Feuerwehr Krems

Beiträge zum Thema Feuerwehr Krems

Kremser Gemeinderatssitzungen  zum Nachschauen im Archiv: www.krems.at/gemeinderatlive

Gemeinderat gibt grünes Licht für Subvention der Feuerwehr Krems

Die wichtigsten Beschlüsse der jüngsten Gemeinderatssitzung: 80.000 Euro für die Feuerwehr  Krems, 40.000 Euro für den künftigen Genussmarkt, Straßenbaumaßnahmen am Steindl mit 140.000 Euro Kosten, mehrere Aktionen im Kulturbereich und vieles mehr. KREMS. Wie jedes Jahr gewährt die Stadt Krems der Freiwilligen Feuerwehr auch heuer eine Transferzahlung in der Gesamthöhe von 80.000 Euro. Dieser Beschluss fiel in der jüngsten Gemeinderatssitzung einstimmig. Einigkeit herrschte auch hinsichtlich...

  • Krems
  • Doris Necker
Patrick Mitmasser hat die meinbezirk espresse App bereits.
2

meinbezirk espresso App
"Digitalisierung ist ein Herzensanliegen"

Neuigkeiten aus Niederösterreich bringt die neue meinbezirk espresso App für iPhone und Android Handys - gleich downloaden & testen. BEZIRK KREMS. Mit einem Wisch sind Sie auf dem Laufenden, was im Bezirk - oder auch in mehreren - abgeht. Patrick Mitmasser, der als JVP-Obmann der Stadt Krems und Feuerwehrmann gleich mehrere Funktionen inne hat, hat sich diese App bereits heruntergeladen. „Als Jungpolitiker ist mir Digitalisierung ein Herzensanliegen. Die neue App bringt viele Vorteile für...

  • Krems
  • Simone Göls
Nachdem das Fahrzeug geliefert wurde, konnten rasch die Einsatzfahrer auf das Fahrzeug eingeschult werden
3

Stadt Krems
Die Feuerwehr Krems ist stolz auf ihren Last 6

Seit Ende 2019 beschäftigt sich eine Arbeitsgruppe der Feuerwehr Krems mit der Anschaffung eines  Vorausfahrzeuges. KREMS. Die Feuerwehr Krems  musste bei der Anschaffung eines Vorausfahrzeug auf andere Kriterien als bisher achten. Neben der Menschenrettung wurde auch der Bedarf für eine geländegängige Transportkapazität erkannt. Viele Möglichkeiten wurden besichtigt und bewertet. Es ergab sich für die Feuerwehr Krems, dass nur eine getrennte Lösung die Anforderungen erfüllt. Da zum...

  • Krems
  • Doris Necker
Aus unbekannter Ursache krachte ein Pkw gegen die Mittelleitschiene.
2

Feuerwehreinsatz
B37a: Pkw krachte gegen die Mittelleitschiene

KREMS. Ein Fahrzeug krachte aus unbekannter Ursache am 27. Oktober auf der B37a gegen die Mittelleitschiene. Die Feuerwache Angern rückte mit zwölf Einsatzkräften, einem Hilfeleistungsfahrzeug, einem Kleinlöschfahrzeug sowie dem Wechselladefahrzeug mit Kran aus, um das Fahrzeug zu bergen. Dabei wurde die Batterie des Unfallfahrzeuges abgeklemmt, die ausgelaufenen Betriebsmittel mittels Ölbindemittel gebunden und die Unfallstelle gereinigt.

  • Krems
  • Doris Necker
Die Feuerwehr bindeten den ausgelaufenen Diesel.

Fahrzeug verlor Diesel in Rehberg

KREMS. Bei einem parkenden Pkw in Rehberg trat wegen eines technischen Defekts Dieselkraftstoff aus. Der bereits ausgelaufen Treibstoff wurde durch die Feuerwehr, die am  Sonntag den 14. Juni gegen Mittag alamiert wurde, gebunden und parallel dazu durch die Polizei der Fahrzeughalter ausfindig gemacht. Nach Rücksprache mit dem Besitzer stellte er sein Fahrzeug gesichert ab und es konnte der restliche Diesel gebunden werden. Feuerwehr Krems

  • Krems
  • Doris Necker
Die Einsätzkräfte halfen beim Abtransport der Fahrzeuge mit.

Feuerwehr Krems
Pkw prallt auf Wohnmobil auf der B3

KREMS. Ein Pkw und ein Wohnwagen kollidierten am Pfingstsonntag auf der B3. Dabei wurde ein Fahrzeug so beschädigt, dass es Flüssigkeiten verlor. Der Pkw war fahrtüchtig genug, um selbständig zu einem Parkplatz in die Austraße fahren zu können. Der Wohnwagen wurde von einem Automobilclub abtransportiert. Nachdem die Straße wieder frei war, konnte die Fahrbahn  mittels Ölbindemittel gereinigt werden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr unterstützten auch die Kräfte des Automobilclub und der...

  • Krems
  • Doris Necker

Einsatz
Feuerwehr Krems bei Unfall Bus gegen PKW

Auf der Donaubrücke Stein - Mautern kam es am frühen Nachmittag des Aschermittwoch zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Linienbus. Wegen des versetzten Aufpralls des PKW´s auf den Bus wurde die Fahrgastzelle dermaßen deformiert, sodass die Person im Fahrzeug eingeklemmt war und von der Feuerwehr Mautern mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit werden musste. Beim Eintreffen der Feuerwehrkräfte wurde der Unfalllenker bereits erstmedizinisch betreut. Um den Lenker...

  • Krems
  • Simone Göls
Unfall an der B37a, Abfahrt Furth-Palt
2

Einsatz
Zwei Unfälle am Faschingdienstag

Am Faschingsdienstag waren die Einsatzkräfte der Feuerwehr Krems gefordert: Fast gleichzeitig geschahen zwei Unfälle. Darum wurden die Florianis in die Bertschingerstraße auf Höhe des ÖAMTC und auf die B37a im Bereich der Abfahrt Furth/Palt alarmiert. Zwei Transportfahrzeuge der Feuerwehr Krems fuhren zufällig entlang der Bertschingerstraße in Richtung der Feuerwehrzentrale, als sie einen von der Straße abgekommenen PKW wahrnahmen. Beherzte Ersthelfer leisteten bereits bei einer leblosen Person...

  • Krems
  • Simone Göls

Einsatz
Flurbrand in Gneixendorf am Aschermittwoch

Am Aschermittwoch zu Mittag brannte die Erde in Gneixendorf.  Die Feuerwachen Gneixendorf und Hauptwache wurden zu einem Flurbrand im Ortsgebiet von Gneixendorf alarmiert. Bereits kurze Zeit nach der Alarmierung konnten drei Tanklöschfahrzeuge zum Einsatzort ausrücken. Vor Ort wurde vom ersteintreffenden Gruppenkommandant festgestellt, dass sich der Brand bereits auf mehreren 100m² ausgebreitet hat. Mit zwei Löschleitungen und unter Atemschutz konnten die Flammen rasch eingedämmt und abgelöscht...

  • Krems
  • Simone Göls
Auch von anderen Häusern, zum Beispiel in der Fischergasse knallten Dachziegel auf die Straße.
4

Einsätze
Was das Sturmtief Yulia anrichtete

Yulia hieß das Sturmtief, das von vorigen Sonntag auf Montag in der Region wütete. Dieser Sturm hielt die Feuerwehren Krems, Egelsee und Gneixendorf auf Trab. KREMS. Von umgestürzten Bäumen im Bereich der Schießstätte Egelsee, über fliegende Baustellenzäune, lose Äste und mehr reichte die Palette der Einsätze. Lebensgefahr durch Dachziegel-Hagel In Weinzierl wehte Yulia mehrere Dachziegel von einem Dach. Die Feuerwehr entfernte die Trümmerteile von der Straße und befreite das Dach von lose...

  • Krems
  • Simone Göls

Einsatz der Woche
Kremser Feuerwehr rettet Täubchen

BEZIRK KREMS. Am Vormittag, des 18. Februar 2020 merkten Passanten, dass eine Taube in einem Wasserfangkasten einer Dachrinne in etwa 6 m Höhe gefangen war. Die Mitglieder der Feuerwehr Krems wurde seitens Bezirksalarmzentrale Krems alarmiert. Nach der Alarmierung konnte die Hausmannschaft rasch mit einem Hilfeleistungsfahrzeug und der Drehleiter ausrücken. An der Einsatzstelle wurde die Drehleiter in Stellung gebracht. Zwei Einsatzkräfte konnten die Taube aus einem Wasserfangkasten einer...

  • Krems
  • Simone Göls
Der PKW rutschte den Hang hinunter und blieb an einem Baumstumpf hängen.
2

Feuerwehreinsatz
PKW rutschte den Hang hinab

BEZIRK KREMS. Am Vormittag des 11. Februar wurden die Feuerwache Krems-Egelsee und Hauptwache zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Ein PKW war von der Straße abgerutscht und an einem Baumstumpf manövrierunfähig hängen geblieben. Die Einsatzkräfte sicherten das Fahrzeug mittels Rundschlingen vor weiterem abrutschen ab. Die Baumstümpfe, an denen der Pickup hängen geblieben war, wurden mit der Kettensäge abgeschnitten. Anschließend konnte mit der Seilwinde eines Hilfeleistungsfahrzeugs der PKW auf...

  • Krems
  • Simone Göls
Mit Hilfe der Drehleiter wurde der Verletzte vorsichtig vom Dach geholt.
3

Feuerwehr Krems holt Verletzten vom Dach

KREMS. In den Nachtstunden des 4. Februars rückte die Kremser Feuerwehr in die Wienerstraße aus. Der Einsatzleiter lokalisierte den Schwerverletzten auf dem Flachdach des betreffenden Gebäudes. Die Feuerwehrkräfte unterstützten das Rote Kreuz Krems bei der Versorgung des Patienten sowie beim Umlagern in eine Vakuummatratze. In enger Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst wurde dieser mithilfe der Drehleiter vom Dach gehoben und zur Weiterbehandlung ins Universitätsklinikum Krems gebracht....

  • Krems
  • Doris Necker
Die teilweise versunkene Zille wurde von der Feuerwehr Krems geborgen.
3

Unfall
Kremser Feuerwehrleute holten Robert Kratkys Motorzille aus der Donau

Die Zille des bekannten Ö3-Moderatoren Robert Kratky ist am Vormittag des 2. Juni im Bereich des  Steiner Ruderclubs rasch voll Wasser gelaufen. Der Grund dürfte ein technischer Defekt gewesen sein. KREMS. Unverzüglich nach der Alarmierung rückten drei Mitglieder der Feuerwehr Krems mit einem Hilfeleistungsfahrzeug zum Einsatzort aus. An der Einsatzstelle wurde eine bereits teilweise versunkene Motorzille vorgefunden, welche der Besitzer noch an einem Steg befestigen konnte. Rasch wurden...

  • Krems
  • Doris Necker
2

Wildtier in Not
Reh steckte am Lerchenfelder Sportplatz in der Falle

Am Montagabend (13. Mai)  war am Sportplatz Lerchenfeld ein Reh in einem Eisentor eingeklemmt KREMS. Das Tier konnte sich aus seiner misslichen Lage nicht mehr selbständig befreien. Ein Passant hatte die Feuerwehr Krems gerufen. Der Disponent alarmierte die Tierrettung, die Polizei Krems und einen Jäger. An der Einsatzstelle konnte rasch das Reh, welches mit dem gesamten Körper eingeklemmt war, lokalisiert werden. Gemeinsam mit einer Mitarbeiterin der Tierrettung und einem Tierarzt konnte das...

  • Krems
  • Simone Göls
2

Freiwillige Feuerwehr Krems
Silo einer Tischlerei brannte

Die Feuerwachen Gneixendorf, Hauptwache und Hollenburg hatten am Dienstag (14. Mai) einen herausfordernden Einsatz zu bewältigen. KREMS. Ein Silo, der mit etwa 30 m³ Hackschnitzel befüllt warstand in Brand. Da die Ausbreitungsgefahr gering war, wurde entschieden, den Inhalt brennen zu lassen und den Silo händisch, geschützt mit Atemschutzgeräten, auszuräumen. Um den Aufwand möglichst gering zu halten, wurden Container von der Firma Brantner sowie ein Raddumper von der Firma Cramo an die...

  • Krems
  • Simone Göls
1 2

Krems: Bus mit Schülern blieb in Bahnunterführung stecken

KREMS. Bei der ÖBB-Unterführung in der Kremser Austraße blieb am 10. Mai 2019 ein mit Schülern besetzter Autobus stecken. Die Macht der Gewohnheit wurde dem Autobuslenker zum Verhängnis. Im Gegensatz zu dem sonst gelenkten Fahrzeug befand sich am Dach von diesem Autobus eine Klimaanlage. Dieser zusätzliche Aufbau am Fahrzeugdach wurde durch das Einfahren in die Unterführung abgerissen und landete hinter dem Autobus auf der Straße. Der Autobus konnte nach der Unfallaufnahme durch die...

  • Krems
  • Doris Necker
2

Müllinsel in Flammen

KREMS. Zwei Müllbehälter in der Mühlbachgasse standen am 24. März 2019 im Vollbrand. Die Hauptwache der Feuerwehr Krems rückte um 01:54 Uhr mit zwei Tanklöschfahrzeugen zum Einsatzort aus. Wie bereits am 19. Jänner 2019 brannte erneut die Müllinsel hinter der Kremser Volksbank. Jener Passant, der den Notruf 122 absetzte, schob einen noch nicht brennenden Müllbehälter beiseite. Nach dem Eintreffen des Tanklöschfahrzeuges wurde der Brand rasch von einem Atemschutztrupp gelöscht. Infos auf...

  • Krems
  • Doris Necker
2

Einsatz
Flurbrand auf Steinmauer-Terrasse in Rehberg

In den Abendstunden des 14.Februar 2019 kam es am nördlichen Ende des Einsatzbereichs der Feuerwehr Krems zu einem Flurbrand auf alten Steinmauer-Terrassen. Der diensthabende Disponent alarmierte daraufhin die Feuerwachen Hauptwache und Rehberg, welche sich umgehend mit mehreren Fahrzeugen zum Einsatzort begaben (siehe auch das Alarmierungsprotokoll). Das steile Gelände machte es den Kameraden schwer den Brand zu erreichen. Über verschiedene Angriffsrichtungen konnte der Brand mittels...

  • Krems
  • Simone Göls
1 2

Schnee verursachte Unfall am Langenloiserberg in Krems

KREMS. Auf der Langenloiser Straße ereignete sich kurz nach 7:00 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Aufgrund der Meldung, dass ein Kind noch im Fahrzeug eingeschlossen war, wurde die Feuerwehr Krems mit den Feuerwachen Gneixendorf und Hauptwache alarmiert. Das ersteintreffende Hilfeleistungsfahrzeug der Feuerwache Gneixendorf konnte rasch Entwarnung geben, das Kind war bereits aus dem Fahrzeug befreit und wurde vom Rettungsdienst betreut. Seitens der Feuerwehr Krems wurden die...

  • Krems
  • Doris Necker
Die neuen Mitglieder der Feuerwehrjugend Maximilian Schmöger, Marvin Stumpfer und David Riegler (vorne); dahinter 2.Kdt.Stv. Gerald Riegler, 1. Kdt.Stv. Gottfried Gießrigl, Bürgermeisterin Ludmilla Etzenberger, Bernhard Meier, Matthias Kreuzer, Johannes Lemmerhofer, Martha Haslinger, Lukas Gießrigl, Florian Völker, Philipp Völker (Neueintritt), Andreas Heinreichsberger, Johannes Fuchs (Neueintritt) und Kommandant Josef Schübl (von links)

7.248 Stunden für die Allgemeinheit

Nach den vielen Aktivitäten im Jubiläumsjahr 2018 (150 Jahre Feuerwehr Gföhl) laufen heuer die Vorbereitungen für das neue Einsatzfahrzeug HLF 3 auf Hochtouren. GFÖHL (kb). Auf ein ereignisreiches Jahr 2018, das ganz im Zeichen des 150-Jahr-Jubiläums stand, darf die FF Gföhl zurückblicken. Kommandant Josef Schübl konnte zur Mitgliederversammlung am 25. Jänner auch Bürgermeisterin Ludmilla Etzenberger begrüßen, die sich lobend über die Aktivitäten der 99 Gföhler Feuerwehrmitglieder (66 Aktive,...

  • Krems
  • Doris Necker
3

Kleinbus kam auf Gegenfahrbahn und prallte gegen Fahrzeug

KREMS. Ein Kleinbus kam am 21.1. abends auf der Fahrt von Egelsee nach Krems auf die Gegenfahrbahn und prallte dort gegen einen entgegenkommenden Pkw. Eine verletzte Person wurde vom Roten Kreuz Krems in das Uniklinikum Krems transportiert. Zum Freimachen der L7085 wurde die Feuerwache Egelsee alarmiert.

  • Krems
  • Doris Necker

Rauch stieg aus Mülltonne in Krems

KREMS. Am Samstag, dem 12. Jänner 2019 löschte die Freiwillige Feuerwehr Krems kurz vor 22.30 Uhr einen Kleinbrand bei einer im Freien befindlichen Mülltonne in der Roseggerstraße in der Kremser Innenstadt. Ein Anrainer bemerkte die Rauchentwicklung bei dem Müllbehälter und alamierte die Einsatzkräfte.

  • Krems
  • Doris Necker
2

Unfall
LKW-Bergung auf der S5 bei Grafenwörth

Am 1. Dezember standen die Feuerwehren Grafenwörth und Krems in den Morgenstunden bei einer Lkw-Bergung auf der S5 bei der Anschlussstelle Grafenwörth im Einsatz. Gegen 5 Uhr morgens war ein Sattelschlepper auf der S5 in Fahrtrichtung Wien ins Rutschen gekommen und gegen die Leitschiene geprallt. Der Lenker blieb dabei zwar unverletzt, das Fahrzeug war jedoch schwer beschädigt. Wie schwer sollte sich erst im Verlauf der vierstündigen Bergungsaktion zeigen. Hier geht´s zur Feuerwehr Krems:...

  • Krems
  • Simone Göls

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.