkt
10.000 zusätzliche Tests für das Osterwochenende

Gründonnerstag, Karfreitag und Karsamstag stehen an 17 Standorten in OÖ zusätzliche Testmöglichkeiten zur Verfügung. Im Bezirk Braunau kommt eine Testmöglichkeit in der MZH Helpfau-Uttendorf hinzu. OÖ, UTTENDORF Um möglichst vielen Menschen zu den Osterfeiertagen eine Antigen-Testung zu ermöglichen, erweitert das Land OÖ in Zusammenarbeit mit dem OÖ. Roten Kreuz die Testkapazitäten für die Karwoche. Am Gründonnerstag (1. 4.), Karfreitag (2. 4.) und Karsamstag (3. 4.) können damit zusätzliche...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Vorsorge-Maßnahmen zeigen Wirkung
Inzidenzwert im Bezirk Braunau sinkt

Derzeit liegt die 7-Tages-Inzidenz im Bezirk Braunau bei 241. BEZIRK BRAUNAU. Unter dem Motto „Rechtzeitig handeln“ werden derzeit seitens des Landeskrisenstabes Kommunikationswerkzeuge für Gemeinden zur Verfügung gestellt. In Orten, die über einen längeren Zeitraum eine hohe Inzidenz aufweisen, werden gemeinsam mit den Bezirksbehörden und den Gemeinden verschiedene Maßnahmen gesetzt. Dazu gehört insbesondere das Bewusstsein der Bevölkerung zu schärfen. Die bisherigen Schritte im Bezirk Braunau...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
1

Hohe Inzidenz
Bezirk Braunau setzt präventiv Maßnahmen

Die 7-Tages-Inzidenz beträgt im Bezirk Braunau derzeit 263,4. OÖ, BEZIRK BRAUNAU (ebba). Bei einer Inzidenz von 400 sollen künftig auf Bezirksebene Maßnahmen gesetzt werden, die unter anderem mit der Notwendigkeit eines negativen Tests bei der Ausreise aus dem Bezirk einhergehen können. Noch gibt es seitens des Bundes keine genauen Vorgaben dafür. Unter dem Motto „Vorbeugen statt Sperren“ wurde jetzt ein Maßnahmenbündel des Landes OÖ geschnürt, damit es möglichst zu keiner 400-Indzidenz kommt....

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Bezirkshauptmann Gerald Kronberger

Bezirkshauptmann von Braunau
„Situation ist besorgniserregend“

Mit aktuell mehr als 300 Fällen ist der Bezirk Braunau derzeit trauriger Spitzenreiter bei den Infiziertenzahlen. BEZIRK BRAUNAU (ebba). „In den letzten Tagen und Wochen gingen die Zahlen kontinuierlich bergauf. Wir sind derzeit mit 333 aktiven Corona-Fällen landesweit führend (Anm: Stand 2.3.2021). Das ist besorgniserregend“, erklärt Gerald Kronberger, Bezirkshauptmann von Braunau. Auf Rang zwei hinter Braunau befindet sich "mit großem Abstand" der ebenfalls ländliche Bezirk Vöcklabruck mit...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

ABSAGE
IKK-Vortrag von Franz Seiser beim Steinerwirt

EGGELSBERG. Die vom Innviertler Kulturkreis (IKK) geplante Veranstaltung am Dienstag, den 9. März 2021, beim Steinerwirt in Eggelsberg, muss leider coronabedingt abgesagt werden. Der Titel der Veranstaltung lautete "Täufertum im Land ob der Enns" mit dem Vortragenden Franz Seiser aus Linz. "Wir hoffen, diesen Vortrag zu einem späteren Zeitpunkt nachholen zu können", erklärt Michael Stabauer, Obmann des IKK.

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Ein covidgeprägtes Jahr
Weniger Gewinn für AMAG

Die wegen der Corona-Krise deutlich schwächere Nachfrage hat den Gewinn des Aluminiumkonzerns im Vorjahr um knapp 70 Prozent einbrechen lassen. RANSHOFEN. Das Ergebnis nach Steuern ging von 38,6 Millionen Euro im Vorjahr auf 11,6 Millionen Euro zurück. Die Umsatzerlöse sanken um 15,2 Prozent auf 904,2 Millionen Millionen. 2021 werde weiterhin durch die Pandemie geprägt sein, eine Ergebnisprognose für das laufende Jahr sei daher verführt, informiert das Unternehmen. In den vergangenen Monaten...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuzes in Braunau, Herbert Markler, beim Antigen-Test.
4

Ein Jahr CoV-Einsatz
22.000 Tests in der Braunauer Bezirkssporthalle

Seit einem Jahr ist das Rote Kreuz im Bezirk Braunau im Covid-Dauereinsatz: Im Drive-In, an Dauerteststationen und mit mobilen Teams.  BEZIRK BRAUNAU. Die Corona-Krise hält das Land seit einem Jahr in Atem – und stellt unser Leben auf den Kopf. Seit 26. Februar befindet sich deshalb auch das Rote Kreuz im Bezirk Braunau im Dauereinsatz. Neue Hygienestandards, die Entwicklung hocheffizienter Teststationen oder leicht zu desinfizierender Transportfahrzeuge sind nur wenige Herausforderungen auf...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Golfspielen war auch während sämtlicher Lockdowns möglich.
6

Golfclub Sonnberg
Golfspielen in Corona-Zeiten boomt

Es gibt sie tatsächlich: Die Corona-Gewinner. Der Golfplatz am Sonnberg war im CoV-Jahr 2020 ausgelastet wie schon seit Jahren nicht mehr.  SAIGA HANS. Die Möglichkeiten während der Lockdowns Sport zu treiben waren begrenzt. Joggen, Wandern, Tennis oder Biken erlebten eine sportliche Renaissance. Ebenfalls einen Boom feierten die Golfplätze.  "Für uns war 2020 ein super Jahr. Wir sind klar Gewinner dieser Gesundheitskrise und konnten 83 neue Mitglieder gewinnen", berichtet Reinhard Enghuber,...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Der iCQT testet die Körpertemperatur und den Geruchssinn.
3

Corona-Krise
Österreichische Technik könnte Rückkehr zur Normalität beschleunigen

„Schutzengel“ und ICQ-Test leisten schon jetzt einen Beitrag im Kampf gegen COVID-19. An der Entwicklung des ICQ-Tests war unter anderem die Firma Ginzinger aus Weng beteiligt. ÖSTERREICH, WENG. Auch bei einer langsamen Lockerung der Corona-Maßnahmen und einem konkreten Impfplan werden Kontaktnachverfolgung, regelmäßige Testungen, strenge Hygienevorschriften und Abstandsregelungen weiterhin zum Alltag gehören. Wie die Einhaltung dieser gelingen kann, zeigt neueste österreichische Technik – in...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Anzeige
Produktionsleiter und Mitglied der Geschäftsführung Robert Perperschlager spricht über die Zukunft von B&R.

Wirtschaft
B&R schafft 100 Arbeitsplätze

Produktionsleiter Robert Perperschlager von B&R über die Coronakrise und was Mitarbeiter erwartet. Herr Perperschlager, B&R ist einer der größten Arbeitgeber im Innviertel und gilt als Spezialist für Automatisierung. Wofür werden B&R-Produkte eingesetzt? Perberschlager: Unsere Produkte sind zum Beispiel in vielen Maschinen verbaut, die Gebrauchsgegenstände für unseren täglichen Bedarf erzeugen, wie Zahnpasta oder Shampoo. Auch in der Lebensmittelproduktion oder beim Abfüllen von Getränken...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
8

Rainbows hilft Trennungskindern
Neue Gruppen starten in Helpfau-Uttendorf

Covid-19 treibt die Trennungsrate hoch: Darunter leiden auch viele Kinder und Jugendliche. Rainbows hilft den Kids bei der Bewältigung dieser neuen Lebenssituation. In Helpfau-Uttendorf starten derzeit neue Gruppen.  UTTENDORF. Die Pandemie greift in alle Lebensbereiche ein – auch in Beziehungen. Anwälte gehen von einer Steigerung der Scheidungsraten aus. Die Auswirkungen der Isolation, der Angst und der sich ständig ändernden "Spielregeln" setzt Kindern ohnehin schon auf vielen Ebenen zu....

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Fahrprüfungen steht jetzt nichts mehr im Wege.

Nach Lockdown-Lockerung
Antreten zur Führerscheinprüfung wieder möglich

Praktische und theoretische Prüfungen sind wieder erlaubt. Zu letzterer muss jedoch einer nach dem anderen antreten. BRAUNAU (ebba). Vielen jungen Menschen hat das Corona-Virus einen Strich durch die Rechnung gemacht, als es darum ging, zur Führerscheinprüfung anzutreten. Während des Lockdowns waren zuletzt lediglich Fahrstunden und praktische Führerscheinprüfungen erlaubt. Der Theorieteil blieb problematisch: Es fanden keine Gruppenkurse mehr statt und Distance Learning war nicht erlaubt. Mit...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
In eine besorgniserregende Richtung geht es dann, wenn durch die Wut Maßnahmen boykottiert werden.
3

Coronabedingte Alltagswut
Ergebnis einer Überforderung

Mit den zahlreichen Einschränkungen steigt bei vielen Menschen nicht nur die Unsicherheit und Nervosität – und die daraus resultierende Angst – sondern auch Wut. BEZIRK BRAUNAU (ebba). „Steckt euch die Tests sonst wo hin!“, „Ihr seids zum Kotzen!“, „Einsperren, das kranke Gesindel!“ … nur ein Auszug der Kommentare, mit denen man dieser Tage in sozialen Netzwerken konfrontiert wird. Man spürt, die Leute sind zunehmend wütend. „Hate“-Postings gab es freilich schon vor Corona. Aber auch in...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Auch Oberärztin Birgitt Freitag, stellvertretende ärztliche Leiterin des Krankenhauses Braunau, ließ sich am ersten Impftag von Primar Uwe Wintergerst, der am Krankenhaus Braunau die Covid-19-Impfungen koordiniert, impfen.
3

Kampf gegen Covid-19
Impfstart am Krankenhaus Braunau

Die ersten etwas mehr als 100 Mitarbeiter des Krankenhauses Braunau ließen sich heute mit dem Covid-19-Impfstoff von BioNTech-Pfizer impfen. Weitere rund 100 Dosen sind in der kommenden Woche eingeplant. BRAUNAU. Zuerst werden am Krankenhaus Braunau jene Ärzte und Pflegemitarbeiter geimpft, die Covid-19-Patienten behandeln. Im weiteren Verlauf alle übrigen Mitarbeiter, die sich impfen lassen wollen. „Die Impfung ist die beste Möglichkeit, um die Pandemie dauerhaft eingrenzen zu können“, betont...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Der Vorstand der Elternvereine der MS und VS Hochburg-Ach (v. l.): Hilde Baumann (MS), Claudia Schoblocher (MS), Eva Zimmer (MS), Andreas Peterlechner (Obmann MS), Bettina Maislinger (VS) und Farishta Spitzwieser (Obfrau VS).
2

Elternvereine fordern
Konzept für sicheren Schulbetrieb

An Schulschließungen und Distance Learning soll nicht länger festgehalten werden. BEZIRK BRAUNAU. Der Elternverein (EV) der Mittelschule Hochburg-Ach hat eine Petition an die Oö. Landesregierung verfasst, an der sich auch die Elternvereine der Volksschule Hochburg-Ach und die EV Ostermiething und Ranshofen angeschlossen haben. Obmann Andreas Peterlechner: „Wir befürchten, dass es womöglich noch öfter zu Schulschließungen kommen könnte, solange es kein ordentliches Konzept für einen sicheren...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Corona verschärft Situation vieler Frauen
Gewalt geschieht oft hinter verschlossenen Türen

Der Bau des Frauenhauses Braunau steht unmittelbar bevor. Die Notwendigkeit der Einrichtung ist mehr denn je gegeben. BRAUNAU. Frauenberatungsstellen und Gewaltschutzzentren verzeichnen seit Beginn der Corona-Pandemie einen Anstieg von Fällen häuslicher Gewalt. Enge Wohnräume und Ausgangsperren, sowie finanzielle Sorgen begünstigen Streit in den Familien und führen deshalb nicht selten zu Gewalt gegen Frauen und Kindern. Die eingeschränkten Kontakte nach außen bieten weniger Möglichkeiten,...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
5 2

LESERBRIEF
Wovon wollt ihr das Innviertel säubern?

Leserbrief zur „Corona-Demo" in Braunau am 2. Jänner 2021 „Am Samstag, den 2. Jänner 2021, sehe ich auf der Facebook-Seite von Pressefoto Scharinger die Fotos und Videos von der "Corona Demo" in Braunau. Mir ist bewusst, dass das Recht auf Versammlung ein Grundrecht ist, und diese Aktion sicherlich als "Kunst-Performance" deklariert ist, da die Mitwirkenden in Ganzkörper-Schutzanzügen stecken und eine Phantommaske tragen ...wäre das nicht "Kunst", so würde es wohl unter das...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

UPDATE zu Corona-Tests im Bezirk Braunau
Bevölkerungstests im Jänner abgesagt – OÖ geht über zu permanentem Testangebot

UPDATE vom 17. Jänner 2021: Aufgrund der heutigen Ankündigungen der österreichischen Bundesregierung hat sich das Land Oberösterreich dazu entschlossen, die für 22. bis 24. Jänner geplanten Bevölkerungstests abzusagen. Um für die oberösterreichischen Bürger trotzdem flächendeckend die Möglichkeit zu bieten, sich freiwillig testen zu lassen, geht das Land dazu über, die ursprünglich bis 21. Jänner geplanten kostenlosen Antigen-Teststationen auch darüber hinaus bestehen zu lassen. Schrittweise...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher

Im Kampf gegen den Virus
Zusätzliche Testmöglichkeiten für Altenheim-Besucher

Aufgrund der derzeitigen Vorgaben des Bundes müssen Besucher von Alten- und Pflegeheimen beim Besuch eine FFP2-Maske tragen und einen negativen Antigentest vorweisen, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. OÖ, BEZIRK BRAUNAU. Um die Besuche in den Alten- und Pflegeheimen gerade zu den Feiertagen zu erleichtern, bietet das Land OÖ in Kooperation mit dem Roten Kreuz zusätzliche Testmöglichkeiten, die sich ausschließlich an Besucher der Altenheime richten. Damit soll vermieden werden, dass die...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
8

In der Mitte der Brücken
Braunaus Jungfeuerwehrmitglieder übergeben Friedenslicht an bayerische Kameraden

Das Friedenslicht steht bei den Feuerwehren 2020 unter dem Motto „Das Licht ist stärker als das Virus“. BEZIRK BRAUNAU. Jugendfeuerwehr-Mitglied Tobias von der Feuerwehr Roßbach durfte am 17. Dezember 2020 das Friedenslicht für den Bezirk Braunau übernehmen. Begleitet wurde er von Bezirksfeuerwehrkommandant Josef Kaiser und dem Oberamtswalter für Jugendarbeit des Abschnittes Mauerkirchen, Andreas Grabner. Nach einer kleinen Feier in der Stiftskirche St. Florian bei Linz empfing Tobias das...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Die Unterstützung der AMAG geht an Schulen in Braunau, Neukirchen und Ranshofen.

Mit 50.000 Euro
AMAG unterstützt Schulen bei Digitalisierung

Die AMAG Ranshofen unterstützt Schulen mit Digitalisierungsleistungen im Wert von 50.000 Euro BRAUNAU, RANSHOFEN, NEUKIRCHEN. Im Rahmen einer Digitalisierungs- und Ausbildungsinitiative unterstützt die AMAG Pflichtschulen und höhere Schulen in Braunau, Ranshofen und Neukirchen mit moderner Hardware, wie Laptops, Tablets und Whiteboards. Aber auch im Bereich der Infrastruktur, beispielsweise durch Übernahme der Kosten für die Steigerung der Internetbandbreite. In Summe werden dafür mehr als...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.