Alles zum Thema dobratsch naturpark

Beiträge zum Thema dobratsch naturpark

Lokales
11 Bilder

Inmitten einer herrlichen Gebirgslandschaft am Dobratsch, befindet sich der Hundsmarhof

Das Denkmalgeschützte Gehöf aus dem 10. Jahrhundert liegt umgeben von dichten Mischwäldern; auf einer malerischen Waldlichtung - mit schöner Aussicht. Die meisten Wanderer nehmen den Weg zum Hundsmarhof von Heiligengeist aus (von der Bleibergerstrasse) oder den über den Rodelweg im Ortsteil Goritschach / Pogöriach (rechts von der Sprungschanze - Dobratschstrasse) Der Dobratsch oder die Villacher Alpe ist ein 2166 m hoher Bergstock in Kärnten. Er bildet den östlichen Ausläufer der...

  • 19.08.18
  •  4
  •  26
Lokales
Christian Hecher, Erich Kessler, Petra Oberrauner Rohr Heuberger
4 Bilder

Naturpark Dobratsch präsentiert neues Programm

Naturpark Dobratsch präsentierte seine Aktivitäten im Rahmen des 15-jährigen Bestands-Jubiläums. GAILTAL. Neben beliebten Wanderungen und Veranstaltungen hat sich das Naturpark Team mit zahlreichen Partnern auch viel Neues einfallen lassen. Das Sommer-Programmheft ist 52 Seiten stark und bietet 15 verschiedene Programme mit 91 Terminen. Für alle etwas dabei Das Schulprogramm findet mit dem „Tag der Artenvielfalt“ seinen ersten Höhepunkt im Mai und eine Jubiläums-Konferenz im September...

  • 04.05.17
Lokales
Der Verein Naturpark Dobratsch "wächst": Alleine aus dem Gailtal sind sieben neue Partnerbetriebe neu dabei

Naturpark Dobratsch hat neue Partner

Acht Unternehmen sind neue Partnerbetriebe vom Verein Naturpark Dobratsch. Von Iris Zirknitzer GAILTAL. Der Verein Naturpark Dobratsch hat mit seinen Mitgliedern, der Stadt Villach, den Marktgemeinden Arnoldstein, Nötsch im Gailtal, Bad Bleiberg und dem Land Kärnten beschlossen, neue Betriebe, die den Kriterien entsprechen, zum Naturpark Partner zu ernennen. Feierliche Ernennung Am Dienstag, dem 9. Mai, werden vier Betriebe aus Nötsch, zwei aus Bad Bleiberg, ein Betrieb aus Arnoldstein...

  • 03.05.17
Lokales
Alle einsteigen! Der ÖBB-Bus führt zur vorerst letzten Vollmondwanderung auf den Dobratsch

Letzte Chance für eine Vollmondwanderung am Dobratsch

VILLACH. Für Natur-Fans! Die Post fährt morgen, Freitag, den 10. März, zur letzten Vollmondwanderung in diesem Winter von Villach auf den Dobratsch. Lange Tradition Seit über 10 Jahren betreibt der Postbus in Zusammenarbeit mit dem Naturpark und der Stadt Villach den „Naturparkbus-Dobratsch“, um Wanderer sicher auf den Berg und zurück ins Tal zu bringen. Im Vorjahr haben fast 3.000 Fahrgäste dieses Angebot genutzt. Fahrplan und Preise Abfahrt ist am Villacher Hauptbahnhof um 17 Uhr,...

  • 09.03.17
Lokales
6 Bilder

Wintersonne am Berg

... Nebelschwaden und frostige Temperaturen im Tal und ich sehnte mich nach wärmenden Sonnenstrahlen. Daher wanderte ich über der Nebelgrenze bei Plusgraden und blauem Himmel auf den Dobratsch und wurde dafür mit einer herrlichen Aussicht bis in die Julischen Alpen belohnt. Wo: Dobratschgipfel, 9500 Villach auf Karte anzeigen

  • 05.12.15
  •  3
  •  7
Sport
eine Stärkung
21 Bilder

WIR HABEN ES GESCHAFFT

Der Verein Naturpark Dobratsch hat zu einer geführten Rundwanderung um den Dobratsch eingeladen. An zwei Wochenenden, in 4 Etappen, führten uns die 3 "Dobratschranger" rund um unseren Hausberg. Mit viel Wissen wurden uns auch Planzen, Tiere und Kulturelles näher gebracht. In Bad Bleiberg besuchten wir den Friedrich Heilstollen und einen Schaustollen. Von Nötsch, nach dem Besuch der alten Schmiede ging es nach Feistritz, Draschitz und Hohenthurn und durch den Hohenthurner Wald nach Arnoldstein....

  • 21.06.15
  •  3
  •  4
Leute

110 Insektenforscher tagten in Arnoldstein

ARNOLDSTEIN. Im Rahmen der Kooperation des Landesmuseum Kärnten und des Naturpark Dobratsch wurde das 34. Treffen der EntomologInnen des Alpen Adria Raumes in Arnoldstein abgehalten. Der Naturpark Dobratsch bietet mit seinen 1.400 Schmetterlingsarten und unzähligen anderen Insektenarten und den Hotspots wie der Schütt, der Wenitzen aber auch dem Dobratschgipfel ideale Voraussetzungen für ein derartiges Treffen. Die ForscherInnen aus Deutschland, Österreich, Italien und Slowenien erkundeten...

  • 30.06.14
  •  1