FF St. Veit

Beiträge zum Thema FF St. Veit

Lokales
8 Bilder

Übung
Feuerwehr rückte zu Dachstuhlbrand in der Innenstadt aus

Was am Montag zum Glück nur eine Übung war, kann dennoch zum Ernstfall werden. Deshalb stehen solche Einsätze wie jener in der Innenstadt regelmäßig am Plan der St. Veiter Feuerwehr. ST. VEIT. Die St. Veiter Feuerwehr übte am Montag für den Ernstfall in der Innenstadt. "Die Innenstadt ist für uns, aufgrund ihrer Bauweise, den Verwinkelungen und der Enge, immer eine besondere Herausforderung", heißt es von Seiten der Feuerwehr.  Das SzenarioDer Übungseinsatzbefehl am Montag lautete...

  • 27.08.19
Lokales
Der Rentner wurde geehrt.
3 Bilder

FF St. Veit
Neunzig Jahre, ein Grund zum Feiern

ST. VEIT. Roman Gassenreiter aus St. Veit feierte kürzlich seinen 90. Geburtstag. Aus diesem Anlass gratulierte das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr St. Veit ihrem Kameraden und überreichte ihm einen „Florian“ als kleines Dankeschön für seine langjährigen Verdienste. "Er war und ist immer noch ein verlässliches Mitglied unserer Feuerwehr", sagen die Florianis. In diesem Zeichen wurde ihm durch Kommandant Hauptbrandinspektor Christian Füreder und Bürgermeisterin Frau Elisabeth Rechberger die...

  • 04.07.19
Lokales
In Treffelsdorf war am Dienstag ein alter Stall eingestürzt. Verletzt wurde niemand
3 Bilder

Treffelsdorf
Keine Personen in eingestürztem Haus gefunden

Alter Stall in Treffelsdorf eingestürzt: Suche nach verletzten Personen verlief negativ.  TREFFELSDORF. Ein leerstehender Stall ist am Dienstag in Treffelsdorf eingestürzt. Eine Anrainerin hatte den Vorfall bei der Polizei gemeldet. Die Feuerwehren St. Veit, Treffelsdorf, Obermühlbach und Thalsdorf durchsuchten das Gebäude gemeinsam mit der Polizei nach Personen. Dabei öffnete die Feuerwehr auch zwei versperrte Türen des eingestürzten Gebäudes. Bei der Durchsuchung wurden keine verletzten...

  • 19.06.19
  •  1
Freizeit
Feuerwehr Jubiläen, Motocross und Konzerte sorgen am Wochenende in Kärnten für Feierlaune

Veranstaltungstipps
Events am Wochenende in Kärnten (KW21, 2019)

Neben dem Wetter sorgen am Wochenende auch zahlreiche Veranstaltungen für Stimmung in Kärnten. KÄRNTEN. Neben lustigen Kabaretts und live Musik, gibt es einige Jubiläen von Freiwilligen Feuerwehren, wie etwa der FF St. Veit. Für Motorfans gibt es nicht nur GTIs sondern auch eine Motocross Veranstaltung in Griffen. In Spittal findet zudem die "Limited – Final Edition" Party statt. Für Stimmung bei Jung und Alt ist also in jedem Fall gesorgt.

  • 23.05.19
Lokales
Die Feuerwehren St. Salvator, St. Veit und Friesach standen im Einsatz

St. Salvator
Umgekippter Tankwagen verlor 3.000 Liter Diesel

Tankwagen kippte von Metnitztal Landesstraße in Acker. 3.000 Liter Diesel flossen aus. Die schwierige Bergung dauerte mehrere Stunden. ST. SALVATOR. Über sechs Stunden war die L 62 Metnitztal Landesstraße am Donnerstag für den Verkehr gesperrt. Grund war ein umgekippter Tankwagen bei St. Salvator, gelenkt von einem 30-jährigen Klagenfurter. Gegen 10 Uhr Vormittag war er Richtung Friesach unterwegs und kam aus ungeklärter Ursache auf das rechte Straßenbankett. Beim Versuch auf die Straße...

  • 17.05.19
Lokales
Einsatzkräfte trafen sich am Rüsthaus-Gelände der FF St. Veit
2 Bilder

Weiterbildung
Kärntner Rettungssanitäter lernten von St. Veiter Feuerwehr

Zusammenarbeit zwischen Rot Kreuz und Feuerwehr wurde intensiviert.  ST. VEIT. Für zwölf Sanitäter aus ganz Kärnten fand Samstag eine Weiterbildung durch die Feuerwehr St. Veit statt. Vormittags wurden die Teilnehmer speziell auf Gefahren im Brandfall und die Verwendung von Feuerlöschern trainiert. Nach einer Stärkung im Krankenhaus St. Veit, wurde die Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Rettungsdienst geübt. In zeitkritischen Einsätzen sei das reibungsloses "Hand-in-Hand"-Arbeiten der...

  • 08.05.19
  •  1
Lokales
Medienteam der FF St. Veit: Lukas Dörflinger, Julian Edlinger, Philipp Salzmann, Peter Sternath und Alexander Regenfelder (v.l.)

St. Veiter Feuerwehr
"Helfen und dann in den Köpfen der Menschen bleiben"

Die Freiwillige Feuerwehr St. Veit feiert heuer ihr 150-jähriges Bestehen. Seit einem Jahr sorgt ein fünfköpfiges Medienteam dafür, dass die Aktivitäten der Kameraden auch in der Öffentlichkeit präsent sind. ST. VEIT (stp). Ein fünfköpfiges Medienteam sorgt seit einem Jahr dafür, dass die Aktivitäten und Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr St. Veit auch in der Öffentlichkeit präsent sind. Lukas Dörflinger, Alexander Regenfelder, Philipp Salzmann, Peter Sternath und Julian Edlinger...

  • 24.04.19
Lokales

Überflutungen
Feuerwehren standen am Wochenende im Dauereinsatz

Aufgrund der starken Regenfälle kam es am Wochenende zu zahlreichen Feuerwehr-Einsätzen im gesamten Bezirk St. Veit. Allein die Feuerwehr St. Veit rückte gemeinsam mit benachbarten Feuerwehren zehn Mal aus. Auch im Stadtgebiet kam es aufgrund der Wassermassen und dem gefrorenen Boden zu überfluteten Kellern und Straßen. In der Klagenfurter Straße war die Unterführung überflutet, ein Rohrbruch in der Schützenstraße sorgte für zusätzliche Überschwemmungen.  In Althofen war die südliche...

  • 04.02.19
Sport
Bernadette Schuster auf dem Weg zum Streckenrekord
2 Bilder

Pesenbachtallauf
Streckenrekord für Bernadette Schuster

FELDKIRCHEN/ OEPPING. Mit einer Zeit von 41 Minuten und 42,83 Sekunden konnte Bernadette Schuster beim Pesenbachtallauf den Streckenrekord bei den Damen brechen. Als zweite kam Anna Glack mit 45 Minuten und 22,05 Sekunden ins Ziel, gefolgt von Irmi Kubicka mit 47 Minuten und 27,21 Sekunden.  Schnellster Athlet der insgesamt 243 Teilnehmer war Matthias Aumayr in 38 Minuten und 22,17 Sekunden gefolgt von Franz Simon Mayrhofer und Karl Schütz aus St. Peter. Vor den Erwachsenen starteten...

  • 05.11.18
Leute
Berufstaucher Stefan Arnesch am Längsee
19 Bilder

10 Jahre staatliche Ermächtigung

EOBV - Der staatlich ermächtigte Tauchverband Seit der Gründung des EOBV im Jahre 1985 am Wörthersee und der Mitbegründung der CEDIP im Jahre 1992 zählt der EOBV mittlerweile weit über die Staatsgrenzen hinaus zu einem der professionellsten Tauchverbände. Seit 2008 ist auch das Tauchen in Österreich gesetzlich geregelt. Eine der größten Errungenschaften war nach Jahrzehntelanger Tätigkeit im Sporttauchsektor der Erhalt der staatlichen Ermächtigung im Jahre 2008. Hierdurch wurde das...

  • 09.08.18
  •  1
Lokales
Ca. 50 Feuerwehrleute standen im Einsatz, die Zollfeld Straße war länger gesperrt
4 Bilder

Schwerer LKW-Unfall auf der Zollfeld Straße

LKW-Zug kippte ausgerechnet auf der Umleitungsstrecke der Klagenfurter Schnellstraße um. Das Resultat: massive Verkehrsbehinderungen. MARIA SAAL. Heute Früh stürzte ein LKW auf der Zollfeld Landesstraße (L 71) um, die Straße fungiert momentan als Umleitung für die Schnellstraße. Der 47-jährige Lenker aus Serbien kam - voll beladen - mit dem Anhänger auf das unbefestigte Bankett. Das Zugfahrzeug blockierte die Straße, der Anhänger landete im Maisacker, denn die Deichsel riss ab. Der Fahrer blieb...

  • 10.07.18
Lokales
Manuel Kurzbauer, Christian Füreder, Bgm. Elisabeth Rechberger, Felix Lummerstorfer und Markus Steininger.

Christian Füreder ist neuer Feuerwehrkommandant in St. Veit

ST. VEIT. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr wählten ein neues Kommando. Nach 15 Jahren an der Spitze übergab Johann Gattringer das Zepter an Christian Füreder. Zum neuen Kommandant-Stellvertreter wurde Felix Lummerstorfer gewählt. Kassenführer ist nun Manuel Kurzbauer, als Schriftführer wurde wieder Markus Steininger bestellt. Als weitere Mitglieder wurden ernannt: Andreas Rechberger und Gerhard Hofer (Gerätewarte), Peter Donner (Zugskommandant), Thomas Schauflinger (Funkbeauftragter),...

  • 02.03.18
Lokales
Mitglieder der FF St. Veit bauen die mobile Hochwasserschutzwand auf
4 Bilder

Üben für den Ernstfall: St. Veit testete mobile Hochwasserschutzwand

Die Feuerwehr St. Veit/Glan errichtete erstmals in der Herzog-Bernhard-Straße diese Schutzmaßnahme. ST. VEIT. Im Bereich des neuen St. Veiter Feuerwehrgeländes wurde erstmals der mobile Hochwasserschutz mit Mobilwänden getestet. Diese sollen in einem Ernstfall das gesamte Wayerfeld vor Hochwasser schützen. Zu diesem Zweck wurde die Herzog-Bernhard-Straße auf Höhe des FF-Rüsthauses für den Verkehr gesperrt. Aufbau dauert 15 Minuten Die Wand selbst ist 12,75 Meter lang und 1,4 Meter hoch,...

  • 28.07.17
  •  2
Lokales
Auf der Turrach kam es zu einem Treffen von Bezirksfeuerwehrkommandant Egon Kaiser und Innenminister Wolfgang Sobotka
2 Bilder

Ausrücken während der Arbeitszeit: Wie sieht die Zukunft der Feuerwehr aus?

Bezirksfeuerwehrkommandant Egon Kaiser übergab FF-Konzept an Innenminister Sobotka. BEZIRK St. VEIT. Im Bezirk St. Veit wird seit 2010 in einer Arbeitsgruppe daran gearbeitet, die Einsatzbereitschaft der freiwilligen Feuerwehren durch Unterstützung der Arbeitgeber zu verbessern. "Wir haben dazu die Unternehmen des Bezirkes in die Arbeitsgruppe miteingebunden. Durch die Fachhochschule Kärnten wurden realistische Istwerte im Zuge einer anonymen Befragung in den Feuerwehren erarbeitet, auf die...

  • 20.03.17
Lokales
Die Feuerwehren St. Veit/Glan, St. Donat und Hörzendorf waren im Einsatz

Bei Waldarbeiten: Kettenbagger brannte in St. Veit vollständig aus

Die Feuerwehren konnten ein Übergreifen der Flammen auf den angrenzenden Wald verhindern. MURAUNBERG. Heute war ein 77-jähriger Landwirt auf einer Waldparzelle auf dem Muraunberg in Unterbergen mit Arbeiten mit einem Kettenbagger beschäftigt. Aus bislang unbekannter Ursache brach im Motorraum ein Brand aus. Der Bagger brannte aus Der Mann verständigte umgehend die Einsatzkräfte, das Arbeitsgerät stand aber bis zum Eintreffen der FF St. Veit/Glan, St. Donat und Hörzendorf in Vollbrand. Die...

  • 09.03.17
  •  1
Lokales
Der Kommandant der FF St. Veit: Josef Kropiunig

Feuerwehr St. Veit: Über 100 Einsätze mehr als im Vorjahr

Die Feuerwehr St. Veit verzeichnete im Jahr 2016 503 Einsätze. Im Jahr davor waren es lediglich 400. ST. VEIT (stp). Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr St. Veit gab Kommandant Josef Kropiunig einen Rückblick auf die Tätigkeiten im Jahr 2016. Bemerkenswert: Im Vergleich zum Jahr 2015 mussten die St. Veiter Einsatzkräfte im vergangenen Jahr deutlich öfter ausrücken. "Unwetter sind schuld" "Hauptsächlich sind die Unwetter des letzten Jahres daran schuld: Der Schnee im...

  • 14.02.17
Lokales
Beim Entfernen der heißen Asche kam es im Vorraum der Wohnung zu einer Rauchentwicklung

Starke Rauchentwicklung in einer St. Veiter Wohnung

Der 30-Jährige Wohnungsmieter wurde mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung Krankenhaus gebracht. ST. VEIT. Gestern Abend kam es in einer Wohnung in St. Veit aus bisher unbekannter Ursache zu einem Defekt an der wasserführenden Etagenheizung. Beim Entfernen der heißen Asche aus der Heizanlage durch den Wohnungsmieter kam es im Vorraum der Wohnung zu einer Rauchentwicklung. Verdacht einer Rauchgasvergiftung Der 30-Jährige wurde vorsorglich von der Rettungwagen Verdachtes einer...

  • 27.01.17
Lokales
Die Feuerwehr St. Veit löschte das Feuer
2 Bilder

Moped brannte am St. Veiter Bahnhof aus

15 Mitglieder der Feuerwehr St. Veit waren im Einsatz. ST. VEIT. Gestern Nachmittag wurde die FF St. Veit mittels Personenrufempfängers zu einem Brandeinsatz zum Bahnhof gerufen. Im Bereich des Parkplatzes stand ein Moped in Vollbrand. Dieses wurde von der Feuerwehr abgelöscht.

  • 20.01.17
Lokales
Der Hund kam ohne Hilfe nicht mehr aus dem Mühlbach
4 Bilder

Die Feuerwehr St. Veit rettete einen Hund aus dem Mühlbach

Das Tier war schon völlig entkräftet. ST. VEIT. Gestern Mittag wurde die FF St. Veit mittels Personenrufempfängers zu einer Tierbergung in den Vitus Park gerufen. Hund fiel in den Mühlbach Eine Hundebesitzerin hatte vergeblich versucht Ihren entlaufenen Hund aus dem Mühlbach zu retten, jedoch forderte die Kälte dem Tier alle Kräfte ab. Mittels Steckleitern konnten die Kameraden das entkräftete Tier gesund bergen und seinem Frauchen übergeben.

  • 10.01.17
  •  1
Lokales
In einem Mehrparteienwohnhaus mit 25 Wohnungen kam es aus bisher unbekannter Ursache zu einem Brand mit starker Rauchentwicklung

Brand in einem Mehrparteienhaus mitten in der Herzogstadt

Sechs Personen mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. ST. VEIT. Am 12. Dezember um kurz nach 20 Uhr kam es in den Kellerräumen eines Mehrparteienwohnhaus mit 25 Wohnungen aus bisher unbekannter Ursache zu einem Brand mit starker Rauchentwicklung. Durch die starke Rauchentwicklung mussten alle Bewohner des Hauses in der Lastenstraße evakuiert werden und wurden über Anordnung durch den anwesenden Bürgermeister Gerhard Mock durch Mitarbeiter des Roten Kreuzes...

  • 13.12.16
Lokales
Ein symbolischer Blumenstrauß geht an alle Helfer der Suchaktion in St. Veit.

Suchaktion nach 76-jähriger St. Veiterin – Familie dankt Helfern

Eine Familie aus St. Veit möchte ein großes Dankeschön und einen symbolischen Blumenstrauß an alle Organisationen und Helfer aussprechen, die gestern (8. Dezember 2016) an der Suchaktion einer 76-järhigen St. Veiterin beteiligt waren. Die orientierungslose Dame war von einem vormittäglichen Spaziergang nicht zurückgekehrt, worauf sie ihre Familie um 16.30 Uhr als vermisst meldete. Innerhalb von einer halben Stunde waren die Feuerwehren St. Veit und Schwarzach, sowie Polizei und Bergrettung mit...

  • 09.12.16
  •  1
Lokales
Ein Übergreifen des Feuers auf das gesamte Haus konnte durch die Feuerwehr verhindert werden

Update: Nach Wohnzimmerbrand in Goggerwenig steckten Glutreste Dachstuhl in Brand

Die Feuerwehren löschten am Nachmittag den Brand in einem Wohnhaus in Goggerwenig. In der Nacht begann der Dachstuhl zu brennen. GOGGERWENIG. Am 12. November gegen 0.30 Uhr fuhr ein 21-jähriger Lehrling aus St. Veit Richtung Taggenbrunn. Er bemerkte eine starke Rauchentwicklung bei dem Wohnhaus in Goggerwenig und fuhr sofort zum Wohnhaus, um die dort wohnenden Personen vom Feuer zu verständigen. Da sich niemand meldete verständigte er telefonisch die LAWZ. Dachstuhl brannte Vermutlich...

  • 11.11.16
Lokales
Bürgermeister Gerhard Mock und FF-Kommandant Josef Kropiunig vor der Baustelle am Wayerfeld St. Veit
6 Bilder

Das neue Rüsthaus der Feuerwehr St. Veit ist ein Bau für Generationen

Ende Juni war Baubeginn für das fünf Millionen Projekt am Wayerfeld. Es ist das einzige derzeit in Bau befindliche Rüsthaus-Neubauprojekt in Österreich. ST. VEIT. Rund einen Hektar groß ist das Areal am Wayerfeld, wo das neue Rüsthaus der Stützpunktfeuerwehr St. Veit entsteht. Es ist das einzige derzeit in Bau befindliche Rüsthaus-Neubauprojekt in Österreich. Ende Juni begannen die Bauarbeiten. Mit dem Fertigstellung des Rohbaues ist im November 2016 zu rechnen. Die offizielle Übergabe an die...

  • 20.07.16
Lokales
Der Aufgang zum Dachboden, wo es zu brennnen begann
4 Bilder

Überfeld: Im Bereich eines Dachbodenaufganges brannte es

Im Einsatz standen die Feuerwehren Kraig, Treffelsdorf, St. Veit/Glan und Obermühlbach-Schaumboden. ÜBERFELD. Freitag am frühen Nachmittag wurden die Feuerwehren Kraig, Treffelsdorf, St.Veit/Glan und Obermühlbach-Schaumboden zu einen vermutlichen Dachstuhlbrand nach Überfeld gerufen. Als die Einsatzkräfte vor Ort waren stellte sich heraus, dass es im Bereich des Dachbodenaufganges zu brennen begonnen hat. Im Einsatz standen vier Wehren "Nach kurzer Zeit konnte der Brand von einem...

  • 15.07.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.