Fetzenzug

Beiträge zum Thema Fetzenzug

Die Faschingsgilde Vorchdorf feiert dieses Jahr ihre 100-jähriges Jubiläum. Beim Faschingsumzug am 23. Februar dürfen Besucher mit dem Verein groß mitfeiern.
4

Termine
Diese Faschingsumzüge im Salzkammergut locken 2020

Die Faschingstage werden im Salzkammergut ausgiebig und ausgelassen gefeiert. In vielen Gemeinden wie Bad Ischl, Ebensee und Vorchdorf trumpfen die "Narren" heuer groß auf. SALZKAMMERGUT. Zwischen närrischem Treiben und Jahrhunderte alter Tradition: In der fünften Jahreszeit – dem Fasching – entpuppt sich das Salzkammergut als Hochburg des Faschingtreibens in Österreich. Mit dem Fasching wird im Salzkammergut nicht nur der letzte Höhepunkt des Winterbrauchtums eingeläutet, mit dieser Tradition...

  • Salzkammergut
  • Julia Mittermayr

12. Februar: Fetzenzug in Ebensee

EBENSEE. "Hutzn, Fetzn, Lempm auf und nieda, hi und he, alles fährt nach Ebensee!" wird es auch in diesem Jahr wieder im Salinenort am Traunsee aus hunderten Kehlen tönen. Der Ebenseer Faschingsmarsch ist so etwas wie die "Nationalhymne" und der Fetzenzug am Faschingmontag einer der höchsten Feiertage in Ebensee. Ab 15 Uhr ziehen am 12. Februar die Narren aus der Kohlstatt ins Zentrum des Marktes. Sie werden wieder bekleidet sein mit Kostümen aus alten, abgetragenen Frauenkleidern mit vielen...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Zahlreiche Fetzen waren am Rosenmontag wieder in der Faschingshochburg Ebensee anzugreffen.
37

Die Fetzen zogen wieder durch Ebensee

Der Fetzenzug in Ebensee, einer der Faschingshöhepunkte in Oberösterreich, zog auch heute wieder tausende Besucher an EBENSEE. So mancher könnte Politiker für "Narren" halten, manchmal schlüpfen aber Politiker auch bewusst in diese Rolle und machen gerade im Fasching so manches Späßchen mit. So auch beim heurigen närrischen Fetzenzug in Ebensee, wo Landtagsabgeordnete Sabine Promberger in die Rolle von "Mali und Sali" schlüpfte. Die beiden in schwarz gekleideten Vortänzerinnen führen...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
©Verlag Anton Pustet

Scheller, Schleicher, Maibaumkraxler

Frühlingsbräuche in Österreich Der Fasching und die Fastenzeit, der Osterfestkreis und die österreichweiten Bräuche im Frühling werden vorgestellt. Geht es nur um alte, gar uralte Bräuche? Das Buch ist, wie schon jenes über die Weihnachtsbräuche, kein nostalgischer Blick in die Vergangenheit, sondern einer aufs Heute: Bräuche, die leben, weil sie sich nicht überlebt haben. Mehr ...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Verlag Anton Pustet
Anfang des 17. Jahrhunderts brachten Ausseer Arbeiter den Brauch nach Ebensee.

400 Fetzen am Montag in Ebensee unterwegs

2011 wurde der Fetzenzug in die Liste des immateriellen österreichischen Kulturerbes aufgenommen – auch Tourismus profitiert SALZKAMMERGUT (tk, km). Am Wochenende haben die Narren im Salzkammergut wieder Hochkonjunktur. In der Faschingshochburg Ebensee findet der traditionelle Fetzenzug heuer erstmals unter „UNESCO-Schirmherrschaft“ statt. Nächstes Wochenende herrscht in der Salinengemeinde Ausnahmezustand: Nach Faschingsamstag und -sonntag werden am „Fetzenmontag“ 300 bis 400 Fetzen unterwegs...

  • Salzkammergut
  • Thomas Kramesberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.