FH-Lehrgang

Beiträge zum Thema FH-Lehrgang

Rupert Dworak, SPÖ

Ternitz
FH-Lehrgang entfacht Streit zwischen ÖVP und SPÖ

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bildung kann zum Streitthema werden. Nämlich genau dann, wenn viel Geld im Spiel ist. Im Falle von Ternitz 75.000 Euro. – Ein Schlagabtausch zwischen der ÖVP Ternitz und dem Ternitzer SPÖ-Bürgermeister Rupert Dworak. Schon bei der jüngsten Gemeinderatssitzung sparte die ÖVP Ternitz rund um Franz Fidler nicht mit Kritik an den FH-Lehrgangsplänen der Stadtgemeinde Ternitz. Mehr zum FH-Plan hier. Am 11. Dezember brachte die ÖVP nachfolgende Meldung zu den FH-Plänen in Ternitz...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Unternehmensberater Gerhard Pramhas, Vize Christian Samwald, Bgm. Rupert Dworak und Stadtamtsdirektor Gernot Zottl.
2

Ternitz
Erste Stufe in Richtung FH-Lehrgang in Ternitz beschlossen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Stadtgemeinde Ternitz arbeitet wieder einmal zukunftsorientiert. Gestern wurde beschlossen, den Fachhochschullehrgang "Maschinenbau" in Kooperation mit der FH Kärnten in Ternitz zu etablieren. Sowohl das Schwarzatal als Wirtschaftsstandort und dessen Unternehmen als auch Schüler, Lehrlinge und Facharbeiter sollen davon profitieren. AblaufUnterstützt von Gerhard Pramhas, Unternehmensberater, haben der Ternitzer Stadtchef Rupert Dworak, Vizebürgermeister Christian Samwald...

  • Neunkirchen
  • Eva R.
Der Lehrgang zur Naturschutzfachkraft an der FH Kärnten startet im Oktober und dauert zwei Semester lang
2

FH Kärnten
Neuer FH-Lehrgang rund um den Naturschutz

SPITTAL/KLAGENFURT. Die FH Kärnten bietet eine Ausbildung zur Naturschutzfachkraft an. Dazu diskutierten kürzlich Lehrende, Studierende, Unternehmer und Entscheidungsträger über die Anwendungsgebiete und Möglichkeiten in der Wirtschaftskammer Klagenfurt.  Wichtiges Bindeglied „In jeder Kommune und in jedem Bauunternehmen sollte eine Naturschutzfachkraft tätig sein“. Dies ist für Christoph Aste, Wirtschaftskammer Kärnten - Fachgruppe Ingenieurbüros Kärnten, das Ziel des neu eingerichteten...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Christoph Wiesner, Christoph Schöndorfer, Wolfgang Rathner.

Etappenerfolg: FH-Lehrgang genehmigt

Finanzierung des FH-Lehrgangs durch Bundesministerium ab 2016 genehmigt. BEZIRK. Anfang 2014 startete an der FH Wels der Studiengang Faserverbundwerkstoffe und Leichtbau, ein Teil der Ausbildung wird im Innviertel abgehalten. Die Kosten trugen vorerst die FACC AG und die Fill Maschinenbau GmbH. Zehn Mitarbeiter der Firmen starteten den berufsbegleitenden Lehrgang. Im Juli dann der große Wirbel: die eigentlich geplante Finanzierung des Lehrgangs durch das Bundesministerium für Wissenschaft,...

  • Ried
  • Linda Lenzenweger
22 Pioniere haben mit der Bachelorausbildung Gesundheits- und Krankenpflege in Ried begonnen. Am Bild mit Lehrpersonal und einer Abordnung der FH Campus Wien.

Fachhochschul-Studienlehrgang Pflege in Ried gestartet

22 Studenten haben Anfang September mit der Bachelorausbildung für Gesundheits- und Krankenpflege in Ried begonnen. RIED. Am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried existiert seit 38 Jahren eine Ausbildungsstätte für Gesundheits- und Krankenpflege, die seit einigen Jahren "Vinzentinum" heißt. „Es gibt einen internationalen Trend zur zunehmenden Akademisierung der Gesundheitsberufe. Unseren Auszubildenden wollten wir die FH-Ausbildung, die es seit einigen Jahren in Österreich gibt,...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Sehr leicht & sehr steif: Vor allem in der Luftfahrt gilt Composite als Zukunftswerkstoff.
3

FH-Lehrgang: "Politik kann nicht einfach wegschauen"

Composite-Studium nicht genehmigt: Finanzierung des FH-Lehrgangs steht auf der Kippe. BEZIRK (lenz). Im Frühjahr startete der Lehrgang "Verbundwerkstoffe" an der Fachhochschule Wels. Die Ausbildung zum Composite-Experten soll dem prognostizierten Mangel an Fachkräften, speziell im Bereich Verbundwerkstoffe, entgegenwirken. Bezahlt wird dieser von FACC und Fill Maschinenbau, die auch die zehn Teilnehmer stellen. Im Herbst 2015 sollte der Lehrgang als Regelstudiengang "Faserverbundstoffe und...

  • Ried
  • Linda Lenzenweger
Landtagsabgeordneter Alfred Frauscher, FH-Geschäftsführer Gerald Reisinger, Landesrätin Doris Hummer, Lehrgangsleiter Wolfgang Stadlbauer, Fill-Geschäftsführer Andreas Fill, Techno-Z-Geschäftsführer Christoph Schöndorfer.

FH Innviertel: "Sollte die Kirche im Dorf lassen"

FH-Lehrgang soll neue Composite-Experten ausbilden. Eine FH Innviertel ist noch "Utopie". BEZIRK. Seit Anfang des Sommersemesters drücken zehn Techniker von FACC und Fill wieder die Schulbank – im neuen FH-Lehrgang "Verbundwerkstoffe" an der FH Oberösterreich in Wels (die BezirksRundschau berichtete). Bei einem Besuch in Ried bekräftigte Landesrätin Doris Hummer die Absicht, aus dem bezahlten FH-Lehrgang im nächsten Jahr ein Regelstudium zu machen. Der Forderung eines eigenen FH-Standortes für...

  • Ried
  • Linda Lenzenweger
Vorsitzender Waldviertel Akademie Ernst Wurz, FH-Krems Vizerektor Karl Ennsfellner, WK-Bezirksstellenobmann Reinhart Blumberger.

Studieren in Waidhofen: Akademischer Manager

Berufsbegleitender FH-Lehrgang könnte schon im zweiten Quartal starten WAIDHOFEN. Die Nachfrage von Waldviertler Unternehmen nach Arbeitnehmern mit einer vertiefender Ausbildung in Betriebswirtschaft und Unternehmensführung steigt stetig. Deshalb hat die Fachhochschule Krems auf Einladung von Personalentwickler und Bildungsexperten Ernst Wurz einen berufsbegleitenden zweisemestrigen FH-Lehrgang in der Wirtschaftskammer Waidhofen vorgestellt. Rund 20 Arbeitnehmer interessierten sich schon für...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
1

Ungewohnte Einigkeit

Dass sich die verschiedenen Parteien auch in Wahlkampfzeiten einig sein können und ein gemeinsames Ziel verfolgen, das erlebt man äußerst selten. Momentan ist dies jedoch Realität in Stockerau, zumindest in Sachen Gericht. Denn seit eben dieses Ende 2012 in das Korneuburger Justizzentrum übersiedelt ist, stehen die alten Räumlichkeiten in der Lenaustadt leer. Die Bildung soll, geht es nach SPÖ und ÖVP, dort einziehen. Ob FH, eine universitäre Ausbildungsstätte oder etwas anderes – darüber lässt...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.