Einbruch

Beiträge zum Thema Einbruch

Der 27-Jährige wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Fulpmes
Klärung von Einbrüchen

FULPMES. Ende November 2020 und Mitte Jänner 2021 brach ein vorerst unbekannter Täter in einen Gastronomiebetrieb in Fulpmes ein und stahl daraus Bargeld und alkoholische Getränke. Nach der Spurenauswertung und umfangreichen Ermittlungen konnte nun ein 27-jähriger Österreicher als Verdächtiger ausgeforscht werden. Bei einer Hausdurchsuchung bei dem 27-Jährigen konnten Teile des Diebesguts sichergestellt werden. Zusammenhänge mit weiteren Einbrüchen sind noch Gegenstand laufender Ermittlungen....

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Einbrecher haben es vor allem auf hochwertige E-Bikes abgesehen.

Polizei informiert
Vermehrt Kellereinbrüche

TIROL. In letzter Zeit kam es in Tirol immer häufiger zu Einbrüchen in Mehrparteienhäusern. Die Polizei informiert aus gegebenen Anlass, wie man sich präventiv vor diversen Einbrüchen schützen kann und an wenn man sich im Fall der Fälle wendet.  Vermehrt Keller-EinbrücheWie die Polizei Tirol informiert, kommt es aktuell vermehrt zu Einbrüchen in Mehrparteienhäuser. Die Täter brechen die Hauseingangstür auf, begeben sich in den Keller und verschaffen sich Zugang zu den Kellerabteilen. In den...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Ermittlungen der Polizei waren erfolgreich – mehrere Einbruchsdiebstähle konnten aufgeklärt werden.

Polizei
Mehrere Einbruchsdiebstähle geklärt

In der Zeit zwischen 16.10.2019 und 26.12.2019 brachen vorerst unbekannte Täter in mehrere Räumlichkeiten im Bezirk Innsbruck Land sowie Innsbruck ein und erbeuteten dabei Bargeld sowie eine Spielkonsole. Der durch die Taten entstandene Gesamtschaden liegt im unteren fünfstelligen Eurobereich. Aufgrund umfangreicher Ermittlungen durch die Polizei konnten nun ein 21-jähriger Österreicher, eine 17-jährige Österreicherin sowie eine 22-jährige Serbin als Verdächtige ausgemittelt werden. Über den...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
„Das eigene Zuhause ist ein Ort der Geborgenheit und Sicherheit – das soll mit dieser Förderung nochmals unterstrichen werden“, so LRin Palfrader.

Einbrüche
"Sicheres Wohnen" auch in 2020

TIROL. Bereits vor zwei Jahren gründete die Tiroler Landesregierung die Initiative "Sicheres Wohnen". Auch in 2020 soll sie fortgeführt werden und einen besseren Schutz vor Dämmerungseinbrüchen gewähren. Allein der Tausch von Fenstern und Türen kann eine höhere Einbruchssicherheit leisten. Weitere Förderung der Initiative in 2020Um die Sicherheit im eigenen Zuhause zu erhöhen und sogenannten "Dämmerungseinbrüchen" zuvorzukommen, werden die Förderungen für die Initiative des Landes Tirol...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Hier wurde eingebrochen

Polizeimeldung
Einbruch in Telfes

TELFES IM STUBAITAL. Am Freitag, dem 20.9., kurz nach ein Uhr früh wurde im SPAR-Supermarkt eingebrochen. Dabei kletterte die noch unbekannten Täter auf einen Holzzaun, von dort aus auf ein Vordach und weiter zum Balkon im ersten Stock. Dort brachen die Einbrecher dann die Balkontüre auf und gelangten so in den SPAR-Supermarkt. Die Kassa wurde aufgebrochen und ein geringer Geldbetrag wurde erbeutet, außerdem ließen die Diebe auch noch einige Autobahnvignetten mitgehen. Damit aber nicht genug:...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Nadine Isser
Am 26. Dezember wurden aus einem Hotel in Neustift zwei Möbeltresore mit einem vierstelligen Eurobereich gestohlen.

Einbruch
Möbeltresore aus Hotel gestohlen

NEUSTIFT I. ST. Am 26. bzw. 27.12.2018 wurde in ein Hotel in Neustift eingebrochen. Dabei wurden zwei Möbeltresore mit einem vierstelligen Eurobetrag gestohlen. Einbruch in HotelZwischen 26. Dezember 23:00 Uhr und 27. Detzember 6:00 Uhr brachen unbekannte Täter in ein Hotel in Neustift ein. Im Erdgeschoss des Hotels brachen sie die Türe zu einem Büro ein. Sie stahlen aus dem Büro zwei Möbeltresore mit Bargeld im niedrigen vierstelligen Eurobereich. Weitere ThemenNachrichten aus dem...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Sabine Knienieder
Symbolfoto

Diebstahl in Steinach

STEINACH (kr). Eine 50-jährige Kroatin, die als Pflegerin eines Ehepaars in Steinach arbeitet, soll seit Ende Oktober mehrmals Bargeld gestohlen haben. Das Geld soll sie aus einer Geldbörse aus dem Schlafzimmer des Ehepaars entwendet haben. Außerdem wird die Frau verdächitgt, mehrere Schmuckstücke aus dem Safe der Wohnung gestohlen zu haben. Die Höhe des Gesamtschadens steht noch nicht fest, dürfte aber im vierstelligen Eurobereich liegen.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Die Tiroler Polizei konnte erneut eine Einbruchsserie aufklären.

Kriminalität
Tiroler Polizei klärt erneut Einbruchsserie auf

TIROL. Wieder konnte die Tiroler Polizei eine Einbruchsserie in Wohnhäuser aufklären. Einbruchsserie in WohnhäuserVon Ende Juni 2018 bis Anfang August 2018 brachen zwei Täter in 12 Wohnhäuser in Tirol und Vorarlberg ein. Dabei brachen sie ein Fenster oder eine Hintertür der Häuser ein. Sie stahlen Bargeld, Schmuck und Laptops. Der Schaden beläuft sich auf rund 32.000 Euro, der Sachschaden auf 9.000 Euro. Zwei Verdächtige festgenommenBei einer Kontrolle wurden Anfang August zwei litauische...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die Polizei warnt vor Dämmerungseinbrüchen in der Herbst- und Winterzeit.

Die Polizei informiert
Es ist wieder die Zeit der Dämmerungseinbrüche - So kann man sich schützen

TIROL. Auch dieses Jahr informiert die Tiroler Polizei über Schutzmaßnahmen gegen Dämmerungseinbrüche. Denn gerade in der Herbst- und Winterzeit häufen sich derartige Einbrüche. Herbst und Winter - die Zeit der Dämmerungseinbrüche Gerade von Oktober bis März häufen sich die Dämmerungseinbrüche. Daher setzt die Tiroler Polizei zum fünften Mal Maßnahmen gegen Dämmerungseinbrüche. Zu diesen Maßnahmen zählen entsprechende Informationen für die Tiroler Bevölkerung, spezielle Analysemethoden,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die Polizei Kematen bittet um Hinweise: Wer kennt diesen Mann, der im Verdacht steht, in der CYTA einen Diebstahl begangen zu haben?
2

Einbruchsdiebstahl im EKZ CYTA – Polizei bittet um Hinweise!

Bereits am 15. Februar 2018 brach ein unbekannter Täter gegen 18 Uhr in einem Juweliergeschäft im Einkaufszentrum CYTA in Völs in einem unbeobachteten Moment mit einem Werkzeug eine Glasvitrine auf und entwendete drei hochwertige Uhren. Zu diesem Vorfall veröffentlicht die Polizei jetzt zwei Lichtbilder und bitte um Hinweise aus der Bevölkerung, die an die Polizeiinspektion Kematen, Tel. 059133/7115 zu richten sind.

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl

Steinach: Diebe in Tiefgarage eingebrochen

STEINACH (kr). Zwischen Freitag und Samstag verschafften sich zwei Einbrecher Zugang in die Tiefgarage einer Wohnhausanlage in Steinach. Sie stahlen aus einem dort abgestellten Firmenfahrzeug diverse Elektrowerkzeuge – dadurch entstand ein Schaden im fünfstelligen Bereich. Wer die Täter sind, ist bisher nicht geklärt. (Stand: Montag)

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)

Social Media Postings können Einbrüche erleichtern

Unvorsichtiges Verhalten in den Social Media Netzwerken macht es vielen Einbrechern leichter. Ein Urlaubsposting zum Beispiel verrät, dass niemand zu Hause ist und somit freie Bahn für Diebe ist. TIROL. Die Kriminalstatistik des Bundeskriminalamts zeigt 12.975 Einbrüche in Wohnungen und Wohnhäusern auf. Aufgeklärt werden konnten nur 10 Prozent der Verbrechen.  Aufgrund der vermehrten Einbrüche rät nun die D.A.S., keine genauen Angaben oder detaillierte Fotos zu Posten, die Einbrecher gute...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Einbruch in Hotel in Fulpmes

FULPMES (kr). In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch drangen unbekannte Täter in ein Hotel in Fulpmes ein. Aus dem Hotel wurden Bargeld, ein Tablet-PC und ein Computer gestohlen. Die Schadenshöhe beläuft sich auf einen 4-stelligen Eurobetrag. Vermutlich die gleichen Täter entwendeten im Ortsgebiet Fulpmes zur Tatzeit zwei Mountainbikes, welche aber von einem Eigentümer im Bereich des Bahnhofes Fulpmes wieder aufgefunden wurden.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)

Versuchter Einbruch in Mauern

STEINACH (kr). In der Zeit zwischen 13.08.2017, 12:00 Uhr und 14.08.2017, 11:30 Uhr versuchte ein bisher unbekannter Täter in Mauern durch Einschlagen einer Fensterscheibe mit einem Stein in das Innere eines Schrebergartenhauses zu gelangen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist nicht bekannt.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)

Einbruch in Wohnmobile auf der Brennerautobahn

MÜHLBACHL. In zwei Wohnmobile ist ein bislang unbekannter auf einem Parkplatz der A13 eingebrochen. Der Täter erbeutete am 14. August neben Bargeld auch mehrere Handys und ein iPad. Durch die Tat entstand ein Gesamtschaden in der Höhe eines mittleren vierstelligen Eurobetrages.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli
Nicole Praxmarer drängte den Täter aus der Tür – der Schreck sitzt aber verständlicherweise tief!
2

Völs: Einbrecher aus der Wohnung gejagt

Nicole Praxmarer ließ sich nicht einschüchtern, reagierte äußerst resolut und drängte den Mann aus der Wohnung! Die Meldungen über Wohnungseinbrüche häufen sich – aber das, was Nicole Praxmarer am 14. Juli in ihrer Wohnung in einem Mehrparteienhaus in Völs erlebt hat, ist alles andere als alltäglich! Unbekannter im Flur Nicole Praxmarer schildert den Vorfall: "Als ich gegen 17.30 Uhr mit meinem Lebensgefährten telefonierte, hörte ich, wie jemand die Wohnungstür öffnete. Ich war der Meinung,...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Nach einem Einbruch ins eigene Haus, können sich Betroffene auch lange Zeit nach dem Verbrechen in ihren eigenen vier Wänden unsicher fühlen.

Vor Einbruch schützen: Schwachstelle Terrassentür

Leicht erreichbare Fenster-, Terrassen- und Balkontüren werden von Einbrechern besonders gern als Einstiegsstelle genutzt. Übliche Fensterkonstruktionen bieten kaum Schutz vor Einbrechern. ÖSTERREICH. Terrassentüren gehörten der Polizei zufolge zu jenen Schwachstellen, die Einbrecher gerne ausnützten. "Je mehr Hindernisse dem Einbrecher in den Weg gelegt werden, desto schwerer kommt er ans Ziel", heißt es auf der Homepage des Bundeskriminalamtes. Standardrollläden schützen nicht vor Einbruch...

  • Linda Osusky

In 14 Lkw eingebrochen

GRIES. Zwischen 21.30 und 22.15 verschaffte sich ein bislang Unbekannter Zugang zu insgesamt 14 Sattelfahrzeuge. Sie waren auf einem Waggon der ROLA abgestellt. Aus den meisten stahl er Bargeld, in sechs Fällen blieb es beim Versuch. Zusätzlich erbeutete er ein Navigationsgerät und einen Laptop. Der genaue Tathergang ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli
„Schlechte Geschäfte für Einbrecher“: 10 Sicherheitsschecks zu gewinnen

Sicherheitsschecks zu gewinnen

Die Initiative „Schlechte Geschäfte für Einbrecher“ läuft noch bis Ende Mai. Zu gewinnen gibt es zehn Sicherheitsschecks á 1.000 Euro. Einbrecher nehmen sich immer öfter Gewerbeobjekte vor TIROL. Aufgrund verschiedener Sicherheitslücken wählen Einbrecher immer häufiger Gewerbeobjekte für ihre Diebestouren aus. Das sind Trafiken genauso wie Juweliere, Dienstleistungsbetriebe oder Gastronomiebetriebe. Häufig sind die Sicherheitsmaßnahmen sehr gering und die Anlagen schlecht gesichert. Aus diesem...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Einbruchsdiebstahl in Patsch

PATSCH. In der Nacht zum 19. November 2015 brachen bisher unbekannte Täter einen am Sportplatzweg in Patsch abgestellten Baucontainer auf und stahlen daraus verschiedene Werkzeuge. Dadurch entstand ein Schaden im vierstelligen Eurobereich.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli

In Kellerabteile eingebrochen – Täter ergriff die Flucht

STEINACH. In drei Kellerabteile eines Mehrparteienhauses ist am 21. Oktober ein Mann in Steinach eingebrochen. Der Täter wurde von einer Wohnungsinhaberin ertappt und ergriff die Flucht. Laut Polizei ist er etwa 40 Jahre alt und wird als "südländischen" Typs beschrieben.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli

Einbruch im Adventurepark

FULPMES (cia). Zwischen 15. und 16. September ist ein unbekannter Täter in ein Gebäude des Adventureparks eingebrochen. Er durchwühlte nach Polizeiangaben die Räumlichkeiten und erbeutete diverse Elektrogeräte, eine Holzkiste mit Silbermünzen, ein Firmenhandy, Schmuck, eine Werkzeugkiste samt Inhalt sowie einen Bargeldbetrag im fünfstelligen Eurobereich. Der genaue Tathergang ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Spuren wurden gesichert und werden zurzeit ausgewertet.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli

Polizei sucht Hinweise: Wer hat dieses Auto gesehen?

Im Zusammenhang mit dem Einbruch in eine Geldtransportfirma im vergangenen Dezember hat die Polizei nun neue Spuren gefunden. Um diesen Spuren optimal nachgehen zu können, hofft die Polizei nun auf Hinweise aus der Bevölkerung - und hat dafür sogar eine Belohnung von 10.000 Euro ausgeschrieben. Am 20.12.2014, gegen 17:30 Uhr, verübten bislang unbekannt Täter einen Einbruch in eine Geldtransportfirma in Innsbruck, wobei sie einen silberfarbigen, Skoda Octavia Kombi, Diesel, Baureihe 2005 – 2010...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
15

Einbruch in Geldtransportfirma: Spuren in Pfons gefunden – Polizei bittet um Hilfe

PFONS. Am heutigen Tag wurden im Zuge einer Suchaktion in einem Waldstück in Pfons – Bereich Wiesengrund (Matrei am Brenner), mehrere Bekleidungsstücke gefunden. Nach dem dzt. Ermittlungsstand kann davon ausgegangen werden, dass sie von bislang unbekannten Tätern bei einem Einbruchsdiebstahl in eine Geldtransportfirma in Innsbruck, am 20.12.2014, getragen wurden. Es handelt sich dabei um - einen weißen Kapuzensweater mit Aufdruck im Brustbereich (Fotos 1 und 2) - eine graue Jogginghose mit...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.