Hochlandrinder

Beiträge zum Thema Hochlandrinder

53

Am Akogel
Von Streuobstgärten, Hochlandrindern und erholsamen Auszeiten

Die letzten Novembertage eignen sich gut zum Durchatmen, Kraftholen und Energietanken für die kommende Winterzeit. Wir haben das große Glück, das dazugehörige Gesundheitsangebot quasi direkt vor der Haustür zu besitzen. Start der Wanderung ist das Parkbad im Geodorf Gams, wo es entlang der Forststraße gleich einige geologische Stationen zu besichtigen gibt und den heuer neu angelegten Streuobstgarten Gams. Viele alte Obstsorten begründen heute noch einen großen Reichtum an Streuobstsorten und...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
3

Bezirk Neunkirchen
Bilder der Woche

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Posten auch Sie Ihre besten Schnappschüsse auf www.meinbezirk.at Die besten Bilder schaffen es jede Woche in die Printausgabe der Bezirksblätter Neunkirchen. Der sonnenhungrige Pauli Der Schottische Hochlandrindstier Pauli genießt mit seinen Damen die Frühlingssonne am Biohof Diertl in Puchberg. Licht und Schatten Das Zusammenspiel von Licht und Schatten beim Sonnenuntergang über dem Schwarzatal fing unser Regionaut Wolfgang Doppler ein. Primel-Foto Die Primeln sehen aus:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Christine und Karl Ecker mit Patrick Manhartsberger vom Oberwirt bei der Highland-Cattle-Herde.

Rindfleischtage beim Oberwirt
Vorzeigefleisch am Teller

Wer köstliches Rindfleisch liebt und viel Wert auf artgerechte Haltung legt, der kommt beim Oberwirt voll auf seine Kosten: Bei den Rindfleischtagen von 23. Oktober bis 3. November werden Steaks, Burger und weitere Klassiker wie Bierfleisch, gekochtes Rindfleisch und Beuscherl vom Hochlandrind serviert – ausschließlich zubereitet aus Fleisch von Innviertler Bio-Hochlandrindern der Familie Ecker aus Taiskirchen. LAMBRECHTEN. "Die Verwendung von regionalen Produkten ist uns sehr wichtig. So...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Die Hochlandrinder von Emanuel Haaser aus Brandenberg verbrachten ihre Sommerfrische auf der Schienbachalm unterhalb der 2.195 Meter hohen Guffertspitze.
1

Schienbachalm
Die letzten Tage des Almsommers genießen

Nach einem doch recht guten Almsommer geht's bergab in niedrigere Lagen zum goldenen Herbst – auch für die zotteligen "Highlander" am Fuß der Guffertspitze. BRANDENBERG (red). Der Almsommer neigt sich schön langsam dem Ende. Nach anfänglichen trockenen Wochen entwickelte sich die Bergsaison für die Rinder und ihre Halter aber dann doch recht gut. Es gab wenig Kälteeinbrüche und der heiß ersehnte Regen brachte das erwünschte Wachstum für die zweite Hälfte des Sommers. Begonnen haben bereits die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Benedikt Kranebitter aus Zirl holte sich den Sieg in Kärnten

Benedikt Kranebitter
Großer Erfolg für Zirler Fleischrinderzüchter

ZIRL. Mit einer großen Überraschung kehrte Benedikt Kranebitter aus Zirl von der Kärntner Fleischrindermesse vergangenes Wochenende in St. Donat zurück. Mit seiner Kalbin CIRA holte er den Gesamtreservesieg bei den Hochlandrindern. Erstmalig nahm Benedikt Kranebitter an dieser Schau teil. Umso größer war die Freude über den großen Erfolg. Die Kärnter Fleischrindermesse ist eine der wichtigsten und bedeutendsten Fleischrinderschauen in Österreich. Kranebitter stieg 2011 in die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
4

Besuch aus dem hohen Norden
Rinderzüchter aus Finnland in Scharnstein

SCHARNSTEIN. Eine weite Reise hatten 23 finnische Hochlandrinderzüchter hinter sich als sie letzten Samstag am Bäckerberg ankamen. „Seit Mittwochfrüh sind wir in Österreich und haben Hochlandrinderbetriebe in der Steiermark und im Ennstal besucht bevor wir heute auf einen „Gallowaytag“ zur Christine kamen“, so Philipp Mayer vom finnischen Hochlandrinderzuchtverband. Wieso dann Hochlandrinderzüchter einen Gallowaybetrieb besuchen, erklärt Philipp so: „Als wir begannen diese Studienreise zu...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Ernst Ranftl mit einem seiner Schottischen Hochlandrinder.

"Nahgenuss" von Ranftls Hochlandrindern und Brillenschafen

Biobetrieb aus Fehring ist jetzt Partner der innovativen Plattform für Biofleisch. REGION. Früher wurde ein halbes Schwein schlicht und einfach mit Nachbarn oder im Kreise der Verwandtschaft geteilt. Jene Idee, wieder ganze Tiere zu teilen, haben – die WOCHE hat berichtet – die Brüder Micha und Lukas Beiglböck quasi ins Internetzeitalter übersetzt. Der Projektansatz ist jener, dass mehrere Kunden einen Teil von einem Schwein, Rind oder Lamm direkt vom Bauern kaufen – und zwar über die Plattform...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Christian Pölzl präsentiert stolz sein Diplom.

Christian Pölzl legte Prüfung als Fleisch-Sommelier ab

ELBIGENALP (rei). Beste Weine und ebensolche Lebensmittel stehen in der Gunst der Konsumenten weit oben. Weil man sich selbst mitunter nicht so ganz gut auskennt, vertraut man gerne den Fachleuten. Bei Weinen und Käse sind das die Sommeliers. Was viele nicht wissen, Sommeliers gibt es auch für den Bereich Fleisch. Einer dieser Experten kommt aus dem Lechtal: Christian Pölzl legte kürzlich die Prüfung am WIFI in Innsbruck ab. "Der Kurs war international belegt. Neben Schweizern, Deutschen und...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Starten neu durch: Fritz, Alexander, Michaela und Petra Illmaier im neu geschaffenen "Genuss-Reich" im Gasthof Ochnerbauer in Kindberg.
1 2 10

Der Gasthof Ochnerbauer in Kindberg ist wieder geöffnet

Der Gasthof Ochnerbauer in Kindberg hat nach einem großen Umbau wieder geöffnet. Gastronomiebereich und Gästezimmer wurden saniert, das Angebot erweitert. Kindberg: Hoch über Kindberg auf dem "Suppenberg" liegt der Gasthof Ochnerbauer auf einer Seehöhe von 1.000 Metern. Nicht nur, dass man von hier aus einen herrlichen Ausblick aufs Mürztal hat, wird im Gasthof noch so richtig bodenständig gekocht. Nach einer umfangreichen Sanierung des Gastronomiebereiches und der Gästezimmer hat der Gasthof...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl

Almabtrieb der größten Hochlandrinderalm Tirols

BACH. Am Samstag, den 23. September findet ab 9:30 Uhr der traditionelle Almabtrieb von der Baumgart-Alm in Bach statt. Ab ca. 10 Uhr kommen insgesamt ca. 160 Tiere – Hochlandrinder, Grau- und Braunvieh, Pferde und Esel - von der Alm – angeführt von Hirt Michael Wolf, der die Baumgartenalm im dritten Jahr bewirtschaftet. Für Speis und Trank sorgen wieder die Lechtaler Bäuerinnen. Wann: 23.09.2017 09:30:00 Wo: Waldfriedhof, Bach auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
2 26

Geschäftseröffnung und Glücksschweinetaufe am Hohenberg

Am Spielhof in Hohenberg wurde das Glücksschwein Emma getauft und das Geschäft am eigenen Hof offiziell eröffnet. Der Betrieb der Familie Spielhofer war früher einmal ein reiner Obstbaubetrieb, vor zwei Jahren wurde dann jedoch die Entscheidung getroffen auf Bio Freilandhaltung von Tieren umzusteigen. Inzwischen leben rund 95 Schweine und 18 Hochlandrinder am Hohenberg und können ihr Leben hier genießen. Glücksschweintaufe durch den Bürgermeister Das Fleisch der Tiere wird selbst verarbeitet...

  • Stmk
  • Weiz
  • Jürgen Schinagl
Barbara Rauchdobler mit ihrer Lieblingskuh "Mona"
4

Professionell gemanagte Hochlandrinder

NIEDERNDORFERBERG. Familie Rauchdobler hat wohl ein ausgezeichnetes Verhältnis zu ihrer Hochlandrinderherde, wie sich nicht nur durch die Bilder von Barbara Rauchdobler mit ihrer Lieblingskuh "Mona" zeigt. Der Betrieb ist auch ein erfolgreicher Betrieb in Sachen Management, hat man doch nun fünf Mal die Auszeichnung "Management-Profi" des Rinderzuchtverbandes Tirol erhalten – 20 Hochlandrinder werden hier gehalten.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.