einkaufen

Beiträge zum Thema einkaufen

Landjugend Eggerding: Rund 25 Mitglieder haben sich bereits erklärt, beim Einkaufsdienst zu helfen.
8

Regionalitätspreis 2020
Schärdings Landjugend im Corona-Einsatz

Für ihren Einkaufsdienst während des Corona-Lockdowns wurde die Bezirkslandjugend Schärding für den BezirksRundschau-Regionalitätspreis nominiert.  BEZIRK SCHÄRDING (ska). Die einen waren in Quarantäne. Andere wollten sich nicht der Gefahr aussetzen, sich mit Covid-19 anzustecken. Tägliche – wichtige – Besorgungen zu machen, ist für viele während des Corona-Lockdowns zur Herausforderung geworden. Und genau hier war die Landjugend zur Stelle. "Unsere Landjugendmitglieder haben für...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Kunden schätzen auch die soziale und psychische Nähe zum Händler.
3

Studie zum Einkaufsverhalten
Wunsch nach Regionalität wird bleiben

Räumliche nähe und regionale Herkunft beim Einkauf wird den Menschen in Krisenzeiten wichtiger – auch beim Online-Shopping. OÖ. Die Corona-Krise hat beim Einkaufsverhalten der Oberösterreicher vor allem eines zutage gefördert: Den Wunsch nach Nähe. Das hat eine aktuelle Studie der Johannes Kepler Universität (JKU) ergeben. Festgemacht wird das an der gestiegenen Nachfrage nach regionalen Produkten, dem Interesse an der Herkunft von Produkten und der verstärkten Bevorzugung österreichischer...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Der Bauernmarkt in Schärding sperrt ab 16. April wieder auf. Einzuhalten sind allerdings Sicherheitsmaßnahmen.

Wiedereröffnung
Schärdinger Wochen- und Bauernmärkte sperren auf

Ab Donnerstag, 16. April, werden am Schärdinger Stadtplatz wieder Märkte abgehalten – darunter auch der Wochen- und Bauernmarkt. Allerdings gilt es einige Regeln zu beachten. SCHÄRDING (ebd). „Es freut mich, dass am ersten Tag nach Ostern die Frequenz in der Stadt wieder leicht erhöht ist und die Schutzmaßnahmen von der Bevölkerung großteils eingehalten werden,“ so Bürgermeister Franz Angerer. Nur, wenn die von der Regierung vorgegebenen Maßnahmen strikt eingehalten werden, sind die...

  • Schärding
  • David Ebner
Karotten sind lange haltbar. Richtig gelagert werden sie in der Gemüselade im Kühlschrank oder in einem kühlen und dunklen Keller.
1 2

Nicht nur Nudeln und Reis
Wie gesunde Ernährung ohne ständiges Einkaufen funktioniert

Warum auch in Zeiten von Corona-Isolation eine gesunde und ausgewogene Ernährung über eine längere Dauer hinweg nicht schwierig ist und worauf man dabei achten sollte, erklärt Diätologin Johanna Picker von der FH Gesundheitsberufe OÖ. OBERÖSTERREICH. Unser moderner Lebensstil ist an die ständige Verfügbarkeit von frischen Lebensmitteln gewohnt. Zum Frühstück zum Bäcker, mittags ein Besuch im Lokal um die Ecke und am abendlichen Heimweg noch schnell in den Supermarkt. Das ist...

  • Perg
  • Ulrike Plank
12

Nachbarschaftshilfe
Junge bieten Einkaufsservice für Ältere und Risikogruppen

BEZIRK SCHÄRDING (juk). Einige JVP-Ortsgruppen ebenso wie viele Landjugendgruppen des Bezirks Schärding haben – zum Teil auch im Schulterschluss mit anderen Vereinen – in den letzten Tagen einen Einkaufsservice auf die Beine gestellt. Ältere Gemeindebürger oder Menschen aus Risikogruppen können sich dort melde, um sich Lebensmittel oder Medikamente besorgen und direkt nach Hause bringen zu lassen. In folgenden Gemeinden wird der Service angeboten und das sind die...

  • Schärding
  • Judith Kunde
v. l.: Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer und Ferdinand Herndler, Geschäftsführer Schuldnerhilfe OÖ, präsentierten die erfolgreiche Arbeit der Schuldnerhilfe.
2

Land OÖ
Schuldnerhilfe OÖ berät seit 40 Jahren

Die Schuldnerhilfe OÖ gibt es mittlerweile seit 40 Jahren. Durch steigende Lebenshaltungskosten werden mittlerweile nicht mehr nur für den Kauf von Immobilien Kredite aufgenommen, sondern auch für kleinere Konsumwünsche. OÖ. Die Schuldnerhilfe OÖ feiert ihr 40-jähriges Bestehen. Anfangs sei der Bereich Schuldnerberatung Neuland in der Sozialarbeit gewesen. Heute sei die Beratung durch die Schuldnerhilfe OÖ ein wesentlicher Bestandteil des Sozialwesens in Oberösterreich. Die Nachfrage nach...

  • Linz
  • Carina Köck
Sieglinde Auzinger beim Einräumen der Waren.
3

Rotes Kreuz
Aktionstage bei Rotkreuz-Markt

SCHÄRDING. Einkommensprobleme sind ein Tabu in der Gesellschaft. Jedoch bleibt vielen Menschen nach Abzug der Fixkosten wie Miete und Strom, kein Geld mehr für Essen. Deshalb bekommt das Rote Kreuz Schärding von vierzehn Supermärkten aus dem Bezirk, zweimal pro Woche Waren, die sonst aus verschiedenen Gründen vernichtet worden wären. Das sind Produkte mit bald endendem Ablaufdatum, sowie aus Überproduktionen oder Verpackungsschäden. Die Waren werden aufbereitet und zu einem symbolischen Preis...

  • Schärding
  • Anna Rosenberger-Schiller
In dem ehemaligen Voegele- und Miller&Monroe-Gebäude neben der Hypo Bank Schärding entsteht die neue Hervis-Filiale.
4

Sportgeschäft
Hervis kommt nach Schärding

Die Sporthandelskette Hervis kommt nach Schärding. Der Shop soll einer der modernsten Europas werden. SCHÄRDING (ebd). In der Karl-Gruber-Straße 1, direkt neben der Eurospar-Filiale wird laut Hervis-Geschäftsführer Alfred Eichblatt die Filiale entstehen. "Auf rund 700 Quadratmetern finden Hobby- und Profisportler künftig Geräte, Accessoires, Zubehör, Mode und Trends im Sport und Lifestylesegment", so Eichblatt zur BezirksRundschau. Neues Ladenkonzept Wie der Hervis-Chef erläutert, soll...

  • Schärding
  • David Ebner
Marktleiterin Karin Penzinger.
8

Neueröffnung
Neuer Billa in Schärding eröffnet

SCHÄRDING (ebd). Die neu errichtete Billa-Filiale in der Passauerstraße in Schärding wurde am Mittwoch, 17. Juli, im Beisein zahlreicher Gäste aus Politik und Wirtschaft offiziell eröffnet. Den neuen, 830 Quadratmeter großen Markt leitet künftig Karin Penzinger. Insgesamt beschäftigt die neue Billa-Filiale 20 Personen. Ab 1. August wird auch ein Lehrling ausgebildet. Übrigens: Im selben Gebäude befindet sich auch eine Bipa-Filiale.

  • Schärding
  • David Ebner
Aufgrund der steigenden Nachfrage, soll der Rot-Kreuz Markt in Schärding sogar ausgebaut werden.
5

Rotkreuz-Markt
Viele wissen nicht, dass es ihn gibt

Rotes Kreuz hilft armutsgefährdeten Menschen im „Rot-Kreuz Markt“. Die Nachfrage steigt rasant. SCHÄRDING (ebd). Vor vier Jahren wurde in Schärding der Rot-Kreuz Markt ins Leben gerufen. Das Ziel: Menschen am Rand der Gesellschaft zu unterstützen. Egal ob alleinerziehend, Mindestpensionsbezug oder arbeitssuchend – die Frage, ob man sich noch etwas zu essen leisten kann, sollte sich im Bezirk Schärding keiner stellen müssen. Deshalb bietet der Rot-Kreuz Markt in Schärding Waren des täglichen...

  • Schärding
  • David Ebner
Trotz Bauarbeiten im Ortszentrum sind in Andorf sämtliche Geschäfte erreichbar.

Geschäfte im Andorfer Zentrum trotz Kreisverkehrsumbau stets erreichbar

ANDORF (ebd). Die Umbauarbeiten beim Andorfer Kreisverkehr vor dem Gemeindeamt werden laut Bürgermeister Peter Pichler noch bis voraussichtlich 7. September dauern. Der Kreisverkehr vor dem Gemeindeamt ist aber – bis auf wenige Ausnahmetage wie etwa bei Asphaltierungsarbeiten – für Pkw's jederzeit befahrbar. "Oder es gibt dann eine lokale Umleitung", so Pichler zur BezirksRundschau. Wie das Gemeindeoberhaupt betont, können alle Geschäfte im Ortszentrum – von der Bäckerei Buchegger über...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Bagger sind bereits am Werk. Eröffnet werden soll der neue Spar in Esternberg im Spätherbst 2018.
3

Neuer Spar in Esternberg: Redlingshofer übernimmt den Markt nicht

Peter Redlingshofer, der bisher den Spar im Ortszentrum in Esternberg geleitet hat, steigt als Pächter des neuen Marktes, der nun gebaut wird, aus. ESTERNBERG (ska). Die Bagger sind bereits angefahren am östlichen Ortsende Esternbergs: Am 18. Juni 2018 sollen die Bauarbeiten für den neuen Spar-Markt in der Gemeinde starten. Für Spätherbst ist die Eröffnung geplant.  Mit 600 Quadratmetern Verkaufsfläche wird der neue Markt mehr als doppelt so groß wie der bestehende im Ortszentrum. Das hat im...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Second-Hand-Einkauf mit Win-Win-Charakter. Foto Mairhofer
19

Second Hand im Bezirk Schärding: Einkaufen mit Win-Win-Charakter

Flohmärkte, Kinder- und Babybasare aber auch Geschäfte mit Gebrauchtware boomen. Ein Trend, der sich auch im Bezirk Schärding bemerkbar macht. SCHÄRDING, ANDORF (ama). Immer mehr Menschen erkennen, dass nicht alles neu sein muss, denn qualitativ hochwertige und moderne Ware gibt es auch im Second-Hand-Bereich. Und das ist sogar „hip“, vor allem Retrosachen aus vergangener Zeit zu kombinieren. Second-Hand heißt aber auch, dass hier Menschen Zugänge zu Leistbarem erhalten, die nicht so viel...

  • Schärding
  • Andrea Mairhofer

Weihnachtsshopping: Schärdinger sind zufrieden

SCHÄRDING. "Wir sind mit dem heurigen Weihnachtsgeschäft zufrieden, der stärkste Samstag dürfte bei uns der zweite gewesen sein. Der vierte Adventsamstag war ein typischer Tag, an dem die letzten Geschenke gekauft wurden", beschreibt Waldtraud Seidl von Betten Ammerer in Schärding. Insgesamt könne der oberösterreichische Handel auf einen sehr zufriedenstellenden Verlauf des heurigen Weihnachtsgeschäfts zurückblicken, sagt Manfred Zöchbauer, Geschäftsführer der Sparte Handel der WKOÖ. Eine...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Legen Sie leicht Verderbliches erst am Ende des Einkaufs in den Korb.
2

Wann gehört ein Lebensmittel in den Müll?

Der Sommer setzt auch unserer Nahrung zu: Bakterien und kleinste Lebewesen können sich bei warmen Temperaturen prächtig darin vermehren. Wer sich keine Lebensmittelvergiftung einfangen will, sollte schon beim Einkauf die Augen offenhalten: Ist die Verpackung unbeschädigt? Sind Mindesthaltbarkeits- und Verbrauchsdatum noch in weiter Ferne? Leicht verderbliche Produkte wie Milch, Fisch und Fleisch sollten an heißen Tagen besonders vorsichtig behandelt werden. Besorgen Sie diese erst am Ende Ihres...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Anzeige
Michael Lang, Chef der Langgruppe, freut sich bereits auf seine beiden neuen Shops in der Weberzeile, die am 30. Mai und 1. Juni eröffnet werden.

3Shop und sportsTeam neu in der Weberzeile

Mit 3Shop und einem zusätzlichen sportsTeam-Shop geht die Langgruppe in die Weberzeile. Im Interview spricht Michael Lang über seine Beweggründe, was sich durch den Umzug ändern wird und welche Eröffnungsaktionen die Kunden erwartet. Herr Lang, nachdem sich bereits der Handyshop in der Weberzeile befindet, kehren Sie nach 15 Jahren mit dem 3Shop der Rieder Innenstadt endgültig den Rücken, warum? Lang: Weil die Frequenz am Rieder Hauptplatz kaputt ist. Ich hab da drauflegen müssen, weil wir...

  • Schärding
  • David Ebner
Von links: Josef Lehner von Genussland OÖ, Paul Joos, Johannes Haberfellner, Professor Gregor Stadler, Lukas Strasser, Sophie Rockenschaub, Simon Halas und Georg Gumpinger von Gut&Co.

Schärdinger Gym analysiert die Kunden von morgen

Kaufen Jugendliche zwischen 15 und 25 Jahren im Bezirk Schärding regional ein? SCHÄRDING (ska). Diese Frage haben sich Schärdinger Gymnasiasten der 8. Schulstufe gestellt. Und zwar im Rahmen des Wahlpflichtfachs "TheoPrax", in dem praktische Aufgabenstellungen aus Wirtschaft und Wissenschaft in Kooperation mit regionalen Betrieben behandelt werden. Die Schülergruppe der 8. Klasse hat sich die Schärdinger Firma Gut&Co – Gumpinger Test & Consulting – mit ins Boot geholt. Es galt, in einem...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Drittes Adventwochenende: Handel ist zufrieden

Spartenobmann Christian Kutsam: „Der heutige Samstag hatte vor allem im innerstädtischen Bereich sehr gute Frequenzen“ OÖ. „Der dritte Einkaufssamstag war für den oberösterreichischen Handel in vielen Orten und Branchen der bisher stärkste Samstag bezogen auf die Frequenz und den Umsatz. Das lange Wochenende mit dem 8. Dezember als Auftakt, das schöne Wetter und die zahlreichen Adventaktivitäten im gesamten Bundesland haben viele Besucher und Kunden dazu animiert, ihre Weihnachtseinkäufe zu...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Spielzeug liegt heuer laut KMU auf Platz eins der beliebtesten Weihnachtsgeschenke – davon kann etwa der SpielzeugMax in St. Florian nur profitieren.
7

Wo kommt her, was unterm Christbaum liegt? – Umfrage in Schärding

Weihnachtseinkauf daheim oder doch Online-Shopping – die BezirksRundschau hat nachgefragt. BEZIRK (ska). Rund 340 Euro geben die Oberösterreicher durchschnittlich für ihre Weihnachtsgeschenke dieses Jahr aus. Das hat eine aktuelle Studie der KMU Forschung Austria ergeben. 39 Prozent kaufen ihre Weihnachtspräsente via Internet – drei Prozent mehr als noch im Vorjahr. Das macht den heimischen Geschäften zu schaffen, wie Schärding-Innovativ-Obmann und Heindl-Geschäftsführer Mathias Herrmann sagt:...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Weihnachtsgeschäft: Guter Start in Oberösterreich

Spartenobmann Kutsam: „Die Prognosen und der erste Adventsamstag lassen uns optimistisch auf das heurige Weihnachtsgeschäft blicken“ OÖ, Die ersten Aussagen der Händler und Stadtmarketing-Institutionen am heutigen ersten Einkaufssamstag im Advent deuten auf einen guten Start des Weihnachtsgeschäfts im oberösterreichischen Handel hin. „Teilweise konnten in den Städten und auf den Adventmärkten, trotz mancherorts auch Nieselregen, gute Frequenzen beobachtet werden, und teilweise wurde sogar schon...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
1

Beste Supermarkt-Weine unter 10 €

BUCH-TIPP: Weinkaufen im Supermarkt 2017 Wein kaufen im Supermarkt ist in! Und ein günstiger Wein muss nicht der schlechtere sein, wie Weinexperte Alexander Jakabb und sein Team nach verdeckten Verkostungen fest gestellt hat. Die Ergebnisse sind im handlichen Pocket-Guide in der 10. Auflage erschienen, zu haben um 9,99 €. Über 500 Weine, alle unter 10 €, sind bewertet, dazu gibt es Speiseempfehlungen. Im Buch sind zudem Winzerporträts und viel Wein-Wissen. Pichler Verlag, 324 Seiten, 9,99 € ...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
2

Babydrive - Second Hand & More

Groß shoppen für die Kleinen“ so lautet das Motto jeden 1. Donnerstag im FIM Andorf! Der mobile Kinderladen „Babydrive“ bietet in gemütlicher Atmosphäre die Möglichkeit gebrauchte und teils auch neue Kleidung, Spielsachen, Babyzubehör und mehr einzukaufen. Für Kinder gibt es eine Spieldecke und die Mamis (und Papis) dürfen sich gerne noch bei einer Tasse Kaffee oder Tee austauschen. Damit Sie wieder mehr Platz für die gekauften „neuen“ Sachen haben, nehme ich gerne Ihre Ware auf...

  • Schärding
  • Familien- und Sozialzentrum Andorf
3

Schärding im "Einkauf-Sandwich"

In Passau und Ried wird eingekauft – Trotzdem bleiben sechs von zehn Euro im Bezirk BEZIRK (kpr). Passau ist mit der Stadtgalerie eine Herausforderung für den heimischen Handel. Seit 2008 konnte die Drei-Flüsse-Stadt um 17 Prozent – das sind 37 Millionen Euro – mehr Kaufkraft aus dem Bezirk abziehen. Das zeigt eine aktuelle Studie der Wirtschaftskammer über die Kaufkraft in Schärding, St. Florian, Andorf und Münzkirchen. Verzweifeln müssen die Kaufleute im Bezirk trotzdem nicht. Laut der...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Prepaid-Karten im Vergleich

Prepaid-Kreditkarten eignen sich sehr gut zum Bezahlen auf Reisen und beim Online-Shoppen. Mit einer Prepaid-Kreditkarte haben auch Ihre Kinder auf Reisen ein eige-nes Budget und das Risiko im Verlustfall ist begrenzt. Das günstigste Angebot für eine Jahreskarte und 300 Euro Reisekasse haben Bank Austria und Oberbank um 21 Euro. Prepaid Kreditkarten werden bereits im Vorfeld mit dem gewünschten Guthaben aufgela-den, also vorausbezahlt („prepaid“). Kontoüberziehungen sind mit einer Prepaid...

  • Linz
  • Oliver Koch
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.