einkaufen

Beiträge zum Thema einkaufen

Im Rotkreuz-Markt in Schärding wird natürlich auch frische Qualitätsware wie etwa Heidelbeeren geboten.

Günstig Einkaufen
Neue Einkommensgrenzen für Schärdinger Rotkreuz-Markt

Für den Rotkreuz-Markt in Schärding gelten für Kunden neue Einkommensgrenzen – angepasst mit 1. Jänner 2022. SCHÄRDING. Einsparungen, fehlende Umsätze, Arbeitslosigkeit, Insolvenzen. Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise verschärfen den Alltag auf vielen Ebenen. Dazu kommen noch die steigenden Preise für Wohnungsmieten, Energie-, Treibstoff-, und Heizkosten. Besonders betroffen sind armutsgefährdete Menschen. Finanzielle und auch seelische Sorgen prägen ihr Leben. „Um ihnen zu helfen,...

  • Schärding
  • David Ebner
Rund 20 Schärdinger Handelsbetriebe sperren am Sonntag, 19. Dezember, auf.

Shoppen
Verkaufsoffener Sonntag in Schärding

SCHÄRDING. Am kommenden Sonntag, 19. Dezember, haben auch in Schärding zahlreiche Geschäfte geöffnet. Es sperren demnach rund 20 Schärdinger Handeslbetriebe auf – und zwar von 10 bis 16 Uhr.  Geöffnet haben· Antiquitäten Reich · Auzinger Mode & Tracht · BARista home · BARista Genussplatzl · Die Blume · Juwelenwerk Adi Karl · VIA Auzinger · Matilda-Laden · Schmierer Modehaus & Kunstraum · Schmierer Sport · Schuhbar · Schuh Sport Mayer · Schuh & Orthopädie Schneebauer · Popcorn · Holzwaren...

  • Schärding
  • David Ebner

Leserbrief
Geringere Mehrwertsteuer für regionale Onlinehändler

Zum Thema Chancengleichheit für regionale "Online-Shops" Zu Recht wird von sehr vielen ansässigen kleineren Firmen mit Niederlassungen in Öster-reich die Chancenungleichheit im Verhältnis zu reinen Onlinehändlern wie Amazon angeprangert. Mittlerweile sind die meisten Websites der Onlinehändler durchaus übersichtlich und überzeugen mit meist umfangreichen Angeboten. Kein Händler vor Ort mit seinem beschränkten Lager kann hier meistens mithalten. Noch dazu werben diese Onlinehändler zusätzlich...

  • Schärding
  • David Ebner

Regionale Produkte
Schärdinger Bauernmarkt findet ganz normal statt

SCHÄRDING. "Mich rufen viele verunsicherte Bürger an und fragen, ob der Bauernmarkt in Schärding stattfindet", so Geschäftsführer Wolfgang Wagner zur BezirksRundSchau. "Und ja, alle Bauernmärkte im Dezember finden wie geplant statt. Wir dürfen nur nichts ausschenken." Damit steht den beiden Bauernmärkten am 4. und 18. Dezember also nichts im Wege.

  • Schärding
  • David Ebner
Einkaufen in einer Box: Christian Schicker (Mastercard Austria), Andreas Haider (Geschäftsführer Unimarkt) und Dorfs Bürgermeister Thomas Ahörndl bei der Eröffnung der ersten "UNIBox" im Innviertel – sie steht in Dorf an der Pram.
17

Einkaufen in Box
Erste "Uni-Box" im Innviertel steht in Dorf an der Pram

In Dorf an der Pram wurde heute die erste "UNIBox" im Innviertel eröffnet – es ist die vierte in Oberösterreich. DORF AN DER PRAM. Auf 36 Quadratmetern Verkaufsfläche können Kunden hier etwa 1.000 verschiedene Produkte des täglichen Bedarfs erwerben – das ganze funktioniert kontaktlos und ohne Personal. "Das digitale Selbstbedienungskonzept ermöglicht es durch einfaches Scannen und Bezahlen der Artikel via Smartphone und am Terminal den Einkauf im Alleingang zu erledigen", so Andreas Haider,...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Der gute alte Billa
2

Rewe plant Adeg-Kaufmannsmodell auch für Billa
Rewe plant Adeg-Kaufmannsmodell auch für Billa

Noch eine Veränderung, und das "lieber früher als später": Nach der Umflaggung von Merkur zu Billa Plus plant der Handelskonzern Rewe einen weiteren Unternehmensumbau in Österreich. Einzelne Billa-Filialen könnten von selbstständigen Kaufleuten geführt werden, ähnlich wie bei der Tochter Adeg. "Das ist nichts in weiter Ferne, lieber früher als später", präzisierte Rewe-Österreich-Chef Marcel Haraszti erste Ankündigungen im APA-Gespräch. Adeg werde aber weiter bestehen bleiben. Neues...

  • Schärding
  • Markus Humer
Selbst an schönen Tagen ist der Stadtplatz Schärding wie leergefegt. Die Wirtschaftskammer Schärding fordert nun eine Rückkehr zum kleinen Grenzverkehr – evtl. kombiniert mit einer Testpflicht – um Kunden aus dem benachbarten Ausland Einkaufen in der Grenzregion zu ermöglichen.
3

Grenzeregion
Wirtschaftskammer Schärding fordert Rückkehr zum kleinen Grenzverkehr

Wirtschaftskammer Schärding fordert Rückkehr zum kleinen Grenzverkehr. BEZIRK SCHÄRDING. Seit Mitte Dezember sind kurze Fahrten über die bayrische Grenze, etwa zum Einkauf von Lebensmitteln, für einen Friseurbesuch, zum Tanken oder Zigarettenkaufen, nicht mehr erlaubt. Der kleine Grenzverkehr, wie er im Herbst 2020 üblich war, wurde gestrichen. Nun setzt sich die Wirtschaftskammer Schärding für eine Wiedereinführung der Regelung, eventuell in Kombination mit einer Testpflicht, ein....

  • Schärding
  • Judith Kunde
Landesrat Kaineder empfiehlt dem Osterhasen regional einzukaufen. Mit der Gutes Finden-App kann man nachhaltige Produkte und Angebote in der Umgebung finden.

App-Neuheit
"Gutes finden": Regionale Angebote für Ostern

Mit der "Gutes Finden"-App findet man nachhaltige Produkte und Angebote in der Umgebung. Gleichzeitig stärkt die Vermarktungsplattform die regionale Wirtschaft und schützt das Klima. OÖ. Vor rund einem Jahr wurde das Land aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus zum ersten Mal heruntergefahren. Davor hat sich die Pandemie über den ganzen Erdball ausgebreitet und in unzähligen Ländern harte Maßnahmen zur Eindämmung des Virus notwendig gemacht. Dabei wurde vielen vor Augen geführt, wie schnell...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Michaela Hausner ist Inhaberin des Modegeschäfts Popcorn. 90 Prozent ihres Geschäfts sind derzeit Stammkunden.
4

Weihnachtsgeschäft 2020
Gutscheine sind heuer der Renner

Weniger Kunden und Umsatz im Dezember, berichten Händler – doch der "Zehner" boomt. BEZRIK SCHÄRDING. Nach Ende des Lockdowns starteten Schärdings Händler am 7. Dezember in den Weihnachts-Endspurt. "Die Kundenfrequenz ist den Umständen entsprechend in Ordnung. Natürlich nicht so wie in normalen Jahren, aber immer noch sehr in Ordnung." Mathias Herrmann, Schärding InnovativSeinem Eindruck nach sind die Summen, die der einzelne Kunde ausgibt, dafür aber etwas höher, berichtet der Obmann von...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Landjugend Eggerding: Rund 25 Mitglieder haben sich bereits erklärt, beim Einkaufsdienst zu helfen.
8

Regionalitätspreis 2020
Schärdings Landjugend im Corona-Einsatz

Für ihren Einkaufsdienst während des Corona-Lockdowns wurde die Bezirkslandjugend Schärding für den BezirksRundschau-Regionalitätspreis nominiert.  BEZIRK SCHÄRDING (ska). Die einen waren in Quarantäne. Andere wollten sich nicht der Gefahr aussetzen, sich mit Covid-19 anzustecken. Tägliche – wichtige – Besorgungen zu machen, ist für viele während des Corona-Lockdowns zur Herausforderung geworden. Und genau hier war die Landjugend zur Stelle. "Unsere Landjugendmitglieder haben für Menschen, die...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Kunden schätzen auch die soziale und psychische Nähe zum Händler.
3

Studie zum Einkaufsverhalten
Wunsch nach Regionalität wird bleiben

Räumliche nähe und regionale Herkunft beim Einkauf wird den Menschen in Krisenzeiten wichtiger – auch beim Online-Shopping. OÖ. Die Corona-Krise hat beim Einkaufsverhalten der Oberösterreicher vor allem eines zutage gefördert: Den Wunsch nach Nähe. Das hat eine aktuelle Studie der Johannes Kepler Universität (JKU) ergeben. Festgemacht wird das an der gestiegenen Nachfrage nach regionalen Produkten, dem Interesse an der Herkunft von Produkten und der verstärkten Bevorzugung österreichischer...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Der Bauernmarkt in Schärding sperrt ab 16. April wieder auf. Einzuhalten sind allerdings Sicherheitsmaßnahmen.

Wiedereröffnung
Schärdinger Wochen- und Bauernmärkte sperren auf

Ab Donnerstag, 16. April, werden am Schärdinger Stadtplatz wieder Märkte abgehalten – darunter auch der Wochen- und Bauernmarkt. Allerdings gilt es einige Regeln zu beachten. SCHÄRDING (ebd). „Es freut mich, dass am ersten Tag nach Ostern die Frequenz in der Stadt wieder leicht erhöht ist und die Schutzmaßnahmen von der Bevölkerung großteils eingehalten werden,“ so Bürgermeister Franz Angerer. Nur, wenn die von der Regierung vorgegebenen Maßnahmen strikt eingehalten werden, sind die Lockerung,...

  • Schärding
  • David Ebner
Karotten sind lange haltbar. Richtig gelagert werden sie in der Gemüselade im Kühlschrank oder in einem kühlen und dunklen Keller.
1 2

Nicht nur Nudeln und Reis
Wie gesunde Ernährung ohne ständiges Einkaufen funktioniert

Warum auch in Zeiten von Corona-Isolation eine gesunde und ausgewogene Ernährung über eine längere Dauer hinweg nicht schwierig ist und worauf man dabei achten sollte, erklärt Diätologin Johanna Picker von der FH Gesundheitsberufe OÖ. OBERÖSTERREICH. Unser moderner Lebensstil ist an die ständige Verfügbarkeit von frischen Lebensmitteln gewohnt. Zum Frühstück zum Bäcker, mittags ein Besuch im Lokal um die Ecke und am abendlichen Heimweg noch schnell in den Supermarkt. Das ist aktuell...

  • Perg
  • Ulrike Plank
12

Nachbarschaftshilfe
Junge bieten Einkaufsservice für Ältere und Risikogruppen

BEZIRK SCHÄRDING (juk). Einige JVP-Ortsgruppen ebenso wie viele Landjugendgruppen des Bezirks Schärding haben – zum Teil auch im Schulterschluss mit anderen Vereinen – in den letzten Tagen einen Einkaufsservice auf die Beine gestellt. Ältere Gemeindebürger oder Menschen aus Risikogruppen können sich dort melde, um sich Lebensmittel oder Medikamente besorgen und direkt nach Hause bringen zu lassen. In folgenden Gemeinden wird der Service angeboten und das sind die Ansprechpartner:  Altschwendt...

  • Schärding
  • Judith Kunde
v. l.: Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer und Ferdinand Herndler, Geschäftsführer Schuldnerhilfe OÖ, präsentierten die erfolgreiche Arbeit der Schuldnerhilfe.
2

Land OÖ
Schuldnerhilfe OÖ berät seit 40 Jahren

Die Schuldnerhilfe OÖ gibt es mittlerweile seit 40 Jahren. Durch steigende Lebenshaltungskosten werden mittlerweile nicht mehr nur für den Kauf von Immobilien Kredite aufgenommen, sondern auch für kleinere Konsumwünsche. OÖ. Die Schuldnerhilfe OÖ feiert ihr 40-jähriges Bestehen. Anfangs sei der Bereich Schuldnerberatung Neuland in der Sozialarbeit gewesen. Heute sei die Beratung durch die Schuldnerhilfe OÖ ein wesentlicher Bestandteil des Sozialwesens in Oberösterreich. Die Nachfrage nach...

  • Linz
  • Carina Köck
Sieglinde Auzinger beim Einräumen der Waren.
3

Rotes Kreuz
Aktionstage bei Rotkreuz-Markt

SCHÄRDING. Einkommensprobleme sind ein Tabu in der Gesellschaft. Jedoch bleibt vielen Menschen nach Abzug der Fixkosten wie Miete und Strom, kein Geld mehr für Essen. Deshalb bekommt das Rote Kreuz Schärding von vierzehn Supermärkten aus dem Bezirk, zweimal pro Woche Waren, die sonst aus verschiedenen Gründen vernichtet worden wären. Das sind Produkte mit bald endendem Ablaufdatum, sowie aus Überproduktionen oder Verpackungsschäden. Die Waren werden aufbereitet und zu einem symbolischen Preis...

  • Schärding
  • Anna Rosenberger-Schiller
In dem ehemaligen Voegele- und Miller&Monroe-Gebäude neben der Hypo Bank Schärding entsteht die neue Hervis-Filiale.
4

Sportgeschäft
Hervis kommt nach Schärding

Die Sporthandelskette Hervis kommt nach Schärding. Der Shop soll einer der modernsten Europas werden. SCHÄRDING (ebd). In der Karl-Gruber-Straße 1, direkt neben der Eurospar-Filiale wird laut Hervis-Geschäftsführer Alfred Eichblatt die Filiale entstehen. "Auf rund 700 Quadratmetern finden Hobby- und Profisportler künftig Geräte, Accessoires, Zubehör, Mode und Trends im Sport und Lifestylesegment", so Eichblatt zur BezirksRundschau. Neues Ladenkonzept Wie der Hervis-Chef erläutert, soll der...

  • Schärding
  • David Ebner
Marktleiterin Karin Penzinger.
8

Neueröffnung
Neuer Billa in Schärding eröffnet

SCHÄRDING (ebd). Die neu errichtete Billa-Filiale in der Passauerstraße in Schärding wurde am Mittwoch, 17. Juli, im Beisein zahlreicher Gäste aus Politik und Wirtschaft offiziell eröffnet. Den neuen, 830 Quadratmeter großen Markt leitet künftig Karin Penzinger. Insgesamt beschäftigt die neue Billa-Filiale 20 Personen. Ab 1. August wird auch ein Lehrling ausgebildet. Übrigens: Im selben Gebäude befindet sich auch eine Bipa-Filiale.

  • Schärding
  • David Ebner
Aufgrund der steigenden Nachfrage, soll der Rot-Kreuz Markt in Schärding sogar ausgebaut werden.
5

Rotkreuz-Markt
Viele wissen nicht, dass es ihn gibt

Rotes Kreuz hilft armutsgefährdeten Menschen im „Rot-Kreuz Markt“. Die Nachfrage steigt rasant. SCHÄRDING (ebd). Vor vier Jahren wurde in Schärding der Rot-Kreuz Markt ins Leben gerufen. Das Ziel: Menschen am Rand der Gesellschaft zu unterstützen. Egal ob alleinerziehend, Mindestpensionsbezug oder arbeitssuchend – die Frage, ob man sich noch etwas zu essen leisten kann, sollte sich im Bezirk Schärding keiner stellen müssen. Deshalb bietet der Rot-Kreuz Markt in Schärding Waren des täglichen...

  • Schärding
  • David Ebner
Trotz Bauarbeiten im Ortszentrum sind in Andorf sämtliche Geschäfte erreichbar.

Geschäfte im Andorfer Zentrum trotz Kreisverkehrsumbau stets erreichbar

ANDORF (ebd). Die Umbauarbeiten beim Andorfer Kreisverkehr vor dem Gemeindeamt werden laut Bürgermeister Peter Pichler noch bis voraussichtlich 7. September dauern. Der Kreisverkehr vor dem Gemeindeamt ist aber – bis auf wenige Ausnahmetage wie etwa bei Asphaltierungsarbeiten – für Pkw's jederzeit befahrbar. "Oder es gibt dann eine lokale Umleitung", so Pichler zur BezirksRundschau. Wie das Gemeindeoberhaupt betont, können alle Geschäfte im Ortszentrum – von der Bäckerei Buchegger über...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Bagger sind bereits am Werk. Eröffnet werden soll der neue Spar in Esternberg im Spätherbst 2018.
3

Neuer Spar in Esternberg: Redlingshofer übernimmt den Markt nicht

Peter Redlingshofer, der bisher den Spar im Ortszentrum in Esternberg geleitet hat, steigt als Pächter des neuen Marktes, der nun gebaut wird, aus. ESTERNBERG (ska). Die Bagger sind bereits angefahren am östlichen Ortsende Esternbergs: Am 18. Juni 2018 sollen die Bauarbeiten für den neuen Spar-Markt in der Gemeinde starten. Für Spätherbst ist die Eröffnung geplant.  Mit 600 Quadratmetern Verkaufsfläche wird der neue Markt mehr als doppelt so groß wie der bestehende im Ortszentrum. Das hat im...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Second-Hand-Einkauf mit Win-Win-Charakter. Foto Mairhofer
19

Second Hand im Bezirk Schärding: Einkaufen mit Win-Win-Charakter

Flohmärkte, Kinder- und Babybasare aber auch Geschäfte mit Gebrauchtware boomen. Ein Trend, der sich auch im Bezirk Schärding bemerkbar macht. SCHÄRDING, ANDORF (ama). Immer mehr Menschen erkennen, dass nicht alles neu sein muss, denn qualitativ hochwertige und moderne Ware gibt es auch im Second-Hand-Bereich. Und das ist sogar „hip“, vor allem Retrosachen aus vergangener Zeit zu kombinieren. Second-Hand heißt aber auch, dass hier Menschen Zugänge zu Leistbarem erhalten, die nicht so viel Geld...

  • Schärding
  • Andrea Mairhofer

Weihnachtsshopping: Schärdinger sind zufrieden

SCHÄRDING. "Wir sind mit dem heurigen Weihnachtsgeschäft zufrieden, der stärkste Samstag dürfte bei uns der zweite gewesen sein. Der vierte Adventsamstag war ein typischer Tag, an dem die letzten Geschenke gekauft wurden", beschreibt Waldtraud Seidl von Betten Ammerer in Schärding. Insgesamt könne der oberösterreichische Handel auf einen sehr zufriedenstellenden Verlauf des heurigen Weihnachtsgeschäfts zurückblicken, sagt Manfred Zöchbauer, Geschäftsführer der Sparte Handel der WKOÖ. Eine...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Legen Sie leicht Verderbliches erst am Ende des Einkaufs in den Korb.
2

Wann gehört ein Lebensmittel in den Müll?

Der Sommer setzt auch unserer Nahrung zu: Bakterien und kleinste Lebewesen können sich bei warmen Temperaturen prächtig darin vermehren. Wer sich keine Lebensmittelvergiftung einfangen will, sollte schon beim Einkauf die Augen offenhalten: Ist die Verpackung unbeschädigt? Sind Mindesthaltbarkeits- und Verbrauchsdatum noch in weiter Ferne? Leicht verderbliche Produkte wie Milch, Fisch und Fleisch sollten an heißen Tagen besonders vorsichtig behandelt werden. Besorgen Sie diese erst am Ende Ihres...

  • Marie-Thérèse Fleischer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.