Danke

Beiträge zum Thema Danke

Die Schüler der Dr. Höfer Schule in Zell am See haben selbstgenähte Masken bekommen und sehen damit richtig lässig aus.
7

Corona
Selbstgenähte Masken für Zeller Sonderschüler

Die Schüler des Sonderpädagogischen Zentrums Zell am See freuen sich riesig über ihre bunten Masken. ZELL AM SEE. Die Doktor Höfer Schule in Zell am See hat – wie viele andere Schulen im Pinzgau – diese Woche erstmals "nach Corona" wieder mit dem Unterricht begonnen. Lehrer, Betreuer und Therapeuten sind wieder im Einsatz und haben sich super vorbereitet, um die Schultage für die Schüler möglichst angenehm und "normal" zu gestalten. Und obwohl die Fächer Sport und Musik derzeit noch nicht...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
1

Coronavirus
Aline und Amy

Die große Schwester Aline mit Ihrer kleinen Schwester Amy bei ihrem Transparent das sie für die vielen fleißigen Helfer die in dieser schwierigen Zeit arbeiten müssen gemacht hat.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Hans-Peter Lottermoser
"Corona im Pinzgau": Schülerinnen und Schüler der NMS Bruck bedanken sich mit kreativen Transparenten bei allen, die derzeit für uns arbeiten.
1 19

Corona
Schülerinnen und Schüler der NMS Bruck sagen "Danke!"

Gute Nachricht des Tages: Schülerinnen und Schüler der Neuen Mittelschule Bruck bedanken sich mit selbst gemachten Transparenten bei allen, die aktuell arbeiten. BRUCK. Renate Krassnitzer unterrichtet Bildnerische Erziehung an der Neuen Mittelschule Bruck und kann aufgrund der aktuellen Situation keinen "normalen Unterricht" halten. Sie zeigt aber, dass man auch zuhause kreativ sein kann und malte ein Transparent als Dank für alle, die derzeit arbeiten müssen.  "Ich habe so etwas...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
"Essen auf Rädern" in Maishofen: Um die älteren Menschen, die normalerweise das Essen ausliefern, zu schützen, übernimmt die Landjugend Maishofen vorübergehend die Essensfahrten.
4

Maishofen
Landjugend-Mitglieder helfen bei "Essen auf Rädern"

Die Mitglieder der Landjugend Maishofen haben sich spontan dazu bereiterklärt, "Essen auf Rädern" in Maishofen zu übernehmen. MAISHOFEN. Die aktuelle Situation fordert auch "Essen auf Rädern" in Maishofen – vor allem, weil im Ort normalerweise ausschließlich ältere Personen freiwillig das Essen ausliefern. Da diese durch die Verbreitung des Coronavirus einer größeren Gefahr ausgesetzt sind, stand der Hilfsdienst vor einer der größten Herausforderung in seiner 30-jährigen Geschichte....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Ein virtueller Blumenstrauß geht hiermit an das Klinikum Schwarzach.
2

Leserbrief
Ein großes "Danke" dem Klinikum Schwarzach

Dieser Lesebrief erreichte uns aus St. Martin bei Lofer. Helga Wieland möchte sich hiermit bei Doktor Tuttlies, Primar der Gynäkologie im Kardinal Schwarzenberg Klinikum, sehr herzlich bedanken:  Ein großes „DANKE“möchte ich dem Klinikum Schwarzach mit dem Primar der Gynäkologie Doktor Tuttlies aussprechen! Im Juli 2019 wurde bei mir Brustkrebs diagnostiziert. Der Primar sowie die für mich zuständige Ärztin Frau Doktor Röck haben sich sehr viel Zeit genommen und mich ausführlich,...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Die Bezirksblätter Pinzgau hat ein Leserbrief erreicht, in dem großer Dank an Lebensretter in Bramberg am Wildkogel ausgesprochen wurde.
2

Leserbrief
Ehepaar will Lebensrettern danken

Alfred und Petra Dörflinger sagen Danke für lebensrettende Hilfeleistung: "Am 17. Februar 2020 erlitt ich einen schweren Herzinfarkt an meinem Arbeitsplatz in der Skiarena Wildkogel. Nur durch die unglaublich schnelle und professionelle Rettungskette konnte ich überleben. Auf diesem Wege möchten wir den Ersthelfern der Pistenrettung Wildkogel, dem Heliteam Martin 6 und der Betriebsleitung danken. Der Dank geht an VieleVielen Dank für die ausgezeichnete Betreuung durch Ärzte und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Ehrung in Stuhlfelden: Stehend: Vizebürgermeister Vital Enzinger, Johann Pfeffer, Peter Höller, Ferdinand Hotter, Wolfgang Enzinger, Stefan Lemberger, Martin Mayrhofer und Heinz Steiner; sitzend: Monika Binder, Bürgermeisterin Sonja Ottenbacher und Gertraud Mölgg.

Stuhlfelden
Ehrung von ausgeschiedenen Gemeindevertretern und Obleuten

In Stuhlfelden wurde jenen gedankt, die sich ehrenamtlich im Gemeindegeschehen betätigten.  STUHLFELDEN. Beim Neujahrsempfang der Gemeinde Stuhlfelden wurden im Schloss Lichtenau ausgeschiedene Gemeindevertreterinnen und -vertreter sowie Obleute geehrt. Sie wurden für ihre langjährige Tätigkeit in der Gemeinde oder in den örtlichen Vereinen sowie für ihren steten Einsatz und ihr Engagement ausgezeichnet. Die Feierlichkeit wurde von der Stuhlfeldener Tanzlmusi musikalisch umrahmt.  Die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Rudi Lengauer, Mitarbeiter des Wirtschaftshofes in Zell am See, bei der Rettung des jungen Schwans am Zeller See.
1 4 4

Leserbrief
Schwan gerettet – danke an Gemeindemitarbeiter

In diesem Leserbrief bedankt sich Herbert Riesel aus Zell am See bei dem Gemeindemitarbeiter Rudi Lengauer für seine rasche Hilfe bei der Rettung eines Schwans beim Zeller See.  Nach drei erfolglosen Versuchen, einen Jungschwan in den See zu treiben, dieser es sich aber immer wieder auf dem Fahrradweg in einer unübersichtlichen Kurve bequem machte, rief ich in meiner Not bei der Gemeinde an. Dort, wo der Schwan saß, fuhren viele Fahrradfahrer viel zu schnell vorbei, was die Situation für...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Leserbrief von Vroni Mittermayr

Leserbrief
Ein herzliches Dankeschön

Folgender Leserbrief stammt von Vroni Mittermayr:  Auf diesem Weg möchte ich mich recht herzlich beim Club 12, den Anklöcklern, und den Skiclub Saalbach-Hinterglemm für meinen neuen Rollstuhl bedanken. Danke auch an alle Postbusfahrer/innen für ihre nette Hilfe beim Ein- und Aussteigen! Es ist schön zu sehen, dass hier bei uns in Saalbach -Hinterglemm viele Einwohner gerne ihre Hilfe anbieten und andere unterstützen wollen. Man muss diese Hilfe nur zulassen und annehmen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Ein Rosenstrauß für die tüchtigen Schneeräumer in Neukirchen.
1

Neukirchen
Leserbrief: Ein Dankeschön für die perfekte Schneeräumung

Die folgenden Zeilen stammen von Friederike Zindes aus Neukirchen: Mit einem symbolischen Blumenstraße bedanke ich mich ganz herzlich bei den Neukirchner Gemeindearbeitern und bei den LKW-Chauffeuren für die perfekte Schneeräumung! Friederike Zindes, 5741 Neukirchen

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Die Kinder der Volksschule mit Direktorin Margarethe Hohenwarter und Begleitpersonen

Dankeschön an hilfsbereiten Wirt

SAALBACH.  Die Volksschule St. Martin besuchte im Dezember mit 30 Kindern von 6 bis 10 Jahren den Weltcup Riesentorlauf am Zwölferkogel in Saalbach. Die Schüler freuten sich darüber, ihren Lokalmatador Roland Leitinger anfeuern zu dürfen.  "Um in der doch langen Pause dem Trubel und der Kälte zu entkommen suchten wir einen warmen Unterschlupf", berichtet Direktorin Margarethe Hohenwarter. "Dieser wurde uns im Gasthaus Unterwirt in Saalbach bei Familie Kröll in sehr netter und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
4 6

Danke an die Pinzgauer BB Redaktion.

Freue mich ganz besonders über diesen Bericht. Brauche dann ende September die Unterstützung auf Facebook. Da kann dann gevotet werden.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gottfried Maierhofer
Werner Dannhauser in Aktion.
2

Triathlon-Obmann Werner Dannhauser blickt auf eine perfekte Saison zurück

ZELL AM SEE (cn). Es sind drei Komponenten, die es möglich machten, dass der Sportler und Zeller Triathlon-Obmann Werner Dannhauser auf eine sehr erfolgreiche Saison 2016 zurückblicken kann: Erstens ist es die Arbeit von Vereinsstrainker Lukas Hollaus, zweitens die Rundum-Betreuung von Alberta Sturm-Frauenschuh und drittens die perfekten Trainingsmöglichkeiten in der Region Zell am See-Kaprun. Die Ergebnisse im Überblick: 2. Rang beim Taxenbacher Marktlauf 1. Rang beim Tri in...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
1

Zell am See: Ein Hochbeet für Schulkinder

ZELL AM SEE. Schon seit der ersten Aprilwoche ist das Schulinventar des ZIS Zell am See (Zentrum für Inklusiv- und Sonderpädagogik) um einen bedeutenden Gegenstand reicher: Die Firm Holzcenter Weiss mit Firmensitz in Flachau und und unter anderem einer Filiale in Zell am See-Schüttdorf sponserte ein Hochbeet aus heimischem Lärchenholz. Dieses wurde von Mario Hörl, Mitarbeiter der Firma und Vater einer Schülerin, unter der Mithilfe von einigen Schüler/innen aufgebaut und befüllt. Gemeinsam...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter

Unfall am Montag, dem 11. April in Piesendorf: Beteiligte(r) PKW-Lenker(in) bitte melden!

PIESENDORF (cn). Am Montag, dem 11. April 2016 kam es bei der großen Kreisverkehr-Baustelle zu einem Unfall, bei dem eine Radfahrerin von einem PKW niedergestoßen wurde. Uhrzeit: 12.30 Uhr; beide Fahrzeuge bewegten sich Richtung Oberpinzgau. Es hat sich mittlerweile ein Zeuge gemeldet, der sich die Buchstaben der Autonummer (nicht die Ziffern) gemerkt hat. Das Auto hat die Farbe rot und ist eher ein kleineres Fabrikat (wahrscheinlich ein Mazda, Kia oder ähnliches). Der betroffene...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Bei der ÖVP Zell am See freut man sich, die Geschwindigkeitsbeschränkung durchgesetzt zu haben.
3 2

Neu in Zell am See: Eine 50 km/h-Zone im Bereich Limberg/Kreisverkehr

ZELL AM SEE. In der ÖVP Zell am See herrscht Freude: "Unsere Bemühungen und Interventionen haben sich endlich gelohnt. Wir haben die Verordnung einer 50 km/h-Zone im Bereich Limberg/Limbergkreisverkehr erreicht." Mehrere Vorteile Diese Maßnahme, die besonders für alle Bewohner und Gäste der Bereiche Limbergsiedlung und Golfstraße in Bezug auf mehr Verkehrssicherheit und Steigerung der Lebensqualität habe, hat laut Bgm. Peter Padourek (links im Bild) & Co. noch weitere Vorteile: Die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
2

Leserbrief: Ein großes Dankeschön von einer Neukirchnerin

Die folgenden Zeilen stammen von Apollonia Heim. Einen großen Dank, der aus tiefstem Herzen kommt, schicke ich an die Seelsorger Pfarrer Helmut Friembichler und Pastoralassistent Ruben Weyringer. Sie haben mich stets im Glauben bestärkt, sodass ich auch schwierigen Zeiten viel Kraft schöpfen konnte. Für die besonders gute Betreuung bedanke ich mich auch bei der chirurgischen Abteilung im Krankenhaus Mittersill. Ebenso richte ich meinen innigsten Dank an alle meine Familienmitglieder,...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter

So eine engagierte Firmgruppe!

SCHÜTTDORF. Die Firmgruppe „Sonnenschein“ aus Schüttdorf sammelte für Ihr Projekt „Kinder helfen Kindern“ diverse Spielsachen, (Kinder)Bekleidung uvm. und verkaufte die Sachspenden bei diversen Flohmärkten. 2.300 Euro für die Kinderkrebsstation Der Reinerlös von € 2.300,00 konnte am 09. Oktober 2015 von den Kindern und Firm-Begleiterinnen an die Kinderkrebsstation „Sonnenschein“ im Landeskrankenhaus Salzburg übergeben werden. Das Spendengeld kommt den Kindern auf der Kinderkrebsstation...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter

Ein großes dankeschön an Dr.Neumayr

Am 1 Dezember in den frühen morgen Stunden wurde unsere sehr geliebte Perser Katze Luna,11 Jahre,angefahren. Passiert ist es in Lenzing-Saalfelden beim Voackbau.Wir haben sie schwerstverletzt unter unserem Balkon gehört, sie schrie vor lauter Schmerzen. Wir fuhren sie sofort zu DR. Neumayer in Saalfelden der sich die Luna sofort annahm. Dann fing das warten an, es war unerträglich. Der Herr.Dr. musste sie erst stabilisieren sodas er die Luna überhaupt Röntgen konnte. Am Abend rief mich der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Camilla Keereweer
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.