Gemeinderätin

Beiträge zum Thema Gemeinderätin

Geht es nach der FPÖ Neunkirchen, werden Ritterkreuzung und Raglitzer-Straße als ein Problem betrachtet und analysiert.
3

Neunkirchen
Vier Unterführungs-Varianten und eine große Kreuzung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Verkehrsprobelmatik im Neunkirchner Steinfeld bedarf laut FPÖ-Riege einer "gesamtverkehrstechnischen Betrachtung". Die ÖVP-Grüne-Stadtregierung: "Es gibt die Vereinbarung, dass die Ritterkreuzung mit der Bahnunterführung betrachtet wird." "Es freut uns, dass nun auch über eine neue Lösung für die Ritterkreuzung nachgedacht wird. Es ist eine Bahn-Unterführung für die Raglitzerstraße geplant, wie diese technisch und in ihrem Verlauf ausschauen wird, weiß offiziell noch...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bgm. Siegmund Geiger (li.) und Vizebgm. Josef Reheis (re.) dankten Hildegard Fritz für ihre Leistung und das Engagement.
3

ÖVP-Rochade
Zammer Gemeinderätin Hildegard Fritz tritt zurück

ZAMS (otko). Eine Rochade gibt es bei der Liste "Gemeinsam für Zams – Tiroler Volkspartei". GRin Hildegard Fritz legte ihr Mandat nieder. Markus Hammerl rückt nach. "Mache Platz für die Jüngeren" Die Gemeinderatssitzung am 31. März endete im Punkt Allfälliges mit einem Rücktritt. Hildegard Fritz (Liste Gemeinsam für Zams – Tiroler Volkspartei) legte ihr Mandat als Gemeinderätin und Mitglied in diversen Ausschüssen zurück. Bereits zuvor hatte sie ihre Funktion als Obfrau des SPZ...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Aktion für Frauen zum Ende eines Tabus: In Gratwein-Straßengel werden Hygieneprodukte für Frauen in Zukunft kostenlos zur Verfügung stehen.
2

Gratwein-Straßengel
Kostenloser Zugang zu Hygieneprodukten

Gratwein-Straßengel: Die Gemeinderätinnen machen den Zugang zu Hygieneartikeln für Frauen frei und bringen Dispenser an. Schottland hat als erstes Land der Welt für Frauen einen kostenlosen Zugang zu Hygieneartikeln während ihrer Periode in öffentlichen Gebäuden zugänglich gemacht. In Gratwein-Straßengel ist auf Initiative der Gemeinderätinnen eine vergleichbare nachhaltige Aktion gestartet. Ab Mai in den Toiletten Ob Tampons oder Binden: Menstruationsartikel sind Alltagsprodukte, die Frauen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Cornelia Pöttinger, Georg Ecker und Simone Rudlstorfer (von links) besprachen, wie man mehr Frauen im Bezirk für die Politik begeistern könnte.

OÖVP auf Bezirkstour
Mehr Rohrbacherinnen sollen in die Politik

Unter dem Motto "Starke Frauen in Region und Politik" war Cornelia Pöttinger, Landesobfrau von "Frauen in der OÖVP", gemeinsam mit Bezirksobfrau Simone Rudlstorfer und Bezirksparteiobmann Georg Ecker in Rohrbach unterwegs. BEZIRK ROHRBACH. Cornelia Pöttinger, Landesobfrau der Frauen in der OÖ Volkspartei, möchte vor Ort maßgeschneiderte Strategien entwickeln, um Frauen in der Region zu stärken und zu politischer Teilhabe zu motivieren. Dies ist das Ziel der Bezirkstour "Starke Frauen in Region...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Andrea Kahofer (SPÖ).
3

Härtefonds für Menschen in Not
Neunkirchen will den Armen helfen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein sozialer Vorschlag der SPÖ fand bei allen Gehör: der Härtefonds. Damit soll Neunkirchnern in Not beigestanden werden. FPÖ und SPÖ haben spontan Geldmittel zugesagt. Es soll eine akute, aber auch nachhaltige Unterstützung für Menschen in Not werden, betonte SPÖ-Bundesrätin Andrea Kahofer und bat "der Gemeinderat möge beschließen, den Härtefonds der Bezirkshauptstadt ohne Abänderung zu genehmigen". Kahofer sagte bereits eine persönliche Spende und eine Spende der SPÖ für...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Regina Danov
11 3

Neunkirchen
SPÖ und FPÖ stellen das "an Sta(d)ttfest auf die Beine

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Echte Unterstützung für Neunkirchens Wirte am 22. August. Die ÖVP-Grüne-Stadtregierung sagte das Stadtfest 2020 wegen Corona ab (die BB berichteten). "Dabei hätten die Betriebe, Wirte und Geschäfte eine Rückkehr zu einer echten Normalität bitter nötig", finden die SPÖ- und FPÖ-Opposition. Also organisieren Neunkirchens SPÖ und FPÖ ein alternatives Fest, das "an Sta(d)ttfest". "Als echte Unterstützung für unsere Wirte haben wir als Unterstützungskomitee NK einen Tag mit vier...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
24

Bezirk Neunkirchen
SPÖ und FPÖ nicht an Bord

NEUNKIRCHEN. Gedrückte Stimmung herrschte bei der ersten Gemeinderatssitzung in Neunkirchen nach dem Lockdown. 68 Tagesordnungspunkte und gut viereinhalb Stunden tagte jüngst der Neunkirchner Gemeinderat. Und obwohl die Worte von ÖVP-Bürgermeister Herbert Osterbauer eingangs Einigkeit und Zusammenhalt beschworen, vermisste die SPÖ-Opposition eben dieses "Gemeinsame". "Waren nicht eingebunden" SPÖ-Bundesrätin Andrea Kahofer kritisierte, dass die SPÖ- und FPÖ-Opposition nicht beim Erstellen des...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Richter Helmut Neumar führte den Vorsitz im Schöffensenat.
2

Landesgericht Korneuburg
Sex-Chat: Architekt droht Gemeinderätin

Prozess am Gericht anstatt Sex im Hotel: Politikerin zeigt Mann wegen sexueller Nötigung an. KLOSTERNEUBURG/BEZIRK TULLN/KORNEUBURG (mr). Kein angenehmes Verfahren, weder für den Angeklagten, noch für das "Opfer". Laut Anklage suchte eine nicht mehr ganz taufrische Gemeinderätin einer Gemeinde im Bezirk Tulln über die Datingplattform "Tinder" nach Männerkontakten. Ein 50-j. Kärntner Architekt meldete sich und schickte der Liebeshungrigen auf deren Wunsch ein Foto. Das Äußere des Mannes...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Botanischer Garten in Klagenfurt

BOTANISCHER GARTEN KLAGENFURT IM DORNRÖSCHENSCHLAF?
Gemeinderätin Evelyn Schmid-Tarmann: „Öffnet den Botanischen Garten ..."

BOTANISCHER GARTEN KLAGENFURT IM DORNRÖSCHENSCHLAF? Die Österreichischen Bundesgärten haben endlich wieder geöffnet, doch der Botanische Garten in Klagenfurt ist bis auf Weiteres geschlossen. „Öffnet den Botanischen Garten und gebt ihm die nötigen Mittel!“, fordert Gemeinderätin Evelyn Schmid-Tarmann Die bekannten Bundesgärten in Wien wie der Schlossgarten Schönbrunn oder der Belvedere-Garten haben endlich wieder geöffnet. „In Klagenfurt allerdings bleibt der Botanische Garten bis auf Weiteres...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Baustopp betrifft lärmende Tätigkeiten. Behörden werden nich proaktiv nach solchen suchen, heißt es.

Region Villach
Baustopp im Sommer bleibt

Villach schaut aufBauwirtschaft und Tourismus: es kommt zu keiner Aufhebung des sommerlichen Baustopps. Man appelliere aber an Zusammenarbeit: "Die Behörde werde nicht proaktiv nach etwas lauteren Baustellen fahnden“. VILLACH. Bei künftigen Baubescheiden in der Tourismusregion Villach-Faaker See-Ossiacher See soll es im heurigen Sommer keine Einschränkung geben. Darauf haben sich Bürgermeister Günther Albel als Baubehörde, Tourismusstadträtin Katharina Spanring, Bernhard Plasounig, Chef...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Heidi Prüger spricht sich gegen eine Gebiets-Qurantäne für Payerbach aus.
1 1

Bezirk Neunkirchen
"Wir haben kaum positiv Getestete" – Payerbach will nicht abgeriegelt werden

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Reichenaus Bürgermeister Hannes Döller sprach eine mögliche Gebiets-Qurantäne für Payerbach-Reichenau an. Daran stört sich Payerbachs Grüne-Gemeinderätin Heidi Prüger. "Ich gebe zu bedenken, dass in Payerbach auf die Fälle in Reichenau vonseiten der Gemeinde und Bevölkerung mit entsprechenden Vorkehrungen reagiert wird. Das Ergebnis ist eindeutig. Wir haben im Ort im Unterschied zu Reichenau kaum positiv Getestete", so die Grüne-Gemeinderätin Heidi Prüger. Daher hält Prüger...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
9

Payerbach
Kröten-Schutz und Blumensamen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Unser Leben mit der Natur geht weiter. Aus diesem Grund erhalten wir – bedacht auf alle notwendigen Corona Vorkehrungen – unser Blühwiesenprojekt aufrecht und betreuen die Bahnhofs-/Friedhofsleitn bis zum Keimen von 100 verschiedenen Blumensamen", erzählt Payerbachs Grüne-Gemeinderätin Heidi Prüger. Die Zusamnmmenarbeit mit den ÖBB, die die Samen angekauft haben, macht es möglich. 300 Tiere gerettet Auch der Schutz der Amphibien genießt in Payerbach einen hohen Stellenwert....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bringt das Thema Leerstand aufs Tapet: S. Bauer

Leerstand als Thema im Gemeinderat

Im Rahmen der nächsten Gemeinderatssitzung widmet sich SP-Gemeinderätin Susanne Bauer dem Leerstands-Thema. Konkret wird sie an Wohnbaustadtrat Mario Eustacchio die Frage richten, wie sich in der Murmetropole der Leerstand in Bezug auf die Leerstandskosten, die durchschnittliche Zahl der leerstehenden Wohnungen und Leerstandsdauer in den letzten Jahren entwickelt hat.

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Bürgermeister Schmidl-Haberleitner freut sich über die neue Gemeinderätin Susanne Stejskal.
2

Neue Gemeinderätin, neuer Stadtrat für Finanzen
Nachbesetzung im Team Schmidl-Haberleitner

PRESSBAUM. In der kurz anberaumten Pressbaumer Gemeinderats-Sitzung am 13. September, wurde Susanne Stejskal als neue Gemeinderätin angelobt. "Ich freue mich auf die kommenden Herausforderungen", so die sozial stark engagierte Rekawinklerin. Dem in Politikpension gegangenen  Josef Wiesböck, folgt Gemeinderat Markus Naber als Stadtrat für Finanzen nach. Durch seinen Brotberuf im Finanzministerium ist er absoluter Experte in seinem Ressort. Bei seinem Antritt sagte er dazu: "Beim Voranschlag 2020...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
Die lokale Spitze: Günter Wolf, Daniela Mohr, Sylvia Kögler (v.l.) flankieren mit Gerlinde Metzger und Peter Steinwender Franz Schnabl.
8

Politik
Das rote Gesichtsbad im Bezirk Neunkirchen

Die Roten stimmten in Neunkirchen auf die bevorstehende Nationalratswahl ein. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Schnabl, Vorsitzender der SPÖ Niederösterreich, Rudolf Silvan (Spitzenkandidat der SPÖ NÖ) und Petra Vorderwinkler (Spitzenkandidatin im Wahlkreis NÖ-Süd) kamen im Neunkirchner Café "Frau Tinz" zusammen. Als Beiwerk vor Ort mit dabei waren auch die regionalen Spitzenkandidaten (Sylvia Kögler, Bürgermeisterin Grafenbach, Regional-Listenplatz 1; Oberst Günter...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Marie Beutlmayr war als Pionierin für die Sozialdemokraten 15 Jahre im Linzer Gemeinderat und im OÖ Landtag.

Linza G'schichten
Die Erste ihrer Art

Vor 100 Jahren war die Linzerin Marie Beutlmayr die erste weibliche Abgeordnete im Oö Landtag. LINZ. "Als Anklägerin stehe ich vor Ihnen", sagt Marie Beutlmayr am 11. September 1919 im Oberösterreichischen Landtag. Sie klagt über systematischen Hass gegen "die städtische und speziell industrielle Bevölkerung". Ihre Rede richtet sich direkt an die Vertreter der Bauern: "Ich stehe als Anklägerin im Namen der so vielen hungernden arbeitenden Schichten, im Namen der hungernden Kinder und der schon...

  • Linz
  • Christian Diabl
Für ein kinderfreundliches Graz: Pinter, Wutte (v.l.)

Spielerische Aktion am Tummelplatz

Was wünschen sich eigentlich Kinder von Graz und wie kann die Stadt familienfreundlicher werden? Dieser Frage gehen die Grazer Grünen rund um Gemeinderätin Manuela Wutte am kommenden Freitag, den 7. Juni, in der Zeit von 12 bis 15 Uhr am Tummelplatz nach. Alle Grazer sind eingeladen, sich mit Anregungen zu äußern. Es wird auch Spielmöglichkeiten von "Fratz Graz" geben. Konkrete Ideen für eine kinderfreundliche Umgestaltung wurden bereits in Geidorf auf Initiative von...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
1

Gemeinderätin bedauert Alko-Fahrt
"Ich weiß nicht, was mich dazu veranlasst hat"

Sehr geehrte Redaktion, ich bedaure zutiefst, dass ich durch diese Aktion andere Menschen und mich in Gefahr gebracht habe. Eigentlich wollte ich an diesem Tag bei meinen Bekannten bleiben. Ich weiß nicht, was mich dazu veranlasst hat, ins Auto zu setzen, und zu nach Hause fahren zu wollen. Mein Verhalten war unverantwortlich und ist auch unentschuldbar. Ich werde hinkünftig bei einer Feier wo ich Alkohol konsumiere, selbstverständlich mein Auto nicht mehr in Betrieb nehmen, sondern mit dem...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die fleißigen Sportler der NMS Ternitz.

Nachrichten aus der Region knapp zusammengefasst
Kurz & bündig

537,44 Leistungskilometer TERNITZ. 45 Schüler der 1b, 2b, 1aK und 3aK waren mit ihren Fachlehrerinnen Isabella Heinreichsberger, Julia Mayer, Marlies Fally und Sylvia Baumgartner beim "Grünbacher Wadl" unterwegs. 3. Platz für Fachschule Warth WARTH/TIROL. Beim Fußballturnier der Landwirtschaftsschulen Österreichs holte sich die LFS Warth den Staatsmeistertitel. Im kleinen Finale sicherte sich die Schule den 3. Platz. Stark alkoholisiert GRÜNBACH. Jene Gemeinderätin, die einen Unfall mit...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Stadtrat Gerhard Windbichler und Gemeinderätin Petra Kargl möchten Raglitz verkehrssicherer machen.
1

Sicherheit
Raglitz wächst – und das Risiko durch Raser leider auch

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer von Neunkirchen aus nach Raglitz fährt, dem fällt auf, dass das Ortsgebiet ständig wächst. "Manche Autofahrer missachten jedoch das Ortsschild und drosseln ihre Fahrgeschwindigkeit erst sehr spät", bedauern der für Straßenbau zuständige Stadtrat Gerhard Windbichler (SPÖ) und die Raglitzer Gemeinderätin Petra Kargl. 5.000 Euro für Analyse Geht es nach Windbichler soll ein Verkehrsplaner die Situation beurteilen und bauliche Maßnahmen ausarbeiten. Ein entsprechender...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1

Unfall
SPÖ-Mandatarin hatte Glück

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Grünbacher Jugendgemeinderätin Stephanie Haindl hatte auf der B26, nahe Stolzenwörth, einen Verkehrsunfall. Sie war mit dem Pkw von der Straße abgekommen und auf den Bahngleis stecken geblieben. Bürgermeister Peter Steinwender ist nur froh, dass die Gemeinderätin den Unfall verhältnismäßig heil überstanden hat.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Gratulation zum 85. Wiegenfest

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Friedrich Hlavacek feierte vor kurzem seinen 85.Geburtstag. Seitens der Stadtgemeine Gloggnitz schaute Gemeinderätin Martina Alfanz-Nagel mit einem kleinen Präsent vorbei und gratulierte recht herzlich.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Kämpft für Stadtteilzentren: GR Manuela Wutte

Grazer Grüne kämpfen für Verbleib der Stadtteilzentren

"Die Stadtteilzentren haben sich in langjähriger, oft mühsamer Arbeit gute Kontakte zu den Bewohnerinnen und Bewohnern erarbeitet und sind oft die ersten Anlaufstellen in den Bezirken", hebt Manuela Wutte, Gemeinderätin der Grünen, die Bedeutung der Stadtteilzentren hervor. Diese sind nun in einer massiven Kürzung der Förderungen betroffen, die ihnen die Arbeit nahezu unmöglich macht und existenzbedrohend ist. Dem wollen Wutte und die Grünen entgegenwirken und für das weitere Bestehen der...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
1

Dogstation
Bravo: Hundesteuer wird sinnvoll eingesetzt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Hundesteuer in Neunkirchen wurde zwar angehoben; dennoch kommt dafür Lob von der SPÖ-Gemeinderätin Monika Sekulic (Bild). Sie berichtet: "Denn es werden 20 zusätzliche Dogstation angeschafft. Die Einnahmen kommen also den Hundehaltern und anderen zu Gute." Einige Ecken im Stadtgebiet sind mit "Sackerl fürs Gackerl"-Spendern drastisch unterversorgt. "Bei einem Lokalaugenschein mit dem Bürgermeister am 28. Jänner haben wir festgestellt, dass dies vor allem auf das...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.