Direktvermarktung

Beiträge zum Thema Direktvermarktung

Tiroler Bauern
Landwirtschaftskammer will Direktvermarktung ausbauen

TIROL. Die Landwirtschaftskammer Tirol will Betrieben den Einstieg in die Direktvermarktung erleichtern und setzt 2021 einen Beratungs- und Informationsschwerpunkt. Direkte Vermarktung erfreut sich großer BeliebtheitRund 4.000 bäuerliche Betriebe in Tirol nutzen bereits die Möglichkeit direkter Vermarktung, um ihre Produkte zu den Konsumentinnen und Konsumenten zu bringen. Dabei gibt es unterschiedliche Konzepte, wobei der Ab-Hof-Verkauf den größten Anteil einnimmt. Die Nachfrage steigt nicht...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Martin Schmid und seine Familie aus Perjen hatten den ersten Automaten in Tirol, der mit Produkten der eigenen Landwirtschaft befüllt ist.
7

Rund um die Uhr regional einkaufen
Familie Schmid aus Perjen als regionale Automaten-Pioniere

LANDECK (sica). Von 0 bis 24 Uhr regionale Produkte vom heimischen Bauern kaufen - regionale Automaten machen's möglich. Die Familie Schmid in Perjen war Vorreiter bei den Automaten, die mit Bauernprodukten befüllt sind. Tirolweit der erste AutomatDie ständige Abhängigkeit von der Lebensmittelindustrie, in der Bauern leben, veranlasste die Familie Schmid aus Perjen vor knapp zehn Jahren dazu, einen sogenannten Automat aufzustellen, der mit den Produkten der eigenen Landwirtschaft befüllt ist....

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
1 2

Tiroler Frühe: Ab sofort im Handel

STRASS i. Z. (fh). Kürzlich luden Agrarmarketing Tirol, die Landwirtschaftskammer Tirol sowie die Thaurer Bauern Romed Giner und Romed Wopfner zur Präsentation der "Tiroler Frühen" in den Gasthof Post in Strass. Die schmackhaften Früherdäpfel haben wieder Saison und sind ab sofort im Handel sowie bei den Direktvermarktern erhältlich. Die Tiroler Frühen sind reich an Inhaltsstoffen und lassen sich in der Küche zu vielen schmackhaften Speisen verarbeiten. Die Küche im Gasthof Post in Strass...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Anzeige
30 Direktvermarkter konnten mit der GenussKrone ausgezeichnet werden!

Beste bäuerliche Produkte wurden "gekrönt"!

Gestern wurden Tirols beste bäuerliche Direktvermarkter im Rahmen der GenussGala am Innsbrucker Bergisel mit der „Landes-GenussKrone“ ausgezeichnet. Alle zwei Jahre haben Tiroler Direktvermarkter die Möglichkeit, ihre Produkte für die „GenussKrone“-Prämierung einzureichen. Nur die besten bäuerlichen Produkte aus den Hauptkategorien Brot, Fisch, Käse, Rohpökelwaren und Obstprodukte können anschließend am bundesweiten Bewerb teilnehmen. Den Landessiegern wurde gestern im „Tirol Panorama“ am...

  • Tirol
  • Imst
  • Landwirtschaftskammer Tirol
4

Die besten regionalen Rezepte gesucht!

Mit der Entwicklung der App "regional.tirol" hat das Imster Ökozentrum ein vielversprechendes Projekt in die Welt gesetzt. Gemeinsam mit Imster Schülern der HTL und der HAK wurde die virtuelle Vermarktungsplattform entwickelt, programmiert und mit einem Marketing versehen. Seit einigen Monaten ist die App online und hat bereits rund 84 Produzenten mit einer Vielzahl an Kunden vernetzt. Regionale Produkte stehen auch im Zentrum des nun ausgeschriebenen Kochwettbewerbes vom 4. April bis 13. Juni....

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.