martin kapeller

Beiträge zum Thema martin kapeller

Die neue Umfahrungsstraße bringt mehr Sicherheit für das Betriebsgelände und den Straßenverkehr. Mit dieser Lösung sind sowohl die Verantwortlichen der Firma Friepess Naturstein Gmbh als auch die Gemeindevertreter sehr zufrieden.

STRASSENBAU
Umfahrung bei Friepess sorgt für mehr Sicherheit

WINDHAAG. Zwei wichtige Verkehrsverbindungen wurden in der ersten Septemberwoche in Windhaag fertiggestellt: die Umfahrungsstraße bei der Firma Friepess Naturstein Gmbh und ein Abschnitt des Güterweges Obernschlag. Den Unterbau der Umfahrungsstraße stellte die Firma Friepess selbst her und finanzierte ihn auch. Die Kosten für die von Held & Francke durchgeführten Asphaltierungsarbeiten wurden von der Gemeinde Windhaag und der Firma Friepess gemeinsam getragen. "Die neue, wesentlich...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Erich Traxler, Martin Kapeller.
3

WAHL
Martin Kapeller ist neuer Bürgermeister von Windhaag

WINDHAAG. Jetzt ist es offiziell: Die Gemeinde Windhaag hat einen neuen Bürgermeister. Der Gemeinderat wählte Martin Kapeller am Donnerstagabend (31. Oktober) einstimmig zum Nachfolger von Erich Traxler, der dieses verantwortungsvolle Amt seit Juli 2008 innehatte. Die Angelobung erfolgte durch Bezirkshauptfrau Andrea Außerweger. Zur neuen Vizebürgermeisterin wurde Gemeindevorstandsmitglied Susanne Pilgerstorfer bestellt. Martin Kapeller ist 46 Jahre alt, verheiratet und Vater von drei...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
ABZ-Connection: Für Martin Kapeller (links) ist das ABZ Hagenberg Arbeitsplatz, für David Bergsmann (rechts) wichtige Infrastruktur-Einrichtung in der Gemeinde.

BÜRGERMEISTER-WECHSEL
Musiker-Duo gibt in der Politik bald den Ton an

HAGENBERG, WINDHAAG (rw). Die Entscheidung, sich als Bürgermeister zur Verfügung zu stellen, ist David Bergsmann leicht gefallen. „Hagenberg zu gestalten und mit engagierten Leuten zusammenzuarbeiten, macht mir eine große Freude“, sagt der 30-jährige Berater bei der OÖ. Versicherung. Erfahrung im Organisieren und Umsetzen hat der gelernte Bankkaufmann schon in den vergangenen Jahren gesammelt – in erster Linie als Obmann des Musikvereins Hagenberg. Seit dem Jahr 2015 vertritt Bergsmann die ÖVP...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
5

Badespaß am Mieminger Plateau
Mieminger Badesee ist ein wahres Erfrischungsidyll

MIEMING. Eingebettet in die herrliche Bergwelt des Mieminger Plateaus tummeln sich am Mieminger Badesee neben erholungssuchenden Erwachsenen und planschenden Kindern auch das Moderlieschen, ein geschützter 6-9 Zentimeter großer Kleinfisch, welcher als Wahrzeichen der Anlage gilt. Das unvergleichliche Badejuwel hat, was wenig bekannt ist, sogar eine einzigartige Geschichte vorzuweisen. Im Jahre 1310 wurde an der selben Stelle ein See erstmals urkundlich erwähnt, wurde der See im Jahre 1891...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Von links: Martin Kapeller, Erich Traxler.

PERSONALWECHSEL
Martin Kapeller wird neuer Windhaager Bürgermeister

WINDHAAG/FR. Erich Traxler (55) wird im Herbst seine Tätigkeit als Bürgermeister von Windhaag beenden. Er räumt ein, dass die Turbulenzen rund um das Green Belt Center bei seiner Entscheidung mitgespielt hätten. "Mein Rücktritt ist aber kein Schuldeingeständnis." Er hätte in dieser Causa einfach den "falschen Leuten vertraut". Traxler war elf Jahre lang Bürgermeister von Windhaag. Ob er seine Funktion als Obmann der Leaderregion Mühlviertler Kernland behält, lässt er offen: "Wenn mich die...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
3

Badesee Mieming erlebt Attraktivierung

MIEMING (ps). Ein Publikumsmagnet war er immer schon und von Groß bis Klein begeisterte er jeden, die Rede ist vom Mieminger Badesee. Um das Jahr 1900 wurde der Natursee trockengelegt un d neunzig Jahre später wieder ausgebaggert. Seit dreißig Jahren tummelt sich der Einheimische genauso gerne im kühlen Nass, wie die Gäste des Plateaus und aus dem Großraum Innsbruck. Der direkt an den See grenzende Spielplatz, die Kneippanlage und mehrere Sportanlagen runden das bereits attraktive...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
die Oberländer Jagdhornbläser gestalteten mit dem
Saitentrio aus Mieming einen sehr feierlichen Festgottesdienst;
4

30 Jahre Jagdhornbläser Mieminger Plateau

MIEMING. Eine in allen Belangen überaus gelungene Veranstaltung anlässlich des 30 Jahre Jubiläums organisierten die verantwortlichen Jagdhornbläser des Mieminger Plateaus. Unter der Leitung von Obmann Karl Frauenhoffer und Hornmeister Pepi Widauer ging die Veranstaltung am Sonntag, den 09. Oktober über die Bühne. Der Festgottesdienst in der Pfarrkirche Untermieming, zelebriert von HH Pfarrer Paulinus Okachi, wurde von den Oberländer Jagdhornbläsern und einem Saitentrio musikalisch umrahmt. Die...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Freuen sich schon auf den Start (von links): Manuela Kroiß, Renate Pointner, Gabriele Friesenecker und Vizebürgermeister Martin Kapeller.

Tageszentrum Windhaag: Im September geht’s los

WINDHAAG, FREISTADT. Wie wichtig die Leistung der pflegenden Angehörigen ist, sehen wir jeden Tag. Würde es diese Menschen nicht geben, hätten wir größte Probleme, den Pflegebedarf zu decken. Um den pflegenden Angehörigen Auszeiten zu gönnen, wird es ab September ein neues Tageszentrum für ältere und beeinträchtigte Personen in Windhaag geben. Vor kurzem gab es dazu einen Informationsabend im Green Belt Center. Viele Interessierte kamen, um sich über das Betreuungsangebot, Kosten und...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Foto: Bauernbunnd/www.diefotografen.at
2

Gemeinderatswahlen: Martin Kapeller stellt sich der Bürgermeisterwahl in Mieming

MIEMING. Der 39-jährige Martin Kapeller wird bei den Bürgermeisterwahlen am 28. Februar für seine "Mieming Liste 2 Martin Kapeller" ins Rennen gehen. Ing. Martin Kapeller war sechs Jahre lang Gemeinderat seiner Gemeinde für die Liste "Mit Mieming für Mieming". Nach reiflicher Überlegung und Rückhalt durch seine Familie, habe er sich zu diesem Entschluss durchgerungen. "Miteinander reden und gestalten", das ist das Motto seines 30-köpfigen Listen-Teams. Für Kapeller gilt das auch im...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
4

Auch nach der Wahl bleibt es spannend

Die Wahlergebnisse im Bezirk Imst warten mit wenig Besonderheiten auf. Was für Tirol gilt, scheint auch auf den Bezirk zu gelten. Jakob Wolf durfte gleich mehrfach jubeln. In seiner heimatgemeinde Umhausen erreichte die ÖVP mit mehr als 74 Prozent das beste Ergebnis im Bezirk. Zudem gewann er den Vorzugsstimmen-Wahlkampf gegen Herausforderer Martin Kapeller, der sich als Bauernbund-Kandidat nicht durchsetzen konnte. Wolf gegenüber den BEZIRKSBLÄTTERN: "Ich verstehe das Ergerbnis klar als...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
1 4

"Da sind Probleme schon vorprogrammiert"

Der MSC Rietz hat einen neuen Motocrossplatz gefunden. Der Standort sorgt nun für Aufregung. RIETZ (sz). „Wir wollen mit diesem Vorstoß nicht gegen den Bürgermeister oder die Motocrossfahrer vorgehen“, betont Agrarier Martin Kapeller. Bei diesem Vorhaben komme aber wertvoller Agrargrund sprichwörtlich unter die Räder, wie er und die Besitzer der Felder rund um die geplante Motocrossstrecke in Rietz vergangene Woche beklagten. Ausbaupläne für internationale Rennen wie auch ein auslaufender...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
3

Hickhack um Historiker-Gutachten

Der Mieminger Gemeinderat Martin Kapeller verurteilt die Aussagen seines Gemeinderatskollegen und Agrarkritikers Ulrich Stern, wonach die Agrargemeinschaften Osttirols als „Nazi-Enteignungen“ und als Vorlage für die Bildung der Nordtiroler Agrargemeinschaften nach dem zweiten Weltkrieg verglichen werden. „Stern liegt komplett falsch, denn das was damals in Osttirol passiert ist, war komplett entgegen der Nazi-Ideologie. Nicht die Gemeinden, sondern die Bauern wurden enteignet. Als...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Erfreuliche Ausblicke

Bei einem Gespräch auf der Imster Maldonalm wurden von Agrarzentrum-Geschäftsführer Martin Kapeller durchwegs positive Optionen verlautbart. Das Agrarzentrum hat sich seit seines Bestehens zu einer unverzichtbaren Drehscheibe für alle möglichen bäuerlichen Aktivitäten gemausert, vor allem für den Export von Tieren in Drittländern ist das Zentrum unverzichtbar: 1100 Tiere wurden vor allem in die Türkei geliefert. 2500 Stück Braunvieh wurde versteigert, dazu 423 "Graue". In Sachen Schlachtvieh...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
23

Ein "Paradies" für Bauern

Agrarzentrum: Lagerhaus Imst wurde feierlich eröffnet Mit der Eröffnung des Lagerhauses vergangene Woche baut das Agrarzentrum Imst seine Position als wichtigste landwirtschaftliche Drehscheibe im Tiroler Oberland weiter aus. IMST. Es ist ein Paradies für Landwirte. Vom kleinsten Schrauben über Tierfutter, Kettensägen, Gartenzubehör bis hin zum wortwörtlichen "Monstertruck" bietet das Lagerhaus alles, was das landwirtschaftliche Herz begehrt. Vergangene Woche wurde die Eröffnung der...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
Engagiertes Team: Bürgermeister Manfred Artner und seine Gattin, JVP-Waldviertel-Obmann David Süß, Martin Tannhäuser, Peter Kitzler, BO-Stv. Klaus Ramharter, Christoph Prager, Alt-Obmann Thomas Glaser, Daniel Reisinger , Obmann Martin Kapeller, René Bauer

Kapeller folgt auf Glaser

Die Junge VP Bad Großpertholz hat einen neuen Obmann gewählt Jüngst hielt die Junge ÖVP Bad Großpertholz ihren jährlich stattfindenden Gemeindejugendtag ab, bei dem es zu einem Wechsel an der Spitze kam. BAD GROSSPERTHOLZ (red). Der Einladung des Obmanns ins Gasthaus Winter waren zahlreiche Gäste gefolgt, unter anderem Landesobfrau-Stv. und Waldviertelobmann David Süß und Bezirksobmann-Stv. Klaus Ramharter. Seitens der Gemeinde waren Bürgermeister Manfred Artner und Gemeindejugendreferent...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.