Fahrzeug

Beiträge zum Thema Fahrzeug

Wirtschaft
Anerkennung: Mit Helmut Malits, Friedrich Pail und Gerald Ifkovits freuten sich Brigitte Ehrenhöfler und Herbert Bleyer (von links)

Autohaus Bleyer hat preisgekrönte Mitarbeiter

Auf seine Mitarbeiter darf der Deutsch Tschantschendorfer Autohaus-Chef Herbert Bleyer zu Recht stolz sein. Drei von ihnen wurden von Hyundai Österreich als "Top Performer" ausgezeichnet, zählen demnach zu den besten Hyundai-Fachleuten im Land. Gerald Ifkovits - seit 18 Jahren im Betrieb - wurde in der Kategorie "Zubehör" zum besten Mitarbeiter in Österreich gekürt. Helmut Malits - seit 23 Jahren bei Bleyer - und Friedrich Pail - seit 15 Jahren im Unternehmen - wurden in der Kategorie...

  • 06.03.14
Wirtschaft
Bei den sparsamen Kleinwagen war die Kaufzurückhaltung besonders hoch.
2 Bilder

Nur große Brummer verkauften sich gut

Absatz in Klein- und Mittelklasse stark gesunken - Rückgang im Bezirk Güssing am stärksten In keinem burgenländischen Bezirk ist der Autoverkauf im letzten Jahr so stark gesunken wie im Bezirk Güssing. Die Händler zählten laut einer Statistik des Verkehrsclubs Österreich nur noch 477 Neuwagenkäufe von privaten Kunden gegenüber 561 im Jahr 2012. Das bedeutet einen Rückgang von 15,0 %. Die Kaufzurückhaltung war vor allem in den günstigeren Wagenklassen zu bemerken. Am stärksten war sie bei...

  • 04.02.14
Leute
Tour-Station vor dem Schwabenhof in Hagensdorf
3 Bilder

Oldtimer-Freunde tourten durchs Grenzland

Die Weinbaugebiete entlang der ungarischen Grenze sind im Sommer ebenso ein beliebtes Tourenziel wie jetzt im bunten Herbst. "Zuletzt haben beispielsweise eine Gruppe von Harley-Davidson Fahrern aus der Südoststeiermark und die Teilnehmer einer Oldtimerausfahrt aus der Steiermark bei uns Station gemacht", erzählt Heinz Luisser, Inhaber des "Schwabenhofs" in Hagensdorf. Auch eine Motorradgruppe aus Deutschland hat auf ihrer Österreich-Rundfahrt den Pinkaboden besucht.

  • 20.10.13
Wirtschaft
Elektroauto mit Ökostrom

Förderung für Elektroauto-Kauf bis 11. Oktober beantragen

Noch bis 11. Oktober besteht die Möglichkeit, eine Förderung von bis zu 4.000 Euro für die Anschaffung eines Elektroautos zu beantragen. Diese Förderung gilt für Unternehmen, Gemeinden und Vereine, die in der Modellregion "Ökoenergieland" des Bezirks Güssing ansässig sind. 18 Gemeinden zählen dazu. Mit einer eigenen Photovoltaik-Anlage kann man dazu gleich den nötigen Strom produzieren, denn auch dafür gibt es in der Modellregion eine Förderung. Information: Europäisches Zentrum für...

  • 16.09.13
Lokales
Das neue Fahrzeung und die prominenten Ehrengäste.

Neues Feuerwehrauto für Hackerberg

Ein neues Tanklöschfahrzeug hat die Feuerwehr Hackerberg bekommen. Zur Segnung konnten Kommandant Andreas Grandits und Bürgermeister Emil Grandits Prominenz wie Landeskommandandant Alois Kögl, Bezirkskommandant Willibald Klucarits, Familienlandesrätin Verena Dunst und LAbg. Leo Radakovits begrüßen.

  • 20.08.13
Lokales
6 Bilder

Mit dem Elektro-Auto durch halb Europa

Rallye von 40 Elektrofahrzeugen machte Station in Güssing Die größte Elektroauto-Rallye der Welt machte für einen Nachmittag Station in Güssing. Die 40 Fahrzeuge, die quer durch Europa unterwegs waren, "tanken" ausschließlich Strom. Ihre 1.800 Kilometer lange Tour führte durch Österreich, Ungarn, Slowenien und die Schweiz. "Elektroautos sind mittlerweile leistbar und in allen Größen und Preisen erhältlich. Das wollen wir in ganz Europa zeigen", erklärte Tour-Koordinator Louis Palmer. ...

  • 08.07.13
Lokales
Pfarrer Karl Schlögl segnet die neue Ausrüstung.
5 Bilder

Neue Ausrüstung für die Feuerwehr Kulm

Ein neues Einsatzfahrzeug samt Tragkraftspritze hat die Feuerwehr Kulm in den Dienst gestellt. Zur festlichen Übergabe konnte Kommandant Eduard Pinter über 150 Mitglieder von 23 Feuerwehren begrüßen. Das alte Feuerwehrauto bereits 30 Jahre alt, die Tragkraftspritze 47 Jahre. Das neue Fahrzeug fasst 300 Liter Löschwasser und ist mit Atemschutzgeräten ausgerüstet. Die Kosten von 180.000 Euro übernehmen Gemeinde, Feuerwehr und der Landesregierung.

  • 04.06.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.