Auto

Beiträge zum Thema Auto

Den Verleih des voll elektrischen BMW i3 koordiniert Andrea Moser. 20.000 Kilometer wurden schon gefahren.
2

Preisgekröntes Car-Sharing für drei Bezirke
Ein Elektro-Auto für 19 Gemeinden im Großraum Güssing

Ein Auto, das man gratis benutzen kann und das man sich theoretisch mit 18.000 anderen Menschen teilt - das ist der BMW i3, der seit eineinhalb Jahren beim Technologiezentrum Güssing stationiert ist. Das Elektroauto kann von den Bürgern aller 19 Mitgliedsgemeinden des "Ökoenergielands" in den Bezirken Güssing, Oberwart und Jennersdorf ausgeborgt und benutzt werden. "Bisher wurden schon rund 20.000 Kilometer mit dem Wagen gefahren", bilanziert Andrea Moser vom Europäischen Zentrum für...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Startschuss für Gratis-Test der E-Autos (von links): Christine Zopf-Renner (Mobilitätszentrale), Josef List (Autohaus Koinegg), Verkehrslandesrat Heinrich Dorner, Harald Horvath (RMB), Alexander Pultz (Energie Burgenland).

Auch in St. Michael und St. Martin/Raab
E-Autos können kostenlos getestet werden

Über 300 Burgenländer haben sich bereiterklärt, an einem landesweiten kostenlosen Test von Elektroautos teilzunehmen. Von Juni bis September können sie sich bei einem von sieben Autohäusern für drei Tage ein E-Auto ausleihen. Unter anderem nehmen die Autohändler Kohla-Strauss in St. Michael und Oberpullendorf sowie Nikles in St. Martin an der Raab teil. Die Testpersonen müssen vorher und nachher einen Fragebogen ausfüllen, der darüber Aufschluss geben soll, wie sich das Fahren des E-Autos...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
In den Bezirken Güssing (Bild) und Jennersdorf sind insgesamt noch 1.397 alte Kennzeichen auf Fahrzeugen zu finden.

Alte Auto-Taferl
Noch über 1.300 "Schwarz-Fahrer" in den Bezirken Güssing und Jennersdorf

Mit 1. Jänner 1990 war die Zulassung alter Kfz-Kennzeichen Geschichte, doch noch immer sind mehr als 165.000 von ihnen in Österreich anzutreffen. Das zeigt eine Analyse der Wiener Städtischen Versicherung. In Relation zu allen zugelassenen Fahrzeugen entspricht das immerhin noch rund zwei Prozent. Zu Jahresbeginn 2020 waren bei der Bezirkshauptmannschaft Güssing 797 schwarze Taferl registriert, bei der Bezirkshauptmannschaft Jennersdorf 540. Die Mehrheit befindet sich nicht mehr auf Pkw,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Wer jetzt mit Mietauto oder Taxi unterwegs ist, sollte besonders auf Hygiene achten.�

Ob mit Mietauto, Taxi oder Privatwagen: So sind Sie sicher unterwegs!
Corona und Mietauto – so geht‘s!

Nach wie vor gilt: Die seit März geltenden Ausgangs- und Verkehrsbeschränkungen sind aufrecht, voraussichtlich bis Ende April und werden weiter evaluiert. Darf ich mit dem Auto zu meinem Zweitwohnsitz fahren?Prinzipiell ja, außer dieser liegt in einem Quarantänegebiet. Im Zweifelsfall erkundigen Sie sich bei Land oder Gemeinde. Darf ich mit meinem Auto ins Ausland fahren?Es ist nicht empfohlen, da es unter Umständen keine Rückreisemöglichkeit gibt, und nur in Ausnahmefällen (zum Pendeln...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Lust auf einen Neuen? Autohäuser wieder geöffnet!

Auto kaufen und anmelden möglich

Der Kauf des neuen Autos war, wie vieles andere, aufgrund der Coronavirus-Krise nicht möglich. Seit 14. April 2020 sind Autohäuser mit einem Kunden-Innenbereich von bis zu 400 m² wieder geöffnet! Ihr neues Auto können Sie auch gleich anmelden, die Kfz-Zulassungsstellen sind ebenfalls wieder geöffnet. Ebenso Kfz-Werkstätten, dem Reifenwechsel steht also nichts im Weg. Für alle Bereiche gilt selbstverständlich die Einhaltung der Vorschriften (Abstand, Hygiene, Masken). Petra...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Jaguar Land Rover produziert aufgrund der Coronakrise Gesichtsvisiere für Krankenhauspersonal.
4

Jaguar Land Rover produziert Gesichtsvisiere

Im Kampf gegen das Coronavirus mangelt es in Großbritannien an medizinischer Schutzausrüstung. Jaguar Land Rover stellt daher seinen Prototypenbau in der Rapid Prototyping-Abteilung in Gaydon, einer der modernsten 3D-Produktionsanlagen in Europa, um. Visiere à la Jaguar Land RoverIn Zusammenarbeit mit Experten des britischen National Health Service (NHS) werden hier nun statt Autoteilen Gesichtsvisiere für Krankenhauspersonal produziert, derzeit 1.300 Stück pro Woche, insgesamt 5.000 pro...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Wer mit dem Auto unterwegs ist, sollte verwendete Bereiche regelmäßig und gründlich desinfizieren.�

Mit dem Auto einkaufen oder tanken – worauf Sie dabei achten sollten.
Corona & Auto – was ist erlaubt?

In der aktuellen Coronavirus-Lage gibt es nach wie vor einige Beschränkungen bezüglich Verlassen des Hauses bzw. Autofahrten. Allerdings ist das eigene Auto derzeit die sicherste Form der Mobilität, um sich vor Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen. Dennoch gilt es einige grundlegende Dinge zu beachten: • Fahren Sie möglichst alleine. Wenn Sie jemanden mitnehmen bzw. mit jemandem mitfahren (z. B. in die Firma), positionieren Sie den Mitfahrer bzw. sich im Mindestabstand von einem...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Hunderte interessierte Besucher kamen zum "Angrillen" in das Autohaus von Markus Doczekal (ganz rechts).

Im Autohaus Doczekal
Corsa und Grandland als Opel-Hits beim "Angrillen" in Güssing

Zwei Modelle standen im Mittelpunkt des "Angrillens", bei dem das seine Neuheiten für die neue Saison vorstellte: der neue Opel Corsa und der 300 PS starke Allrad-Opel Grandland X mit Plug-in-Hybridantrieb. "Das Interesse war sehr groß", freut sich Markus Doczekal, der auch schon auf den neuen elektrischen Opel Corsa verweist, der ab April auf dem Markt sein wird. Beim "Angrillen" verbanden die Doczekal-Kunden den Informations- mit dem Geselligkeits-Charakter. Die beiden Autohaus-Mitarbeiter...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Im Autohaus Strauss stellten Geschäftsführerin Edith Sieber (3. von rechts) und ihr Team den neuen Land Rover Defender vor.
41

Für Gelände und Straße
Autohaus Strauss in St. Michael präsentierte neuen "Defender"

Bis letzte Woche war er nur Eingeweihten zugänglich, nun wurde der neue Land Rover Defender auch an die Vertriebspartner ausgeliefert. Im Autohaus Strauss in St. Michael ließ Geschäftsführerin Edith Sieber den neuen Land-Rover-Darling vor Kunden bei einer eigenen Zeremonie festlich enthüllen. Der neue Defender wird von Land Rover als "Experte im Gelände wie auf der Straße" charakterisiert. 900 Kilo maximale Nutzlast, bis zu 300 Kilo statische Dachlast, 3,5 Tonnen maximale Anhängelast und 900...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Anzeige
14

Autohaus Herbert Seidl
Leasing für Gebrauchtwagen - geht das?

Leasing ist die heute am häufigsten anzutreffende Finanzierungsvariante bei Neuwagen. Viele KonsumentInnen aber auch Unternehmer und Freiberufler fragen sich aber: Wann ist ein Gebrauchtwagen/Jahreswagen/Leasingrückläufer leasingfähig? Wenn der Autohändler das Fahrzeug mit ausgewiesener Umsatzsteuer angekauft hat, dann kann er dem Käufer bzw. der Leasingbank eine Rechnung mit separat ausgewiesener Umsatzsteuer legen. Das ist die Grundvoraussetzung für die Anwendbarkeit des Leasing, im Falle...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Mag. Herbert Seidl
Anzeige
1 1 9

„fahrlehrercompany“ aus Kindberg
Facettenreiche FahrschullehrerInnen-Ausbildung

Die fahrlehrercompany in Kindberg – das Zentrum für Lehrkräfte in Fahrschulen – bietet seit einigen Jahren eine erfolgreiche und praxisnahe FahrschullehrerInnen-Ausbildung an. Ideal ist der Beruf für Menschen, die sich gerne mit Fahrzeugen bewegen, sich für KFZ interessieren und Freude haben, mit Leuten zu arbeiten. Anwärter brauchen eine spezielle Ausbildung und eine amtliche Lehrbefähigungsprüfung, ehe sie eine Lehrtätigkeit als Fahrlehrer oder Fahrschullehrer ausüben...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Der neue Mercedes-Benz GLB ist das perfekte Fahrzeug für die Familie.
3

Neuer Mercedes-Benz GLB mag Familien

Der neue Mercedes-Benz GLB ist mehr: vielseitiges SUV und geräumiges Familienauto. Als erstes Mercedes-Kompaktfahrzeug gibt es den GLB auf Wunsch mit zwei zusätzlichen Einzelsitzen in Reihe drei. Personen bis zu 1,68 Metern Körpergröße haben bequem Platz. Das Kofferraum-Volumen beträgt 560 Liter und lässt sich beim Fünfsitzer auf 1.755 Liter erweitern. GeländeorientiertOptisch besticht der Mercedes-Benz GLB mit kräftigen Proportionen und einem geländeorientierten Design. Allradantrieb auf...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
1.100mal rückten die Königsdorfer ARBÖ-Pannenhelfer im Vorjahr aus, berichten Ewald Schnecker, Matthias Csenar und Wolfgang Sodl (von links).

Pannenstatistik 2018
ARBÖ registriert steigende Zahl elektronischer Defekte

KÖNIGSDORF. Leere oder defekte Batterien sind laut der Autofahrerorganisation ARBÖ in den Bezirken Güssing und Jennersdorf mit 44 % nach wie vor der häufigste Grund für Fahrzeugpannen. Aber nach mechanischen Defekten wie an Radlagern, Starter, Lichtmaschine oder Achse (29 %) folgen mit 14 % - Tendenz steigend - bereits die elektronischen Gebrechen. "Das kann das Steuergerät, der Drehzahlgeber, die Wegfahrsperre oder das Abgasreinigungssystem sein", erklärt Matthias Csenar, Einsatzleiter des...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Von links: Werner Jautz, Walter Palkovits, Melitta Bauer, Herbert Bleyer, Günther Penthor, Robin Bleyer
39

Frühstück im Autohaus Bleyer in Deutsch Tschantschendorf

DEUTSCH TSCHANTSCHENDORF. Am Samstag, dem 26. Jänner, lud Herbert Bleyer und sein Team zum gemeinsamen Frühstück im Autohaus Bleyer ein. Bei einem ausgewogenen Frühstück und guter Laune konnte man sich Informationen über die neusten Modelle holen. Autohaus-Chef Herbert Bleyer nahm sich persönlich Zeit für alle interessierten Kunden. Im Mittelpunkt stand der neue Honda CR-V. Der meistverkaufte SUV der Welt ist jetzt noch besser geworden. Neu gedacht, neu designt und in jeder Hinsicht...

  • Bgld
  • Güssing
  • Alexander Lorenz
Die Mitarbeiter des Autohauses Doczekal bewirteten ihre Gäste mit Gegrilltem und aktuellen Automodellen.

Autohaus Doczekal
"Angrillen" machte in Güssing Appetit auf Opel

Heiße Automodelle und heiße Koteletts bot das Autohaus Doczekal seinen Kunden am Wochenende. Das "Angrillen" konnten die hunderten Besucher zum Anlass nehmen, aktuelle Opel-Varianten des Corsa, des Crossland oder des Astra zu begutachten. "Wir haben auch günstige Aktionen für unsere Opel- und Suzuki-Modelle präsentiert", berichtet Geschäftsführer Markus Doczekal.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Namens der Feuerwehr sagten Mario Buchfeller (li.) und Peter Stangl Adieu. Der alte Chevrolet kam nach Oberösterreich.
6

Feuerwehr
Neustifter Feuerwehrauto: Abschied nach 38 Jahren

In Neustift bei Güssing haben Feuerwehrleute und Freunde ihr ausgedientes Transportfahrzeug verabschiedet. 38 Jahre lang leistete der Chevrolet der Mannschaft treue Dienste, künftig wird er in Bachmanning (Oberösterreich) seine Kilometer zurücklegen. Ein privater Autofreund hat ihn gekauft. Ob ein neues Ersatzfahrzeug angekauft wird, ist derzeit noch unsicher. "Gemeinde und Feuerwehr sind in Gesprächen, was den Bedürfnissen und dem Brandschutz am besten entspricht", sagt Bürgermeister Franz...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Legten die ARBÖ-Pannenbilanz 2017 vor (von links): Gerhard Graner, Matthias Csenar, Ewald Schnecker, Wolfgang Sodl.

Bezirke Jennersdorf/Güssing: ARBÖ-Pannendienst rückte 1.100mal aus

Pannenstatistik 2017: In jedem zweiten Fall lag es an der Batterie. Zu über 1.100 Panneneinsätzen in den Bezirken Güssing und Jennersdorf rückten die Mechaniker des Autofahrerclubs ARBÖ im Jahr 2017 aus. Über 60 Fahrzeuge wurden abgeschleppt, das Gros der Pannen konnte aber an Ort und Stelle behoben werden. Das gaben die ARBÖ-Bezirksvorsitzenden Ewald Schnecker (Jennersdorf) und Wolfgang Sodl (Güssing) bei der Präsentation der Jahres-Pannenstatistik in Königsdorf bekannt. In 47 % der Fälle...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Marko Weber (Mitte) hat eine Kfz-Aufbereitung eröffnet, die Kammervertreter Wolfgang Ivancsics (links) und Thomas Novoszel gratulierten.

Neuer Kfz-Betrieb in Neusiedl bei Güssing

In Neusiedl bei Güssing hat Marko Weber eine Kfz-Servicestation eingerichtet und damit seinen bisher schon bestehenden Fahrzeughandel erweitert. Spezialität seiner Firma MTW ist die Aufbereitung von Autos. Das heißt, Weber kümmert sich um die Reinigung, Pflege und die Politur des Wagens samt Felgen. "Aufbereiten bedeutet, das Fahrzeug systematisch mit speziellen Mitteln zu reinigen und dadurch in einen neuwertigen Zustand zu versetzen. Der Fahrzeugwert kann so erhalten und gesteigert werden",...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Den ARBÖ-Pickerlreport für 2017 präsentierten Bezirksobmann Wolfgang Sodl (rechts) und Techniker Jürgen Janisch.

Bezirk Güssing: 111 Fahrzeuge fielen bei Pickerl-Überprüfung durch

Von den 2.050 Pkw und Kombis, die 2017 bei der Pickerl-Begutachtung im ARBÖ-Prüfzentrum Güssing untersucht wurden, mussten 111 wegen schwerer Mängel oder "Gefahr in Verzug" zu einer Nachbegutachtung. Das ist eine Rate von 5,4 Prozent, wie ARBÖ-Bezirksobmann Wolfgang Sodl und Techniker Jürgen Janisch bekanntgaben. 1.019 schwere bzw. gefährliche Mängel wurden insgesamt bei diesen 111 Fahrzeugen diagnostiziert. "Am häufigsten waren Mängel an Reifen und Rädern, an den Achsen, an den...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
An heißen Sommertagen sollte man Kind und Hund nicht im Auto warten lassen.
1

Achtung vor der Hitzefalle Auto

An warmen Sommertagen können geparkte Autos zur ernsthaften Gefahr werden. Das Auto bringt uns gerade im Sommer zu herrlichen Destinationen, entpuppt sich zugleich aber manchmal auch als echte Gefahr. Wird unser geschätztes Gefährt in der prallen Sonne geparkt, kann es sich auf bis zu 70 Grad Celsius erhitzen. Babys, Kleinkinder oder auch Hunde dürfen daher an heißen Tagen unter keinen Umständen im abgestellten Auto bleiben. Schatten alleine reicht nichtWeder ein Parkplatz im Schatten noch...

  • Michael Leitner
Holzspielzeugauto für Kinder wird von Porsche zurückgerufen.
4

Produktrückruf: Holzspielzeugauto aus Porsche Driver’s Selection

Porsche Lizenz- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG nimmt Spielzeug aus dem Handel ÖSTERREICH. Die Porsche Lizenz- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG nimmt weltweit ein Holzspielzeugauto für Kinder, Artikelnummer WAP0400110G, Ausführung in der Farbe Blau, aus dem Handel. Bei dem betroffenen Spielzeug ist nicht auszuschließen, dass sich in Einzelfällen Räder und Achsen lösen können. Durch die sich ablösenden Kleinteile besteht möglicherweise Erstickungsgefahr für Kleinkinder. Kunden, die...

  • Kerstin Wutti
Mit ein paar Maßnahmen können Autofahrer im Frühjahr für einen guten Durchblick sorgen und so zu einer sicheren Fahrt beitragen.

Für sichere Augenblicke im Auto

Damit Pollen, Keime und Bakterien die Augen bei der Fahrt nicht reizen (mak). Im Haushalt ist der Frühjahrsputz für viele eine Selbstverständlichkeit. Doch auch das Auto sollte einem solchen unterzogen werden, um es von Feinstaub, Streusalz und Pollen zu befreien. „Verschmutzungen, Keime und Schimmelsporen werden direkt in das Wageninnere geblasen und dort verteilt. Die Augen reagieren auf das Bombardement mit Rötungen und Reizungen“, weiß Markus Gschweidl, Bundesinnungsmeister der Augenoptiker...

  • Margit Koudelka
Raumriese und Multitalent: Das Proace Verso-Basismodell gibt’s schon ab 34.190, die Lang VIP-Variante ab 54.070 Euro.
4

Autotest: Toyota Proace Verso: VIP-Bus für Großfamilie oder als Firmenfahrzeug

Universell, preiswert, bequem! Antrieb: 4/5 Für ein so voluminöses und fast zwei Tonnen schweres Fahrzeug legt er erstaunlich hurtig los – der 177 PS-Turbodiesel arbeitet willig und effizient. Fahrwerk: 3/5 Bodenunebenheiten bügelt er gut weg, liegt ruhig und komfortabel auf dem Asphalt. Das Traktionskontrollsystem „TTS“ sorgt auch bei Nässe, Matsch und Schnee für gute Traktion. Innere Werte: 5/5 Ob als Familienkutsche, Kleintransporter oder Business-Bus: Dank der drehbaren Einzelsitze...

  • Motor & Mobilität
Auf Probleme mit Fahrzeugbatterien entfielen 2017 rund ein Drittel aller Einsätze der ÖAMTC-Pannenhilfe.
1

ÖAMTC warnt: Unsachgemäße Starthilfe kann teure Schäden verursachen

Wie gebe ich richtig Starthilfe? Rund 226.000 ÖAMTC-Einsätze wurden 2017 österreichweit wegen Problemen mit Fahrzeugbatterien absolviert. Ist die Batterie noch in Ordnung, kann mittels Starthilfe geholfen werden. „Wer mit Starterkabeln Strom gibt oder bekommt, muss allerdings vorsichtig sein. Falsche Handhabung kann teure Elektronikschäden verursachen“, warnt Walter Kuh, ÖAMTC-Stützpunktleiter der Dienststellen Oberwart, Oberpullendorf und Güssing. Wer sich unsicher sei, sollte vor der...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.