Familie Dorfer

Beiträge zum Thema Familie Dorfer

Leute
Otto Weyland jun., Christine Weyland-Breyer und Andreas Osterkorn.

BezirksRundschau Christkind
Spende – Firma Weyland verdoppelte Rundenanzahl auf 1036 Euro

ST. FLORIAN (ebd). Die Mitarbeiter der Firma Weyland aus St. Florian/I. drehten beim BezirksRundschau "Renn mit und hüf"-Lauf 518 Runden. Die Firmenleitung hat beschlossen, diesen Betrag zu verdoppeln und für das heurige BezirksRundschau-Christkind, der Familie Dorfer aus Schardenberg, zu Spenden. So konnten Otto Weyland jun. und Christine Weyland-Breyer 1036 Euro an BezirksRundschau-Geschäftsstellenleiter Andreas Osterkorn übergeben. "Etwas Gutes tun und noch dazu in der Region, das finden wir...

  • 24.01.20
Lokales
Die Schärdinger Kinderfreunde spendeten auch heur wieder für das BezirksRundschau Christkind.

BezirksRundschau Christkind
Kinderfreunde helfen Familie Dorfer mit 500 Euro

SCHÄRDING (ebd). Die Schärdinger Kinderfreunde stellen sich auch heuer wieder in den Dienst der guten Sache und spendeten aus dem Erlös des Kinder- und Familienfest  "Kinder, Keks und Kabarett" 500 Euro fürs Schärdinger BezirksRundschau Christkind. "Das Geld haben die Kinder mit dem Theater eingespielt, obwohl Karten nur drei Euro gekostet haben", freut sich Kinderfreunde-Obfrau Doris Streicher.

  • 23.01.20
Lokales
Andreas Osterkorn nimmt den Scheck von Herbert Bauer (Brau Union) entgegen.

BezirksRundschau Christkind
Brau Union spendet 1000 Euro für Familie Dorfer

SCHÄRDING (ebd). Die Brau Union stellte sich für die Schärdinger BezirksRundschau-Christkindaktion mit einer 1000 Euro-Spende ein. Der Regionale Verkaufsdirektor der Brau Union, Herbert Bauer, übergab die Spende an BezirksRundschau Geschäftsstellenleiter Andi Osterkorn. Heuer kommt das Geld Familie Dorfer aus Schardenberg zugute. Der Vater der vierköpfigen Familie ist vergangenes Jahr im Jänner überraschend mit 40 Jahren an einem Herzinfakrt verstorben (mehr dazu gibt's hier).

  • 14.01.20
Lokales
Daniel und Katrin Holzapfel spenden 500 Euro.

BezirksRundschau Christkind
Auto Holzapfel spendet 500 Euro für Familie Dorfer

ENZENKIRCHEN (ebd). Die KfZ-Werkstatt Auto Holzapfel spendet fürs heurige BezirksRundschau Christkind – Familie Dorfer aus Schardenberg – 500 Euro. "Auch in diesem Jahr verzichten wir wieder auf Weihnachtsgeschenke an unsere Kunden und Geschäftspartner und sammelten beim gemütlichen Beisammensein mit Würstel, Punsch und Keksen, Geld für den guten Zweck. Es ist unsere Herzensangelegenheit zur Weihnachtszeit, die Familie Dorfer aus Schardenberg zu unterstützen", so Katrin und Daniel...

  • 14.01.20
Lokales
V. l.: Andreas Osterkorn (BezirksRundschau), Diana Zebisch (Firma Hennlich), Ahlam und Linus Dorfer und Franz Standhartinger (Firma Hennlich).

BezirksRundschau Christkind
"Ich bin einfach überwältigt"

SCHARDENBERG (ebd). Immer mehr Spenden trudeln für unser heuriges BezirksRundschau-Christkind – die Familie Dorfer aus Schardenberg – ein. Die Firma Hennlich aus Suben etwa unterstützt die Familie mit 4000 Euro. Ebenso die Firma Haberl Elektrotechnik aus Taufkirchen an der Pram, die 500 Euro als Runden-Sponsor für den "Renn mit und hüf"-Charitlylauf (hier geht's zum Bericht) am 10. und 11. Jänner 2020 in Schärding zur Verfügung stellt. Dazu Ahlam Dorfer. "Ich bin wirklich überwältigt und...

  • 08.01.20
Sport
Kampfmannschaft und Reserve des FC Münzkirchen verlegen für den guten Zweck das Training nach Schärding.
4 Bilder

Charitylauf
"Renn mit und hüf" – Hunderte sind bereits fix dabei

Marathon-Coaching, Thomas Morgenstern und vieles mehr erwartet Gäste beim "Renn mit und hüf"-Lauf. SCHÄRDING (ebd). Am 10. und 11. Jänner ist es soweit – dann findet die dritte Auflage des "Renn mit und hüf"-Laufs beim Techno-Z in Schärding statt. Wie bereits im Vorjahr werden auch heuer wieder eine Vielzahl an Polizisten bei der Laufveranstaltung mitmachen. Allen voran Bezirkspolizeikommandant Matthias Osterkorn. "Wenn es schon so eine Charity-Veranstaltung gibt, wollen wir da mithelfen....

  • 07.01.20
Sport
Thomas Morgenstern freut sich bereits auf den "Renn mit und hüf"-Lauf in Schärding.
2 Bilder

Interview
"Ich hoffe, ich schaffe so um die zehn Runden"

Ex-Skispringer Thomas Morgenstern kommt zum BezirksRundschau "Renn mit und hüf"-Lauf nach Schärding. SCHÄRDING (ebd). Im Interview verrät Morgenstern, warum er mit macht, wie viele Runden er laufen möchte und was er generell von solchen Charityaktionen hält. Warum unterstützen Sie die Charity-Aktion zugunsten des Schärdinger BezirksRundschau-Christkinds – die Familie Dorfer aus Schardenberg? Morgenstern: Als mir die Aktion vorgestellt wurde, hat sie mir gleich gefallen. Wie vielleicht...

  • 02.01.20
  •  1
Sport
Schnüren für die "Marathon-Challenge" bereits ihre Laufschuhe – Günter Dieplinge rund Thomas Schererbauer (r.).
3 Bilder

Renn mit und hüf
Brustwarzen abkleben und los legen

Beim "Renn mit und hüf"-Lauf am 10. und 11. Jänner Marathon laufen. SCHÄRDING (ebd). Im Rahmen des "Renn mit und hüf"-Laufs bieten die beiden Ultraläufer Günter Dieplinger und Thomas Schererbauer die Möglichkeit für Hobbyläufer, einen Halbmarathon oder gar einen Marathon zu laufen. "Wir agieren quasi als Coaches, laufen mit den Interessierten am Freitag ab 14 Uhr einen Halbmarathon sowie am Samstag ab 9 Uhr einen Marathon", so Dieplinger. Doch wie bereitet man sich darauf eigentlich vor?...

  • 23.12.19
Lokales
Andreas Osterkorn (BezirksRundschau), Ahlam und Linus Dorfer, Raiffeisenbank Region Schärding Geschäftsleiter Matthias Breidt (v. l.).

BezirksRundschau Christkind
Raiffeisenbank spendet 1000 Euro für Familie Dorfer

Über 22.000 Euro konnten bereits für das heurige Schärdinger BezirksRundschau-Christkind gesammelt werden. SCHÄRDING. Für das heurige BezirksRundschau-Christkind zeigen die Schärdinger wieder großes Herz. Bisher konnten 22.145,20 Euro an Spenden gesammelt werden. Darunter auch die 1.000 Euro-Spende der Raiffeisenbank Region Schärding. Dazu Matthias Breidt, Geschäftsleiter der Raiffeisenbank: "Unser Slogan ist ja, dass wir für Menschen in der Region tätig sind. Das bietet sich natürlich auch...

  • 18.12.19
Sport
Die 3. Sportklasse der SMS Schärding wird wie insgesamt 100 weitere Sportschüler beim "Renn mit und hüf"-Lauf dabei sein.
5 Bilder

Renn mit und hüf
Über 180 Schüler fix bei Charity-Lauf dabei

Beim dritten "Renn mit und hüf"-Lauf am 10. und 11. Jänner 2020 werden wieder hunderte Schüler starten. SCHÄRDING (ebd). Wie bereits in den beiden Jahren zuvor, beteiligt sich die Sportmittelschule Schärding wieder am Charitylauf zugunsten des BezirksRundschau-Christkinds. "Für uns als Schule ist es eine Selbstverständlichkeit an dieser Aktion teilzunehmen", sagt Klaus Angerer, Schulkoordinator im Bereich Sport. "Es ist bei uns vor der Haustür und wir werden mit 100 Sportschülern an den...

  • 16.12.19
Lokales
Unterstützer und Sponsoren des "Renn mit und hüf"-Laufs: Franz Standhartinger (Hennlich), Thomas Schererbauer, Diana Zebisch (Hennlich), Magdalena Beham (Baumgartner), Günter Dieplinger.
3 Bilder

Thomas Morgenstern kommt
"Renn mit und hüf" – heuer mit Top-Star

Dritter "Renn mit und hüf"-Lauf mit "betreuten Marathons". Zudem ist Ex-Skispringer Thomas Morgenstern mit dabei. SCHÄRDING (ebd). Die dritte Auflage des BezirksRundschau-Charity-Laufs findet am Freitag, 10., und Samstag, 11. Jänner 2020, beim Techno-Z in Schärding statt. Der Reinerlös kommt auch heuer wieder dem BezirksRundschau-Christkind – der Familie Dorfer aus Schardenberg – zugute (hier geht's zum Bericht). Beim Lauf gilt es, auf der rund 720 Meter langen Strecke so viele Runden wie...

  • 10.12.19
Lokales
2 Bilder

BezirksRundschau Christkind
Klinikum Schärding spendet 1000 Euro

SCHÄRDING (ebd). Weitere Großspende für das Schärdinger BezirksRundschau Christkind. Das Klinikum Schärding spendet 1000 Euro für Familie Dorfer aus Schardenberg. Der Familienvater der vierköpfigen Familie ist im Jänner völlig überraschend an einem Herzinfarkt verstorben. "Meist passiert es unverhofft, dass Menschen in unserer unmittelbaren Umgebung Hilfe benötigen, da sie durch Krankheit oder Schicksalsschläge unverschuldet in Not geraten sind. Genau diese Menschen wollen wir mit der Spende...

  • 03.12.19
Lokales
BezirksRundschau Geschäftsstellenleiter Andreas Osterkornn, Elisabeth Hauzinger (Brauerei Baumgartner) und Ahlam Dorfer (v. l.).

Charitylauf
6er-Tragerl-Lauf brachte über 6300 Euro für Christkindaktion

DORF AN DER PRAM (ebd). Knapp 500 Läufer machten am 17. November bei der zweiten Auflage des 6er-Tragerl-Laufs mit – und sorgten für beste Stimmung. Die Läufer stellten sich damit in den Dienst der guten Sache, schließlich kommt der Reinerlös des Laufs dem heurigen BezirksRundschau Christkind, der Familie Dorfer aus Schardenberg zugute. Insgesamt erlöste der vom Raaber Verein "Engal gibt's wiakle" in Kooperation mit der BezirksRundschau veranstaltete Lauf 6336,20 Euro. Übrigens: Am 10. und 11....

  • 29.11.19
Lokales
BezirksRundschau Schärding Geschäftsstellenleiter Andreas Osterkorn (l.) mit Roman Luksch.

BezirksRundschau Christkind
Firma Luksch Haustechnik spendet 2000 Euro fürs Christkind

DORF AN DER PRAM (ebd). Luksch Haustechnik aus Dorf an der Pram spendet 2000 Euro fürs heurige BezirksRundschau-Christkind. Firmenchef Roman Luksch übergab die Spende an BezirksRundschau-Geschäftsstellenleiter Andreas Osterkorn. "Wir spendeten bereits in den vergangenen Jahren an Bedürftige. Heuer für das BezirksRundschau Christkind, weil wir als regionale Firma wollen, dass das Geld in der Region bleibt. Beim BezirksRundschau Christkind wissen wir, was mit dem Geld geschieht und dass damit...

  • 28.11.19
Lokales
Ahlam Dorfer mit ihren beiden Kindern Linus (4) und Johanna (1). Die gebürtige Ägypterin war mit Markus Dorfer 16 Jahre liiert.

BezirksRundschau Christkind
Erste Großspenden für Familie Dorfer

Die ersten Großspenden für das heurige BezirksRundschau Christkind kommen von der Raiffeisenbank, Hennlich und Luksch. SCHARDENBERG (ebd). Nach dem erfolgreichen 6er-Tragerl-Lauf in Dorf an der Pram am 17. November, der für das BezirksRundschau Christkind exakt 6336,20 Euro an Spenden brachte, stellen sich nun auch die ersten Großspender ein. So unterstützt die Firma Hennlich aus Suben den BezirksRundschau "Renn mit und hüf Lauf" am 10. und 11. Jänner mit 4000 Euro. Das Geld kommt eins zu...

  • 28.11.19
Lokales
Ahlam Dorfer mit ihren beiden Kindern Johanna (1) und Linus (4).

BezirksRundschau Christkind
"Für mich ist das echt unglaublich berührend"

BezirksRundschau Christkind: Ein Familien-Schicksal, das viele Leser berührt und helfen lässt. SCHARDENBERG (ebd). Für Familie Dorfer änderte sich mit dem 19. Jänner 2019 alles, als Papa Markus völlig überraschend durch einen Herzinfarkt aus dem Leben gerissen wurde. Seither kämpfen Ahlam Dorfer und ihre beiden Kinder Linus (4) und Johanna (1) mit den Folgen der Tragödie. Doch die ersten Spenden gibt es bereits. So hat die Firma Luksch Haustechnik aus Dorf an der Pram 2000 Euro für das...

  • 19.11.19
Leute
123 Bilder

6er-Tragerl-Lauf
Knapp 500 Läufer sorgten für Tausende Euros an Spenden

Knapp 500 Läufer machten am 17. November bei der zweiten Auflage des 6er-Tragerl-Laufs mit – und sorgten für beste Stimmung. DORF AN DER PRAM (ebd). Die Läufer stellten sich damit in den Dienst der guten Sache, schließlich kommt der Reinerlös des Laufs dem heurigen BezirksRundschau Christkind, der Familie Dorfer aus Schardenberg (siehe hier), zugute. "Der Lauf ist einfach eine gute Idee", schwärmt Dorfs Bürgermeister Karl Einböck, der auch selbst eine Runde drehte. "Schließlich gibt es auch...

  • 18.11.19
Sport
Von der Firma Think! Schuhwerk waren vergangenes Jahr Mitarbeiter am Start. Auch heuer werden wieder welche mitmachen.
3 Bilder

Charity-Lauf
6er-Tragerl-Lauf – viele wollen laufend helfen

Am kommenden Sonntag, 17. November, ist es soweit: Dann startet der zweite "6er-Tragerl-Lauf". DORF/PRAM (ebd). Nach dem "All Together Team Bewerb" steht mit dem "6er-Tragerl-Lauf" das zweite von drei Charity-Events am Programm – initiiert von der BezirksRundschau. Der Raaber Verein "Engal gibts wiakle" wird den Gaudi-Lauf am 17. November in Dorf an der Pram veranstalten. Mit von der Partie sind wieder die beiden Ultraläufer Günter Dieplinger und Thomas Schererbauer. "Wir machen wieder mit,...

  • 11.11.19
Sport
Zur Premiere des 6er-Tragerl-Laufs in Dorf an der Pram im vergangenen Jahr waren 800 Teilnehmer am Start.
2 Bilder

Charity-Lauf
6er-Tragerl-Lauf – der Wahnsinn geht weiter

Auch Dorf an der Prams Bürgermeister Karl Einböck freut sich bereits auf den zweiten "6er-Tragerl-Lauf". DORF AN DER PRAM (ebd). Am 17. November geht in Dorf an der Pram der von der BezirksRundschau initiierte und vom Raaber Verein "Engal gibts wiakle" organisierte "6er-Tragerl-Lauf" über die Bühne. Bereits bei der Premiere im vergangenen Jahr zeigte sich Dorfs Bürgermeister Karl Einböck von der Charity-Veranstaltung – die zugunsten des BezirksRundschau-Christkinds veranstaltet wird –...

  • 31.10.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.