Erich Traxler

Beiträge zum Thema Erich Traxler

Je einen Kernland-Oskar überreichte Leader-Managerin Conny Wernitznig an Michael Leitner, Kurt Prandstetter, Hans Dirnberger, und Sabine Praher.

Mühlviertler Kernland
Kernland-Oskar für "Barrierefrei-Macher"

Für ihr besonderes Verdienst wurde Hans Dirnberger, Kurt Prandstetter, Sabine Praher und Michael Leitner der Kernland-Oskar verliehen, der vom Freistädter Holzkünstler Rudolf Daschill gestaltet wurde. MÜHLVIERTLER KERNLAND, GUTAU. Bereits seit einigen Jahren setzt sich eine Gruppe beherzter Mühlviertler für eine barrierefreie Region Mühlviertler Kernland ein. Allen voran der Hagenberger Hans Dirnberger, der sich schon 2014 erfolgreich dafür stark gemacht hatte, das Thema in die lokale...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Von links: Landtagsabgeordneter Michael Lindner, Leader-Geschäftsführerin Conny Wernitznig, Bundesrätin Johanna Miesenberger, Wirtschaftskammer-Obfrau Gabriele Lackner-Strauss und Leader-Obmann Erich Traxler.
2

LEADER
2,3 Millionen Euro für Kernland-Bewohner

RAINBACH. Bei der Generalversammlung der Leaderregion Mühlviertler Kernland im Gasthaus Blumauer in Rainbach konnten sich die 120 Besucher einen umfassenden Überblick über die aktuellen Projekte und Vorhaben des Regionalvereines machen. Ganz konkret sind es 86 Projekte, die seit Juni 2015 genehmigt und zum Großteil bereits umgesetzt wurden. Vor allem mit den Schwerpunktthemen Barrierefreiheit, Festival für regionale Vordenker, Dahoam im Mühlviertel, Ich bin so plastikfrei und Neues Wohnen...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Erich Traxler, Martin Kapeller.
3

WAHL
Martin Kapeller ist neuer Bürgermeister von Windhaag

WINDHAAG. Jetzt ist es offiziell: Die Gemeinde Windhaag hat einen neuen Bürgermeister. Der Gemeinderat wählte Martin Kapeller am Donnerstagabend (31. Oktober) einstimmig zum Nachfolger von Erich Traxler, der dieses verantwortungsvolle Amt seit Juli 2008 innehatte. Die Angelobung erfolgte durch Bezirkshauptfrau Andrea Außerweger. Zur neuen Vizebürgermeisterin wurde Gemeindevorstandsmitglied Susanne Pilgerstorfer bestellt. Martin Kapeller ist 46 Jahre alt, verheiratet und Vater von drei...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Martin Kapeller, Erich Traxler.

PERSONALWECHSEL
Martin Kapeller wird neuer Windhaager Bürgermeister

WINDHAAG/FR. Erich Traxler (55) wird im Herbst seine Tätigkeit als Bürgermeister von Windhaag beenden. Er räumt ein, dass die Turbulenzen rund um das Green Belt Center bei seiner Entscheidung mitgespielt hätten. "Mein Rücktritt ist aber kein Schuldeingeständnis." Er hätte in dieser Causa einfach den "falschen Leuten vertraut". Traxler war elf Jahre lang Bürgermeister von Windhaag. Ob er seine Funktion als Obmann der Leaderregion Mühlviertler Kernland behält, lässt er offen: "Wenn mich die...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Naturraum Grünes Band GmbH ist insolvent

WINDHAAG/FR. Am Mittwoch, 12. Dezember 2018, wurde über das Vermögen der Naturraum Grünes Band GmbH, die das Green Belt Center in Windhaag bei Freistadt betreibt, ein Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung am Landesgericht Linz eröffnet. Alleiniger Gesellschafter ist die Gemeinde Windhaag, als Geschäftsführer ist Bürgermeister Erich Traxler aktiv. Bei Insolvenzantragstellung beliefen sich die Passiva auf rund 500.000 Euro. Laut Schuldnerangaben wird der Wert des unbelasteten Vermögens mit...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Naturraum Grünes Band GmbH stellte Sanierungsantrag

WINDHAAG. Die Naturraum Grünes Band GmbH, die das Green Belt Center in Windhaag betreibt, hat beim Landesgericht Linz einen Sanierungsantrag mit Eigenverwaltung gestellt. "Nun liegt es an der Gläubigerbank, diesen anzunehmen oder abzulehnen", sagt Windhaags Bürgermeister Erich Traxler. "Das Verfahren läuft, wir können nicht sagen, wie es ausgehen wird." Die Gemeinde Windhaag ist Gesellschafter der Naturraum Grünes Band GmbH, der Bürgermeister ihr Geschäftsführer. Green Belt Center in...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
7

Pionierprojekt setzt neue Maßstäbe

RAINBACH. Vergangenes Wochenende ging im Firmengebäude von Kreisel Electric in Rainbach das erste Festival für regionale Vordenker über die Bühne. Mehr als 100 spannende Menschen, darunter auch der ehemalige Vizekanzler Reinhold Mitterlehner und ÖSV-Sportdirektor Hans Pum, standen am Podium und sprachen über wichtige Zukunftsthemen. Gemeinsam mit rund 700 Besuchern aus dem In- und Ausland, Start-Ups, Gründern und Unternehmern aus dem Mühlviertel machten sie das „Think-Tank-Festival“ zu etwas...

  • Freistadt
  • Carmen Palzer
Anzeige
Coole Location: Das Think-Tank-Festival findet im Firmengebäude von Kreisel Electric in Rainbach statt.
5

Think-Tank-Festival
DAS Festival für regionale Vordenker

Das Think-Tank-Festival geht am 9. und 10. November bei Kreisel Electric zum ersten Mal über die Bühne. RAINBACH. Think-Tank-Region 2018 ist ein neues Festivalformat, das sich an zwei Tagen und mit viel Leidenschaft der nachhaltigen Entwicklung ländlicher und suburbaner Regionen widmet – ein Festival für regionale Vordenker aus der ganzen Welt. Das erste Mal findet das Event von Freitag, 9., bis Samstag, 10. November, im Firmengebäude von Kreisel Electric in Rainbach statt. Veranstalter ist...

  • Freistadt
  • Carmen Palzer
6

Windhaag als Epizentrum der Volkskultur

WINDHAAG. Windhaag war vergangenes Wochenende das Epizentrum der oberösterreichischen Volkskultur. 10.000 Besucher folgten der Einladung zum "Fest der Volkskultur". Drei Tage lang konnten Besucher hautnah miterleben, was Volkskultur in Oberösterreich in ihrer ganzen Vielfalt ausmacht. Alle Generationen und Regionen des Landes waren bei diesem Fest willkommen. Von Blasmusik bis Dämmerschoppen Besondere Stimmung machten die Volkstanzgruppen am Samstag. Grenzüberschreitende Wanderungen, Gesang...

  • Freistadt
  • Carmen Palzer
Von links: Direktor Walter Mayr, Spartenleiter Rainer Niesner, Ortsobmann Konrad Pilgerstorfer, Waltraud Affenzeller, RLB-Generaldirektor Heinrich Schaller, Bürgermeister Erich Traxler, Bankstellenleiter Andreas Pilgerstorfer und Konditor Thomas Affenzeller beim Anschneiden der Jubiläumstorte.
3

Raiffeisenbank Windhaag feierte 125-Jahr-Jubiläum

WINDHAAG. Die Raiffeisenbank Windhaag bei Freistadt feierte kürzlich ihr 125-jähriges Bestehen. Um auf dieses beachtliche Jubiläum anzustoßen, trafen sich zahlreiche Kunden, Mitinhaber und Ehrengäste im Gasthof Wieser. Bankstellenleiter Andreas Pilgerstorfer und Irmgard Zacharias moderierten die Veranstaltung und nahmen die Gäste auf eine kleine Reise in die Vergangenheit mit. Die beiden erzählten von besonderen Meilensteinen in der Entwicklung der Raiffeisenbank. Heute besteht das...

  • Freistadt
  • Carmen Palzer
Conny Wernitznig hat während einer Privatreise in New York das erste Mitglied der #dahoamimmuehlviertel-Community getrofffen: Universitätsprofessor Christoph Winkler aus Lasberg, der mit seiner Familie seit 15 Jahren in Manhattan lebt. Aus der Heimat zu Besuch war gleichzeitig Christophs Vater, Michael Winkler aus Lasberg.
3

Menschen mit Mühlviertler Wurzeln weltweit verbinden!

FREISTADT. Vor 15 Jahren fand in Freistadt das große Kimm-hoam-Fest statt. Mehr als 1.500 Menschen mit Freistädter Wurzeln flogen aus allen Kontinenten ein, um am dreitägigen Event teilzunehmen. Höhepunkt waren ein Konzert von Rainhard Fendrich am Hauptplatz und eine Gala in der Messehalle. Hauptverantwortlich für die Organisation des damaligen Festes zeichnete Conny Wernitznig, die heutige Geschäftsführerin der Leaderregion Mühlviertler Kernland. "Der enorme Zuspruch und die Begeisterung...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Green Belt Center Windhaag

Green Belt Center in Turbulenzen

WINDHAAG/FR. Rote Zahlen schreibt das "Green Belt Center" in Windhaag, das 2015 errichtet wurde und eine wichtige Tourismus-Attraktionen der Region werden sollte. Betreiberfirma ist die Naturraum Grünes Band GmbH, die je zu 50 Prozent der Gemeinde und dem Mühlviertler Waldhaus gehört. Wie Bürgermeister Erich Traxler im Gespräch mit der BezirksRundschau Freistadt bestätigt, hat die Firma 410.000 Euro Schulden angehäuft, die aus der Errichtungsphase des Centers stammen. Die Gemeinde hatte eine...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar
Union Präsident Franz Schiefermair, Erich Traxler, Christa Wellinger, ÖTTV Präsident Hans Friedinger, Ansfeldens Bürgermeister Manfred Baumberger

Erich Traxler erhielt Award für sein Lebenswerk

Schiedsrichter-Legende Erich Traxler war über die Auszeichnung durch den Tischtennisverband erstaunt MAUTHAUSEN, ANSFELDEN. Den Award des Österreichischen Tischtennisverbandes (ÖTTV) erhielt Schiedsrichter-Legende Erich Traxler für sein Lebenswerk. Der gebürtige Mauthausner der heute in Ansfelden lebt, konnte nicht nach Kärnten zu den Staatsmeisterschaften reisen. So überbrachte Verbandspräsident Hans Friedinger die Auszeichnung persönlich. „Ich bin gerührt, hatte ich mich doch immer wieder...

  • Perg
  • Michael Köck
Alle Beteiligten freuen sich über die gelungene und informative Auftaktveranstaltung im Freistädter Salzhof, die das große Interesse am Thema deutlich gemacht hat.
3

Großes Interesse am "Neuen Wohnen"

FREISTADT. Drei Jahre lang will sich die Leader-Region Mühlviertler Kernland intensiv um das Thema „Neues Wohnen in Gemeinschaft“ annehmen. Ziel ist es, Bewusstsein zu schaffen für Leben und Wohnen im Alter sowie generationenübergreifendes Wohnen. Es sollen Interessierte vernetzt, Infomaterial zur Verfügung gestellt und ganz konkret auch Gruppen begleitet werden. "Dabei spielt es keine Rolle, ob der Wunsch aus einer Gemeinde, von Einzelpersonen oder anderen Interessengemeinschaften kommt", sagt...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
2

Kreativer Name für Windhaager Festwein

WINDHAAG. Im Rahmen einer großen Abstimmung auf Facebook und mit Stimmkärtchen ist die Namensentscheidung für den Windhaager Festwein 2018 gefallen. "Greener Beltliner" heißt der edle Tropfen, der im kommenden Jahr auf allen Festivitäten in Windhaag präsent sein wird. Pfarrer Hermann Zainzinger aus Gföhl vollzog im Weinkeller des Winzers Franz Traxler in Langenlois die Taufe des Weines, der als regionaler Langenloiser Grüner Veltliner zertifiziert ist. „Der Name ’Greener Beltliner’ verknüpft...

  • Freistadt
  • Carmen Palzer
2

«Klang der Kulturen» Ars Antiqua Austria - Mozart in Mannheim

«Klang der Kulturen»: 25.2.2018, 19:30 Uhr Als er mit seiner Mutter auf der Reise nach Paris in Mannheim länger als geplant verweilte, schnupperte der jugendliche Mozart reichlich Frischluft. Hier residierten im Glanz des Kurfürsten Carl Theodor musikalische Trendsetter wie Stamitz oder Cannabich, deren Neuerungen Mozart begierig aufgriff. Dies bezeugen seine «Mannheimer Sonaten», in denen Mozart sich die neuen Stilelemente anverwandelt und – voll Feuer und Flamme für Aloysia Weber –...

  • Linz
  • Victoria Wall
Bezirksparteichefin Gabriele Lackner-Strauss (r.) mit ihrem Spitzenteam (von links): Erich Traxler, Rudolf Ortner und Johanna Jachs.

Ganz auf Kurz und Jachs eingeschworen

BEZIRK FREISTADT. Die Bezirks-ÖVP hat sich im Nationalratswahlkampf nicht nur auf Sebastian Kurz eingeschworen, sondern auch auf Johanna Jachs. Die 25-jährige Freistädterin, Tochter des ehemaligen Bürgermeisters, darf als Listenvierte im Wahlkreis Mühlviertel auf die volle Unterstützung der ganzen Partei zählen. Auch die hinter ihr gereihten Rudolf Ortner (Unternehmer aus Tragwein) und Erich Traxler (Bürgermeister von Windhaag) haben nur ein Ziel: Johanna Jachs als Abgeordnete aus dem Bezirk...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Wolfgang Hattmannsdorfer, Rudolf Ortner, August Wöginger, Erich Traxler und Gabriele Lackner-Strauss.
4

ÖVP will bei Bundeswahl Nummer 1 in OÖ werden

PREGARTEN. Die Ansage von ÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer ist kurz und klar: "Wir wollen bei der Nationalratswahl die Nummer eins in Oberösterreich werden." Die Chancen stehen laut einer aktuellen Umfrage mehr als gut für die neue Bewegung rund um Sebastian Kurz: Die ÖVP liegt bei 32 Prozent, die SPÖ bei 26 und die FPÖ bei 24. Abgeschlagen dahinter rangierten die Grünen (acht) sowie die Liste Pilz und die Neos (jeweils fünf Prozent). Am Donnerstag, 24. August, lud die...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
5

Handwerk erlebt neue Blüte

KEFERMARKT. Altes, nach wie vor nützliches Handwerk stellt der Verein Mühlviertel Kreativ mit seiner Sommerakademie auf Schloss Weinberg ins Rampenlicht. Aus dem Pilotprojekt 2015 wurde ein umfassendes Seminarkonzept. Es gibt sogar EU-Förderungen: Das Leader-Projekt ist seit 2016 auf drei Jahre ausgelegt. "Wir wollen bewusst machen, wie wertvoll alte Handwerkstechniken sind. Man kann mit eigenen Händen und wenig Ressourcen Wertvolles zustande bringen", erklärt die Mühlviertel-Kreativ-Obfrau...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar

Ex-Bürgermeister zu Gast im Green Belt Center

WINDHAAG. Windhaags Bürgermeister Erich Traxler empfing kürzlich seine Amtskollegen außer Dienst mit Gattinnen im Green Belt Center. Eine interessierte Runde unter Leitung von Freistadts ehemaligem Ortschef Josef Mühlbachler erkundete das Grüne Band Europa und genoss bei Kaiserwetter einen informativen Ausflugstag.

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Bürgermeister Erich Traxler ist stolz auf seine "Klimaschutzgemeinde".

Windhaag ist zu Recht "Klimaschutzgemeinde"

WINDHAAG. Windhaag ist eine jener Gemeinden im Bezirk Freistadt, die Klimaschutz tatsächlich ernst nimmt. "Schon in der Ära meines Vorgängers Alfred Klepatsch wurde das Thema behutsam auf- und immer weiter ausgebaut", sagt Bürgermeister Erich Traxler. "Ihm war und ist es ein besonders Anliegen, die Menschen auf eine enkeltaugliche Zukunft einzustellen." Traxler führt die Arbeiten Klepatschs auf kommunaler Ebene mit Kontinuität fort. Das zeigt sich vor allem mit der Installierung eines...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Bringen sich aktiv in den Masterplan ländliche Entwicklung ein: Erich Traxler, Conny Wernitznig und Hubert Koller (v.r.).

Mühlviertler Kernland arbeitet an Masterplan für Ländliche Entwicklung mit

BEZIRK. Umweltminister Andrä Rupprechter erarbeitet heuer gemeinsam mit Bürgermeistern, Landeshauptleuten, Stakeholdern (Personen, die ein berechtigtes Interesse am Verlauf oder Ergebnis eines Prozesses oder Projektes haben) und Experten einen Masterplan für den ländlichen Raum. Der Hintergrund: Zwei Drittel aller Österreicher leben im ländlichen Raum und schätzen die Vorzüge des Landlebens. Aber Prognosen zufolge ist bis 2030 eine Abwanderung von zehn Prozent der Menschen in Ballungszentren zu...

  • Freistadt
  • Carmen Palzer
Ars Antiqua Austria
2

Musica Caesarea - Der Biber aus Rom II

Als Carlo Ambrogio Lonati, eine schillernde Persönlichkeit der Violinszene Italiens, Kaiser Leopold I. seine Kirchensonatensammlung widmete, hatte er Bibers Virtuosität vor Augen. Lonatis Kirchensonaten bestechen durch die virtuose Beherrschung des polyphonen Violinspiels, dass sicherlich auch Johann Sebastian Bach als Vorbild für seine Solosonaten für Violine diente. Den technischen und musikalischen Anforderungen an die Musiker sind hier keine Grenzen gesetzt, Lonati erzielt höchst virtuose...

  • Linz
  • Victoria Wall
Kostenzuschuss für die erfolgreiche Teilnahme am Bundesfeuerwehr-Leistungsbewerb v.l.: Bürgermeister Erich Traxler, Kommandant der FF Windhaag b.Fr. Martin Pflügl, Mitglied der Damenbewerbsgruppe Ulrike Traxler, Mitglied der Bewerbsgruppe Prendt/Elmberg Christian Traxler, Kommandant der FF Prendt/Elmberg Martin Fleischanderl.

Windhaag: hervorragende Feuerwehr-Leistungen belohnt

Die Bewerbsgruppe der FF Prendt/Elmberg und die Damenbewerbsgruppe der FF Windhaag bei Freistadt haben 2016 sehr erfolgreich am Bundesfeuerwehr-Leistungsbewerb in Kapfenberg (Steiermark) teilgenommen. Der Windhaager Gemeinderat beschoss deshalb einen Kostenzuschuss von 500,00 € pro Feuerwehr, diese Schecks wurden bei der Jahresschlussfeier am 31.12.2016 feierlich durch den Bürgermeister überreicht. Es war ein äußerst erfolgreicher Bundesfeuerwehr-Leistungsbewerb in der Steiermark für die...

  • Freistadt
  • Carina Pilgerstorfer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.