Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Unter dem Titel „Gründerinnen Kernland+“ ehrten Leaderregions-Obmann Dieter Holzer (links) und Leaderregions-Geschäftsführer Thomas Heindl (rechts) die Gründungsmitglieder Herta Hackl (Ottenschlag), Tanja Wesely (Bärnkopf) und Angela Fichtinger (Bad Traunstein).

Ehrenamtliches Engagement
Leaderregion ehrt Mitglieder

Unter dem Titel "EHRUNG wem EHRE gebührt" holte die Leaderregion Südliches Waldviertel – Nibelungengau Gründungsmitglieder, starke Motoren und Projektanten aus der Region vor den Vorhang. REGION. 460 Projekte, 50 Millionen Euro Projektsumme und rund 20 Millionen Euro an Fördermittel - das macht deutlich: Die Leaderregion Südliches Waldviertel – Nibelungengau konnte in den vergangenen 18 Jahren wesentlich zur Entwicklung der Region beitragen. Ohne die engagierten (ehrenamtlichen!) Mitglieder...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Die Tagesleiter der Tafel in Ottenschlag: Daniela Baumgartner, Herta Hackl, Herta Zeinzinger, Christina Harrauer, Gertrude Walter, Gabi Schrammel, Christa Jager und Verantwortlicher für das TEAM-Auto Franz Gölß.

Team Österreich Tafel Ottenschlag
Ehrenamtliche retten wertvolle Lebensmittel

OTTENSCHLAG. Im Jahr 2019 hat die Team Österreich Tafel in Ottenschlag 16.500 Kilogramm Lebensmittel an Hilfsbedürftige verteilt. Die Team Österreich Tafel, initiiert vom Roten Kreuz und Hitradio Ö3, bringt Überschuss und Mangel zusammen. Das Motto lautet "Verwenden statt Verschwenden": Überschüssige, aber einwandfreie Lebensmittel werden von freiwilligen Helfern eingesammelt und kostenlos an bedürftige Menschen verteilt. Die Tafel in Ottenschlag wurde 2016 gestartet. Die neue Ausgabestelle...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Ch. Pannagl, M. Diesner-Wais, W. Reisinger, B. Hofmann, L. Feiertag, W. Preiss, G. Goldnagl, R. Steininger, R. Stiftner, M. Jank, L. Bischinger.

Hilfswerk Zwettl ehrt langjährige Mitarbeiter

BEZIRK ZWETTL. Im Gasthaus Mayerhofer in Großkainraths fand die Jahresabschlussfeier des Hilfswerks Zwettl statt. Dieser Einladung sind heuer über 70 Personen gefolgt. Auch Vertreter der Gemeinden Schweiggers, Rastenfeld, Göpfritz/Wild und Echsenbach, die vom Hilfswerk betreut werden, waren anwesend. Allen ehrenamtlich Tätigen und hauptberuflichen Mitarbeitern wurde für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr gedankt. Die Vizepräsidentin des Hilfswerks NÖ, Nationalratsabgeordnete Martina...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Menschen, die das Herz am rechten Fleck haben: Josef Rehberger, Robert und Hermine Hafner, Engelbert und Margarethe Heiderer, Elfi und Werner Bock, Elisabeth Wachter, Doris Maurer, Anna Huber, Hermine Aigner, Christa Jager, Johann Haider, Anna Weißensteiner, Regine Nestler, Christine Steindl und Alfred Höbarth.
4

MahlZeit-Gastgeber geehrt
Ehrenamtliches Engagement für gesellige Stunden

BEZIRK. Mit einem kleinen Neujahrsempfang im Gasthaus Bauer in Grafenschlag wurde den ehrenamtlichen Mitarbeitern des Projekts "MahlZeit" gedankt. Das Projekt "MahlZeit – gemeinsam essen, reden, lachen" geht nun schon in das fünfte Jahr. Nach wie vor erfreut es sich im Waldviertler Kernland großer Beliebtheit. Die regelmäßigen Mittagstische in den zwölf teilnehmenden Gasthäusern sind immer sehr gut besucht und die älteren Menschen nehmen an zahlreichen unterschiedlichen Aktivitäten teil. Der...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Das Projekt "Nachbarschaftshilfe Plus" für hilfsbedürftige und ältere Menschen wird 2020 erweitert.

Gemeinsam Gutes tun
Projekt "Nachbarschaftshilfe Plus" wird ausgebaut

NÖ. Die Betreuung von älteren und hilfsbedürftigen Menschen hat viele Facetten: Neben Hausarbeit und Pflege zählen auch Gesellschaft leisten und Unterstützung in verschiedensten Bereichen dazu. Mit letzteren Punkten setzt sich das Projekt "Nachbarschaftshilfe Plus" auseinander. Im Mittelpunkt des Projekts steht das Ziel einer Gemeinschaft, die sich gegenseitig in allen Lebenslagen unterstützt. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer übernehmen Dinge wie Besorgungen, Fahr- und Einkaufsdienste,...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Vorne kniend: Barbara Seemann, Margit Rederlechner
Stehend: Johann Sturm, Adalbert Weiß, Regina Sturm, Margarete Kapeller, Berta Schindl, Gabriele Weiß, Edith Öhlinger, Helga Zöhrer, Rosa Reiter, Elfriede Schildorfer, Erika Kogelmann, Regina Gruber, Andreas Glaser, Veronika Hahn, Josefa Zwölfer, Silvia Brunner, Johanna Völker-Slatner, Andrea Redl, Hedwig Müllauer, Hans Urbanek, Margareta Salzer, Kerstin Weichselbaum, Leopold Hackl, Anna Dienstl

Pflege- und Betreuungszentrum
Ein „Danke-Schön-Essen“ für Ehrenamtliche

Direktor des Pflege- und Betreuungszentrums Zwettl (PBZ) Andreas Glaser und die Ehrenamts-Managerin Barbara Seeman luden die ehrenamtlichen Mitarbeiter zu einem gemütlichen „Danke-Schön-Essen“ ein. ZWETTL. Zu Beginn gab Andreas Glaser einen Überblick über die Entwicklung im vergangenen Jahr und die vielen Projekte, die derzeit umgesetzt werden. Für die langjährige Tätigkeit als ehrenamtliche Mitarbeiterin im PBZ konnte Elfriede Schildorfer ausgezeichnet werden. Danach kredenzten die...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Sepp Wahlmüller mit Gattin, Erwin van Dijk, Gabi Walter, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Birgit Juster, Georg Walter, Johann Hirnschall (v.l.).

Kulturelles Ehrenamt: Zwettler ausgezeichnet

Die Kultur.Region.Niederösterreich lud ehrenamtliche Mitarbeiter aus allen Bezirken zum „Treffpunkt Kultur.Region – Ehrenamt“ ins Museum Niederösterreich. Ehrengast Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner drückte ihre große Wertschätzung für ehrenamtliches Engagement aus. Die Einladung zum Treffpunkt Kultur.Region.Niederösterreich war einerseits Dank an die Ehrenamtlichkeit, bot aber gleichzeitig die Möglichkeit zur Vernetzung und zum Erfahrungsaustausch. Arbeitsschwerpunkte werden in den...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Der Verein bibliodrehscheibe mit Obfrau Helga Wandl (re) präsentierte seine vielfältigen Aktivitäten.
5

Nachbarschaftsmesse war top

Interessante Aussteller, Spitzenvorträge und viele positive Eindrücke – das ist das Resümee der 1. Waldviertler Nachbarschafts- und Freiwilligenmesse, die am 17. und 18. März im Schloss Ottenschlag über die Bühne ging. OTTENSCHLAG. Die Vereine und Organisationen präsentierten sich sehr ansprechend und informativ und hatten zahlreiche Besonderheiten im Gepäck. Am Freitag Vormittag waren die Schüler und Schülerinnen der Neuen Mittelschulen im Schloss unterwegs. Der erste Jahrgang der LFS hatte...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Mag. Bernhard Heinzlmaier, Prof. Dr. Hannes Bauer, LHStv. Mag. Karin Renner, PVÖ Bezirksvorsitzender Wilfried Brocks (v.l.).

Enquete: Die Zukunft des Ehrenamtes

NÖ/ZWETTL. Auf Initiative des Vereins „Pro Niederösterreich“ fand St. Pölten eine Enquete mit hochrangigen Vortragenden über die Zukunft des Freiwilligenwesens und seine Rolle in der Gesellschaft statt. Seitens der Bezirksorganisation Zwettl des Pensionistenverbandes war auch der Bezirksvorsitzende Wilfried Brocks geladen. Unter anderen referierten LHStv. Mag. Karin Renner, Prälat KR Mag. Maximilian Fürnsinn vom Stift Herzogenburg, ASBÖ-Bundesgeschäftsführer MR Reinhard Hundsmüller,...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer

Haus Frohsinn: Dank an ehrenamtliche Mitarbeiter

ZWETTL. Anlässlich des internationalen Tages des Ehrenamtes ergriff die Führung des Hauses Frohsinn die Gelegenheit, um allen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Danke für die im vergangenen Jahr geleistete Arbeit zu sagen. Dazu wurden die ehrenamtlichen Helfer zu einem gemeinsamen Frühstück mit Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest ins Haus Frohsinn eingeladen. Direktor Andreas Glaser betonte in seiner Begrüßung die Unverzichtbarkeit der ehrenamtlichen Tätigkeit und...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Bürgermeister Johann Hölzl, Landesrat Mag. Karl Wilfing, Hermann Grünbeck, Maria Forstner (Obfrau der NÖ Dorf- und Stadterneuerung)

Hermann Grünbeck ist bester Freiwilliger

Am Freitag den 05. Juni 2015 wurden im Zuge der BIOEM in Großschönau auch dieses Jahr wieder die Besten Freiwilligen geehrt. Für die Gemeinde Schweiggers konnte Hermann Grünbeck die Ehrung entgegennehmen. Für seine mit Engagement und Kompetenz verwirklichten Arbeiten als Moderator bei diversen Großveranstaltungen der Gemeinde und Neuen Mittelschule, als Gemeinderat, Ortsvorsteher und Mitarbeiter diverser Arbeitskreise sowie der Sportunion, wurde er gebührend auf großer Bühne gefeiert. In...

  • Zwettl
  • Simone Göls
EA-Koordinatorin Julia Scheidl, Regina Sturm, Elli Kormesser, Hedwig Müllauer, Johann Sturm, EA-Koordinatorin Barbara Steinmetz (v.l.).

Ehrenamt im Haus Frohsinn

ZWETTL. Das Ehrenamt im Haus Frohsinn ist eine wichtige Ergänzung zu der hauptamtlichen Pflege und Betreuung. Aus diesen Grund lud Direktor Andreas Glaser die ehrenamtlichen Mitarbeiter wieder zu einem Treffen, in dem über wichtige Ereignisse im Heim informiert wurde. Gleichzeitig hatten die Ehrenamtlichen auch die Gelegenheit zur Reflexion und zum Austausch. Regina und Johann Sturm und Hedwig Müllauer konnte für ihre bereits zehn-jährige Tätigkeit ausgezeichnet werden. Zum Abschluss bedankte...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
2 2 4

Weltladen Zwettl sucht ehrenamtliche Mitarbeiter

Sie möchten einen Beitrag zu mehr Gerechtigkeit und Fairness im globalen Handel leisten? Und Sie haben Freude am Umgang mit Menschen und schönen Dingen? Dann sind Sie in unserem ehrenamtlichen Verkaufsteam herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich unter der Telefon-Nummer 02822 / 21 310, mailen Sie uns unter zwettl@weltladen.at oder schauen Sie einfach einmal in unserem Weltladen in 3910 Zwettl, Landstraße 19, vorbei. Wir freuen uns auf Sie.

  • Zwettl
  • Brigitte Hofmann
Walter Aichinger

Künftig wird es bei uns eine Zweiklassenmedizin geben

Rot-Kreuz-Präsident Aichinger erwartet ein System wie in den USA Die Folgen des Ärzte-mangels, neue Heraus-forderungen für das Rote Kreuz und wie wichtig eine Medizinuniversität für Oberösterreich wäre: Darüber spricht der neue Präsident des Roten Kreuzes OÖ, Walter Aichinger, im BezirksRundschau-Interview. BezirksRundschau: Abseits des Rettungsdienstes, was sind die Herausforderungen der Zukunft für das Rote Kreuz in Oberösterreich? Walter Aichinger: Mein Vorgänger, Leo...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich

Die stillen Helden des Alltags vor den Vorhang holen

Sieger des Florian 2011, der Preis für Ehrenamt, wurden ausgezeichnet Aus über 200 Nominierungen wurde Maria Köberl aus Steinbach zur Landessiegerin des Florian 2011 gekürt und ist somit die Botschafterin des Ehrenamts. LINZ (das). Ehrenamt ist für unser Land unbezahlbar, sagte Landeshauptmann Josef Pühringer bei der Preisverleihung des Florian 2011. Im Rahmen dieses Preises holt die BezirksRundschau in Kooperation mit dem Land Oberösterreich und dem ORF OÖ als Dank ehrenamtlich tätige...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Astrid Siegmund

Hilfe wird nie zur Routine

Krankenschwester Astrid Siegmund hilft Menschen auch in der Freizeit Astrid Siegmund ist zum Helfen geboren. Neben ihrem Beruf als Krankenschwester im Linzer Akh ist sie auch beim Roten Kreuz tätig. Bei ihrem Ehrenamt profitiert sie naturgemäß von ihrer beruflichen Erfahrung und dem Wissen, das sie sich angeeignet hat. LINZ (ah). Den Kontakt zum Roten Kreuz verdanke ich meiner Schwester, die schon einige Jahre vor mir als Rettungssanitäterin aktiv war, erklärt die 31-jährige Linzerin. ...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Essen_auf_Rädern

Florian 2011 Der Preis für ehrenamtliche Arbeit

Die BezirksRundschau zeichnet gemeinsam mit dem Land OÖ und dem ORF OÖ Menschen aus, die sich ehrenamtlich engagieren Mit dem Florian 2011 dem Preis für Ehrenamt, will die BezirksRundschau engagierte Menschen vor den Vorhang holen und ihre Leistungen würdigen. Tag für Tag setzen sich zahlreiche Oberösterreicher engagiert und selbstlos für ihre Mitmenschen ein. Sie helfen, wenn Hilfe gebraucht wird. Mit dem Florian 2011 dem Preis für Ehrenamt, sollen diese Helden des Alltags...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Landeshauptmann Josef Pühringer

"Unbezahlt und unbezahlbar"

Oberösterreich wäre ohne seine ehrenamtlich Tätigen um vieles ärmer Fast 600.000 Landsleute sind ehrenamtlich tätig. Landeshauptmann Josef Pühringer ist überzeugt, dass ihr Engagement für Zusammenhalt in unserer Gesellschaft sorgt. BezirksRundschau: Herr Landeshauptmann Pühringer, Europa begeht heuer das Jahr der Freiwilligenarbeit. Wie wichtig sind Ehrenamt und Freiwilligenarbeit in Oberösterreich? Josef Pühringer: Wir können in Oberösterreich Gott sei Dank auf eine sehr gute Kultur des...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.