Alles zum Thema Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Lokales
Aufwändig gestaltete sich die Rettung einer Favoritnerin aus ihrem Reihenhaus.
2 Bilder

Wien-Favoriten: Bergung einer Verletzten

Verletzte Favoritnerin musst aus ihrem Reihenhaus geborgen werden. Feuerwehr rückte mit dem Kranwagen an. FAVORITEN. Nicht nur das Hochgebirge kann eine Herausforderung bei der Bergung von Verletzten sein, auch ein älteres Reihenhaus in Favoriten hat seine Tücken. Das musste die Rettung und die Feuerwehr am Donnerstag, den 5. Oktober, erfahren. Eine betagte Dame war im ersten Stock in ihrem Reihenhaus in der Eddagasse gestürzt. Dabei zog sie sich einen Bruch des Oberschenkels zu. Die...

  • 05.10.17
  •  1
Lokales
Befreiung: Über ein aufgestemmtes Loch in der Ziegelmauer konnte die Katze schließlich befreit werden.

Feuerwehr rettet Katze Zula aus einem Spalt

Katze auf Abwegen: Mit dem Stemmhammer musste die Berufsfeuerwehr die eingeklemmte Zula befreien. HERNALS. Katze Zula war Mittwochmittag im zu ihrem Wohnhaus gehörenden Garten in Simmering unterwegs - bis sie einen Fehltritt tat. Die Katze fiel in einen Spalt zwischen der Garage und dem Geräteschuppen und konnte sich nicht mehr befreien. Mit kläglichem Miauen macht sie auf sich aufmerksam, bis die Bewohnerinnen des Hauses sie bemerkten. Auch diese konnten nicht helfen und verständigten die...

  • 14.09.17
  •  2
Lokales
Der junge Igel wollte seine Fettreserven vor dem Winterschlaf auffüllen. Die, die er schon hatte, wurden ihm zum Verhängnis. (Symbolbild)
4 Bilder

Wiener Feuerwehr befreit jungen Igel aus Zaun

Auf Futtersuche war das Jungtier steckengeblieben und musste auf menschliche Hilfe warten. SIMMERING. Ein Metallzaun wurde für einen jungen Igel am Dienstag zur Falle. Er war wahrscheinlich gerade auf Futtersuche, um sich für den nahenden Winterschlaf genug Speck anzufressen. Um zwischen den Stäben eines Gartenzauns bei einer Simmeringer Volksschule durchzupassen, war er allerdings jetzt schon zu füllig - was der Igel zu spät bemerkte. Er konnte weder vor noch zurück und saß so lange...

  • 12.09.17
  •  1
  •  2
Lokales
Im leer stehenden Haus brach ein Feuer aus.
2 Bilder

Brand im ehemaligen Haus der Barmherzigkeit in Wien-Währing

Im leer stehenden Gebäude war ein Feuer ausgebrochen. WÄHRING. Dichte Rauchschwaden stiegen Dienstagvormittag über dem Kreuzgassenviertel auf: Im schon lange leer stehenden Haus der Barmherzigkeit an der Ecke Antonigasse/Vinzenzgasse, einem ehemaligen Pflegeheim, war ein Feuer ausgebrochen. Auch bz-Leserin Judit T. war vor Ort und schickte Fotos. Bald war allerdings Entwarnung angesagt: Die Feuerwehr konnte mit dem Brand kurzen Prozess machen. "Wir waren um 10.04 Uhr am Einsatzort, um 10.14...

  • 29.08.17
  •  2
Lokales
Gegen 15 Uhr brach in einer Wohnung in der Mitisgasse am Montagnachmittag ein Brand aus.

Wohnungsbrand in der Mitisgasse

Nach einem Zimmerbrand im 14. Bezirk wurde eine Frau mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. PENZING. Am Montag gegen 15 Uhr wurde die Wiener Berufsfeuerwehr - wie relativ oft in den vergangenen Wochen -  per Notruf zu einem Wohnungsbrand gerufen. Dieses Mal stand ein Zimmer in einem Mehrparteienhaus in der Penzinger Mitisgasse in Flammen. Die 27 Einsatzkräfte, die in sechs Fahrzeugen ausrückten, löschten den Brand binnen einer Stunde. Schwer verletzt wurde bei dem...

  • 28.08.17
Lokales
Ein Geschenkkorb als kleines Dankeschön von Tina S. an ihren Nachbarn Memduh Kizilirmak.

Brennendes Auto vom Nachbarn gelöscht

Pernerstorfergasse: Ein Kabelbrand setzte das Auto von Tina S. in Brand. Die rasche Reaktion des Handyshop-Betreibers verhinderte ein Übergreifen auf weitere Autos. FAVORITEN. Täglich gegen 19 Uhr fährt Tina S. mit dem Auto nach Hause. Doch einen Freitag im Juli wird die 53-Jährige nicht so schnell vergessen. "In der Laxenburger Straße habe ich schon etwas gerochen", so die Favoritnerin. Noch bevor sie halten und kontrollieren konnte, was da los war, rauchte es aus dem...

  • 21.07.17
  •  3
Lokales
Von ganz Wien aus zu sehen war die Brandwolke vom Brand in der Rotenhofgasse. Dieses Foto schoss Isabella Leeb.

Großbrand in Wien-Favoriten

Rotenhofgasse: Am Freitag, den 14. Juli, brach bei Arbeiten ein Brand aus. Die Feuerwehr war rasch vor Ort – der Brand war kilometerweit zu sehen. FREITAG. Gegen 14.30 Uhr stand das Telefon der Wiener Feuerwehr nicht mehr still: Tausende Menschen meldeten einen Brand in der Rotenhofgasse 70. Die Einsatzkräfte fuhren mit mehreren Löschzügen umgehend ins Grätzel um den Laubepark. Das Dach eines Wohnhauses in der Rotenhofgasse 70 geriet wahrscheinlich bei Bauarbeiten in Brand. Die Rauchwolke...

  • 14.07.17
  •  1
  •  1
Lokales
Die Berufsfeuerwehr Wien befreite diesen Spitz aus seiner misslichen Lage.

Happy End: Feuerwehr befreite Hund aus Zwangslage

Besitzerin war schon im Lift und die Tür ging zu. Der Vierbeiner war allerdings noch draußen. Der Zwischenfall endete ohne Verletzung. INNERE STADT. Zu einem eher außergewöhnlichen Einsatz wurde die Berufsfeuerwehr in der Salztorgasse gerufen. Ein Hund war an der Oberkante einer Lifttür eingeklemmt und musste befreit werden. Der angeleinte Spitz war mit seinem Frauchen in den Lift gestiegen, doch die Türe ging zu früh zu und der Lift fuhr los. Der kleine Hund war glücklicherweise mit einem...

  • 12.07.17
  •  1
Lokales
Land unter bei der S-Bahn-Station Atzgersdorf: Die Unterführung ist überschwemmt, die Feuerwehr ist vor Ort.
4 Bilder

Land unter in Wien-Liesing nach Unwetter

Bis zu sechs Zentimeter große Hagelkörner sind in Liesing bei dem Unwetter am späten Nachmittag gefallen. Auch für Überschwemmungen hat der starke Regen gesorgt, bei der S-Bahn-Station Atzgersdorf ist die Feuerwehr vor Ort. LIESING. Überschwemmung und große Hagelkörner: Dafür hat das Gewitter am späten Nachmittag in Wien-Liesing gesorgt. Bei der S-Bahn-Station Atzgersdorf läuft noch ein Feuerwehreinsatz. Hier ist eine Unterführung überschwemmt. Beeinträchtigungen gibt es auch für Öffi-Nutzer:...

  • 10.07.17
  •  1
  •  6
Lokales
Ein Feld in Breitenlee steht in Flammen. Die Einsatzkräfte haben das Gröbste gebannt.
2 Bilder

Rauchwolke über der Donaustadt: Feld in Neuessling stand in Flammen

Ein riesige Rauchsäule zieht über die Wiener Dächer. Derzeit wütet ein Feuer auf einem Feld im 22. Bezirk, an der Grenze zu Niederösterreich. WIEN. Der Brand befindet sich zwar auf niederösterreichischem Gebiet, die Wiener Berufsfeuerwehr unterstützt aber die Kollegen. Konkret sind 28 Wiener Feuerwehrleute mit insgesamt sieben Fahrzeugen im Einsatz. Unter Umständen kann es noch zu Nachlöscharbeiten kommen. Die größte Gefahr sei gebannt, heißt es von seiten der Feuerwehr Wien. "Aber...

  • 05.07.17
Lokales
Bahnhof Meidling: Durch Kabelbrand stehen alle Züge still.

Bahnhof Meidling gesperrt

Nach einem Kabelbrand in den frühen Morgenstunden am 21. Juni 2017 steht am Bahnhof Meidling alles still. Voraussichtlich wird der erste Zug wieder ab 10 Uhr durchfahren können. MEIDLING. Der Bahnhof Meidling hat eine richtige Pechsträhne: Nach dem Zug-Zusammenstoß am 15. April 2017 gab es am 21. Juni 2017 in den frühen Morgenstunden den nächsten Zwischenfall: Ein Kabelbrand legte den Bahnhof durch einen Oberleitungsschaden lahm. Ersatzlinien eingerichtet Durch das rasche Eingreifen konnte...

  • 21.06.17
  •  2
Lokales
Beim schweren Unfall in Simmering gibt es fünf Verletzte, zum Teil mit schweren Verletzungen.
2 Bilder

Unfall in Wien Simmering: Kind in Lebensgefahr

Leberstraße Ecke Swatoschgasse: Fünf Menschen wurden bei einem Autounfall zum Teil schwer verletzt. Ein Elfjähriger ist lebensgefährlich verletzt. SIMMERING. Zwei Autofahrer hatten am Montag, 19. Juni 2017, gegen 10 Uhr in Simmering einen Unfall: Sie stießen an der Kreuzung Leberstraße Ecke Swatoschgasse zusammen. Durch den heftigen Aufprall wurden beide Fahrzeuge in die Kreuzung geschleudert und prallten gegen einen weiteren Pkw, der gerade die Kreuzung queren wollte. Ein Elfljähriger...

  • 19.06.17
Lokales
Die Hauptfeuerwache kann für Tausende kochen.
2 Bilder

Feuerwehr Hernals saniert die Küche: 550.000 Euro werden investiert

Klingt nach viel, ist aber wichtig: Die Küche der Feuerwehr wird saniert. Im Notfall versorgt sie tausende Bewohner. HERNALS. Seit 1926 gibt es bereits am Johann-Nepomuk-Berger Platz 12 eine Hauptfeuerwache. Und wahrscheinlich genauso lang gibt es dort auch eine Feuerwehrküche. "In Hernals wird sie jetzt saniert. Das wird rund 550.000 Euro kosten", sagt Ferdinand Pay von der MA 68. Das klingt vielleicht banal, ist aber wichtig für den Betrieb und den ganzen Bezirk. Die Sanierung wird...

  • 15.05.17
  •  1
Lokales
Derzeit erholen sich die kleinen Enten in der Eulen- und Greifvogelstation Haringsee.

Gestrandete Entenfamilie von Feuerwehr und "Vier Pfoten" gerettet

Die Jungtiere erholen sich derzeit in der Greifvogelstation Haringsee. Drei kleine Küken sind leider verstorben. ALSERGRUND. In der Grundlgasse 3 spielte sich ein Tier-Drama ab: Eine auf einem Flachdach gestrandete Entenfamilie konnte von der Feuerwehr geborgen und in die von "Vier Pfoten" geführte Eulen- und Greifvogelstation Haringsee gebracht werden. Die Entenmutter hatte auf einem Balkon im 4. Stock gebrütet. Nach dem Schlupf wollten die Jungen der Mutter folgen und sind...

  • 26.04.17
  •  2
Lokales
Blick Richtung Prater: Ein toter Mann wurde aus dem Donaukanal gezogen, seine Identität ist bisher nicht geklärt.

Toter Mann aus Donaukanal geborgen

Am Donnerstag Nachmittag wurde ein toter Mann von der Feuerwehr aus dem Donaukanal geborgen. Seine Identät ist derzeit noch unklar, ob es sich um einen seit Jänner vermissten Arbeiter handelt, ist reine Spekulation. WIEN. Ein Passant hatte die Einsatzkräfte verständigt, nachdem er bei der Rotundenbrücke eine Leiche im Wasser treiben gesehen hatte. Kurz nach 13 Uhr konnten die Feuerwehr den leblosen Körper auf Höhe des Praters bergen. Da die Leiche bereits einen starken Verwesungszustand...

  • 16.03.17
Lokales
Alarmstufe 2 bei der Wiener Feuerwehr. 90 Mann waren insgesamt im Einsatz.

Schottenring: Kinderwagen löste Brand aus

U-Bahn-Station musste evakuiert werden. INNERE STADT. Freitag, 15.30 Uhr ist ein leerstehender Kinderwagen auf die U-Bahn-Gleise gerollt und wurde von der einfahrenden U2 überfahren. Dadurch fing der Kinderwagen an zu brennen. Durch den starken Rauch musste sowohl die U-Bahn-Station als auch die betroffene U-Bahngarnitur geräumt werden. Die Wiener Berufsrettung musste zwei Personen wegen einer leichten Rauchgasvergiftung versorgen. Der Brand löste Alarmstufe 2 bei der Wiener Feuerwehr...

  • 24.02.17
  •  1
Lokales
Fünf Einsatzwagen waren vor Ort, um den Brand zu löschen.

Brand bei der Stadthalle

Wohnungsbrand sorgte für Großeinsatz RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Gegen 16 Uhr am 20. Februar zogen dicke Rauchschwaden über das Stadthallenbad. Passanten fürchteten schon einen Brand der Event-Location, aber es stand eine nahe gelegene Wohnung in Flammen. Die Feuerwehr kam in kürzester Zeit mit fünf Einsatzwagen vor Ort. Mit Atemschutzgeräten stürmten die Feuerwehrleute in die Wohnung. Es gelang ihnen den Brand rasch zu löschen. Die Ursache ist noch nicht bekannt.

  • 20.02.17
  •  1
  •  2
Lokales
Für Oberfeuerwehrmann Herbert Kurzreiter ist sein Dienst am 24. Dezember "Weinachten mit der Feuerwehrfamilie"
2 Bilder

So feiert die Feuerwache Am Hof das Weihnachtsfest

Für Oberfeuerwehrmann Herbert Kurzreiter ist sein 24-Stunden Dienst am 24. Dezember eine Art "Weinachten mit der großen Feuerwehrfamilie" INNERE STADT. Herbert Kurzreiter (31) ist seit neun Jahren bei der Feuerwehr und seit sechs Jahren in der Wiener Hauptfeuerwache Am Hof stationiert. "Die Kollegen sind für mich eine Art zweite Familie, nicht nur zu Weihnachten", so der gebürtige Weinviertler aus Retz. Bereits nach drei Dienstmonaten versah er erstmals am Heiligen Abend seinen Dienst....

  • 22.12.16
  •  1
Lokales
Der Mann wurde von der Feuerwehr aus der Fundbox befreit.
2 Bilder

Feuerwehr musste Mann aus Container für Fundgegenstände befreien

Passanten schlugen Alarm - Mann bleib unverletzt. WIEDEN. Heute Mittag hörten Passanten Hilferufe aus einem Container für Fundgegenstände. Diese verständigten umgehend die Einsatzkräfte. Aus noch unbekannter Ursache war ein junger Mann in den Container auf der Favoritenstraße geklettert und konnte diesen nicht mehr selbstständig verlassen. Von den Feuerwehrbeamten wurde die Einwurfklappe des Containers demontiert, die Person aus ihrer Zwangslage befreit und zur Untersuchung an die...

  • 06.11.16
  •  1
  •  2
Lokales
Nach einem Problem mit der Stromversorgung des Stellwerks ist die U6 wieder in Betrieb.

Entwarnung: U6 fährt wieder problemlos

Ein Problem in der Stromversorgung brachte U6 Verzögerung. MEIDLING. Große Aufregung gab es um die U6. Die Feuerwehr kam mit einem Zug, um nach den rechten zu sehen. Grund: Stromversorgungsprobleme. Ein verschmortes Kabel sorgte nördlich von Meidling dafür, dass die U6 kurzfristig stillgelegt wurde. Mit Schienenersatzverkehr wurden die Fahrgäste weitergeführt. Inzwischen wurde die Standardprozedur für diese Fälle ausgeführt: Die Feuerwehr kontrollierte im Tunnel nach Brandgefahr. "Alles...

  • 22.07.16
  •  1
  •  3
Lokales
Neben dem Haus wurden aus Sicherheitsgründen zwei Spuren gesperrt.
3 Bilder

Gürtel: Stau bis zur Wienzeile wegen Hausbrand

Autofahrer müssen sich am Inneren Gürtel in Geduld üben: Vor der Kreuzung Lazarettgasse staut es sich bis zur Wienzeile WIEN. Nach dem Dachstuhlbrand gegenüber der U-Bahn-Station Alser Straße sind vor der Gürtel-Kreuzung im Bereich Zimmermannplatz nach wie vor zwei Fahrstreifen gesperrt. "Bereits seit 7 Uhr morgens staut es sich hier", so Gilles Ditrich vom ÖAMTC. Der Stau geht bis zur Wienzeile zurück. Der ÖAMTC empfiehlt Autofahrern den Gürtel ganz zu vermeiden. Mittlerweile ist der...

  • 25.05.16
Lokales
Die Einsatzkräfte haben per Land, Wasser und Luft nach weiteren möglichen Unfallopfern gesucht.

Unfall am Donaukanal: Ein Toter geborgen

Nach einem stundenlangen Einsatz wurde das Unfallauto von der Feuerwehr geborgen. Ein 73-jähriger Österreicher konnte nur mehr tot geborgen werden. LEOPOLDSTADT. Widersprüchliche Zeugenaussagen haben nach einem Verkehrsunfall in der Schüttelstraße für eine großangelegte Suchaktion gesorgt. Laut Polizei ist dem 73-jährigen Unfalllenker nach einem Fahrfehler ein Lkw ungebremst aufgefahren. Dadurch ist der Verunglückte mit seinem Leihwagen, einem Mercedes, über den Abhang in den Donaukanal...

  • 17.03.16
Lokales
Zwei Stockwerde des Hauses stürzten nach der gewaltigen Druckwelle in sich zusammen
13 Bilder

Explosion auf der Äußeren Mariahilfer Straße

Explosion forderte einen Toten, verschüttete Frau lebend aus Trümmern geborgen. < Begleitet von einem ohrenbetäubenden Knall stürzten am Samstagvormittag in der Äußeren Mariahilfer Straße zwei Stockwerke eines Wohnhauses in sich zusammen. Hilfeschreie drangen aus der eingestützten Hausruine zu den erschrockenen Passanten. Wenig später waren zehn Hausbewohner, darunter eine rumänische Familie, gerettet. Fünf davon waren bei der gewaltigen Explosion verletzt worden. Zwei mussten in...

  • 26.04.14
  •  1
Lokales
21 Bilder

Explosion in der Wiener City

Explosion in der Wiener Innenstadt!Um 4 Uhr 30 wurde die gesamte Nachbarschaft aus dem Schlaf gerissen Um 4 Uhr 30 wurden die Anrainer des Hauses Marc-Aurel-Straße 2A durch einen Knall und einer Erschütterung aus dem Schlaf gerissen. Eine Gasexplosion ist allerdings auszuschließen. Die Einsatzkräfte befinden sich noch immer Vorort. Die Buslinien 1A, 2A und 3A konnten in den frühen Morgenstunden ihren Betrieb nicht aufnehmen. Das gegenüber liegende Bankgebäude ist ebenfalls beschädigt. Das...

  • 16.04.14