Flusswandern

Beiträge zum Thema Flusswandern

Am Vormittag begann das Training mit Gesprächen und Übungen rundum das Thema Teamwork.
3

Abenteuerausflug mit den Lehrlingen der Firma Knoblinger

Am 27. August 2019 fuhren neun Lehrlinge der Firma Knoblinger nach Weyregg am Attersee im Zuge eines Lehrlingstrainings oder auch Lehrlingsausfluges. WEYREGG. Die Veranstaltung für die Lehrlinge begann um 7.30 Uhr vor der Firma Knoblinger. Nachdem sich alle Lehrlinge eingefunden hatten begann die Autofahrt nach Weyregg am Attersee. Dort angekommen erwarteten sie bereits die Lehrlingstrainer. Am Vormittag begann das Training mit Gesprächen und Übungen rundum das Thema Teamwork. Doch auch das...

  • Ried
  • Florian Koller
"Unterwegs auf der Via Aqua": Walter Mayr aus Scheibbs genießt einen herrlichen Tag in der Erlaufschlucht in Purgstall.
79

Unterwegs auf der Via Aqua
Von der Stadt Scheibbs bis in die Erlaufschlucht

Unterwegs auf der Via Aqua: von der Stadt Scheibbs bis in das Naturjuwel Erlaufschlucht in Purgstall. SCHEIBBS/PURGSTALL. Redakteur Roland Mayr nutzt die Zeit der Kurzarbeit dazu, um gemeinsam mit seinem Vater Walter die Via Aqua – den vor einem Jahr eröffneten Weitwanderweg, der die Erlaufschlucht mit dem Trefflingfall verbindet – in mehreren Teiletappen für unsere Leser zu erkunden. Von Scheibbs nach Purgstall Diesmal ging's von der Scheibbser Altstadt aus entlang des Radwegs nach...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Der Leobener Vizebürgermeister Max Jäger, LH-Stv.
Michael Schickhofer, Unternehmer Max Klarmann und St. Michaels Bürgermeister Karl Fadinger (v.l.).
1 4

LE-Bootshaus
Initiative in Leoben: Lebensraums Mur weiter attraktivieren

Der steirische Landeshauptmann-Stellvertreter Michael will gemeinsam mit den Städten und Gemeinden das Angebot entlang der Mur vergrößern. LEOBEN, ST. MICHAEL. Das LE-Bootshaus nahe des Hauptbahnhofs Leoben bietet ein attraktives Angebot für Familien, wie auch für Reise- und Firmengruppen. Beim „Flusswandern“, dem Paddeln in der Mur, kann die Region von einer anderen Perspektive erkundet werden. Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer machte sich gemeinsam mit Vizebürgermeister...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube

LE-Bootshaus - Flusswandern auf der Mur

After-Work-Paddeln um 17 Uhr beim LE-Bootshaus. Preis pro Person € 15.-. Mitzunehmen sind: Badekleidung, Handtuch und gute Laune. Dauer ca. 2 Stunden. Achtung: Telefonische Voranmeldung unter 03842/46800 (Hotel Kongress) unbedingt erforderlich, da Mindest- und Maximalteilnehmer-Anzahl. LE-Bootshaus – Flusswandern auf der Mur, Hauptplatz 1, ab 17 Uhr Tel.: 03842/46800 Wann: 29.09.2017 ganztags Wo: ...

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben
12

Auf geht’s, zur nachträglichen Jubiläumsfahrt.

Im Jahre 2016 feierte der Verein “Jugend in Zentrum“ 10 jähriges Jubiläum in seiner Tätigkeit. Seit 2006 sind wir nun in der Offenen Jugendarbeit tätig. Zunächst noch als Firma Open Mind. Daraus entstand der gemeinnützige Verein „Jugend im Zentrum“. Mittlerweile sind es 6 Gemeinden (Gunskirchen, Frankenmarkt, Krenglbach, Ebensee, Bad Wimsbach-Neydharting und Thalheim bei Wels), in welchen wir in entsprechenden Räumlichkeiten und auch auf den Straßen der Orte Kontakt zu den Jugendlichen...

  • Vöcklabruck
  • Ralf Müller

Aliens im Bach

Aliens im Bach Eine Begegnung mit Bachflohkrebs, Strudelwurm und anderen Wassermonstern. Sa, 18.06.2016 von 10 - 13 Uhr Weyregg - Wachtbergstr. 28 Kosten: Erwachsene 9 €, Kinder 4 € Du begibst dich auf eine unvergessliche Entdeckungsreise in den Lebensraum Bach - ein wahres Naturschauspiel. Beim Stöbern nach den „Wassermonstern“ (Amphibien, Insekten) im rauschenden Gewässer und am geheimnisvollen Ufer, werden die außerirdisch aussehenden Tierchen genau erforscht und bestimmt. Dabei...

  • Vöcklabruck
  • Sabine Pumberger
Bei den Bootstouren, die anlässlich der Landesausstellung angeboten werden, kann man von Neubruck bis Scheibbs paddeln.
1 1

Eine Bootstour auf der Erlauf "erleben"

NEUBRUCK/SCHEIBBS. Bis zum Ende der Landesausstellung am 1. November werden von der Firma Ehgartner aus Wildalpen noch tägliche Bootstouren auf der Erlauf vom Landesausstellungsstandort Schloss Neubruck bis nach Scheibbs angeboten. Anlegestelle in Scheibbs ist die neu geschaffene stimmungsvolle Stadtmole im Scheibbser Ortszentrum. Die Bootsfahrten bieten sicher ein einzigartiges Erlebnis und machen Fluss und Stadt aus einem völlig neuen Blickwinkel erlebbar – wo sonst kann man aus der...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr

Aliens im Bach

Aliens im Bach Eine Begegnung mit Bachflohkrebs, Strudelwurm und anderen Wassermonstern. Mi, 12.08.2015 von 10 - 13 Uhr Weyregg - Wachtbergstr. 28 Kosten: Erwachsene 9 €, Kinder 4 € Du begibst dich auf eine unvergessliche Naturschauspiel-Entdeckungsreise in den Lebensraum Bach. Beim Stöbern nach den „Wassermonstern“ (Amphibien, Insekten) im rauschenden Gewässer und am geheimnisvollen Ufer, werden die außerirdisch aussehenden Tierchen genau erforscht und bestimmt. Dabei wird dich...

  • Vöcklabruck
  • Sabine Pumberger
Bis 1. November gibt es täglich eine Bootstour auf der Erlauf von der Landesausstellung in Neubruck bis zur Scheibbser Stadtmole.

Flusswandern auf der Erlauf - Rafting von Neubruck bis Scheibbs

Eine Bootstour auf der Erlauf von der Landesausstellung in Neubruck bis zur Scheibbser Stadtmole. Programmablauf: - 14 Uhr: Treffpunkt bei der Einstiegsstelle in Neurbuck - Einkleiden der Teilnehmer mit Schwimmweste, Helm und Spritzwasseranzug - Sicherheitsgespräch mit dem Bootsführer - Bootstour auf der Erlauf von Neubruck bis Stadtmitte Scheibbs zur Stadtmole - die Wehranlage in Scheibbs wird umgetragen - wir fahren mit 2-, 4- und 6-Mannbooten - sie werden von ausgebildeten...

  • Scheibbs
  • Cornelia Neuhauser
Firmenchef Günter Aigner. Am neuen Floß wurde eineinhalb Tage gebaut.
12

Ein neues Floß für (ent)spannende Ausflüge

Mit dem Riesenfloß und „schwimmenden Almhütten“ gemütlich die Enns entlang schippern. GROSSRAMING, REICHRAMING. Alle vier Jahre baut die Floß- und Schifffahrt Aigner ein neues Floß. So geschehen kürzlich bei prächtigem Frühlingswetter am Reichramingbach im Ortszentrum von Reichraming. Zehn Fichtenstämme aus Oberdambach mit je elf Metern Länge wurden verarbeitet. „Das Floß wiegt zehn Tonnen und bietet Platz für rund sechzig Personen“, sagt Firmenchef Günter Aigner. Eine gemütliche Floßfahrt...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.