Coronoavirus

Beiträge zum Thema Coronoavirus

Vertreter der Religionsgemeinschaften versammelten sich bei der Friedensglocke (v. li.) Magdalena Modler-El Abdaoui (Diözesanreferentin für interreligiösen Dialog), Olivier Dantine, Gabriele Doppler, Gerhard Egger, Hermann Glettler, Günter Lieder, Reiner Lipschütz, Dursun Bulut Dede, Samir Redzepovic, Max Valtingojer.
1

Friedensglocke Mösern
Aufruf der Religionsgemeinschaften zu einer Kultur des Dialogs

TIROL. Bischof Hermann Glettler rief Tirols ReligionsvertreterInnen zur Friedensglocke Mösern. Ziel des Treffens: Bewältigung der Corona-Krise, Stärkung im Miteinander und der Aufbau einer Kultur des Friedens. Beitrag zu einer Kultur des Dialogs und des Friedens „Wir wollen in der aktuellen Phase der Krisenbewältigung zu einer Kultur des Dialogs und des Friedens beitragen“, so Bischof Glettler bei der Begrüßung am Donnerstagnachmittag. Gott möge den Menschen Kraft und Ausdauer für die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Botanischer Garten in Klagenfurt

BOTANISCHER GARTEN KLAGENFURT IM DORNRÖSCHENSCHLAF?
Gemeinderätin Evelyn Schmid-Tarmann: „Öffnet den Botanischen Garten ..."

BOTANISCHER GARTEN KLAGENFURT IM DORNRÖSCHENSCHLAF? Die Österreichischen Bundesgärten haben endlich wieder geöffnet, doch der Botanische Garten in Klagenfurt ist bis auf Weiteres geschlossen. „Öffnet den Botanischen Garten und gebt ihm die nötigen Mittel!“, fordert Gemeinderätin Evelyn Schmid-Tarmann Die bekannten Bundesgärten in Wien wie der Schlossgarten Schönbrunn oder der Belvedere-Garten haben endlich wieder geöffnet. „In Klagenfurt allerdings bleibt der Botanische Garten bis auf Weiteres...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
SYMBOLFOTO: Die Spielplätze werden ab 1. Mai unter strengen Vorlagen geöffnet.

Marktgemeinde Hafnerbach
Aktuelle Informationen

"Zwar stehen Lockerungen in Aussicht, aber trotzdem werden wir noch länger Vorgaben haben, was das öffentliche und private Leben betrifft. Hier die Bitte: Bitte halten Sie durch, ziehen wir auch weiterhin an einem Strang", fordert Bürgermeister Stefan Gratzl. HAFNERBACH (pa). Die neusten Entwicklungen führen zu neuen Informationen betreffend das Altstoffsammelzentrum Hafnerbach, die teilweise Öffnung der Spielplätze und der Hundeauslaufzone. Öffnung des Altstoffsammelzentrums Hafnerbach...

  • Pielachtal
  • Katharina Gollner
Da "Koarl" sitzt nun mit Schutzmaske auf seinem angestammten Platz beim Rathaus.
2

Oberwart
Koarl und Wächter mit Maskenschutz

OBERWART. Um auf die Maskenpflicht beim Einkaufen und die Wichtigkeit dieser Maßnahme aufmerksam zu machen, tragen auch die beiden "Männer vor dem Rathaus" - der Wächter und der Koarl - einen Mund-Nasen-Schutz! "Die beiden Figuren sind beliebte Fotomodelle, was sich auch durch das Tragen der Maske nicht geändert hat", schmunzelt Bgm. Georg Rosner.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Rat auf Draht
Wie spreche ich mit meinem Kind über das Coronavirus?

Viele junge Menschen machen sich Sorgen wegen dem Coronavirus. Rat auf Draht gibt Tipps, wie Sie Ihre Kinder informieren können, ohne ihnen Angst zu machen. Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen steigt täglich. Auch in Österreich hat sich das Virus bereits ausgebreitet und ist als Thema auch in der Beratung bei Rat auf Draht angekommen. „Derzeit melden sich viele Kinder und Jugendliche bei uns, die Fragen zum Thema Coronavirus haben. Auch besorgte Eltern wollen wissen, wie sie...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Molih
Die Überprüfung der Gäste im Hotel Europa ist abgeschlossen.
2

Coronavirus-Update
Fieberfreie Erkrankte, zahlreiche Schutz- und Vorbeugemaßnahmen

INNSBRUCK. Nach der Feststellung von zwei Coronoavirus-Erkrankungen sind zahlreiche Schutz- und Vorbeugemaßnahmen getroffen worden. Von gestern Dienstagnachmittag bis zum späten Abend fanden an der Arbeitsstätte der am Coronavirus erkrankten Frau umfassende Abklärungen seitens der Gesundheitsbehörden statt. „Wir haben bei allen 62 getesteten Personen Untersuchungen und zur Sicherheit auch Abstrichproben vorgenommen. Zudem wurden alle Personen registriert und befragt sowie über die notwendigen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.