Forst

Beiträge zum Thema Forst

Tourismus- und Sportlandesrat Jochen Danninger und der Landwirtschaftskammerpräsident Johannes Schmuckenschlager

NÖsMountainbike-Netz
Miteinander zwischen Waldbesitzern und Tourismus

Landesrat Danninger und LK-Präsident Schmuckenschlager verständigten sich auf weitere gemeinsame Vorgehensweise; Eigentumsrechte werden nicht angegriffen NÖ. Die Sportartikel-Händler jubeln aktuell über Rekord-Verkäufe bei E-Mountainbikes. Mittlerweile ist jeder zehnte Niederösterreicher auf einem Mountainbike unterwegs. Wie man mit dem steigenden Nutzungsdruck auf die Naturräume durch den E-Mountainbike-Boom umgehen soll, darüber gab es in den vergangenen Tagen eine intensive Diskussion. In...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Die Feuerwehr Klosterneuburg entfernte den vom Blitz getroffenen Baum.
4

Feuerwehr Klosterneuburg
Ein Baum wurde vom Blitz getroffen

Am Kollersteig wurde ein Baum vom Blitz getroffen und musste durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Klosterneuburg entfernt werden. KLOSTERNEUBURG. Mit Unterstützung der Kuba Forst konnte der vom Blitz getroffene Baum rasch umgeschnitten und abtransportiert werden.

  • Klosterneuburg
  • Franziska Pfeiffer
Das Rauchen und Hantieren mit Feuer im Wald ist aufgrund der Trockenheit verboten.

Trockenheit
Waldbrandverordnung tritt ab sofort in Kraft

BEZIRK TULLN. "Im gesamten Verwaltungsbezirk Tulln sind das Rauchen sowie jegliches Feuerentzünden im Wald und in dessen Gefährdungsbereich verboten", heißt es vonseiten der Bezirkshauptmannschaft Tulln. Ja, wir schreiben den 23. April und trotzdem wurde bereits die Waldbrandverordnung rausgegeben. Das Verbot ist somit in Kraft und wird mit Ablauf des 31. Oktober 2019 außer Kraft gesetzt. Grund dafür ist die vorherrschende Trockenheit. Das Bezirksfeuerwehrkommando Tulln weist ausdrücklich...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Bezirksförster Georg Findeis im Gespräch mit Bezirksblatt-Redakteurin Karin Zeiler.
2

Schwarznuss und Linde anstatt Esche

Bezirksförster über das Eschentriebsterben, Müllablagerungen, Erholungsnutzung und vegane Hunde. TULLN / KLOSTERNEUBURG / KORNEUBURG. Teile des Waldes sind immer noch gesperrt – bereits im November des Vorjahres haben die Bezirksblätter ausführlich über das Eschentriebsterben berichtet. Die Lage hat sich jedoch weiter zugespitzt. "Jetzt ist es noch katastrophaler", bestätigt Georg Findeis, seines Zeichens Chef der Bezirksforstinspektion Tulln und Korneuburg. Starben bisher die Triebe der Eschen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Schädlinge und deren Gefahren erkennen

BUCH TIPP: Stefan Ebner / Andreas Scherer – "Die wichtigsten Forstschädlinge" Forstschädlinge erkennen und ihr Schadbild zuordnen: Mit diesem handlichen Praxisbuch (4. Aufl.) geht das einfach, es enthält Schadbilder von 100 Insekten, 30 Pilzen und 10 Kleinsäugern. Mit dem Wissen um die Biologie der Schädlinge kann deren Gefährlichkeit richtig bestimmt werden. Dieses Buch sollte jeder Waldbesitzer oder Interessierte bei seinem Streifzug durch den Wald bei sich haben. Stocker Verlag, 200 Seiten,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.