Termine
Diese Faschingsumzüge im Salzkammergut locken 2020

Die Faschingsgilde Vorchdorf feiert dieses Jahr ihre 100-jähriges Jubiläum. Beim Faschingsumzug am 23. Februar dürfen Besucher mit dem Verein groß mitfeiern.
4Bilder
  • Die Faschingsgilde Vorchdorf feiert dieses Jahr ihre 100-jähriges Jubiläum. Beim Faschingsumzug am 23. Februar dürfen Besucher mit dem Verein groß mitfeiern.
  • Foto: Peter Sommer
  • hochgeladen von Peter SOMMER

Die Faschingstage werden im Salzkammergut ausgiebig und ausgelassen gefeiert. In vielen Gemeinden wie Bad Ischl, Ebensee und Vorchdorf trumpfen die "Narren" heuer groß auf.

SALZKAMMERGUT. Zwischen närrischem Treiben und Jahrhunderte alter Tradition: In der fünften Jahreszeit – dem Fasching – entpuppt sich das Salzkammergut als Hochburg des Faschingtreibens in Österreich. Mit dem Fasching wird im Salzkammergut nicht nur der letzte Höhepunkt des Winterbrauchtums eingeläutet, mit dieser Tradition werden die bösen Dämonen vertrieben und man erbittet Fruchtbarkeit und reiche Ernte. Die Tradition des Faschings geht bis auf die Keltenzeit zurück.

Partyfreunde müssen 2020 wieder Ausdauer beweisen, denn auf sie warten zahlreiche Faschingsumzüge, Veranstaltungen und Bälle. Zum Beispiel in Vorchdorf: Dort wird die Tradition des Faschingszugs seit 1920 zelebriert. Dieses Jubiläum feiert die hiesige Faschingsgilde mit vielen narrisch guten Veranstaltungen. Von 31. Jänner bis 8. Februar begeistern rund 100 Akteure – bei den Narrensitzungen IN der Hoftaverne Ziegelböck. Das Prinzenpaar Cornelia I. und Michael II. übernimmt mit der Rathausstürmung am 22. Februar die Regentschaft für die närrische Zeit. Fehlen darf natürlich nicht das Kinderprinzenpaar Anna I. und Tobias I. Den Höhepunkt bildet freilich der Faschingszug am 23. Februar, für den viele Gruppen aus der Gemeinde und Umgebung tüfteln. Beim Kinderfaschingszug am 25. Februar stehen wiederum die Vorchdorfer Volks- und NMS-Schüler im Mittelpunkt.

Genauso kommen Feierwütige bei den Umzügen in Bad Ischl und Ebensee auf ihre Kosten. Noch mehr Events gefällig? Bittesehr: Weitere "narrisch guade"Faschingsumzüge in ganz Oberösterreich finden Sie hier.

Beim Bad Ischler Faschingsumzug am 25. Februar 2020 werden nicht nur das Prinzenpaar sondern auch zahlreiche Masken erwartet.
  • Beim Bad Ischler Faschingsumzug am 25. Februar 2020 werden nicht nur das Prinzenpaar sondern auch zahlreiche Masken erwartet.
  • Foto: Gratzer
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

Gemeinde: Bad Ischl
Veranstaltungsort: Stadtzentrum
Datum/Uhrzeit: 25. Februar 2020, 14 Uhr
Besonderheiten: Den Höhepunkt des Bad Ischler Faschings ist jedes Jahr am Faschingsdienstag der große Faschingsumzug. Dabei ziehen hunderte Mitwirkende ab 14 Uhr, angeführt vom Bad Ischler Prinzenpaar dem Båder-Jågerl und seine Frau Gertraude, durch das Stadtzentrum. Kreativ und mit einem Augenzwinkern lässt man mit Kostümen und bunt geschmückten Wägen erinnerungswürdige Geschehnisse der Kaiserstadt Revue passieren.

Der Ebenseer Faschingsmarsch ("Parapluie-Marsch") lockt 24. Februar 2020 ab 15 Uhr.
  • Der Ebenseer Faschingsmarsch ("Parapluie-Marsch") lockt 24. Februar 2020 ab 15 Uhr.
  • Foto: Wolfgang Spitzbart
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

Gemeinde: Ebensee
Start: Ortszentrum
Datum/Uhrzeit: 24. Februar 2020, 15 Uhr
Besonderheiten: Der Ebenseer Faschingsmarsch ("Parapluie-Marsch") ist so etwas wie die "Nationalhymne" und der Fetzenzug am Faschingmontag einer der höchsten Feiertage in Ebensee. Die Narren werden wieder bekleidet sein mit Kostümen aus alten, abgetragenen Frauenkleidern mit vielen bunten Stoffresten und sie verstecken sich hinter geschnitzten Holzmasken und ausgefallenen Kopfbedeckungen.

Beim Faschingsumzug der Faschingsgilde Vorchdorf heißt es am 23. Februar 2020 ab 13 Uhr wieder "Vori Dori"!
  • Beim Faschingsumzug der Faschingsgilde Vorchdorf heißt es am 23. Februar 2020 ab 13 Uhr wieder "Vori Dori"!
  • Foto: Peter Sommer
  • hochgeladen von Peter SOMMER

Gemeinde: Vorchdorf
Start: Ortszentrum
Datum/Uhrzeit: 23. Februar 2020, 13 Uhr
Besonderheiten: Alle fünf Jahre beweisen viele Gruppen und Vereine ein Händchen für Kreativität beim Faschingszug in Vorchdorf. Nicht umsonst gilt dieser als einer der größten Umzüge in Oberösterreich: 2015 wurden 120 Gruppen samt 1.500 Personen durch den Ortskern gelotst und von rund 20.000 Besuchern angefeuert. Dieses Mal wird es sicher noch größer, denn die Faschingsgilde Vorchdorf feiert heuer nämlich 100 Jahre Faschingszug.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen